[Leasing] Für Gewerbe: Volvo S90 T5 Geartronic 187 kW (254 PS) - 12 Monate, 15k KM, 199 €/Monat
618°Abgelaufen

[Leasing] Für Gewerbe: Volvo S90 T5 Geartronic 187 kW (254 PS) - 12 Monate, 15k KM, 199 €/Monat

33
Bearbeitet von:"EmO"eingestellt am 21. Mär
Hi Leute,

ich bin heute auf einen Hammer gestoßen für Gewerbetreibende.

Leasingsonderzahlung:0,00 €
Laufzeit:12 Monate
Gesamtlaufleistung:15.000 km
Überführungskosten: 815,00 € (netto)
Montl. Leasingrate: 199,00 € (netto)
Gesamtkosten: 3203 € (netto)
Unverbindliches Preisempfehlung des Herstellers (netto): 48.025,21€

Ausstattung:

Business-Paket
Licht-Paket
CD-Player in der Mittelkonsole
integriert Drive Mode (Fahrmoduseinstellungen)
Elektrisch einstellbarer Fahrersitz
Frontscheibenheizung
IntelliSafe-Surround
Lackierung Metallic
Rückfahrkamera
Sitzheizung vorn inkl.
Scheibenwaschdüsen beheizt
Zusätzliche Info
Das Angebot ist alt. Die Fahrzeuge sind bereits alle vergriffen.
  1. Volvo Angebote
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt, sich jedes Jahr um ein neues Fahrzeug zu kümmern und dabei Rückgabe- und Übergabetermine abstimmen. Da geht einfach zu viel Zeit drauf flöten. Ein oder zwei Monate doppelt zahlen oder auch eine Zeit ohne Auto nicht ausgeschlossen.

    Ja, hier geht es um Gesamtkosten, aber Überführungskosten für ein Jahr auch zu hoch.

    Drei Jahre wäre besser.
    Bearbeitet von: "huschhusch" 21. Mär
    huschhuschvor 2 m

    Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt sich jedes Jahr, um …Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt sich jedes Jahr, um ein neues Fahrzeug zu kümmern und dabei Rückgabe- und Übergabetermine abstimmen. Da geht einfach zu viel Zeit drauf flöten. Ja, hier geht es um Gesamtkosten, aber Überführungskosten für ein Jahr auch zu hoch. Drei Jahre wäre besser.


    Das persönliche Befindlichkeiten deinerseits.
    Das Angebot jedoch ist sehr gut, Bereitstellungskosten hin oder her...
    drumandbass93vor 4 m

    Also bei uns im Werk sind die Mitarbeiterleasing-Laufzeiten 4 und 9 …Also bei uns im Werk sind die Mitarbeiterleasing-Laufzeiten 4 und 9 Monate. Man hat immer einen Neuwagen und kann wechseln wie man will. Man steht auch nie ohne Fahrzeug da. Also 12 Monate ist absolut in Ordnung.


    Nicht wirklich vergleichbar
    33 Kommentare
    Hammer Angebot
    Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt, sich jedes Jahr um ein neues Fahrzeug zu kümmern und dabei Rückgabe- und Übergabetermine abstimmen. Da geht einfach zu viel Zeit drauf flöten. Ein oder zwei Monate doppelt zahlen oder auch eine Zeit ohne Auto nicht ausgeschlossen.

    Ja, hier geht es um Gesamtkosten, aber Überführungskosten für ein Jahr auch zu hoch.

    Drei Jahre wäre besser.
    Bearbeitet von: "huschhusch" 21. Mär
    huschhuschvor 2 m

    Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt sich jedes Jahr, um …Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt sich jedes Jahr, um ein neues Fahrzeug zu kümmern und dabei Rückgabe- und Übergabetermine abstimmen. Da geht einfach zu viel Zeit drauf flöten. Ja, hier geht es um Gesamtkosten, aber Überführungskosten für ein Jahr auch zu hoch. Drei Jahre wäre besser.


