Leasing VW Passat mit Umweltprämie für Privat & Gewerbe für 39,- im Monat - Altfahrzeug muss verschrottet werden!
184°Abgelaufen

Leasing VW Passat mit Umweltprämie für Privat & Gewerbe für 39,- im Monat - Altfahrzeug muss verschrottet werden!

1.406€Leasingdeal Angebote
80
eingestellt am 7. Sep 2017
Mit der derzeitigen Umweltprämie sind echt einige sehr gute Angebote zu bekommen. Hier sollte aber beachtet werden, dass um diese in Anspruch zu nehmen ein alter Diesel VERSCHROTTET werden muss. Hier sollte man sich bewusst machen ob der Restwert des alten Fahrzeugs auch wirklich unter der Prämie liegt, sonst macht das nämlich keinen Sin.

VW Passat Variant 125 PS
Gewerbe- und Privatkunden
Monatliche Leasingrate (inkl. MwSt.): 39,- €
Anzahlung: 0,- €
Laufzeit: 24 Monate
Laufleistung: 10.000 km/Jahr

Fahrzeugabholung am Werk des Herstellers: 470,- € inkl. MwSt.

Bedingungen für die Umweltprämie:
Verschrottung eines Diesel-Fahrzeugs mit PKW-Zulassung und Schadstoffklasse EURO 1 bis EURO 4 bis spätestens einen Kalendermonat nach Erstzulassung des Neufahrzeugs. Verschrottung durch einen zertifizierten Verwerter. Das verschrottete Fahrzeug muss mindestens 6 Monate auf den Käufer des Neufahrzeugs zugelassen gewesen sein. Die Prämie des verschrottenden Fahrzeugs kann nur auf einen Neuwagenkauf angewandt werden.

Weitere Angebote mit Umweltprämie:
Polo für 19,- Euro mtl. tiemeyer.de/de/…htm
Golf für 25,- Euro mtl. vw-deals.com/pro…-2/
Zusätzliche Info
Leasingdeal Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
maschine1237. Sep 2017

Kann man diesen Passat nicht verschrotten und die Prämie kassieren?



Gegenvorschlag: Kann man nicht gleich den VW-Konzern verschrotten und dafür einen Orden kassieren?

Es ist echt schlimm was die hier mit den Leuten machen. Erst haun sie die übers Ohr, dann kaufen sie alte Fahrzeuge billig an und verschiffen sie mit Gewinn im Osten um hier neue Fahrzeuge anzudrehen die ... bestimmt viel umweltfreundlicher sind!
Bearbeitet von: "Aires" 7. Sep 2017
Bitte keine Altfahrzeugsverschrottungsdeals mehr...

Btw. es wäre ein echter DEAL, wenn VW den Passat Variant GTE zu den Konditionen anbieten würde !
Bearbeitet von: "MeinSein" 7. Sep 2017
MeinSein7. Sep 2017

Bitte kein Altfahrzeugsverschrottungsdeals mehr...

Für mich bitte weiterhin solche Deals.
Aires7. Sep 2017

Gegenvorschlag: Kann man nicht gleich den VW-Konzern verschrotten und …Gegenvorschlag: Kann man nicht gleich den VW-Konzern verschrotten und dafür einen Orden kassieren?Es ist echt schlimm was die hier mit den Leuten machen. Erst haun sie die übers Ohr, dann kaufen sie alte Fahrzeuge billig an und verschiffen sie mit Gewinn im Osten um hier neue Fahrzeuge anzudrehen die ... bestimmt viel umweltfreundlicher sind!


Ich kann das VW Bashing nicht mehr hören / lesen.
Es bescheißen alle Hersteller, VW hatte nur das Pech als erster erwischt zu werden. Wenn du verhindern willst, dass der Hersteller nochmal Geld mit deinem alten Auto verdient, kannst du es auch selbst "verschotten" lassen. Du musst dir nur den Verwertungsnachweis geben lassen.
80 Kommentare
maschine1237. Sep 2017

Kann man diesen Passat nicht verschrotten und die Prämie kassieren?



Gegenvorschlag: Kann man nicht gleich den VW-Konzern verschrotten und dafür einen Orden kassieren?

