[LEASING] [PRIVAT & GEWERBE] BMW M2 bei 36 Mon. / 10000km ab 699 € mtl. (andere Laufzeiten und Kilometerleistungen möglich)
-298°Abgelaufen

[LEASING] [PRIVAT & GEWERBE] BMW M2 bei 36 Mon. / 10000km ab 699 € mtl. (andere Laufzeiten und Kilometerleistungen möglich)

26.159€BMW Angebote
35
eingestellt am 5. Okt 2017Bearbeitet von:"Cl25"
1054454.jpgLeasingmarkt.de bietet hier gleich 30 BMW M2 in verschiedensten Austattungen von "nackt" bis "voll" bei einer Rate ab 699 € an. Diese gilt für 36 Monate und 10000 km / Jahr. Andere Laufzeiten und Fahrleistungen sind möglich (siehe Bilder).

Zum Vergleich: Bei Sixt Neuwagen geht ein nackter M2 bei 820 € mtl. los.


Privat und Gewerbe. Bitte nur bei sehr guter Bonität anfragen.

Gewerblich ab 60.000 Euro Gewinn vor Steuern. Privat ab 3000 Euro netto Einkommen.



36 Monate, 10.000 KM jährlich = 699 Euro inkl. MwSt. Andere Raten / Laufzeiten siehe Bilder.



Gute Fahrt Paket inkl. Zulassung 995 Euro

Abholung BMW Händler Norddeutschland - Standort auf Anfrage.



30 Fahrzeuge sofort verfügbar!

Basis bis Vollausstattung. Schaltung und Automatik.



Reifendruckanzeige

19" M LM Räder Doppelspeiche 437 mit Mischbereifung schwarz

Multifunktion für Lenkrad

Leder Dakota schwarz

Alarmanlage

Interieurleisten Carbon Fibre

Fußmatten in Velours

Warndreieck und Verbandkasten

Sportsitze für Fahrer und Beifahrer

Ablagenpaket

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Scheinwerfer-Waschanlage

Park Distance Control (PDC) hinten

Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung

Klimaautomatik

Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion

Adaptiver LED-Scheinwerfer

Lichtpaket

Intelligenter Notruf

TeleServices

ConnectedDrive Services

Real Time Traffic Information

Concierge Services

Remote Services

Telefonie mit Wireless Charging

Navigationssystem Professional

BMW Individual Hochglanz Shadow Line

Leasingdaten


  • Kaufpreis: 59.500,00 €
  • Anzahlung: 0,00 €
  • Nettodarlehensbetrag: 53.536,24 €
  • Monatliche Rate (brutto): 699,00 €
  • Monatliche Rate (netto): 587,40 €
  • Kosten für Mehr-Kilometer:5,00 cent/km



  • Laufzeit: 36 Monate
  • Jährliche Fahrleistung: 10.000 km
  • Effektiver Jahreszins: 4,77 %
  • Sollzins, gebunden p.a.: 4,67 %
  • Leasing-Gesamtbetrag: 26.159,00 €
  • Vergütung für Minder-Kilometer:7,50 cent/km

Zusätzliche Info
BMW AngeboteBMW Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Sorry, sehe da keinen Deal!
Viel zu wenig KM
Scheiss BMW, ich fahre nur Lambo
Viel zu wenig PS, damit fährt nicht mal meine Gästekloputze
Leasing??!! Bei der Rückgabe wird man abgezockt und muss drölf Fantastilliarden nachzahlen
futureintray5. Okt 2017

was ist denn ein guter Leasingfaktor?habe ein Angebot vorliegen mit LF …was ist denn ein guter Leasingfaktor?habe ein Angebot vorliegen mit LF 1,02klingt für mich erst Mal nicht schlecht, wollte, werde den wohl auch bestellen. Aber mit dem Thema Leasingfaktor habe ich mich bisher 0 auseinandergesetzt....


Der Leasingfaktor ist ja einfach das Prozent-vVerhältnis von Monatspreis zu Listenpreis.

Über einen Grenze zwischen Gut und Ungut könnte man lange streiten. Über 1 wird es aber wohl niemand hier als gut akzeptieren. Wenn die Zeit drängt und man auf ein Modell festgelegt ist, muss man wohl oder übel auch Nichtschnäppchen akzeptieren, aber unter 1 sollte es schon sein, vielleicht 0,9. Hier gilt: Je näher er sich 0,5 annähert, desto besser. (-;=

Ein paar Beispiele der letzten Zeit:

BMW 225 Active Tourer XE iPerformance 0,67
BMW 430d Gran Coupé (258 PS) mit M-Paket 0,71
BMW 118i 5-Türer 0,57
BMW 440i Gran Coupé (326PS) 0,78
Audi S8 Plus 0,54
Mercedes Benz C43 AMG 4Matic 0,69
Mercedes Benz C 63 AMG S 0,64
Mercedes AMG A45 0,77
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 5. Okt 2017
35 Kommentare
Sorry, sehe da keinen Deal!
Wo ist da der Deal ?