    Das persönliche Befindlichkeiten deinerseits.
    Das Angebot jedoch ist sehr gut, Bereitstellungskosten hin oder her...
    Verfasser
    huschhuschvor 10 m

    Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt, sich jedes Jahr um …Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt, sich jedes Jahr um ein neues Fahrzeug zu kümmern und dabei Rückgabe- und Übergabetermine abstimmen. Da geht einfach zu viel Zeit drauf flöten. Ein oder zwei Monate doppelt zahlen oder auch eine Zeit ohne Auto nicht ausgeschlossen.Ja, hier geht es um Gesamtkosten, aber Überführungskosten für ein Jahr auch zu hoch. Drei Jahre wäre besser.


    Für mich wären 12 Monate ideal, da ich gerne Fahrzeuge wechsel. Allerdings habe ich leider kein Gewerbe. Ich dachte aber, vielleicht kann der Ein oder Andere mit Gewerbe davon profitieren.
    Bearbeitet von: "EmO" 21. Mär
    huschhuschvor 10 m

    Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt, sich jedes Jahr um …Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt, sich jedes Jahr um ein neues Fahrzeug zu kümmern und dabei Rückgabe- und Übergabetermine abstimmen. Da geht einfach zu viel Zeit drauf flöten. Ein oder zwei Monate doppelt zahlen oder auch eine Zeit ohne Auto nicht ausgeschlossen.Ja, hier geht es um Gesamtkosten, aber Überführungskosten für ein Jahr auch zu hoch. Drei Jahre wäre besser.


    Da hast du allerdings Recht!

    12-Monate-Leasing ist schon arg kurz...
    Gutes Kurzzeit-Leasing, km-Preis ca. 25 Cent/km.

    Dealpreis, wie fast bei Gewerbeleasing-Deals, leider falsch: 3.811,57 €
    sehr gutes Angebot!
    Effektiv mit Überführungskosten 267€ netto / 318€ brutto monatlich.
    Bearbeitet von: "lucky7" 21. Mär
    318 Euro brutto im Monat. für 15000 km ganz gut, leider aus Versehen cold gevotet.
    Inklusive Wartung und Verschleißreparaturen - Braucht man das überhaupt bei 12 Monaten? Marketinggag?
    huschhuschvor 14 m

    Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt, sich jedes Jahr um …Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt, sich jedes Jahr um ein neues Fahrzeug zu kümmern und dabei Rückgabe- und Übergabetermine abstimmen. Da geht einfach zu viel Zeit drauf flöten. Ein oder zwei Monate doppelt zahlen oder auch eine Zeit ohne Auto nicht ausgeschlossen.Ja, hier geht es um Gesamtkosten, aber Überführungskosten für ein Jahr auch zu hoch. Drei Jahre wäre besser.


    eigentlich trotzdem gut falls der Übergabepunkt nah am Wohnort oder Arbeitsort ist
    Verfasser
    xsadfjkqopvor 3 m

    Gutes Kurzzeit-Leasing, km-Preis ca. 25 Cent/km. Dealpreis, wie fast bei …Gutes Kurzzeit-Leasing, km-Preis ca. 25 Cent/km. Dealpreis, wie fast bei Gewerbeleasing-Deals, leider falsch: 3.811,57 €


    Bitte kurz aufklären wo Zusatzkosten entstehen dann korrigiere ich es.
    UVP 48.025,21 netto
    der Wert oben ist für den Diesel, den es zu gleichen Konditionen gibt
    EmOvor 2 m

    Bitte kurz aufklären wo Zusatzkosten entstehen dann korrigiere ich es.


    BRUTTO
    lucky7vor 1 h, 43 m

    Inklusive Wartung und Verschleißreparaturen - Braucht man das überhaupt b …Inklusive Wartung und Verschleißreparaturen - Braucht man das überhaupt bei 12 Monaten? Marketinggag?


    je nach Fahrweise kann schonmal nach 12 Monaten der Ölwechsel fällig sein und so ist man in jedem Fall Safe

    ach Guck, sogar ganz regulär nach 12 Monaten im Wartungsplan
    Bearbeitet von: "janryker" 21. Mär
    lucky7vor 4 m

    Inklusive Wartung und Verschleißreparaturen - Braucht man das überhaupt b …Inklusive Wartung und Verschleißreparaturen - Braucht man das überhaupt bei 12 Monaten? Marketinggag?


