Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(Leasing) SEAT Leon ST Cupra 300 2016 300PS Automatik - 297€/Monat
401° Abgelaufen

(Leasing) SEAT Leon ST Cupra 300 2016 300PS Automatik - 297€/Monat

8.020,50€Vehiculum Angebote
58
401° Abgelaufen
(Leasing) SEAT Leon ST Cupra 300 2016 300PS Automatik - 297€/Monat
eingestellt am 28. AugBearbeitet von:"Weyoun5"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Das ist mal wieder ein ganz guter Deal meines Erachten:

Hier erstmal die wichtigsten Daten:

Leasingfaktor 0,56 (Laut Vehiculum) - 24 Monatsraten a 297€ bei einem BLP von 43.544,99€
Richtiger Leasingfaktor durch das unumgängliche Servicepaket: 0,65

Direkt von der Website von Vehiculum:

  • Vertragslaufzeit 24 Monate
  • 24 Monatsraten a € 257,31
  • Einmalige Sonderzahlung € 0,00
  • Überführungskosten (einmalig) € 892,50
  • Sollzinssatz 1,49 %
  • Effektiver Zinssatz pro Jahr 2,43 %
  • Gesamtbetrag € 6.175,44
  • Nettodarlehensbetrag € 39.558,14


Kraftstoffverbrauch und CO2 Emissionen:

Kombiniert 7.1 l/100km
Innerorts 9.0 l/100km
Ausserorts 6.0 l/100km

Kombiniert 161 g/km

Serienausstattung

  • Nebelscheinwerfer
  • Abbiegelicht
  • Zentralverriegelung
  • Kopfstützen
  • Servolenkung
  • Klimaanlage
  • Bremsassistent
  • Reifendruckkontrolle
  • Berganfahrassistent / Auto Hold
  • Start/Stop

Sonderausstattung

  • Sonderausstattung:
  • Cupra Pro Paket
  • Wireless Charger im Ablagefach der Mittelkonsole
  • Rückfahrkamera
  • Fahrassistenz-Paket IV
  • Black-Paket
  • Ultraschall-Einparkhilfe, vorne und hinten mit optischer Einparkhilfe
  • BeatsAudio™ Soundsystem
  • Digitaler Radioempfang DAB+
  • Schlüsselloses Schließ- und Startsystem „Kessy“
  • Sicherheits-Paket
  • Winter-Paket
  • Cupra Edition Silver
  • Navigationssystem „Plus“ inkl. Full Link

Die ganzen technischen Daten habe ich mir mal gespart. So spannend waren die auch nicht
Alles andere steht auf der Website des Händlers.
Zusätzliche Info
Vehiculum Angebote
Beste Kommentare
Bin den jetzt gute 70.000 in 2 Jahren gefahren (spritmonitor.de/de/…tml).

Top Auto, bald geht er weg, wird ein trauriger Tag.
Hatte knapp 4 Jahre und 110.00 km einen Cupra 280, seit 1,5 Jahren den Cupra 300 ST 4Drive. Ich hatte schon viele Autos, aber der Leon Cupra ist mein Lieblingsauto. Leider wird es der letzte sein, da mir das Design der neuen Cupras nicht mehr gefällt (es ist mir zu schrill, zu kindisch).

Hier mal ein paar Dinge aus dem Nähkästchen:
- Der Cupra ist auf 250 km abgeriegelt, fährt aber "echte" 260 - und damit an den meisten Audis, BMWs etc. vorbei.
- Der Innenspiegel war im ersten Cupra größer und besser
- Mein Normalverbrauch liegt bei 7,5 Liter
- Mein Schnellverbrauch (nachts, viel Autobahn, wenige Limits) bei 12 Liter
- Der 300 4Drive geht bis 100 sauschnell. Von 100 auf 200 war der 280 schneller
- In beiden Cupras war bei ca. 20.000 km die Wasserpumpe defekt
- Beide Cupras verbrauchten im Grunde kein Öl (normaler Wechselintervall ohne "nachkippen")
- Cupras fressen Reifen zum Frühstück
- Ein Satz Bremsen hält 60.000 km bei meinem Profil
- Auf der Rennstrecke mit Instruktortraining (kein Rennen, nur Fahrtechnik lernen) kam ich auf 42 Liter / 100 km
- Das Fahrwerk des Cupras ist auf einem viel höheren Niveau als die meisten vermuten (es ist differenziert, nicht hart und damit ehrlich "sportlich")

