137°
ABGELAUFEN
Le Creuset Bräter rund 22 cm Ofenrot

Le Creuset Bräter rund 22 cm Ofenrot

Home & LivingCasserole Angebote

Le Creuset Bräter rund 22 cm Ofenrot

Preis:Preis:Preis:104,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Ein unschlagbarer Preis für die qualitativ hochwertigen Le Creuset Bräter.
Im Preisvergleich sind die Bräter ansonsten kaum unter UVP zu bekommen. Günstigster Preis bei Idealo sind 138€.

Ich habe mir dort bereits vor einigen Monaten einen gekauft.
Er kam schnell und original verpackt an.

Zur Info:
Nach dem Legen in den Warenkorb wurde bei mir eben eine Lieferzeit von 1-2 Wochen angezeigt. Im Detail stehen 1-3 Werktage.

18 Kommentare

Wer nen TkMaxx in der Nähe hat, da kriegt man das Zeug auch in Massen

warum nicht diese hier für ~91€ kaufen, ist doch nur ne andere Farbe

Ist ein super Preis definitiv.
Hatte diesmal bei Amazon nicht mehr separat geschaut, da die Preise dort nie niedriger waren. Handelt sich hier wohl um einen kleinen Bestand (einer ist noch da).
Allerdings finde ich das Ofenrot deutlich schöner und wäre mir den Aufpreis von 14€ fast Wert. Muss man abwägen :D.

HOT!
Wer mit den Guß-Brätern von Le Creuset mal gekocht hat (oder auch mit denen von Staub oder Cousances, aber die findet man in de schlechter, muß man rüber nach fr) weiß: Die Dinger sind einfach nur GEIL².
Und der Preis ist auch gut. Wobei es in Frankreich eben von Zeit zu Zeit mal noch bessere Preise im Angebot gibt.
Allerdings wäre mir die schwarze farblich lieber.

22 cm, Ihr werdet Euch noch wundern....

Bitte klärt mich auf:
Was macht der Bräter anders als andere?
Was macht man mit einem derart kleinem Exemplar?

ElNuntius

22 cm, Ihr werdet Euch noch wundern....



Wieso? Sind das hier auch schon wieder die Aussenmaße von Griffrand zu Griffrand?

22cm ist für ein Gericht 4-6 Personen völlig ausreichend.
24cm würde ich trotzdem bei gutem Preis bevorzugen, da die Größe noch angenehm ist. Alles darüber ist aber richtig wuchtig und sollte nur bei einer Großfamilie angeschafft werden oder wenn man wirklich oft für viele Besucher kocht.

Fazit: 22cm ist normalerweise ausreichend groß.

Wer es etwas größer möchte (27cm oval) bekommt ihn für den gleichen Preis bei amazon.uk:
amazon.co.uk/gp/…TA/

Inhalt: 4,2 Liter statt 3,3 Liter

berndine

Wer nen TkMaxx in der Nähe hat, da kriegt man das Zeug auch in Massen



Kann ich bestätigen, selbst diverse dort gekauft und deutlich unter UVP.

22 cm ist nich wirklich groß, aber Le Creuset ist eine sehr feine Marke. Teuer aber fein.

Ich würde sagen, daß ist vielleicht ein Mutter-Kind-Bräter, aber Schweinebraten für 4? Oder 1,5kg Lammkeule? Fuggetebatit. Wer meint, er müsse nur weil "eine feine Marke" draufsteht, 30 bis 50% Aufpreis gegenüber andern Gußbrätern zahlen, tut wenigstens etwas für die Marktwirtschaft. Gußeisen an sich ist nicht sonderlich fein und auch technologisch nicht gerade anspruchsvoll in der Fertigung.

Preis ist definitiv hot. Zum gleichen Preis wie dieser Deal (wenn man das Porto mit einrechnet) gibt es den Topf als 2.Wahl Ware derzeit auch in LeCreuset Outlets. Habe zwischen den Jahren erst in Roermond exakt diesen Bräter in kirschrot dort gekauft. Angeblich läuft der Sale dort noch bis Ende Januar.
Noch viel besser als der verlinkte Deal wäre dieser hier gewesen, leider schon ausverkauft:
casserole.de/pro…909

DCF

Preis ist definitiv hot. Zum gleichen Preis wie dieser Deal (wenn man das Porto mit einrechnet) gibt es den Topf als 2.Wahl Ware derzeit auch in LeCreuset Outlets. Habe zwischen den Jahren erst in Roermond exakt diesen Bräter in kirschrot dort gekauft. Angeblich läuft der Sale dort noch bis Ende Januar.Noch viel besser als der verlinkte Deal wäre dieser hier gewesen, leider schon ausverkauft:http://www.casserole.de/produkt/le-creuset-braeter-tradition-oe-22-cm-151363.html?_group=1661909



Zu dem Preis hatte ich es damals gekauft... ;).
Leider nur Kirschrot, aber für den riesen Preisunterschied.

