[Leasing] SEAT Ateca Xcellence (1.4l Eco TSI, 150PS) für 268€ brutto mntl. bei 36 Monaten und 10.000 km p.a. // LF 0,66 [PRIVAT & GEWERBE]
333°Abgelaufen

[Leasing] SEAT Ateca Xcellence (1.4l Eco TSI, 150PS) für 268€ brutto mntl. bei 36 Monaten und 10.000 km p.a. // LF 0,66 [PRIVAT & GEWERBE]

62
eingestellt am 30. MaiBearbeitet von:"Schlangemann"
[Preis basierend auf alle anfallenden Kosten bei 36 Monaten, 10.000km, inkl. Sonderzahlungen]


Guter PVG ist schwer zu finden - bei zwei Anbietern für Leasingfahrzeuge war ich allein bei der Hälfte der Sonderausstattung schon bei über 350€ mntl.


Allgemeine Leasing-Infos für den Überblick:

Leasingart: Privatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis: 43.825,00€
Leasingrate: 268,00€ brutto
Laufzeit: 36 Monate
Fahrleistung: 10.000 km p.a.
Leasingfaktor: 0,66 (basierend auf Gesamtkosten)

20.000 km p.a.: +41,00€
30.000 km p.a.: +77,00€

"andere Laufzeiten und Kilometer auf Anfrage"

zzgl. Überführungskosten: 775,00€

zzgl. Zulassungskosten: 130,00€

Mehr- / Minderkilometer / 2.500 Mehr- / Minderkilometer sind berechnungsfrei

je Mehrkilometer 0,0640 € netto / 0,0762 € brutto

je Minderkilometer 0,0290 € netto / 0,0345 € brutto


Infos zum Fahrzeug:
Typ: SEAT Ateca XCELLENCE 1.4 EcoTSI
Hubraum: 1399
KW/PS: 110/150
Aussenfarbe: Lava Blau Metallic
Getriebe: Manuell
Kraftstoff: Benzin
Karosserie: SUV
Innenfarbe: schwarz
Zustand: Neuwagen
Türenanzahl: 5 Türen


Sonderausstattung:
Panorama-Glas-Schiebedach elektrisch mit Sonnenschutzjalousie. Top View Kamera, Heckklappe elektrisch betätigt (Öffnung & Schließung) inkl. Sensorgesteuerter Öffnung & Schließung (Virtuelles Pedal). Navigationsdaten Europa (auf SD-Karte) für Navigationssystem, Navigationssystem mit 8″ Farb-Touch-Screen, Dynamische Routenführung über TMC, Farbiges 3,5″ Display im Instrumententräger, 2 SD-Kartenslots, USB- und Aux-in-Schnittstelle, Bluetooth-Schnittstelle mit integrierter Freisprechanlage und Audio-Streaming, Multifunktionslenkrad, Sprachsteuerung,, SEAT Sound System, 6-Kanal Verstärker, Gesamtleistung 135 Watt; 10 Lautsprecher, Center Lautsprecher in der Armaturentafel, Hochtöner in der A-Säule, jeweils links und rechts, Mitteltöner in den Türen, Tieftöner in den vorderen Türen, Subwoofer. Variabler Gepäckraumboden mit Staufächern im Gepäckraum, Winter-Paket bestehend aus Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Scheibenwaschdüsen beheizbar, Vordersitze beheizbar.

Für die Übersicht der Serienausstattung bitte dem Link folgen (sonst zu viel Text)


Lieferzeit
2 Wochen nach Annahme des Leasingvertrages


Sonstiges:
Angebot gültig für private Kunden / Preise für gewerbetreibende Kunden auf Anfrage


Infos zum Anbieter:
fleetkonzept Heide GmbH
Ahrensburger Straße 115

22045 Hamburg

Falls euch Infos fehlen sollten bitte ich euch, diese mit anzufügen
Zusätzliche Info
HOT, meine Eltern wollten dann doch lieber nen Kuga, aber ich hatte ihnen das Angebot auch vorgestellt

bei 20.000 den hier nehmen:
fleetkonzept.de/lea…si/

Fleetkonzept vermittelt an Seat Händler (in Hamburg)
Fleetkonzept Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ein Seat für 44 Tausend Ocken...is kla....
Venominuzvor 10 m

VAG


Und gerade deswegen keinen cent!
fra_pevor 10 m

44k€ für einen Kleinwagen von Seat mit 1,4l Motörchen?! Für das Geld …44k€ für einen Kleinwagen von Seat mit 1,4l Motörchen?! Für das Geld bekommt man einen Superb/Kodiaq mit über 200PS, Allrad, DSG und Vollausstattung...