Ich überlege ernsthaft, ob ich den 300 ST nach Leasingende kaufe, in die Garage stelle und im Sommer ein paar Ausflüge damit mache - bis mein SOhn den als Odltimer erben kann.
McLovin133728.08.2020 16:34

Ein genialer Wagen. Bin den von 2017 bis 2019 zu ähnlichem Kurs gefahren. …Ein genialer Wagen. Bin den von 2017 bis 2019 zu ähnlichem Kurs gefahren. Habe ihn geliebt. Allerdings mit einem BLP von 49k€ und 20k km/Jahr. Unter der Berücksichtigung dass der technisch inzwischen echt alt ist und der neue bereits vorgestellt ist, würde ich den Preis allerdings als „OK“ bezeichnen.


Technisch alt wäre ein Wagen von 2000. Aber von 2016 ist doch noch alles im Rahmen. Die Technik ist eigentlich nicht anders als heute. Es ist einfach ein 4 Jahre altes Auto, macht aber das gleiche wie ein neueres, oder nicht?
Ein genialer Wagen. Bin den von 2017 bis 2019 zu ähnlichem Kurs gefahren. Habe ihn geliebt. Allerdings mit einem BLP von 49k€ und 20k km/Jahr. Unter der Berücksichtigung dass der technisch inzwischen echt alt ist und der neue bereits vorgestellt ist, würde ich den Preis allerdings als „OK“ bezeichnen.
58 Kommentare
Bin den jetzt gute 70.000 in 2 Jahren gefahren (spritmonitor.de/de/…tml).

Top Auto, bald geht er weg, wird ein trauriger Tag.
Ein genialer Wagen. Bin den von 2017 bis 2019 zu ähnlichem Kurs gefahren. Habe ihn geliebt. Allerdings mit einem BLP von 49k€ und 20k km/Jahr. Unter der Berücksichtigung dass der technisch inzwischen echt alt ist und der neue bereits vorgestellt ist, würde ich den Preis allerdings als „OK“ bezeichnen.
McLovin133728.08.2020 16:34

Ein genialer Wagen. Bin den von 2017 bis 2019 zu ähnlichem Kurs gefahren. …Ein genialer Wagen. Bin den von 2017 bis 2019 zu ähnlichem Kurs gefahren. Habe ihn geliebt. Allerdings mit einem BLP von 49k€ und 20k km/Jahr. Unter der Berücksichtigung dass der technisch inzwischen echt alt ist und der neue bereits vorgestellt ist, würde ich den Preis allerdings als „OK“ bezeichnen.


Technisch alt wäre ein Wagen von 2000. Aber von 2016 ist doch noch alles im Rahmen. Die Technik ist eigentlich nicht anders als heute. Es ist einfach ein 4 Jahre altes Auto, macht aber das gleiche wie ein neueres, oder nicht?
McLovin133728.08.2020 16:34

Ein genialer Wagen. Bin den von 2017 bis 2019 zu ähnlichem Kurs gefahren. …Ein genialer Wagen. Bin den von 2017 bis 2019 zu ähnlichem Kurs gefahren. Habe ihn geliebt. Allerdings mit einem BLP von 49k€ und 20k km/Jahr. Unter der Berücksichtigung dass der technisch inzwischen echt alt ist und der neue bereits vorgestellt ist, würde ich den Preis allerdings als „OK“ bezeichnen.


Ich mag den Neuen ja auch, aber diese Boy-Racer-Optik (Kupfer, Logo) turned mich total ab. Ich bin keine 19 mehr. Kommt für mich deswegen echt nicht in Betracht.
Weyoun528.08.2020 16:38

Technisch alt wäre ein Wagen von 2000. Aber von 2016 ist doch noch alles …Technisch alt wäre ein Wagen von 2000. Aber von 2016 ist doch noch alles im Rahmen. Die Technik ist eigentlich nicht anders als heute. Es ist einfach ein 4 Jahre altes Auto, macht aber das gleiche wie ein neueres, oder nicht?


