Privatleasing - Seat Tarraco 1.5 TSI Style mit Schaltung für 179€ mtl. (brutto), 24 Mon, 10.000 km, LF 0,60
1470°

Privatleasing - Seat Tarraco 1.5 TSI Style mit Schaltung für 179€ mtl. (brutto), 24 Mon, 10.000 km, LF 0,60

103
aktualisiert 23. Mai (eingestellt 10. Mai)Bearbeitet von:"Mace01k"
Update 3
Aller guten Dinge sind drei: LeasingMarkt bietet vorerst die besten Konditionen für den Seat Tarraco 1.5 TSI Style:

  • Bruttolistenpreis: 29.980,00 €
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000km p.a.
  • Leasingrate: mtl. 179€ (brutto)
  • Bereitstellungskosten inkl. Zulassung: 950€
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 179€ x 24 Monate + 950 € = 5.246,00 € (ca. 218,58 € / Monat) [LF 0,60; GF 0,73]
Meiner Meinung nach ein sehr guter Preis für 48 Monate und 10.000 km / Jahr.
Alternativ gibt es 36 Monate für 210,- € oder 24 Monate für 215,- € pro Monat.

Leasingrate 199 € pro Monat
zzgl. 890 € Überführung
zzgl. 180 € Zulassungskosten
---------------------------------------
221,29 € pro Monat (bei 48 Monaten)

Zubuchbar sind:

Wartungspaket: +19 € pro Monat
Vollkasko: +49 € Monat (600 € SB)
8-fach bereift: +31 € Monat.

Das Auto ist gut ausgestattet. Hier die kopierte Ausstattungsliste:
Licht- und Style-Paket
Ablagen-Paket
Gepäcktrennnetz
Winter-Paket
Connectivity Box im Ablagefach der Mittelkonsole inkl. Wireless Charger
Navigationsdaten Europa
Navigationssystem
Ganzjahresreifen 215/65 R17
Parklenkassistent mit Einparkhilfe vorn
Rückfahrkamera

12 Volt-Steckdose(n)
8 Lautsprecher ( passiv )
Abgaskonzept, EU6 AG/H/I
Ablageschale am Dachhimmel
Airbag für Fahrer und Beifahrer mit Knieairbag u.Beifahrer-Airbag- Deaktivierung
Außenspiegel, elektrisch anklappbar, elektrisch einstellbar,separat beheizbar
Beifahrersitzlehne komplett umlegbar
Betriebserlaubnis Nachtrag
Bluetooth-Schnittstelle mit integrierter Freisprechanlage und Audio-Streaming
Dachreling, schwarz
Elektronisches Stabilisierungsprogramm (ESP)
Full Link
Gepäckraumabdeckung,schiebbar
Gepäcktaschen an Rückenlehnen
Geschwindigkeitsregelanlage ( GRA )
Heckleuchten in LED-Technologie mit dynamischen Blinkleuchten
Höheneinstellung,manuell,für Vordersitze
Innenleuchte im Fußraum
Klapptisch an Vordersitzlehnen
Klimaanlage mit elektronischer Regelung
Kopfstützen für Vordersitze (X-Verstellung)
Kopfstützen hinten (3 Stück)
Ledermultifunktionslenkrad
Leichtmetallräder 7J x 17
Lendenwirbelstütze, manuell einstellbar in Vordersitzlehnen
Leuchtweitenregulierung,autom.dynamisch (reguliert sich im Fahrbetrieb)
Media System Plus
Mittelarmlehne vorn
Müdigkeitserkennung
Nebelscheinwerfer und Abbiegeleuchte
Notruffunktion Emergency Call
Pannen-Set
Reifen 215/65 R17 99V
Reifendruckkontrolle
Rücksitzbank längs verschieb- und asymmetrisch geteilt umklappbar
Schalthebelknopf/-Griff in Leder
Scheibenwischer-Intervallschaltung mit Licht/Regensensor
Seitenairbag vorn, mit Kopfairbag
Sicherheitsinnenspiegel automatisch abblendbar
Sprachsteuerung
Spurhalteassistent (Heading Control Assist)
Start/Stopp-Anlage mit Rekuperation
Tagesfahrlicht mit Assistenzfahrlicht und coming home Funktion
USB- und Aux-in-Schnittstelle mit USB- Ladebuchse für die 2. Sitzreihe
Ultraschall-Einparkhilfe hinten
Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion
Voll-LED-Scheinwerfer
Volldigitales Kombiinstrument mit 10,25" TFT Display
Zusätzliche Info
Update 2
Über Leasingtime ist der Tarraco mit geringeren Überführungskosten zu haben und deshalb insgesamt günstiger. Außerdem bekommt ihr die 199€ mtl. brutto mit 36 statt 48 Monaten Laufzeit Bei 48 Monaten zahlt ihr mtl. 189€.