    Bei Volvo ist nach 12 Monaten der erste Service fällig.
    Ich hatte da schon einmal bei einem anderen Volvo Deal angefragt. Man bekommt dann eine nette E-Mail, dass das Sonderkontingent leider schon vergriffen ist. Aber man gerne zu 200% mehr ein Auto bekommen. Schade, aber so ist das doch nur ein anderen Weg um an Interessenten zu kommen. Aber vielleicht hat ja jemand einmal Glück... Ist Quasi ein Volvo Glücksspiel Deal...
    Bearbeitet von: "dapapa123456" 21. Mär
    Sehr starkes Angebot und mit einer Laufzeit von einem Jahr perfekt. Danke!
    Also bei uns im Werk sind die Mitarbeiterleasing-Laufzeiten 4 und 9 Monate. Man hat immer einen Neuwagen und kann wechseln wie man will. Man steht auch nie ohne Fahrzeug da. Also 12 Monate ist absolut in Ordnung.
    drumandbass93vor 4 m

    Also bei uns im Werk sind die Mitarbeiterleasing-Laufzeiten 4 und 9 …Also bei uns im Werk sind die Mitarbeiterleasing-Laufzeiten 4 und 9 Monate. Man hat immer einen Neuwagen und kann wechseln wie man will. Man steht auch nie ohne Fahrzeug da. Also 12 Monate ist absolut in Ordnung.


    Nicht wirklich vergleichbar
    drumandbass93vor 4 m

    Also bei uns im Werk sind die Mitarbeiterleasing-Laufzeiten 4 und 9 …Also bei uns im Werk sind die Mitarbeiterleasing-Laufzeiten 4 und 9 Monate. Man hat immer einen Neuwagen und kann wechseln wie man will. Man steht auch nie ohne Fahrzeug da. Also 12 Monate ist absolut in Ordnung.


    Irgendwie muss der ganze (für den Käufer unlukrative) Jahreswagen-Basar auch befüllt werden!
    Sieht auf dem Vorschau-Bild wie ein Audi aus...
    Schade das Volvo keine vernünftigen Motoren mehr baut. Ein 2.0 Liter 4-Zylinder mag in einem V40 okay sein, aber nicht in einem S90.
    basiert auf Erfahrung
    lalamitevor 1 h, 35 m

    Das persönliche Befindlichkeiten deinerseits.Das Angebot jedoch ist sehr …Das persönliche Befindlichkeiten deinerseits.Das Angebot jedoch ist sehr gut, Bereitstellungskosten hin oder her...

    dapapa123456vor 1 h, 27 m

    Ich hatte da schon einmal bei einem anderen Volvo Deal angefragt. Man …Ich hatte da schon einmal bei einem anderen Volvo Deal angefragt. Man bekommt dann eine nette E-Mail, dass das Sonderkontingent leider schon vergriffen ist. Aber man gerne zu 200% mehr ein Auto bekommen. Schade, aber so ist das doch nur ein anderen Weg um an Interessenten zu kommen. Aber vielleicht hat ja jemand einmal Glück... Ist Quasi ein Volvo Glücksspiel Deal...


    das war Lueg nicht linea
    huschhuschvor 2 h, 10 m

    Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt, sich jedes Jahr um …Das ist kein Hammer. Ein Jahr ist zu kurz. Es nervt, sich jedes Jahr um ein neues Fahrzeug zu kümmern und dabei Rückgabe- und Übergabetermine abstimmen. Da geht einfach zu viel Zeit drauf flöten. Ein oder zwei Monate doppelt zahlen oder auch eine Zeit ohne Auto nicht ausgeschlossen.Ja, hier geht es um Gesamtkosten, aber Überführungskosten für ein Jahr auch zu hoch. Drei Jahre wäre besser.



    Sorry, aber da merkt man einfach, dass Du eben nicht Selbstaendig bist. Die Kosten interessieren Dich nicht. Sonderausgaben Abschreibung. Bei einer Sache gebe ich Dir recht: Zeit die bei "Tausch" mit Neuwagen draufgeht .. allerdings ist es das erste Angebot seit langer Zeit, das ich mit einem Jahr Laufzeit sehe. Monatliche Kosten sind gut bei der UVP!