Da ergeben sich keine Revolutionen mehr. Infotainment beim Neuen (wie Golf 8 ) sicherlich neuer, aber die Bedienung beim Golf 8/Leon/Octavia soll ja grauenvoll geworden sein ... ich nehme mal an, dass Getriebe / Motor / Fahrwerk in 2016 und 2020 quasi identisch im VAG Konzern sind
Weyoun528.08.2020 16:38

Technisch alt wäre ein Wagen von 2000. Aber von 2016 ist doch noch alles …Technisch alt wäre ein Wagen von 2000. Aber von 2016 ist doch noch alles im Rahmen. Die Technik ist eigentlich nicht anders als heute. Es ist einfach ein 4 Jahre altes Auto, macht aber das gleiche wie ein neueres, oder nicht?


Ein paar Sachen sind schlechter. Beispielsweise codieren wird immer schwieriger. Aber bei Leasing eh egal.
bazzz28.08.2020 16:41

Da ergeben sich keine Revolutionen mehr. Infotainment beim Neuen (wie Golf …Da ergeben sich keine Revolutionen mehr. Infotainment beim Neuen (wie Golf 8 ) sicherlich neuer, aber die Bedienung beim Golf 8/Leon/Octavia soll ja grauenvoll geworden sein ... ich nehme mal an, dass Getriebe / Motor / Fahrwerk in 2016 und 2020 quasi identisch im VAG Konzern sind


Infotainment ist schon sehr anders. Kenne mich da etwas aus. Wobei der richtige Sprung erst beim id3 kommt. Die Bedienung fand ich nicht anders. Die Zuverlässigkeit ist eher das Problem. Aktuell sind karren in der Flotte die unbrauchbar sind. Aber bei allen Herstellern. Das bringt es halt mit sich wenn man was neues macht oder dem Tesla alles nachmacht aber seine 200 Zulieferer und seine 150 Steuergeräte behält.
Gab schon länger mehr keinen Cupra Deal
Aber es ist einfach ein toller Wagen zum Super Kurs
Maddox_x28.08.2020 17:09

Gab schon länger mehr keinen Cupra Deal Aber es ist einfach ein …Gab schon länger mehr keinen Cupra Deal Aber es ist einfach ein toller Wagen zum Super Kurs


Schon länger nicht mehr? Gestern und vorgestern drei Deals zum Ateca Facelift bzw. Formentor und der letzte Cupra Leon ist grad mal zehn Tage her mydealz.de/sea…pra
Ich bin verwirrt wieso steht da 2016? Ist doch ein Neuwagen oder? Hab jedenfalls keine Laufleistung irgendwo gesehen?!
Desertieren Zulassung bis 30.09., aber 2-3 Monate Lieferzeit?
Dazu...wenn ich den auf 30.000km hochstelle, kostet der mal eben fast so viel wie mein 80Kg BLP Audi A6....das soll ein guter Deal sein?
dani.chii28.08.2020 17:12

Schon länger nicht mehr? Gestern und vorgestern drei Deals zum Ateca …Schon länger nicht mehr? Gestern und vorgestern drei Deals zum Ateca Facelift bzw. Formentor und der letzte Cupra Leon ist grad mal zehn Tage her https://www.mydealz.de/search?q=cupra



Die Ironie in meinen Worten war doch förmlich spürbar
Maddox_x28.08.2020 17:27

Die Ironie in meinen Worten war doch förmlich spürbar


Oh, Ironie und Internet funktioniert einfach nicht Sorry
dani.chii28.08.2020 17:29

Oh, Ironie und Internet funktioniert einfach nicht Sorry


Alles gut
Wieso sind die denn urplötzlich so teuer? Die gab es doch ne ganze Weile für 199€ bei Vehiculum?
FrankenZipfel28.08.2020 19:03

Wieso sind die denn urplötzlich so teuer? Die gab es doch ne ganze Weile …Wieso sind die denn urplötzlich so teuer? Die gab es doch ne ganze Weile für 199€ bei Vehiculum?


Vielleicht nicht die mit 300 PS?
Weyoun528.08.2020 19:17

Vielleicht nicht die mit 300 PS?