Finde ja auch dass der Wagen hier viel zu teuer ist (vom BLP). Aber dann bitte doch nicht solche Falschinformationen verbreiten. Danke.
Das regt mich in solchen Deals immer massiv auf, dass wild gelabert wird, was man sonst dafür dich bekommt ohne scheinbar je in den Konfigurator/Preisliste geschaut zu haben...
Eigentlich dürfte man aber gar nicht den BLP betrachten sondern den Preis nach Rabatt. Und der ist bei Seat eben (deutlich) höher als bei anderen Herstellern.

Der Superb kostet in der L&K Ausstattung mit dem 190PS mit DSG und Allrad (die 2.0 TSI sind aktuell leider nicht bestellbar) schon ohne Extras über 45.000€. Und da sind wir noch weit von Vollausstattung entfernt.

Kodiaq mit Sportline und dem Motor ich schon 43.000€ ohne Extras.
Den Preis kann ich nicht beurteilen aber im Gegensatz zu vielen anderen, unqualifizierten Äußerungen kann ich das Fahrzeug als solches beurteilen weil ich ihn selber seit Februar fahre:
1. Der Ateca ist ein Kompakt-SUV und wiegt nur 90kg mehr als ein Leon. Neben dem VW T-Roc und Audi Q2 ist der Ateca der kürzeste/kompakteste "SUV" aus dem Konzern (und der leichteste).
Warum sollen hier 150PS also nicht reichen während die in einem Golf mehr als ausreichend sind? Der cW-Wert macht sich natürlich ab 110km/h negativ bemerkbar.
2. Ich fahre (auch derzeit noch) seit fast 20 Jahren Audi und kann (zu meiner eigenen Überraschung, gestehe ich) kaum einen Qualitätsunterschied feststellen, obwohl ich sehr penibel und detailverliebt bin. Es gibt sogar einiges, bei dem mein 2016er Audi A3 Sportback technisch "alt" aussieht. Ja, einige Details in den verwendeten Materialien sind bei Audi natürlich hochwertiger aber diese sind auffallend gering und oft auch eher "Geschmacksfrage".
3. Nach zahlreichen Probefahrten musste ich feststellen, dass der 1.4TSI mit 150PS deutlich agiler und stärker (zudem leiser) fährt als vergleichbare Motoren anderer Hersteller. So sehr ich dem Konzern den Rücken kehren wollte - im PLV gab es (für mich) nicht annähernd eine Alternative.
4. Da ich (obwohl unser Audi ein Doppelkupplungsgetriebe hat) kein Automatik-Antrieb wollte, konnte ich (wenn er denn damals verfügbar gewesen wäre), den stärkeren Motor 2.0TSI nicht wählen da dieser nur mit DSG verfügbar ist. Höhere Wartungskosten sind m.W. aber nicht zu erwarten. Natürlich kann nach Ablauf der Garantie bei einem Defekt ein teurer Posten entstehen - dann dürfte man sich aber nur das Basis-Modell kaufen.
Bearbeitet von: "NickCroft" 30. Mai
62 Kommentare
Nice
Ein Seat für 44 Tausend Ocken...is kla....
Dafdosvor 50 s

Ein Seat für 44 Tausend Ocken...is kla....


VAG
Also ich lese da:
Neuwagenpreis / BLP 32.330,-€

Neuwagen / sofort verfügbar
DAS
ist der einzige Vorteil. Normalerweise hat der ATECA im Moment Lieferzeiten von 12 Monaten....
Bearbeitet von: "mdgenius" 30. Mai
Venominuzvor 10 m

VAG


Und gerade deswegen keinen cent!
Venominuzvor 10 m

VAG



VAG = Von Affen gebaut ? .. ach nee, die wurden ja für Tierversuche / Abgastests herangezogen
44k€ für einen Kleinwagen von Seat mit 1,4l Motörchen?!
Für das Geld bekommt man einen Superb/Kodiaq mit über 200PS, Allrad, DSG und Vollausstattung...
Warum MANUELLE Schaltung wer fährt das noch?ausser wenn man es sportlich haben will
fra_pevor 6 m