    Von mir ein Hot!
    janrykervor 30 m

    das war Lueg nicht linea


    Sind die nicht alle gleich ;). Wie gesagt, habe jetzt schon bei mehreren Deals angefragt - bisher immer dasselbe Spiel. Zumindest bei den Superschnappern... aber kommt schon noch. Eilt ja nicht. Fuhrpark fährt noch :).
    Das IST gut.
    Also deine Glaskugel will ich haben. Sorry, aber nicht jeder kann sein gewerbliches Leasing auch steuerlich geltend machen. Trotzdem nehme ich gerne Neuwagen über Gewerbeleasing, da meist günstiger als Angebote für privat.


    lhp18468vor 32 m

    Sorry, aber da merkt man einfach, dass Du eben nicht Selbstaendig bist. …Sorry, aber da merkt man einfach, dass Du eben nicht Selbstaendig bist. Die Kosten interessieren Dich nicht. Sonderausgaben Abschreibung. Bei einer Sache gebe ich Dir recht: Zeit die bei "Tausch" mit Neuwagen draufgeht .. allerdings ist es das erste Angebot seit langer Zeit, das ich mit einem Jahr Laufzeit sehe. Monatliche Kosten sind gut bei der UVP!Von mir ein Hot!

    Bearbeitet von: "huschhusch" 21. Mär
    lhp18468vor 4 h, 54 m

    Sorry, aber da merkt man einfach, dass Du eben nicht Selbstaendig bist. …Sorry, aber da merkt man einfach, dass Du eben nicht Selbstaendig bist. Die Kosten interessieren Dich nicht. Sonderausgaben Abschreibung. Bei einer Sache gebe ich Dir recht: Zeit die bei "Tausch" mit Neuwagen draufgeht .. allerdings ist es das erste Angebot seit langer Zeit, das ich mit einem Jahr Laufzeit sehe. Monatliche Kosten sind gut bei der UVP!Von mir ein Hot!


    Als Selbstständiger interessieren einen die Kosten nicht?!

    Sicher ist es der guten Konjunktur zu verdanken, dass Deine Einnahmen die Ausgaben übersteigen. Aber wenn du diese Aussage bzgl. der Kosten tatsächlich so meintest, dann viel Glück wenn die Konjunktur Dich mal nicht so trägt und Du Kosten vernachlässigen kannst.
    lhp18468vor 6 h, 53 m

    Sorry, aber da merkt man einfach, dass Du eben nicht Selbstaendig bist. …Sorry, aber da merkt man einfach, dass Du eben nicht Selbstaendig bist. Die Kosten interessieren Dich nicht. Sonderausgaben Abschreibung. Bei einer Sache gebe ich Dir recht: Zeit die bei "Tausch" mit Neuwagen draufgeht .. allerdings ist es das erste Angebot seit langer Zeit, das ich mit einem Jahr Laufzeit sehe. Monatliche Kosten sind gut bei der UVP!Von mir ein Hot!


    "Sonderausgaben Abschreibung" bei Leasing, soso. Du hast aber schonmal einen Selbständigen aus der Ferne gesehen, oder? So aus weiter Ferne?
    drumandbass93vor 16 h, 23 m

    Also bei uns im Werk sind die Mitarbeiterleasing-Laufzeiten 4 und 9 …Also bei uns im Werk sind die Mitarbeiterleasing-Laufzeiten 4 und 9 Monate. Man hat immer einen Neuwagen und kann wechseln wie man will. Man steht auch nie ohne Fahrzeug da. Also 12 Monate ist absolut in Ordnung.


    Und danach werden die Kilometer auf 0 gestellt und das Fahrzeug an den Kunden ausgeliefert?
    n8f4LL1vor 1 h, 52 m

    Und danach werden die Kilometer auf 0 gestellt und das Fahrzeug an den …Und danach werden die Kilometer auf 0 gestellt und das Fahrzeug an den Kunden ausgeliefert?


    Selbstverständlich, wie das halt so üblich ist...

    Dummes Geschwätz...
    Scheint es aktuell wieder zu geben: Klick mich
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text