453°
ABGELAUFEN
Leasing Angebot BMW 118i für nur 222€ ohne Anzahlung !!!

Leasing Angebot BMW 118i für nur 222€ ohne Anzahlung !!!

Dies & DasB und K Angebote

Leasing Angebot BMW 118i für nur 222€ ohne Anzahlung !!!

Preis:Preis:Preis:8.882€
Zum DealZum DealZum Deal
Zum Fahrzeug:

100 kW (136 PS), 5-Türer, Schwarz uni, 18“ LM-Radsatz, Regensensor und autom. Fahrlichtsteuerung, Intelligenter Notruf, Sitzheizung vorn, Lederlenkrad inkl. Multifunktion, Radio BMW Professional, Park Distance Control (PDC) hinten, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle, Nebelscheinwerfer, Ablagenpaket uvm.



Leasingkonditionen:

Listenpreis: 30.119,00 €

Anzahlung: 0€

Laufzeit: 36 Monate

Rate: 222€

km pro Jahr: 10.000 (selbstverständlich erweiterbar)

Überführung: 890€



Gesamtkosten über 36 Monate: 8882€

Beliebteste Kommentare

Keine Standheizung -> Auto cold

(Zumindest im Winter)

Beim Leasing wäre ich sehr vorsichtig. Gibt man den Wagen zurück können enorme weitere Kosten auf einen zukommen.

Die meisten Händler gucken sowas von penibel den Wagen an und versuchen dann auch nur die kleinsten Schäden zu finden und die Kosten auf einen abzuwälzen. Schnell kommen mehrere hundert Euro Kosten auf einen zu. Selbst wenn kein wirklich großer Schaden vorliegt. Kleine Kratzer, Dreck, übliche Abnutzung usw. wird einem teuer in Rechnung gestellt.

Hatte man tatsächlich einen großen Schaden mit dem Fahrzeug, unabhängig davon ob man den selbst zu verursachen hatte oder nicht, gehen die Kosten schnell in die tausende Euro. Wertminderung durch Unfall etc...

Leider kommen hier nur Parolen...nichts davon sollte der Realität entsprechen. Da es sich um km-Leasing handelt, gibt es kein Restwertrisiko...und welche Schäden am Ende tatsächlich berechnet werden, sind schon vorher bekannt, dafür gibt es Schadenskataloge. Die Begutachtung bei Rückgabe erfolgt meistens durch die Dekra. Bei "normalem" Gebrauch sollte es da keinerlei Nachzahlungen geben...

105 Kommentare

Wie wäre es nun mit einem Sammeldeal?

Vollkaskopaket wohl dort auch 40€.

J_R

Wie wäre es nun mit einem Sammeldeal?


Sorry, zu spät

keeeeeevin

Vollkaskopaket wohl dort auch 40€.


Nein, leider keine so günstige Pauschal-Vollkasko hier möglich. Der 40€ Tarif ist nur beim 116i, 116d möglich

J_R

Wie wäre es nun mit einem Sammeldeal?

keeeeeevin

Vollkaskopaket wohl dort auch 40€.



Dann lohnt das ja doch nicht

KUBA!

Sammeldeal!

Vielleicht hat ja jemand eine "günstige" SV-Klasse. (Übetragen lassen etc.)

742149.jpg

Beim Leasing wäre ich sehr vorsichtig. Gibt man den Wagen zurück können enorme weitere Kosten auf einen zukommen.

Die meisten Händler gucken sowas von penibel den Wagen an und versuchen dann auch nur die kleinsten Schäden zu finden und die Kosten auf einen abzuwälzen. Schnell kommen mehrere hundert Euro Kosten auf einen zu. Selbst wenn kein wirklich großer Schaden vorliegt. Kleine Kratzer, Dreck, übliche Abnutzung usw. wird einem teuer in Rechnung gestellt.

Hatte man tatsächlich einen großen Schaden mit dem Fahrzeug, unabhängig davon ob man den selbst zu verursachen hatte oder nicht, gehen die Kosten schnell in die tausende Euro. Wertminderung durch Unfall etc...

Keine Standheizung -> Auto cold

(Zumindest im Winter)

Danke Kuba, habe da noch das Angebot für das 2er Cabrio gesehen. Werde ich morgen mal genau Anfragen

keine Klima = cold

Interessant wird es auch, wenn am Ende vom Leasing der Marktwert niedriger ist als der Bankwert....

Dann legt man die Differenz nochmal zur Abgabe des Fahrzeuges drauf...

Selbst erlebt, war mein letztes Leasing...

Viel zu prollig und zu klein


Lieber nen Kredit aufnehmen und das Teil kaufen, denn dann verschenkt man das Geld wenigstens nicht wie beim Leasing

Vonti

Viel zu prollig und zu klein


Und zudem noch schlecht verarbeitet.

Leider kommen hier nur Parolen...nichts davon sollte der Realität entsprechen. Da es sich um km-Leasing handelt, gibt es kein Restwertrisiko...und welche Schäden am Ende tatsächlich berechnet werden, sind schon vorher bekannt, dafür gibt es Schadenskataloge. Die Begutachtung bei Rückgabe erfolgt meistens durch die Dekra. Bei "normalem" Gebrauch sollte es da keinerlei Nachzahlungen geben...

Suche ein gutes Angebot für nen Kia Ceed oder Hyundai i30.

dodo2

Beim Leasing wäre ich sehr vorsichtig. Gibt man den Wagen zurück können enorme weitere Kosten auf einen zukommen. Die meisten Händler gucken sowas von penibel den Wagen an und versuchen dann auch nur die kleinsten Schäden zu finden und die Kosten auf einen abzuwälzen. Schnell kommen mehrere hundert Euro Kosten auf einen zu. Selbst wenn kein wirklich großer Schaden vorliegt. Kleine Kratzer, Dreck, übliche Abnutzung usw. wird einem teuer in Rechnung gestellt. Hatte man tatsächlich einen großen Schaden mit dem Fahrzeug, unabhängig davon ob man den selbst zu verursachen hatte oder nicht, gehen die Kosten schnell in die tausende Euro. Wertminderung durch Unfall etc...



Hast du noch mehr stereotype Leasing Klischees auf Lager? Es fehlte noch "wer least, hat kein Geld zu kaufen!" und "Leasing lohnt sich nur für Gewerbetreibende."

Ungeheuer

Leider kommen hier nur Parolen...nichts davon sollte der Realität entsprechen. Da es sich um km-Leasing handelt, gibt es kein Restwertrisiko...und welche Schäden am Ende tatsächlich berechnet werden, sind schon vorher bekannt, dafür gibt es Schadenskataloge. Die Begutachtung bei Rückgabe erfolgt meistens durch die Dekra. Bei "normalem" Gebrauch sollte es da keinerlei Nachzahlungen geben...



Danke!

bacardix

keine Klima = cold


Du meinst hot X)

Hardy80

Lieber nen Kredit aufnehmen und das Teil kaufen, denn dann verschenkt man das Geld wenigstens nicht wie beim Leasing



Sehe ich auch so. Deutlich sparen kann an dann zusätzlich, wenn man einen Jahreswagen nimmt.
Neuwagen ist schön und gut, muss letztendlich aber teuer bezahlt werden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text