Es ist echt schlimm was die hier mit den Leuten machen. Erst haun sie die übers Ohr, dann kaufen sie alte Fahrzeuge billig an und verschiffen sie mit Gewinn im Osten um hier neue Fahrzeuge anzudrehen die ... bestimmt viel umweltfreundlicher sind!
Bearbeitet von: "Aires" 7. Sep 2017
Bitte keine Altfahrzeugsverschrottungsdeals mehr...

Btw. es wäre ein echter DEAL, wenn VW den Passat Variant GTE zu den Konditionen anbieten würde !
Bearbeitet von: "MeinSein" 7. Sep 2017
MeinSein7. Sep 2017

Bitte kein Altfahrzeugsverschrottungsdeals mehr...

Für mich bitte weiterhin solche Deals.
Der ist ja nackt. Frag mal an, was wenigstens ein bisschen Ausstattung zusätzlich kostet.
Aires7. Sep 2017

Gegenvorschlag: Kann man nicht gleich den VW-Konzern verschrotten und …Gegenvorschlag: Kann man nicht gleich den VW-Konzern verschrotten und dafür einen Orden kassieren?Es ist echt schlimm was die hier mit den Leuten machen. Erst haun sie die übers Ohr, dann kaufen sie alte Fahrzeuge billig an und verschiffen sie mit Gewinn im Osten um hier neue Fahrzeuge anzudrehen die ... bestimmt viel umweltfreundlicher sind!


Ich kann das VW Bashing nicht mehr hören / lesen.
Es bescheißen alle Hersteller, VW hatte nur das Pech als erster erwischt zu werden. Wenn du verhindern willst, dass der Hersteller nochmal Geld mit deinem alten Auto verdient, kannst du es auch selbst "verschotten" lassen. Du musst dir nur den Verwertungsnachweis geben lassen.
Aires7. Sep 2017

Gegenvorschlag: Kann man nicht gleich den VW-Konzern verschrotten und …Gegenvorschlag: Kann man nicht gleich den VW-Konzern verschrotten und dafür einen Orden kassieren?Es ist echt schlimm was die hier mit den Leuten machen. Erst haun sie die übers Ohr, dann kaufen sie alte Fahrzeuge billig an und verschiffen sie mit Gewinn im Osten um hier neue Fahrzeuge anzudrehen die ... bestimmt viel umweltfreundlicher sind!



Find ich ne gute Idee, am besten wir zerfleischen gleich unsere ganze Industrie. Immer interessant was die Leute im Ausland darüber sagen, 99% können nicht verstehen warum die Leute hier so reagieren, oder denkt hier irgendjemand, dass die Industrie in anderen Ländern verantwortungsvoller handelt???
Viele hier vergessen gerne das an der Automobilindustrie in Deutschland rund 1 Million Jobs hängen!!!
Und NEIN das ist nicht als Fürsprache für VW und Co gemeint, aber man sollte auch mal daran denken.
Für diesen Kurs echt nicht schlecht.
also ich verschrotte meinen stinker, lease 2 Jahre lang und habe danach nix, aber VW eine grünere Statistik?
Rennwagen... @PS
norinofu7. Sep 2017

Ich kann das VW Bashing nicht mehr hören / lesen.Es bescheißen alle H …Ich kann das VW Bashing nicht mehr hören / lesen.Es bescheißen alle Hersteller, VW hatte nur das Pech als erster erwischt zu werden. Wenn du verhindern willst, dass der Hersteller nochmal Geld mit deinem alten Auto verdient, kannst du es auch selbst "verschotten" lassen. Du musst dir nur den Verwertungsnachweis geben lassen.