44k€ für einen Kleinwagen von Seat mit 1,4l Motörchen?! Für das Geld …44k€ für einen Kleinwagen von Seat mit 1,4l Motörchen?! Für das Geld bekommt man einen Superb/Kodiaq mit über 200PS, Allrad, DSG und Vollausstattung...


fra_pevor 6 m

44k€ für einen Kleinwagen von Seat mit 1,4l Motörchen?! Für das Geld …44k€ für einen Kleinwagen von Seat mit 1,4l Motörchen?! Für das Geld bekommt man einen Superb/Kodiaq mit über 200PS, Allrad, DSG und Vollausstattung...


Das ist ein SUV der glaube ich sogar mit dem selben Rahmen wie der kodiaq
fra_pevor 10 m

44k€ für einen Kleinwagen von Seat mit 1,4l Motörchen?! Für das Geld …44k€ für einen Kleinwagen von Seat mit 1,4l Motörchen?! Für das Geld bekommt man einen Superb/Kodiaq mit über 200PS, Allrad, DSG und Vollausstattung...


Finde ja auch dass der Wagen hier viel zu teuer ist (vom BLP). Aber dann bitte doch nicht solche Falschinformationen verbreiten. Danke.
Das regt mich in solchen Deals immer massiv auf, dass wild gelabert wird, was man sonst dafür dich bekommt ohne scheinbar je in den Konfigurator/Preisliste geschaut zu haben...
Eigentlich dürfte man aber gar nicht den BLP betrachten sondern den Preis nach Rabatt. Und der ist bei Seat eben (deutlich) höher als bei anderen Herstellern.

Der Superb kostet in der L&K Ausstattung mit dem 190PS mit DSG und Allrad (die 2.0 TSI sind aktuell leider nicht bestellbar) schon ohne Extras über 45.000€. Und da sind wir noch weit von Vollausstattung entfernt.

Kodiaq mit Sportline und dem Motor ich schon 43.000€ ohne Extras.
Es ist zwar immerhin kein kastrierte Dreizylindermotor, aber leider auch kein Reihen-Sechszylinder,
welcher eigentlich am besten zu solch einem fetten Angeber-SUV passen würde.
ReneMarioMeingervor 7 m

Warum MANUELLE Schaltung wer fährt das noch?ausser wenn man es …Warum MANUELLE Schaltung wer fährt das noch?ausser wenn man es sportlich haben will


Werde auch nie verstehen, wieso man im Jahre 2018 noch freiwillig mit einem Stock im Getriebe rumstochert.
ReneMarioMeingervor 14 m

Warum MANUELLE Schaltung wer fährt das noch?ausser wenn man es …Warum MANUELLE Schaltung wer fährt das noch?ausser wenn man es sportlich haben will


Lass mich mal überlegen...Leute, die es sportlich haben wollen ?:D
ReneMarioMeingervor 16 m

Das ist ein SUV der glaube ich sogar mit dem selben Rahmen wie der kodiaq …Das ist ein SUV der glaube ich sogar mit dem selben Rahmen wie der kodiaq


Karok. Nicht vom kodiak
ReneMarioMeingervor 20 m

Warum MANUELLE Schaltung wer fährt das noch?ausser wenn man es …Warum MANUELLE Schaltung wer fährt das noch?ausser wenn man es sportlich haben will


DanYovor 12 m

Werde auch nie verstehen, wieso man im Jahre 2018 noch freiwillig mit …Werde auch nie verstehen, wieso man im Jahre 2018 noch freiwillig mit einem Stock im Getriebe rumstochert.



Manuel(l) > Automatik. Außer hier habt Muskelkater in eurer (haarigen) rechten Hand

Automatik: Muss gewartet werden (-> $$) und kann kaputt gehen (-> $$) und ist total sinnlos außer s.o.
DanYovor 15 m

Werde auch nie verstehen, wieso man im Jahre 2018 noch freiwillig mit …Werde auch nie verstehen, wieso man im Jahre 2018 noch freiwillig mit einem Stock im Getriebe rumstochert.