Einfach irgendeine Angebotsbeschreibung per copy&paste einfügen ist ja ne dolle Leistung.

Referenzpreise??
Bearbeitet von: "dmo" 5. Okt 2017
Viel zu wenig KM
Scheiss BMW, ich fahre nur Lambo
Viel zu wenig PS, damit fährt nicht mal meine Gästekloputze
Leasing??!! Bei der Rückgabe wird man abgezockt und muss drölf Fantastilliarden nachzahlen
Aha.
Falls einem das reichlich ungünstig und reichlich teuer vorkommt - Leasingfaktor 1,17! Abzocke!
Man darf innerhalb von 3 Jahren ganze 30 TKM fahren und zahlt dafür die Hälfte des Listenpreises? Man kann sein Geld auch sinnvoller verschleudern.
Turaluraluralu5. Okt 2017

Falls einem das reichlich ungünstig und reichlich teuer vorkommt - …Falls einem das reichlich ungünstig und reichlich teuer vorkommt - Leasingfaktor 1,17! Abzocke!


was ist denn ein guter Leasingfaktor?

habe ein Angebot vorliegen mit LF 1,02
klingt für mich erst Mal nicht schlecht, wollte, werde den wohl auch bestellen. Aber mit dem Thema Leasingfaktor habe ich mich bisher 0 auseinandergesetzt....
was für eine verarsche
futureintray5. Okt 2017

was ist denn ein guter Leasingfaktor?habe ein Angebot vorliegen mit LF …was ist denn ein guter Leasingfaktor?habe ein Angebot vorliegen mit LF 1,02klingt für mich erst Mal nicht schlecht, wollte, werde den wohl auch bestellen. Aber mit dem Thema Leasingfaktor habe ich mich bisher 0 auseinandergesetzt....


Der Leasingfaktor ist ja einfach das Prozent-vVerhältnis von Monatspreis zu Listenpreis.

Über einen Grenze zwischen Gut und Ungut könnte man lange streiten. Über 1 wird es aber wohl niemand hier als gut akzeptieren. Wenn die Zeit drängt und man auf ein Modell festgelegt ist, muss man wohl oder übel auch Nichtschnäppchen akzeptieren, aber unter 1 sollte es schon sein, vielleicht 0,9. Hier gilt: Je näher er sich 0,5 annähert, desto besser. (-;=

Ein paar Beispiele der letzten Zeit:

BMW 225 Active Tourer XE iPerformance 0,67
BMW 430d Gran Coupé (258 PS) mit M-Paket 0,71
BMW 118i 5-Türer 0,57
BMW 440i Gran Coupé (326PS) 0,78
Audi S8 Plus 0,54
Mercedes Benz C43 AMG 4Matic 0,69
Mercedes Benz C 63 AMG S 0,64
Mercedes AMG A45 0,77
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 5. Okt 2017
Turaluraluralu5. Okt 2017

Der Leasingfaktor ist ja einfach das Prozent-vVerhältnis von Monatspreis …Der Leasingfaktor ist ja einfach das Prozent-vVerhältnis von Monatspreis zu Listenpreis. Über einen Grenze zwischen Gut und Ungut könnte man lange streiten. Über 1 wird es aber wohl niemand hier als gut akzeptieren. Wenn die Zeit drängt und man auf ein Modell festgelegt ist, muss man wohl oder übel auch Nichtschnäppchen akzeptieren, aber unter 1 sollte es schon sein, vielleicht 0,9. Hier gilt: Je näher er sich 0,5 annähert, desto besser. (-;=Ein paar Beispiele:BMW 225 Active Tourer XE iPerformance 0,67BMW 430d Gran Coupé (258 PS) mit M-Paket 0,71BMW 118i 5-Türer 0,57BMW 440i Gran Coupé (326PS) 0,78Audi S8 Plus 0,54Mercedes Benz C43 AMG 4Matic 0,69Mercedes Benz C 63 AMG S 0,64Mercedes AMG A45 0,77


hmm, sehr interessant, danke.

wie kommst du auf die Werte?

mein Objekt der Begierde ist ein bmw 220i Cabrio.
bei sixt werden bei der gewählten Ausstattung 41.000 Euro (netto) angezeigt.
36 Monate und 15.000km, 420 Euro netto Leasingrate.