Auch wenn man es nicht mehr hören kann - es bleibt schlichtweg Betrug was VW da gemacht hat! Bestraft wurde der Konzern dafür auch nicht. Die Politik hält schön die Hand drüber. Wie soll man so ein Verhalten bitte seinen Kindern erklären ?
Avatar
GelöschterUser497539
Sorry, aber Unterstützung einer kriminellen Organisation steht unter Strafe. Diejenigen, die bei einem Betrüger weiterhin Geld lassen, unterstelle ich die Unterstützung einer kriminellen Organisation. Diese Mittäter sollen ebenfalls die volle härte des Gesetzes erfahren.
curfew767. Sep 2017

Auch wenn man es nicht mehr hören kann - es bleibt schlichtweg Betrug was …Auch wenn man es nicht mehr hören kann - es bleibt schlichtweg Betrug was VW da gemacht hat! Bestraft wurde der Konzern dafür auch nicht. Die Politik hält schön die Hand drüber. Wie soll man so ein Verhalten bitte seinen Kindern erklären ?



kinder haben fail

genau wegen sowas hab ich einen hamster
BigPimpSugarDaddy7. Sep 2017

kinder haben failgenau wegen sowas hab ich einen hamster


Viel Spaß beim Hamster erklären
die masse hat noch nicht kapiert das nicht vw das problem ist sondern der staat mit seinen dummen co2 grenzwerten. die ganze debatte um die staubpartikel ist totale verarsche.
armselig ist das vw den amerikanischen Kunden eine Entschädigung gezahlt hat... und europäische Kunden kriegen garnix
Bearbeitet von: "00bigboi00" 7. Sep 2017
curfew767. Sep 2017

Auch wenn man es nicht mehr hören kann - es bleibt schlichtweg Betrug was …Auch wenn man es nicht mehr hören kann - es bleibt schlichtweg Betrug was VW da gemacht hat! Bestraft wurde der Konzern dafür auch nicht. Die Politik hält schön die Hand drüber. Wie soll man so ein Verhalten bitte seinen Kindern erklären ?


Ich stelle gar nicht in Frage, dass hier ein Betrug begangen wurde. Im Gegenteil, hier gehört mehr als ein Patch einspielen gemacht.
Es hat aber nicht nur VW beschissen, sondern nahezu alle Autohersteller.
Mich stört, das überwiegend auf VW rumgehackt wird, am Rande dann mal nch Daimler und BMW. Auch die Presse stellt die deutsche Autoindustrie als Schummler / Betrüger dar. Das ist aber nicht die ganze Warheit, über die Franzosen, Italiener oder Asiaten wird kaum ein Wort verloren. Renault z.B. soll bereits seit über 20 Jahren schummeln.
Wer jetzt also losrennt und das Auto eines deutschen Herstellers gegen ein ausländisches Auto tauscht und meint damit den Betrüger abzustrafen, tauscht lediglich den Teufel mit dem Beelzebub.
Ich finde da Angebote, wo man über 4 Jahre, dank Verschrottung, reduzierte monatliche Raten zahlt, nach Ablauf der 4 Jahre Option zum Kauf hat, wesentlich interessanter.
Gibt es diesbezüglich gute Alternativen zu Sixt?
GelöschterUser4975397. Sep 2017

Sorry, aber Unterstützung einer kriminellen Organisation steht unter …Sorry, aber Unterstützung einer kriminellen Organisation steht unter Strafe. Diejenigen, die bei einem Betrüger weiterhin Geld lassen, unterstelle ich die Unterstützung einer kriminellen Organisation. Diese Mittäter sollen ebenfalls die volle härte des Gesetzes erfahren.


Welche Härte des Gesetzes,
in Deutschland ? .....du machst wohl Witze.

Einige VW Manger dürfen sich halt nur nicht mehr in den USA blicken lassen, denn da würden sie die ganze Härte des Gesetzes spüren.

In der BRD ist die Politik der Mittäter zusammen mit den Lakaien von KBA.
GelöschterUser4975397. Sep 2017

Sorry, aber Unterstützung einer kriminellen Organisation steht unter …Sorry, aber Unterstützung einer kriminellen Organisation steht unter Strafe. Diejenigen, die bei einem Betrüger weiterhin Geld lassen, unterstelle ich die Unterstützung einer kriminellen Organisation. Diese Mittäter sollen ebenfalls die volle härte des Gesetzes erfahren.