DSG und Anhänger geht aber zb auch nicht gut zusammen. Zumindest bei den Trockenkupplungsvarianten. Hatten uns dabei innerhalb von 110tkm zweimal die Beläge vom Touran verschmurgelt
MeinSeinvor 28 m

VAG = Von Affen gebaut ? .. ach nee, die wurden ja für Tierversuche / …VAG = Von Affen gebaut ? .. ach nee, die wurden ja für Tierversuche / Abgastests herangezogen


Affen haben andere Affen benutzt
gibts den auch als Diesel? Wie siehts mit Winterreifen aus?
1. Der im Deal genannte BLP ist wohl falsch denn auf der Seite steht

Neuwagenpreis / BLP 32.330,-€

2. HOT, meine Eltern wollten dann doch lieber nen Kuga, aber ich hatte ihnen das Angebot auch vorgestellt

3. bei 20.000 den hier nehmen:
fleetkonzept.de/lea…si/

4. Fleetkonzept vermittelt an Seat Händler (in Hamburg)
nickyyvor 35 m

Manuel(l) > Automatik. Außer hier habt Muskelkater in eurer (haarigen) …Manuel(l) > Automatik. Außer hier habt Muskelkater in eurer (haarigen) rechten Hand Automatik: Muss gewartet werden (-> $$) und kann kaputt gehen (-> $$) und ist total sinnlos außer s.o.


Eine moderne Automatik wird stets effizienter arbeiten. Gewartet wird jede Getriebeart irgendwann.
ReneMarioMeingervor 57 m

Das ist ein SUV der glaube ich sogar mit dem selben Rahmen wie der kodiaq …Das ist ein SUV der glaube ich sogar mit dem selben Rahmen wie der kodiaq


Die Karre ist 4,30m lang und bietet einen Innenraum, der so groß ist wie der vom Polo...
Der Kodiaq ist 4,70m lang und bietet 7 Sitzplätze, alternativ 5 Sitzplätze plus XXL Kofferraum...
c3vti68vor 55 m

Es ist zwar immerhin kein kastrierte Dreizylindermotor, aber leider auch …Es ist zwar immerhin kein kastrierte Dreizylindermotor, aber leider auch kein Reihen-Sechszylinder, welcher eigentlich am besten zu solch einem fetten Angeber-SUV passen würde.


Fetter Angeber SUV??
Das Ding ist kleiner als ein X1 / GLA...
Zahlen für unseren XC60 genau das gleiche. Wenn man die Autos vergleicht finde ich dieses Angebot nicht so hot.
McGarrettvor 58 m

Finde ja auch dass der Wagen hier viel zu teuer ist (vom BLP). Aber dann …Finde ja auch dass der Wagen hier viel zu teuer ist (vom BLP). Aber dann bitte doch nicht solche Falschinformationen verbreiten. Danke. Das regt mich in solchen Deals immer massiv auf, dass wild gelabert wird, was man sonst dafür dich bekommt ohne scheinbar je in den Konfigurator/Preisliste geschaut zu haben...Eigentlich dürfte man aber gar nicht den BLP betrachten sondern den Preis nach Rabatt. Und der ist bei Seat eben (deutlich) höher als bei anderen Herstellern.Der Superb kostet in der L&K Ausstattung mit dem 190PS mit DSG und Allrad (die 2.0 TSI sind aktuell leider nicht bestellbar) schon ohne Extras über 45.000€. Und da sind wir noch weit von Vollausstattung entfernt.Kodiaq mit Sportline und dem Motor ich schon 43.000€ ohne Extras.