Meinungen?
Das ist definitiv kein Deal, wir hatten hier schon ganz andere Sportkaliber mit mehr PS, mehr Ausstattung und mit einer niedrigeren Leasingrate!

Zum BMW M2, der sieht meiner Meinung nach richtig TOP aus, gefällt mir besser als der M4... wenn bloß diese Preise nicht wären
boesunterwegs5. Okt 2017

Das ist definitiv kein Deal, wir hatten hier schon ganz andere …Das ist definitiv kein Deal, wir hatten hier schon ganz andere Sportkaliber mit mehr PS, mehr Ausstattung und mit einer niedrigeren Leasingrate!Zum BMW M2, der sieht meiner Meinung nach richtig TOP aus, gefällt mir besser als der M4... wenn bloß diese Preise nicht wären

Jap, der M2 ist maßlos überteuert.
Wenn ich gelegentlich "nackt" und "voll" wäre, wie ist dann die Leasingrate?

SCNR
boesunterwegs5. Okt 2017

Das ist definitiv kein Deal, wir hatten hier schon ganz andere …Das ist definitiv kein Deal, wir hatten hier schon ganz andere Sportkaliber mit mehr PS, mehr Ausstattung und mit einer niedrigeren Leasingrate!Zum BMW M2, der sieht meiner Meinung nach richtig TOP aus, gefällt mir besser als der M4... wenn bloß diese Preise nicht wären


suchen.mobile.de/fah…d=C
Turaluraluralu5. Okt 2017

Der Leasingfaktor ist ja einfach das Prozent-vVerhältnis von Monatspreis …Der Leasingfaktor ist ja einfach das Prozent-vVerhältnis von Monatspreis zu Listenpreis. Über einen Grenze zwischen Gut und Ungut könnte man lange streiten. Über 1 wird es aber wohl niemand hier als gut akzeptieren. Wenn die Zeit drängt und man auf ein Modell festgelegt ist, muss man wohl oder übel auch Nichtschnäppchen akzeptieren, aber unter 1 sollte es schon sein, vielleicht 0,9. Hier gilt: Je näher er sich 0,5 annähert, desto besser. (-;=Ein paar Beispiele:BMW 225 Active Tourer XE iPerformance 0,67BMW 430d Gran Coupé (258 PS) mit M-Paket 0,71BMW 118i 5-Türer 0,57BMW 440i Gran Coupé (326PS) 0,78Audi S8 Plus 0,54Mercedes Benz C43 AMG 4Matic 0,69Mercedes Benz C 63 AMG S 0,64Mercedes AMG A45 0,77

Woher stammen deine Angebote? Evtl interessant.
dann noch eher ein Cayman Discovery Leasing
das war krass Mercedes Benz C 63 AMG S 0,64
htgns5. Okt 2017

Woher stammen deine Angebote? Evtl interessant.

Paar hab ich hier gesehen, sind vermutlich alle von myDealz.
htgns5. Okt 2017

Woher stammen deine Angebote? Evtl interessant.


futureintray5. Okt 2017

hmm, sehr interessant, danke.wie kommst du auf die Werte?


Von dieser Seite höchstselbst. Die Mercedes' sind schon ein paar Monate her, zuletzt wohl im Januar nochmal der C43. Die anderen gab's alle kürzlich und teils auch noch mit niedrigeren Faktoren.
d3sp3rados135. Okt 2017

Jap, der M2 ist maßlos überteuert.



Was für ein blöder Unfug! Das Modell ist top eingepreist. Unter 60.000 € BLP für einen R6 (!) Handschalter (!) Hecktriebler (!) mit Sperre (!). Welcher europäische Hersteller kann da mithalten?

Edit ..außer du meinst "diesen" M2. Dann will ich mal nichts gesagt haben.
Bearbeitet von: "okjhbnv" 5. Okt 2017
okjhbnv5. Okt 2017

Was für ein blöder Unfug! Das Modell ist top eingepreist. Unter 60.000 € BL …Was für ein blöder Unfug! Das Modell ist top eingepreist. Unter 60.000 € BLP für einen R6 (!) Handschalter (!) Hecktriebler (!) mit Sperre (!). Welcher europäische Hersteller kann da mithalten?Edit ..außer du meinst "diesen" M2. Dann will ich mal nichts gesagt haben.

