Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Leasing-Gewerbe Alfa Romeo Stelvio 2.0 Turbo 200 PS 8-Gang Automatik mtl. 459 € brutto, LF=0,77
-270° Abgelaufen

Leasing-Gewerbe Alfa Romeo Stelvio 2.0 Turbo 200 PS 8-Gang Automatik mtl. 459 € brutto, LF=0,77

20
eingestellt am 21. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Auf LeasingMarkt.de einen Alfa Stelvio entdeckt

Alfa Romeo Stelvio 2.0 TURBO MY19 B-TECH AT8-Q4 Bi-Xenon

Für Gewerbekunden:
  • Bruttolistenpreis (UVP): 59.280,00 €
  • Laufzeit: 48 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: mtl. 459 € (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 859€ (brutto)
  • Mehrkilometer: 44,70 Cent/km brutto
  • Minderkilometer: 22,50 Cent/km brutto
  • Dealpreis= 48 Monate x 459 € + 859 € = 22.891 € brutto
  • Leasingfaktor: 0,77 (exkl. Bereitstellungskosten)


- Getriebe: Automatik
- Technik: Allrad, Bordcomputer, Start-Stop-Automatik
- Assistenten: Regensensor, Berganfahrassistent, Bergabfahrassistent
- Komfort: Klimaautomatik, Servolenkung, Zentralverriegelung, Elektrischer Fensterheber, Lederausstattung, Elektrische Aussenspiegel, Teilbare Ruecksitzlehne, Tempomat, Keyless Go Startfunktion, Mittelarmlehne, ParkDistanceControl vorne und hinten, Elektrische Heckklappe, Geschwindigkeitsbegrenzungsanlage, Klimaautomatik-2-Zonen
- Sicht: Bi-Xenon, LED-Tagfahrlicht, LED-Rueckleuchten, Aussenspiegel beheizbar
- Sicherheit: ABS, Airbag, Beifahrer-Airbag, Wegfahrsperre, Seitenairbags, ESP, Antriebsschlupfregelung, Reifendruckkontrolle, Traktionskontrolle, Kopfairbag, Kindersitzbefestigung
- Entertainment: Radio, Telefonvorbereitung, AUX-In, USB-Anschluss, Bluetooth, Freisprecheinrichtung, Apple CarPlay, Android Auto, DAB, Musikstreaming
- Umwelt: Grüne Umweltplakette, Energieeffizienzklasse D
- Qualität: Garantie
- Sonstiges: Metallic, Alufelgen
- Weiteres: Abgasanlage 2-flutig, Aktivlenkung, Alfa Romeo D.N.A.-Fahrdynamik-System, Anhänger-Stabilisierungs-Programm (TSA), Außenspiegel Wagenfarbe, Automatik - (8-Stufen), Autonomer Notbrems-Assistent (AEB), Berg-Anfahr-Assistent (Hill-Holder), Bremslicht mit Notfallfunktion (Einschaltautomatik Warnblinkanlage), Elektron. Traktionskontrolle, Euro 6, Fensterheber elektrisch vorn und hinten, Infotainment-Center mit 3,5 Zoll Farbdisplay, Isofix-Aufnahmen für Kindersitz, Klimaautomatik 2-Zonen, Kopfstützen hinten, Lenksäule höhen-/längsverstellbar, Parkbremse elektrisch, Regen-Bremsassistent (RBA), Spurhalteassistent, Start/Stop-Anlage, Vehicle-Dynamic-Control, ZV mit Fernbedienung
Zusätzliche Info
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ein Alfa Romeo mit knapp 60k UVP ?
20 Kommentare
Ein Alfa Romeo mit knapp 60k UVP ?
Uff der sieht ja selbst für ein Senioren Utility Vehicle echt unschön aus
Obwohl der SUV Designelemente der Gulia hat ist Limousine einfach tausend mal schöner
Finde der sieht echt geil aus.
Captaiin21.05.2019 23:14

Ein Alfa Romeo mit knapp 60k UVP ?


Der Alfa 4c geht bei 72k los
21774462-dlUay.jpg
In der richtigen Farbe, sieht der echt spitze aus. Matt-Lack passt bei dem Modell auch sehr gut, zum Beispiel Anthrazit. matt
Captaiin21.05.2019 23:14

Ein Alfa Romeo mit knapp 60k UVP ?