Na gut, dann betrachten wir die Fahrzeuge einfach mal ausstattungsbereinigt und nicht mit Vollausstattung... selbst dann liegen Superb und Kodiaq definitiv noch unter 45k€...
Und was die tatsächlichen Marktpreise angeht liege ich mit meiner Aussage richtig...
20-30% Rabatt sind auch bei Skoda keine Seltenheit...
Den Preis kann ich nicht beurteilen aber im Gegensatz zu vielen anderen, unqualifizierten Äußerungen kann ich das Fahrzeug als solches beurteilen weil ich ihn selber seit Februar fahre:
1. Der Ateca ist ein Kompakt-SUV und wiegt nur 90kg mehr als ein Leon. Neben dem VW T-Roc und Audi Q2 ist der Ateca der kürzeste/kompakteste "SUV" aus dem Konzern (und der leichteste).
Warum sollen hier 150PS also nicht reichen während die in einem Golf mehr als ausreichend sind? Der cW-Wert macht sich natürlich ab 110km/h negativ bemerkbar.
2. Ich fahre (auch derzeit noch) seit fast 20 Jahren Audi und kann (zu meiner eigenen Überraschung, gestehe ich) kaum einen Qualitätsunterschied feststellen, obwohl ich sehr penibel und detailverliebt bin. Es gibt sogar einiges, bei dem mein 2016er Audi A3 Sportback technisch "alt" aussieht. Ja, einige Details in den verwendeten Materialien sind bei Audi natürlich hochwertiger aber diese sind auffallend gering und oft auch eher "Geschmacksfrage".
3. Nach zahlreichen Probefahrten musste ich feststellen, dass der 1.4TSI mit 150PS deutlich agiler und stärker (zudem leiser) fährt als vergleichbare Motoren anderer Hersteller. So sehr ich dem Konzern den Rücken kehren wollte - im PLV gab es (für mich) nicht annähernd eine Alternative.
4. Da ich (obwohl unser Audi ein Doppelkupplungsgetriebe hat) kein Automatik-Antrieb wollte, konnte ich (wenn er denn damals verfügbar gewesen wäre), den stärkeren Motor 2.0TSI nicht wählen da dieser nur mit DSG verfügbar ist. Höhere Wartungskosten sind m.W. aber nicht zu erwarten. Natürlich kann nach Ablauf der Garantie bei einem Defekt ein teurer Posten entstehen - dann dürfte man sich aber nur das Basis-Modell kaufen.
Bearbeitet von: "NickCroft" 30. Mai
ChristopherSchnappivor 55 m

Lass mich mal überlegen...Leute, die es sportlich haben wollen ?:D


"Sportlich" mit einem 150 PS SUV.



Ich will auch kein manuell mehr fahren.....Stadtverkehr es ist einfach Bequemlichkeit und Komfort.
Da der Wagen ein Bruttolistenpreis von ca 32-33 TEU hat - wie zuvor schon angesprochen - ist der Leasingfaktor mit 0,66 falsch angegeben. Dürfte eher bei 0.85 liegen.
Bearbeitet von: "mawar" 30. Mai
Sind die Lieferzeiten denn eigentlich besser geworden oder wartet man immer noch mindestens ein Jahr?
Die_Quellevor 8 m

"Sportlich" mit einem 150 PS SUV.Ich will auch kein manuell mehr …"Sportlich" mit einem 150 PS SUV.Ich will auch kein manuell mehr fahren.....Stadtverkehr es ist einfach Bequemlichkeit und Komfort.


Das SUV wiegt nur ca. 1350 kg.
Ist kein 2 Tonnen Benz oder BMW.
Daher nicht komplett unsportlich.
Bearbeitet von: "mawar" 30. Mai
mawarvor 38 s

Das SUV wiegt nur ca. 1350 kg.Ist kein 2 Tonnen Benz oder BMW.Daher nicht …Das SUV wiegt nur ca. 1350 kg.Ist kein 2 Tonnen Benz oder BMW.Daher nicht komplett unsportlich.


Daran ändert dann aber auch das Getriebe nichts.
xKai9000xvor 4 m

Sind die Lieferzeiten denn eigentlich besser geworden oder wartet man …Sind die Lieferzeiten denn eigentlich besser geworden oder wartet man immer noch mindestens ein Jahr?


Die Lieferzeiten waren schon immer abhängig von der Motorisierung u. Ausstattung. Der 2.0TSI als FR wurde meist binnen 3-4 Monaten geliefert, also gewöhnlich Lieferzeiten.
Die jetzt ausgelieferten 1.4er sind aber tatsächlich vor ca. 1 Jahr bestellt worden. Ob dieser Zustand aber auch in einem Jahr derselbe ist, weiß man ja vorher nicht. In der Tat ist das ziemlich "unverschämt" von Seat.
Die_Quellevor 1 m

Daran ändert dann aber auch das Getriebe nichts.