Doch natürlich.
Die völlig überteuerte Serviceoption kann nicht abgewählt werden, also beträgt die Leasingrate 297 €, was für 2 Jahre mit 10tkm/a deutlich zu viel ist
Cold gab's schon für 199

Und sogar den R für 189

Und nein Zeitmaschine ist in Reparatur

Und ja dann lieber für den Mehrpreis den ateca
Bearbeitet von: "SteMaMG" 28. Aug
Letztes Jahr gab es einmal ein Angebot für 139........
Weyoun528.08.2020 19:17

Vielleicht nicht die mit 300 PS?


Doch doch, waren mal ne zeitlang regelmäßig für 199€ zu haben.
pimmelnase28.08.2020 19:34

Doch doch, waren mal ne zeitlang regelmäßig für 199€ zu haben.


Naja ok aber was zählt ist ja jetzt;)
Preis ist echt gut .
Was soll daran hot sein? 24 Monate und nur 10.000 km :..
bazzz28.08.2020 16:24

Bin den jetzt gute 70.000 in 2 Jahren gefahren …Bin den jetzt gute 70.000 in 2 Jahren gefahren (https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/948706.html).Top Auto, bald geht er weg, wird ein trauriger Tag.



Meinen hab ich knapp 3.5 Jahre und 90000 km ... kann ebenfalls nicht so viel schlechtes über den Wagen erzählen, aber ich bin trotzdem nicht traurig. Irgendwann reicht es auch.

jetzt allerdings würde ich mir keinen mehr kaufen, vor allem wenn doch bald der neue zum Verkauf stehen wird ?
bazzz28.08.2020 16:24

Bin den jetzt gute 70.000 in 2 Jahren gefahren …Bin den jetzt gute 70.000 in 2 Jahren gefahren (https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/948706.html).Top Auto, bald geht er weg, wird ein trauriger Tag.


schöne Farbe
Faszinierend an den Karren finde ich ja den Verbrauch... Ernst gemeint. Meinen mit knapp 200 PS fahre ich mit um die 8 - 8,5 Liter und das selten sparsam. Laut dem obigen User und seinen Spritmonitordaten haut er auch nur einen Liter mehr durch.
Da kann man echt nicht meckern. Das einzige was mir an der Generation fehlt, ist gescheites Matrix-LED und das Infotainment, da war der Astra K vorher besser. Nur konnte man die Karre bei vielen anderen Dingen total vergessen.
whitytwhiteman28.08.2020 20:05

Faszinierend an den Karren finde ich ja den Verbrauch... Ernst gemeint. …Faszinierend an den Karren finde ich ja den Verbrauch... Ernst gemeint. Meinen mit knapp 200 PS fahre ich mit um die 8 - 8,5 Liter und das selten sparsam. Laut dem obigen User und seinen Spritmonitordaten haut er auch nur einen Liter mehr durch.Da kann man echt nicht meckern. Das einzige was mir an der Generation fehlt, ist gescheites Matrix-LED und das Infotainment, da war der Astra K vorher besser. Nur konnte man die Karre bei vielen anderen Dingen total vergessen.


Mein 335d stage1 mit 380ps 730nm und allrad verbraucht auch knapp 7,5l Diesel.

Gibt schon sparsame Autos... mein Kumpel fährt einen Ibiza mit knapp 100 PS und verbraucht auch 7l - Super und kein Diesel
mir ist diese ganze Leasinggeschichte zwar generell suspekt (Zusatzkosten wie Vollkaskozwang, Inspektionen, Rückgabe/Gutacher)
aber wenn zB ein Nissan Leaf mit BLP von 30K für 75/mtl zu haben ist (auch 24M),
dann ist die 3,5-fache Monatsrate für ein Auto mit einem nur knapp 50% höherem BLP doch nicht wirklich günstig?
Hatte knapp 4 Jahre und 110.00 km einen Cupra 280, seit 1,5 Jahren den Cupra 300 ST 4Drive. Ich hatte schon viele Autos, aber der Leon Cupra ist mein Lieblingsauto. Leider wird es der letzte sein, da mir das Design der neuen Cupras nicht mehr gefällt (es ist mir zu schrill, zu kindisch).