Dann verkauf den Auto, vermeide Bus zu fahren und leg dir ein Fahrrad zu, aber keins mit Motor von Bosch.
Achso, falls du Werkzeuge von Bosch hast oder Haushaltsgeräte von BSH , solltest du die ggf. auch entsorgen.
Bosch wird ja auch eine gewisse Rolle im Abgasskandal zugeschrieben.
Bearbeitet von: "norinofu" 7. Sep 2017
Hab mich schon gefreut, aber mein Benziner kann ich ja nicht verschrotten, und mein Diesel bekommen die nicht... vll "Diesel Fahrzeug" in die Überschrift..
ikgamer7. Sep 2017

die masse hat noch nicht kapiert das nicht vw das problem ist sondern der …die masse hat noch nicht kapiert das nicht vw das problem ist sondern der staat mit seinen dummen co2 grenzwerten. die ganze debatte um die staubpartikel ist totale verarsche.

Ja vor allem wenn man weiß das die Regierung statt Autokonzerne zu zwingen ihre Autos schadstoffärmer zu machen einfach die Grenzwerte um 300% erhöht hat. So lässt man die Karren auch besser da stehen. Die Anstalt
norinofu7. Sep 2017

Ich stelle gar nicht in Frage, dass hier ein Betrug begangen wurde. Im …Ich stelle gar nicht in Frage, dass hier ein Betrug begangen wurde. Im Gegenteil, hier gehört mehr als ein Patch einspielen gemacht.Es hat aber nicht nur VW beschissen, sondern nahezu alle Autohersteller.Mich stört, das überwiegend auf VW rumgehackt wird, am Rande dann mal nch Daimler und BMW. Auch die Presse stellt die deutsche Autoindustrie als Schummler / Betrüger dar. Das ist aber nicht die ganze Warheit, über die Franzosen, Italiener oder Asiaten wird kaum ein Wort verloren. Renault z.B. soll bereits seit über 20 Jahren schummeln.Wer jetzt also losrennt und das Auto eines deutschen Herstellers gegen ein ausländisches Auto tauscht und meint damit den Betrüger abzustrafen, tauscht lediglich den Teufel mit dem Beelzebub.


Ja so ist das halt.
Wenn die Politik diese systemrelevanten Unternehmen nicht abstraft und denen noch mehr freifahrtscheine ausstellt, dann sollten die Verbraucher mal drüber nachdenken ob man das so noch möchte. Als "Normalo" geht man für die Aktion ins Gefängnis. Mich stört das messen mit zweierlei Maß. Aber in diesem Land ist ja sowieso alles egal und jeder macht was er will und einfach weiter ohne Rücksicht auf Verluste
GelöschterUser4975397. Sep 2017

Sorry, aber Unterstützung einer kriminellen Organisation steht unter …Sorry, aber Unterstützung einer kriminellen Organisation steht unter Strafe. Diejenigen, die bei einem Betrüger weiterhin Geld lassen, unterstelle ich die Unterstützung einer kriminellen Organisation. Diese Mittäter sollen ebenfalls die volle härte des Gesetzes erfahren.


Ich mach mir die Welt, widewidewie sie mir gefällt...

Solange ein Auto eine Zulassung besitzt, darf man es fahren, nichts mit krimineller Organisation.

Ich hoffe du nimmst keinerlei Zucker zu dir, da gab es auch ein Kartell. Also > alle ab in den Knast die Zucker in ihren Kaffee schütten!

Und vor seinen Kindern kann man später viele andere Dinge genauso wenig rechtfertigen, siehe Nordkorea, Trump, AfD etc.
Da wird VW das kleinste Problem sein

Die USA treten aus dem Klimaschutzabkommen aus und wir nässen uns ein weil ein Konzern beim schummeln mit irgendwelchen Grenzwerten erwischt wurde, während fast alle anderen Hersteller es ihm gleich getan haben und täglich tausende ost-lkw mit gefakter ad-blue Software mit einem hundertfachen der zulässigen Werte durch Deutschland heizen.
In Wirklichkeit kommen noch 19,58 € hinzu durch die 470,- € Überführungskosten -
was aus meiner Sicht eine Freschheit ist, denn das gibt es nur in Deutschland
curfew767. Sep 2017

Ja so ist das halt.Wenn die Politik diese systemrelevanten Unternehmen …Ja so ist das halt.Wenn die Politik diese systemrelevanten Unternehmen nicht abstraft und denen noch mehr freifahrtscheine ausstellt, dann sollten die Verbraucher mal drüber nachdenken ob man das so noch möchte. Als "Normalo" geht man für die Aktion ins Gefängnis. Mich stört das messen mit zweierlei Maß. Aber in diesem Land ist ja sowieso alles egal und jeder macht was er will und einfach weiter ohne Rücksicht auf Verluste


Du nennst es selbst systemrelevant und beantwortest dir damit das Thema ja quasi selbst.