Nein, ich meine schon den M2 allgemein. Du kannst noch locker 7.000 Euro für das bisschen Sonderausstattung dazu rechnen. Dafür so ein kleines Auto zu bekommen, bei dem die Materialanmutung jetzt auch nicht der Burner ist. Desweiteren hat er keinen Heckantrieb. Es hat ja auch niemand von nur europäischen Autos gesprochen. Der preisliche Unterschied z.B. zum M4 ist jetzt auch nicht mehr do groß, der M4 ist aber das deutlich hochwertigere Auto. Es gibt für den M2 einfach keine wirkliche Zielgruppe. Außer wenn man ihn schöner findet als den M4 (wie ich auch nebenbei) und einfach zu viel Kohle hat. Meine Meinung.
Bearbeitet von: "d3sp3rados13" 5. Okt 2017
d3sp3rados135. Okt 2017

Nein, ich meine schon den M2 allgemein. Du kannst noch locker 7.000 Euro …Nein, ich meine schon den M2 allgemein. Du kannst noch locker 7.000 Euro für das bisschen Sonderausstattung dazu rechnen. Dafür so ein kleines Auto zu bekommen, bei dem die Materialanmutung jetzt auch nicht der Burner ist. Desweiteren hat er keinen Heckantrieb. Es hat ja auch niemand von nur europäischen Autos gesprochen. Der preisliche Unterschied z.B. zum M4 ist jetzt auch nicht mehr do groß, der M4 ist aber das deutlich hochwertigere Auto. Es gibt für den M2 einfach keine wirkliche Zielgruppe. Außer wenn man ihn schöner findet als den M4 (wie ich auch nebenbei) und einfach zu viel Kohle hat. Meine Meinung.



Da haben wir einfach den Fokus woanders.
Mir ist das Interieur völlig egal, ich wil ein leichtes, fahraktives und hinterradgetriebenes Fzg. (das ist er - nur die 2er Tourer basieren schon auf der Frontantriebsplattform für die künftigen 1er und Mini), einen puren BMW in der Tradition eines 2002 oder E46M3. Der M2 bietet das. Der M4 ist mir zu groß, zu schwer, zu gesetzt. Die Konkurrenz baut nur seltsame DSG/DKG-Steilheck-Allradler mit R4. MX5, GT86 und Konsorten bieten keine Leistung, Amis sind billiger, aber nicht mein Ding, der Cayman S ist im Unterhalt gleich eine andere Hausnr und hat auch nur vier Töpfe.
d3sp3rados135. Okt 2017

Nein, ich meine schon den M2 allgemein. Du kannst noch locker 7.000 Euro …Nein, ich meine schon den M2 allgemein. Du kannst noch locker 7.000 Euro für das bisschen Sonderausstattung dazu rechnen. Dafür so ein kleines Auto zu bekommen, bei dem die Materialanmutung jetzt auch nicht der Burner ist. Desweiteren hat er keinen Heckantrieb. Es hat ja auch niemand von nur europäischen Autos gesprochen. Der preisliche Unterschied z.B. zum M4 ist jetzt auch nicht mehr do groß, der M4 ist aber das deutlich hochwertigere Auto. Es gibt für den M2 einfach keine wirkliche Zielgruppe. Außer wenn man ihn schöner findet als den M4 (wie ich auch nebenbei) und einfach zu viel Kohle hat. Meine Meinung.



doch hat Heckantrieb
okjhbnv5. Okt 2017

Da haben wir einfach den Fokus woanders. Mir ist das Interieur völlig …Da haben wir einfach den Fokus woanders. Mir ist das Interieur völlig egal, ich wil ein leichtes, fahraktives und hinterradgetriebenes Fzg. (das ist er - nur die 2er Tourer basieren schon auf der Frontantriebsplattform für die künftigen 1er und Mini), einen puren BMW in der Tradition eines 2002 oder E46M3. Der M2 bietet das. Der M4 ist mir zu groß, zu schwer, zu gesetzt. Die Konkurrenz baut nur seltsame DSG/DKG-Steilheck-Allradler mit R4. MX5, GT86 und Konsorten bieten keine Leistung, Amis sind billiger, aber nicht mein Ding, der Cayman S ist im Unterhalt gleich eine andere Hausnr und hat auch nur vier Töpfe.