Hier mal ein paar Dinge aus dem Nähkästchen:
- Der Cupra ist auf 250 km abgeriegelt, fährt aber "echte" 260 - und damit an den meisten Audis, BMWs etc. vorbei.
- Der Innenspiegel war im ersten Cupra größer und besser
- Mein Normalverbrauch liegt bei 7,5 Liter
- Mein Schnellverbrauch (nachts, viel Autobahn, wenige Limits) bei 12 Liter
- Der 300 4Drive geht bis 100 sauschnell. Von 100 auf 200 war der 280 schneller
- In beiden Cupras war bei ca. 20.000 km die Wasserpumpe defekt
- Beide Cupras verbrauchten im Grunde kein Öl (normaler Wechselintervall ohne "nachkippen")
- Cupras fressen Reifen zum Frühstück
- Ein Satz Bremsen hält 60.000 km bei meinem Profil
- Auf der Rennstrecke mit Instruktortraining (kein Rennen, nur Fahrtechnik lernen) kam ich auf 42 Liter / 100 km
- Das Fahrwerk des Cupras ist auf einem viel höheren Niveau als die meisten vermuten (es ist differenziert, nicht hart und damit ehrlich "sportlich")

Ich überlege ernsthaft, ob ich den 300 ST nach Leasingende kaufe, in die Garage stelle und im Sommer ein paar Ausflüge damit mache - bis mein SOhn den als Odltimer erben kann.
Weyoun528.08.2020 19:47

Naja ok aber was zählt ist ja jetzt;)


jo stimmt. habe ja auch nichts anderes behauptet :P
bazzz28.08.2020 16:24

Bin den jetzt gute 70.000 in 2 Jahren gefahren …Bin den jetzt gute 70.000 in 2 Jahren gefahren (https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/948706.html).Top Auto, bald geht er weg, wird ein trauriger Tag.


Das hatte ich letztes Jahr. Vermisse ihn noch immer! 😔
3000 Euro aus dem Fenster im Jahr damit ich sagen kann: Der Wagen gehört mir gar nicht. Genau mein Humor
TanteTheasKatze28.08.2020 22:14

3000 Euro aus dem Fenster im Jahr damit ich sagen kann: Der Wagen gehört …3000 Euro aus dem Fenster im Jahr damit ich sagen kann: Der Wagen gehört mir gar nicht. Genau mein Humor


Guten Morgen. Setzen ... 6.
Bearbeitet von: "ARON1337" 28. Aug
TanteTheasKatze28.08.2020 22:14

3000 Euro aus dem Fenster im Jahr damit ich sagen kann: Der Wagen gehört …3000 Euro aus dem Fenster im Jahr damit ich sagen kann: Der Wagen gehört mir gar nicht. Genau mein Humor


Soll Leute geben, die für 3000 Euro im Monat Sportwagen leasen. Jeder hat andere Prioritäten.

So hast du planbare Kosten und brauchst dich nicht mit dem Verkauf herumschlagen.
Fincut28.08.2020 20:45

Hatte knapp 4 Jahre und 110.00 km einen Cupra 280, seit 1,5 Jahren den …Hatte knapp 4 Jahre und 110.00 km einen Cupra 280, seit 1,5 Jahren den Cupra 300 ST 4Drive. Ich hatte schon viele Autos, aber der Leon Cupra ist mein Lieblingsauto. Leider wird es der letzte sein, da mir das Design der neuen Cupras nicht mehr gefällt (es ist mir zu schrill, zu kindisch). Hier mal ein paar Dinge aus dem Nähkästchen:- Der Cupra ist auf 250 km abgeriegelt, fährt aber "echte" 260 - und damit an den meisten Audis, BMWs etc. vorbei. - Der Innenspiegel war im ersten Cupra größer und besser- Mein Normalverbrauch liegt bei 7,5 Liter- Mein Schnellverbrauch (nachts, viel Autobahn, wenige Limits) bei 12 Liter- Der 300 4Drive geht bis 100 sauschnell. Von 100 auf 200 war der 280 schneller- In beiden Cupras war bei ca. 20.000 km die Wasserpumpe defekt- Beide Cupras verbrauchten im Grunde kein Öl (normaler Wechselintervall ohne "nachkippen")- Cupras fressen Reifen zum Frühstück- Ein Satz Bremsen hält 60.000 km bei meinem Profil - Auf der Rennstrecke mit Instruktortraining (kein Rennen, nur Fahrtechnik lernen) kam ich auf 42 Liter / 100 km- Das Fahrwerk des Cupras ist auf einem viel höheren Niveau als die meisten vermuten (es ist differenziert, nicht hart und damit ehrlich "sportlich")Ich überlege ernsthaft, ob ich den 300 ST nach Leasingende kaufe, in die Garage stelle und im Sommer ein paar Ausflüge damit mache - bis mein SOhn den als Odltimer erben kann.