Als Normalo kriegst du auch nur eine Strafe wenn du an deinem Auto rumbastelst, dafür gehst du nicht in den Knast.

Und ich würde auch nicht hunderttausende Arbeitsplätze riskieren für das Fehlverhalten einiger weniger, die Relation muss immer gegeben sein aus meiner Sicht.
curfew767. Sep 2017

Ja so ist das halt.Wenn die Politik diese systemrelevanten Unternehmen …Ja so ist das halt.Wenn die Politik diese systemrelevanten Unternehmen nicht abstraft und denen noch mehr freifahrtscheine ausstellt, dann sollten die Verbraucher mal drüber nachdenken ob man das so noch möchte.


Und was wäre dein Vorschlag um das zu ändern?
unmz19857. Sep 2017

Du nennst es selbst systemrelevant und beantwortest dir damit das Thema ja …Du nennst es selbst systemrelevant und beantwortest dir damit das Thema ja quasi selbst.Als Normalo kriegst du auch nur eine Strafe wenn du an deinem Auto rumbastelst, dafür gehst du nicht in den Knast. Und ich würde auch nicht hunderttausende Arbeitsplätze riskieren für das Fehlverhalten einiger weniger, die Relation muss immer gegeben sein aus meiner Sicht.



Geschützt wird in Deutschland nur das Unternehmertum - und der Bürger ist immer der Dumme und der hat gefälligst zu kuschen und zu zahlen
Also wenn es eine Zukunft gäbe, dann ist es meiner Meinung nach : autarke Autos, die keinem mehr gehören, sondern wie Taxis genutzt werden bei Bedarf. Alle Geschwindigkeitsbegrenzungen fallen weg, nie wieder Stau und viel mehr Wohnraum.
Bearbeitet von: "Em.Ka" 7. Sep 2017
unmz19857. Sep 2017

Du nennst es selbst systemrelevant und beantwortest dir damit das Thema ja …Du nennst es selbst systemrelevant und beantwortest dir damit das Thema ja quasi selbst.Als Normalo kriegst du auch nur eine Strafe wenn du an deinem Auto rumbastelst, dafür gehst du nicht in den Knast. Und ich würde auch nicht hunderttausende Arbeitsplätze riskieren für das Fehlverhalten einiger weniger, die Relation muss immer gegeben sein aus meiner Sicht.



die, die das Fehlverhalten begangen haben gehören aber in den Knast und der Schüssel sollte weggeworfen werden
gibt's eig auch iwo iwas, wenn man nen alten Benziner verschrottet?^^
Was ist der Aufpreis ohne Verschrottung?
Em.Ka7. Sep 2017

Also wenn es eine Zukunft gäbe, dann ist es meiner Meinung nach : autarke …Also wenn es eine Zukunft gäbe, dann ist es meiner Meinung nach : autarke Autos, die keinem mehr gehören, sondern wie Taxis genutzt werden bei Bedarf. Alle Geschwindigkeitsbegrenzungen fallen weg, nie wieder Stau und viel mehr Wohnraum.


Achso... Ja... Dumm dass dann kaum noch Leute in der Herstellerbranche gebraucht werden und alle Busfahrer, Fernfahrer, Taxifahrer, Strassenbauer und Fahrschullehrer zu Kindergärtnern umgeschult werden müssten.