Stimme dir in allem zu, was du sagst. Aber er ist trotzdem zu teuer :P
CleverandSmart5. Okt 2017

doch hat Heckantrieb

Hinterradantrieb. Heckantrieb ist was anderes.
d3sp3rados135. Okt 2017

Hinterradantrieb. Heckantrieb ist was anderes.



d3sp3rados135. Okt 2017

Hinterradantrieb. Heckantrieb ist was anderes.


ja Herr Lehrer, dachte Du meinst die Umstellung auf Frontscharrer bei den kleinen Modellen.

Aber selbst Porsche weiß es nicht besser: Obwohl Porsche beim Cayman vom Heckantrieb spricht, handelt es sich nach um einen Mittelmotor mit Hinterradantrieb. porsche.com/ger…-s/
Heckantrieb gibt es doch nur beim 911 und der ist viel teurer und hat die typischen Nachteile im Fahrverhalten wegen der schlechten Gewichtsverteilung, zudem fährt der Cayman S Kreise um den 911er.
Aber nenne doch mal ein paar nicht europäsche Hecktriebler, vielleicht ist da was dabei.
okjhbnv5. Okt 2017

Da haben wir einfach den Fokus woanders. Mir ist das Interieur völlig …Da haben wir einfach den Fokus woanders. Mir ist das Interieur völlig egal, ich wil ein leichtes, fahraktives und hinterradgetriebenes Fzg. (das ist er - nur die 2er Tourer basieren schon auf der Frontantriebsplattform für die künftigen 1er und Mini), einen puren BMW in der Tradition eines 2002 oder E46M3. Der M2 bietet das. Der M4 ist mir zu groß, zu schwer, zu gesetzt. Die Konkurrenz baut nur seltsame DSG/DKG-Steilheck-Allradler mit R4. MX5, GT86 und Konsorten bieten keine Leistung, Amis sind billiger, aber nicht mein Ding, der Cayman S ist im Unterhalt gleich eine andere Hausnr und hat auch nur vier Töpfe.


60.000€ ist einfach viel zu viel für sowas. Man wagt ja nichtmal auszusprechen, wieviel das in Landes- statt Gemeinschaftswährung wäre. MX5 oder GT86/Subaru BRZ finde ich in der Hinsicht aus verschiedenen Gründen auch nicht attraktiv. Was aber nachhaltig eine Faszination ausübt, das ist der Nissan 370Z (328PS, 34.000€, Hinterradantrieb, Handschalter, Sechszylinder, gelungene Form, kompakt, markant, massenfern).
Ich wollte einfach nur sagen, dass man beim M2 einfach vergleichsweise "weniger" für sein Geld bekommt, als anderswo. Andere hinterradangetriebene Fahrzeuge wären z.B. der Ford Mustang oder die Nissans a la 370Z und GT-R (spielt natürlich in einer ganz anderen Liga).
Wenn ich die Kohle hätte, würde ich mir wahrscheinlich auch gerne einen M2 kaufen, aber aus Preis/Leistungssicht ist es einfach kein gutes Auto.
Bearbeitet von: "d3sp3rados13" 6. Okt 2017
okjhbnv5. Okt 2017

Da haben wir einfach den Fokus woanders. Mir ist das Interieur völlig …Da haben wir einfach den Fokus woanders. Mir ist das Interieur völlig egal, ich wil ein leichtes, fahraktives und hinterradgetriebenes Fzg. (das ist er - nur die 2er Tourer basieren schon auf der Frontantriebsplattform für die künftigen 1er und Mini), einen puren BMW in der Tradition eines 2002 oder E46M3. Der M2 bietet das. Der M4 ist mir zu groß, zu schwer, zu gesetzt. Die Konkurrenz baut nur seltsame DSG/DKG-Steilheck-Allradler mit R4. MX5, GT86 und Konsorten bieten keine Leistung, Amis sind billiger, aber nicht mein Ding, der Cayman S ist im Unterhalt gleich eine andere Hausnr und hat auch nur vier Töpfe.


M2: 1500 kg 370 PS Kaufpreis: 59.500,00 4,05 kg/PS 160€/PS
GT86: 1250 KG 200PS Kaufpreis 25,000,00 6,25kg/PS 125€/PS

Sieht gar nicht mal so schlecht aus für den GT.
JohanDeutchman6. Okt 2017

M2: 1500 kg 370 PS Kaufpreis: 59.500,00 4,05 kg/PS 160€/PSGT86: 1250 KG 2 …M2: 1500 kg 370 PS Kaufpreis: 59.500,00 4,05 kg/PS 160€/PSGT86: 1250 KG 200PS Kaufpreis 25,000,00 6,25kg/PS 125€/PSSieht gar nicht mal so schlecht aus für den GT.