So läuft es mit meinem, er wird nur noch im Sommer bewegt und bleibt mindestens bis zum H Kennzeichen. Knapp 1000 Stück fahren davon noch rum

autobild.de/art…tml
Weyoun528.08.2020 16:38

Technisch alt wäre ein Wagen von 2000. Aber von 2016 ist doch noch alles …Technisch alt wäre ein Wagen von 2000. Aber von 2016 ist doch noch alles im Rahmen. Die Technik ist eigentlich nicht anders als heute. Es ist einfach ein 4 Jahre altes Auto, macht aber das gleiche wie ein neueres, oder nicht?


Kenne einen Ingenieur von Volkswagen, der selber total überrascht war, was sich zur aktuellen Generation getan hat. Er bezog das auf die Fahrdynamik, die man vorallem merkt, wenn man an der Grenze vom Möglichen fährt.
TronixX28.08.2020 19:26

Die völlig überteuerte Serviceoption kann nicht abgewählt werden, also be …Die völlig überteuerte Serviceoption kann nicht abgewählt werden, also beträgt die Leasingrate 297 €, was für 2 Jahre mit 10tkm/a deutlich zu viel ist



Dealpreis ist falsch und für mich auch cold durch das mit dem aufgezwungenen Servicepaket.

1000,- für 20.000 km und 24 Monate. Nicht schlecht.

Eigentlich sind ja eh die meisten Dealpreise zu gering, da ab 2021 ja dann wieder 19 % MwSt. gelten
Ich hatte den Cupra 300 ST 4 Drive auch 2 Jahre im Leasing (noch vor der Marke Cupra ohne das Kupfer Zeugs). Ich fahre jetzt nicht mehr so viel und unser neues Auto ist eigentlich das Auto meiner Frau, ein Mazda cx-30.

Der Leon Cupra ist ein geniales Auto, das praktisch ist und trotzdem sehr viel Spaß macht und dabei noch bezahlbar bleibt. Selbst der Verbrauch hält sich in Grenzen, wenn man es denn nicht übertreibt. Bei mir in 2 Jahren keinerlei Mängel, keinerlei Klappern und gar nix.

Ich vermisse jetzt die Progressivlenkung und das geniale Fahrwerk sehr.

Würde das alte Modell jetzt trotzdem nicht mehr nehmen, sondern eher auf das neue warten, oder alternativ den Formentor. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es schon deutlich günstigere Leasing Raten gab. Ich hoffe sie übertreiben es beim Design beim neuen Leon Cupra nicht, sondern machen es schön dezent wie vor der Cupra Marke.
Auf der Website steht Lieferzeit 2-3 Monate, ist das realistisch? Ich suche nämlich für in 12 Monaten was neues. Was würdet ihr mir empfehlen, wann ich mit dem gucken anfangen sollte?
Bearbeitet von: "mcmurphy83" 29. Aug
mcmurphy8329.08.2020 08:29

Auf der Website steht Lieferzeit 2-3 Monate, ist das realistisch? Ich …Auf der Website steht Lieferzeit 2-3 Monate, ist das realistisch? Ich suche nämlich für in 12 Monaten was neues. Was würdet ihr mir empfehlen, wann ich mit dem gucken anfangen sollte?


Die Produktion der Hersteller fokussiert aktuell PlugIn-Hybride aufgrund der EU-Flottenvorgaben. Wenn es ein Verbrenner sein soll, dann zeitnah schauen. Die haben, je nach Hersteller, in den Volumenbaureihen schon erhebliche Lieferzeiten.
Vehiculum sagt mir leider nicht, wo der der Händler sitzt, seht ihr das?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text