Nö, aber das Leistungsgewicht von
9 kg pro PS.
Rykervor 59 m

1. Der im Deal genannte BLP ist wohl falsch denn auf der Seite …1. Der im Deal genannte BLP ist wohl falsch denn auf der Seite stehtNeuwagenpreis / BLP 32.330,-€2. HOT, meine Eltern wollten dann doch lieber nen Kuga, aber ich hatte ihnen das Angebot auch vorgestellt3. bei 20.000 den hier nehmen:fleetkonzept.de/lea…si/4. Fleetkonzept vermittelt an Seat Händler (in Hamburg)



Der Kuga sieht von Innen aus wie ein Raumschiff, eher nicht so cool..
Auch viel zu viele Tasten. Bis man sich da durchgefummelt hat.
Ich finde VAG echt scheiße, weil die Produkte immer plünniger werden etc., aber der SEAT Ateca hat seine Darseinsberechtigung
Gooodyvor 5 m

Der Kuga sieht von Innen aus wie ein Raumschiff, eher nicht so cool..Auch …Der Kuga sieht von Innen aus wie ein Raumschiff, eher nicht so cool..Auch viel zu viele Tasten. Bis man sich da durchgefummelt hat.Ich finde VAG echt scheiße, weil die Produkte immer plünniger werden etc., aber der SEAT Ateca hat seine Darseinsberechtigung


ja sie haben sich beide angeguckt (und den mitsubishi eclipse Cross) und mögen den Kuga, ist halt Geschmackssache

außerdem hat der neue mit Ford sync 3 nicht viele Tasten oder?:
17497058-zTpdn.jpg
Bearbeitet von: "Ryker" 30. Mai
Dafdosvor 1 h, 58 m

Trotzdem ein Seat


Ob nun skoda, VW, Seat oder Audi,.. Pest oder Cholera.. Alles der selbe Schrott steinigt mich
xKai9000xvor 42 m

Sind die Lieferzeiten denn eigentlich besser geworden oder wartet man …Sind die Lieferzeiten denn eigentlich besser geworden oder wartet man immer noch mindestens ein Jahr?


0,75 Jahre lt. Händler
NickCroftvor 55 m

Den Preis kann ich nicht beurteilen aber im Gegensatz zu vielen anderen, …Den Preis kann ich nicht beurteilen aber im Gegensatz zu vielen anderen, unqualifizierten Äußerungen kann ich das Fahrzeug als solches beurteilen weil ich ihn selber seit Februar fahre:1. Der Ateca ist ein Kompakt-SUV und wiegt nur 90kg mehr als ein Leon. Neben dem VW T-Roc und Audi Q2 ist der Ateca der kürzeste/kompakteste "SUV" aus dem Konzern (und der leichteste).Warum sollen hier 150PS also nicht reichen während die in einem Golf mehr als ausreichend sind? Der cW-Wert macht sich natürlich ab 110km/h negativ bemerkbar.2. Ich fahre (auch derzeit noch) seit fast 20 Jahren Audi und kann (zu meiner eigenen Überraschung, gestehe ich) kaum einen Qualitätsunterschied feststellen, obwohl ich sehr penibel und detailverliebt bin. Es gibt sogar einiges, bei dem mein 2016er Audi A3 Sportback technisch "alt" aussieht. Ja, einige Details in den verwendeten Materialien sind bei Audi natürlich hochwertiger aber diese sind auffallend gering und oft auch eher "Geschmacksfrage".3. Nach zahlreichen Probefahrten musste ich feststellen, dass der 1.4TSI mit 150PS deutlich agiler und stärker (zudem leiser) fährt als vergleichbare Motoren anderer Hersteller. So sehr ich dem Konzern den Rücken kehren wollte - im PLV gab es (für mich) nicht annähernd eine Alternative. 4. Da ich (obwohl unser Audi ein Doppelkupplungsgetriebe hat) kein Automatik-Antrieb wollte, konnte ich (wenn er denn damals verfügbar gewesen wäre), den stärkeren Motor 2.0TSI nicht wählen da dieser nur mit DSG verfügbar ist. Höhere Wartungskosten sind m.W. aber nicht zu erwarten. Natürlich kann nach Ablauf der Garantie bei einem Defekt ein teurer Posten entstehen - dann dürfte man sich aber nur das Basis-Modell kaufen.


Audi hat DKG?
Bearbeitet von: "Thekla069" 30. Mai
Rykervor 25 m

Audi hat DKG?



Echt jetzt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text