Naja, gut dass alles so bleibt wie es ist, niemand wird etwas am status quo ändern. Danke liebe Wähler
Bearbeitet von: "Em.Ka" 7. Sep 2017
Hatte nicht irgendwer versprochen, dass bis 2020 1. Mio Elektrofahrzeuge fahren werden? Ja... Wer nicht mitmachen wollte wird jetzt gezwungen werden.
Baja887. Sep 2017

gibt's eig auch iwo iwas, wenn man nen alten Benziner verschrottet?^^


dafür bist du 8 Jahre zu spät dran.
de.wikipedia.org/wik…mie


oder du legts dir nen Fiat zu:
morgenpost.de/wir…tml

Evtl. muss du aber auch noch ne Weile warten, bis sich die Dieselhysterie gelegt hat und man sich dann auf die Benziner ohne Partikelfilter stürzt
ikgamer7. Sep 2017

die masse hat noch nicht kapiert das nicht vw das problem ist sondern der …die masse hat noch nicht kapiert das nicht vw das problem ist sondern der staat mit seinen dummen co2 grenzwerten. die ganze debatte um die staubpartikel ist totale verarsche.



Die Kuh wirft keine Eier ab deren Milch Weihnachten Osterhase ... so in etwa wirfst du die Sachen in einem Satz zusammen.

Es gibt CO2-Grenzwerte und es gibt Stickoxidgrenzwerte. Bei beidem hat VW die Leute absolut und nach Strich und Faden verarscht. Während CO2 schön den Klimakessel anheizt, sind Stickoxide mit das Giftigste was du einatmen kannst. Wenn du so wenig von Grenzwerten hältst, kannst du ja gerne mal deine Nase an den Auspuff eines Diesels hängen. Kleiner Hinweis: Zigarettenrauch ist dagegen geradezu Schadstoffarm.
norinofu7. Sep 2017

dafür bist du 8 Jahre zu spät d …dafür bist du 8 Jahre zu spät dran.https://de.wikipedia.org/wiki/Umweltprämie#Voraussetzungenoder du legts dir nen Fiat zu:https://www.morgenpost.de/wirtschaft/article211551537/Abwrack-Welle-Fiat-will-auch-alte-Benziner-verschrotten.htmlEvtl. muss du aber auch noch ne Weile warten, bis sich die Dieselhysterie gelegt hat und man sich dann auf die Benziner ohne Partikelfilter stürzt


tatsächlich ein sinnvoller Link zu Fiat - thx^^ ein Alfa zum leasen wäre dann jetzt gut :-)
Aires7. Sep 2017

Die Kuh wirft keine Eier ab deren Milch Weihnachten Osterhase ... so in …Die Kuh wirft keine Eier ab deren Milch Weihnachten Osterhase ... so in etwa wirfst du die Sachen in einem Satz zusammen.Es gibt CO2-Grenzwerte und es gibt Stickoxidgrenzwerte. Bei beidem hat VW die Leute absolut und nach Strich und Faden verarscht. Während CO2 schön den Klimakessel anheizt, sind Stickoxide mit das Giftigste was du einatmen kannst. Wenn du so wenig von Grenzwerten hältst, kannst du ja gerne mal deine Nase an den Auspuff eines Diesels hängen. Kleiner Hinweis: Zigarettenrauch ist dagegen geradezu Schadstoffarm.

Quelle für die CO2-Manipulation? Davon habe ich noch nichts gehört.
Bitte den Begriff "Umweltprämie" nicht mehr verwenden. Die Nutzung von Euphemismen wird durch unsere lieben Autokonzerne schon über Gebühr strapaziert. Ich schlage vor wir sammeln mal Alternativen:
- Korruptionskompensation
- Du-Kommst-Aus-Dem-Gefängnis-Frei-Bonus
- ...
Ich kann diesen Dieselquatsch auch nicht mehr hören. Solange 20% der Euron5/6 LKW AdBlue-Killer drinn haben. Tendenz sicher steigend, wird sich die Luft eh nicht berbessern.
AdBlue = Harnstoff = Pisse ... Die Giftpartikel des dann austretenden Ammoniaks sind sicherlich nicht plötzlich verschwunden... Sondern lassen sich über einen Lufttest für co2jetzt nicht mehr nachweisen, weil es in Flüssigkeit gebunden auf der Strasse liegt?

Interessanter Teil bei Wikipedia zu Stickstoff.. Abteilung Autoabgase : "Sowohl die oxidierten als auch die reduzierten Stickstoffverbindungen werden über die Luft verfrachtet und tragen zu einem beträchtlichen Teil zur Eutrophierung benachbarter Ökosysteme bei."
Bearbeitet von: "Em.Ka" 7. Sep 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text