Das sagt halt leider wenig aus. €/PS - wen interessiert das?
Der GT86 ist toll, ihm fehlt halt die Puste. Der oben erwähnte 370Z ist verdammt schwer.
JohanDeutchman6. Okt 2017

M2: 1500 kg 370 PS Kaufpreis: 59.500,00 4,05 kg/PS 160€/PSGT86: 1250 KG 2 …M2: 1500 kg 370 PS Kaufpreis: 59.500,00 4,05 kg/PS 160€/PSGT86: 1250 KG 200PS Kaufpreis 25,000,00 6,25kg/PS 125€/PSSieht gar nicht mal so schlecht aus für den GT.



okjhbnv6. Okt 2017

Das sagt halt leider wenig aus. €/PS - wen interessiert das?Der GT86 ist t …Das sagt halt leider wenig aus. €/PS - wen interessiert das?Der GT86 ist toll, ihm fehlt halt die Puste. Der oben erwähnte 370Z ist verdammt schwer.



M2: 1500 kg 370 PS Kaufpreis: 59.500€ 4,05 kg/PS 160€/PS
GT86: 1250 kg 200 PS Kaufpreis 25.000€ 6,25kg/PS 125€/PS
370Z: 1570 kg 300 PS Kaufpreis 34.100€ 5,23kg/PS 114€/PS

Ja, der GT86 ist leicht, aber auch etwas schwächlich und vierzylindrig. Der sechszylindrige 370Z wiegt 20% mehr, hat aber 50% mehr Leistung. Und vom GT86 (2,0l) steigert sich der Hubraum über den M2 (3,0l) zu 3,7l beim 370Z. Und hat halt kein Allerweltsdesign, sondern sowas wie Charakter. (-;=
Ich glaube du verstehst den Sinn der Seite nicht! CI25
Mydealz= DEALS POSTEN = etwas günstigeres finden als bei anderen anbietern. Man stellt einen PVG und sucht ein Auto aus, für das es sich lohnt 699 zu zahlen.

Bei einem M5, M6 und M760 wäre es ein Deal

Aber das sind Standard Preise !

Frostbeulen-Cold
Verfasser
tatatatari8. Okt 2017

Ich glaube du verstehst den Sinn der Seite nicht! CI25Mydealz= DEALS …Ich glaube du verstehst den Sinn der Seite nicht! CI25Mydealz= DEALS POSTEN = etwas günstigeres finden als bei anderen anbietern. Man stellt einen PVG und sucht ein Auto aus, für das es sich lohnt 699 zu zahlen.Bei einem M5, M6 und M760 wäre es ein Deal Aber das sind Standard Preise ! Frostbeulen-Cold



Du hast schon die Rate gesehen, die Sixt aufruft? Oder ruf mal den BMW Händler deines Vertrauens, welche Rate dieser aufruft. Ich kommentiere Leasingdeals eigentlich nicht mehr, weil die wenigsten Leute hier ja in der Lage sind Leasing als günstigere Form gegenüber dem Autokauf zu akzeptieren und nicht wissen was günstig ist oder nicht.
Cl259. Okt 2017

Du hast schon die Rate gesehen, die Sixt aufruft? Oder ruf mal den BMW …Du hast schon die Rate gesehen, die Sixt aufruft? Oder ruf mal den BMW Händler deines Vertrauens, welche Rate dieser aufruft. Ich kommentiere Leasingdeals eigentlich nicht mehr, weil die wenigsten Leute hier ja in der Lage sind Leasing als günstigere Form gegenüber dem Autokauf zu akzeptieren und nicht wissen was günstig ist oder nicht.

Entscheidend ist der Leasingfaktor. Ein Audi s8 plus ist für 799€ im Monat günstig, weil Leasingfaktor 0,54
12 Monate mit 15000km zu

Ein Mercedes c63s AMG ist mit 550€/Monat brutto und 17500km Laufleistung/Jahr.
LSF: 0,63

Das waren gute Angebote

Alles eine Frage der Relation von Neuwagenpreis/ Laufzeit/ Laufleistung und Leasingfaktor.

Soweit ich weiß kostet ein m2 mit guter Ausstattung 70.000€ das wäre 1% grob gerechneter Leasingfaktor. Sehr schwach, wie wohl bemerkt
Verfasser
Konditionen waren so schlecht, dass alle 30 Fahrzeuge weg sind. War aber auch eine Scheiss Rate.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text