Also die Optik der Karre scheint einigen ja zum Glück zu gefallen. Ich dachte schon jeder muss den hässlich finden
Merke: die typische flache Alfa-Front lässt sich schlecht auf ein dickes Gesicht applizieren.
Bearbeitet von: "unmz1985" 22. Mai
Wunderschöner wagen könnte ich den chef doch nur überzeugen das er auch „ausländische“ marken im leasing zulässt :/
Potthässlich der Wagen... Dazu typisch Italienische Qualität, der nächste Werkstattaufenthalt kommt sehr kurzfrstig...
Link

evtl. nicht 100% vergleichbar wegen Ausstattung, aber direkt bei Alfa zu vergleichbarem Kurs zu haben, aber anders aufgeteilt mit Anzahlung und niedrigerer mtl. Rate

von daher: No Deal, sondern nur eine nette Info hier
Bearbeitet von: "goggele" 22. Mai
JimMorrison22.05.2019 07:04

Potthässlich der Wagen... Dazu typisch Italienische Qualität, der nächste W …Potthässlich der Wagen... Dazu typisch Italienische Qualität, der nächste Werkstattaufenthalt kommt sehr kurzfrstig...


So ein Schwachsinn! Die neuen Wagen sind qualitativ sehr hoch angesiedelt.
0,44 Euro pro Mehr-Km ist ja wahnsinnig teuer.
Den Wagen gibt es ab 30k. Würde einfach direkt finanzieren. Nach paar Jahren kriegt man selbst einen Alfa relativ gut los, wenn der Preis stimmt.
SteveBrickman22.05.2019 16:24

Den Wagen gibt es ab 30k. Würde einfach direkt finanzieren. Nach paar …Den Wagen gibt es ab 30k. Würde einfach direkt finanzieren. Nach paar Jahren kriegt man selbst einen Alfa relativ gut los, wenn der Preis stimmt.


In ein paar Jahren bekommt man einen Verbrenner gar nicht mehr los... Einen Alfa erst recht nicht. Verschenken ok, am besten an einen Italiener.
Bearbeitet von: "eiweiwei" 22. Mai
eiweiwei22.05.2019 16:33

In ein paar Jahren bekommt man einen Verbrenner gar nicht mehr los... …In ein paar Jahren bekommt man einen Verbrenner gar nicht mehr los... Einen Alfa erst recht nicht. Verschenken ok, am besten an einen Italiener.


Wie gesagt, es gibt den Alfa für ca. 30k zum kaufen. In 5 Jahren abbezahlt, denke ich, dass man noch 10k bekommt.

Klar, Alfa, Diesel, grosses Auto ist jetzt nicht DIE beste Ausgangsposition.

Allerdings ist der Markt ja nicht auf Deutschland begrenzt.
SteveBrickman22.05.2019 16:40

Wie gesagt, es gibt den Alfa für ca. 30k zum kaufen. In 5 Jahren …Wie gesagt, es gibt den Alfa für ca. 30k zum kaufen. In 5 Jahren abbezahlt, denke ich, dass man noch 10k bekommt.Klar, Alfa, Diesel, grosses Auto ist jetzt nicht DIE beste Ausgangsposition.Allerdings ist der Markt ja nicht auf Deutschland begrenzt.


Wobei das obere Angebot ein Benziner ist. Der Stelvio mischt in der Klasse X3 und Q5 mit, also nicht übermäßig groß. Preislich im Premium-Segment angesiedelt, fahrdynamisch hingegen aber auch. Tolles Design wie ich finde, nur teuer. 30k ist eher unterstes Limit, BJ 2017 bekommt man dafür.
Alphatronix22.05.2019 18:49

Wobei das obere Angebot ein Benziner ist. Der Stelvio mischt in der Klasse …Wobei das obere Angebot ein Benziner ist. Der Stelvio mischt in der Klasse X3 und Q5 mit, also nicht übermäßig groß. Preislich im Premium-Segment angesiedelt, fahrdynamisch hingegen aber auch. Tolles Design wie ich finde, nur teuer. 30k ist eher unterstes Limit, BJ 2017 bekommt man dafür.


Nein man bekommt den neu schon für 31.000
Alfa Stelvio für 31.000

Ich glaube nicht, dass man dafür einen Q5, X3, oder GLC bekommt.
Frank_Kruschinski22.05.2019 19:29

Nein man bekommt den neu schon für 31.000 Alfa Stelvio für 31.000Ich g …Nein man bekommt den neu schon für 31.000 Alfa Stelvio für 31.000Ich glaube nicht, dass man dafür einen Q5, X3, oder GLC bekommt.


Der Link funktioniert nicht
Edit: ok, am PC funktioniert es. Der Preis gilt für 160 PS und 0 Ausstattung. Das ist nicht vergleichbar. Bei der Konkurrenz bekommt man solche Motorisierungen gar nicht (mehr).
Bearbeitet von: "Alphatronix" 22. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text