Schade brauche leider noch ein Pfanne von denen. In Wolfsburg gibt es übrigens auch ein LeCreuset Outlet mit guter Auswahl und 20% bis 30% unter UVP.

Thx @Berndine, kannte den TkMaxx noch nicht.In Erfurt ist aber eine Filliale und die werde ich dann mal besuchen

Zalgo

HOT!Wer mit den Le Guß-Brätern von Le Creuset mal gekocht hat (oder auch mit denen von Staub oder Cousances, aber die findet man in de schlechter, muß man rüber nach fr) weiß: Die Dinger sind einfach nur GEIL².Und der Preis ist auch gut. Wobei es in Frankreich eben von Zeit zu Zeit mal noch bessere Preise im Angebot gibt.Allerdings wäre mir die schwarze farblich lieber.



Sind Staub und Cousances besser oder gleichwertig wie le creuset?

Produkttester

Sind Staub und Cousances besser oder gleichwertig wie le creuset?


Zunächst mal sind die alle drei exzellent. Cousances wurde inzwischen glaube ich von le Creuset aufgekauft und ich glaube mal gelesen zu haben, daß die nicht mehr (jedenfalls unter dem Namen Cousances) neu hergestellt werden. Man kann aber in Frankreich noch welche kaufen. Manche Le Creuset-Teile sind eigentlich vom Design her und so so ziemlich die gleichen wie die Cousances-Teile kurz vor Übernahme aber mit dem Le Creuset-Schriftzug statt Cousances.
Die Cousances-Töpfe, mit denen ich koche, sind ältere (noch unbeschichtete) die vor meiner Geburt hergestellt wurden. Inzwischen sind ja die meisten Guß-Bräter beschichtet mit einer speziellen Emaille-basierten Beschichtung die dazu da ist, die Nachteile von Gußeisen zu vermeiden (insbesondere das Rosten wenn man seine Töpfe schlecht behandelt) ohne die geilen Eigenschaften des Gußeisens zu beeinträchtigen. Die Beschichtung ist aber von Hersteller zu Hersteller teilweise recht unterschiedlich und was einem lieber ist, ist Präferenzfrage. Le Creuset-Teile haben innen typischerweise eine glänzendere glattere Beschichtung (bei nicht-schwarzen Töpfen auch oft in heller Farbe so weiß bis creme-beige und vom Feeling mehr wie was man sich unter Emaille vorstellt) während die Staub-Beschichtung eher matt (und etwas rauher) schwarz gehalten ist und versucht, auch optisch wie die alten Gußeisen-Töpfe auszusehen. Ein Vorteil ist der, daß die gegenüber der Emaille-artigeren Oberfläche der Le Creuset-Teile angeblich weniger mit den Jahren dazu tendieren, Gebrauchsspuren/Flecken in der Oberfläche zu zeigen. Ich habe selber keine Staub-Töpfe, habe aber welche bei Freunden/Familie beim Kochen gesehen von der Beschichtung nur gutes gehört. Insofern würde ich, wenn ich jetzt neue Bräter anschaffen würde, vielleicht doch den Staub-Teilen hier einen Vorteil geben, wobei es im Endeffekt auch viel abhängt:
* vom Preis (ein gutes Angebot finden) und
* von der Optik. Staub hat eine andere Optik, und manche Leute mögen das Aussehen des Deckels nicht (wobei die Form wiederum einen Funktionalen Vorteil bietet: sie leitet das beim langsamen Schmoren am Deckel kondensierende Wasser nicht an den Deckelrand, sondern läßt es wieder flächig verteilt abtropfen. Ich weiß nicht, wie groß der Effekt tatsächlich ist, aber zumindest theoretisch ist das ein guter Ansatz)

Wie gesagt, die sind alle drei super. Im Endeffekt ist wohl ausschlaggebender, welche einen anlächeln und für welche man einen guten Preis findet. Aber wenn du nicht pressiert bist, würde ich dir durchaus empfehlen, dir die vor dem Kauf in nem Laden mal in echt anzusehen und anzufühlen (insbes. die Beschichtung) und schauen, bei welchem der kleine Engel auf der Schulter dir zuflüstert, daß es der richtige ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text