  • Bruttolistenpreis: 30.000,00 €
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000km p.a.
  • Leasingrate: mtl. 199€ (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 858 € (zzgl Zulassung)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 199€ x 36 Monate + 858 € = 8.014,00 € (ca. 222,61 € / Monat) [LF 0,66; GF 0,74]
Update 1
Mit ähnlicher Ausstattung wieder zu vergleichbaren Konditionen erhältlich. //Fabi.Wasabi

  • Bruttolistenpreis: 29.980,00 €
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000km p.a.
  • Leasingrate: mtl. 199€ (brutto)
  • Bereitstellungskosten inkl. Zulassung: 1.048,00 €
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 199€ x 48 Monate + 1.048,00 € = 10.600,00 € (ca. 220,83 € / Monat) [LF 0,66; GF 0,74]
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ich habe den Dealpreis angepasst (inkl. Zulassung und Bereitstellung).
Schicker Seat
Überführungskosten und Zulassungskosten fehlen
Leasingfaktor
Gesamtpreis
103 Kommentare
Schicker Seat
Überführungskosten und Zulassungskosten fehlen
Leasingfaktor
Gesamtpreis
Der Deal ist zimelxih schlecht aufbereitet. Falscher Deal Preis.....
Dealpreis umfasst alle anfallenden Kosten (Raten + Überführung evtl. Zulassungskosten)
Ich habe den Dealpreis angepasst (inkl. Zulassung und Bereitstellung).
Mace01k10.05.2019 09:06

Ich habe den Dealpreis angepasst (inkl. Zulassung und Bereitstellung).


Noch x 48 nehmen, dann passt es
Mal so eine Frage .
Wenn sich jemand selbstständig macht . Wie lange muss er warten bis er ein Leasing bekommt ?
mattia182610.05.2019 09:37

Wenn sich jemand selbstständig macht . Wie lange muss er warten bis er ein …Wenn sich jemand selbstständig macht . Wie lange muss er warten bis er ein Leasing bekommt ?


Bis Du die erste Steuererklärung und/oder BWA als Selbstständiger vorweisen kannst...
Amaterasu10.05.2019 09:42

Bis Du die erste Steuererklärung und/oder BWA als Selbstständiger v …Bis Du die erste Steuererklärung und/oder BWA als Selbstständiger vorweisen kannst...


Die kann ich ja mit dem Steuerberater machen wann ich will soweit ich weiß oder ?

Aber Danke die Info hilft erstmal weiter
Jetzt aber nicht für jede Ausstattungsvariante nen eigenen Deal aufmachen

mydealz.de/dea…378
Wie findet ihr den Deal den so? 199€/Monat ist doch schon mega hot? Ich überleg mir den zu leasen. Weiß jemand wie das mit den Wartungskosten ist. Hier kann man optional für 19€/Monat die Wartungskosten übernehmen lassen. Lohnt sich das, habe keine Ahnung was in 4 Jahren an Wartungskosten anfallen. Sind in den Wartungskosten auch Reparaturen inbegriffen oder ist das ausschließlich die Wartung und wenn ein Schaden (kein Unfallschaden) festgestellt wird muss man selbst dafür aufkommen.
Ganzjahrsreifen und optional 8 Fachbereift +31€... What ?
Narrowmind10.05.2019 12:30

Wie findet ihr den Deal den so? 199€/Monat ist doch schon mega hot? Ich ü …Wie findet ihr den Deal den so? 199€/Monat ist doch schon mega hot? Ich überleg mir den zu leasen. Weiß jemand wie das mit den Wartungskosten ist. Hier kann man optional für 19€/Monat die Wartungskosten übernehmen lassen. Lohnt sich das, habe keine Ahnung was in 4 Jahren an Wartungskosten anfallen. Sind in den Wartungskosten auch Reparaturen inbegriffen oder ist das ausschließlich die Wartung und wenn ein Schaden (kein Unfallschaden) festgestellt wird muss man selbst dafür aufkommen.


Reparaturen sind nicht dabei, hier geht es nur um die Wartungen die laut Serviceplan fällig sind (Ölwechsel, etc.). In 4 Jahren werden 2 Service und 1 HU/AU fällig sein, ich würde sagen, dass sind in etwa 800€.
Scheinbar ist kein Verschleiß mit drin, Scheibenwischer und evtl. Bremsen muss man daher selbst zahlen.
Meine Meinung: wer eine bequeme Lösung bevorzugt, kann sich das Paket buchen. Wer kein Problem hat zur freien Werkstatt zu gehen für die Service-Ereignisse, kann sich das Geld aber sparen. Vergleichspreis für die freie Werkstatt würde ich bei 500€ ansetzen (Seat Händler siehe oben 800€).
Bearbeitet von: "ben248" 10. Mai
Narrowmind10.05.2019 12:30

Wie findet ihr den Deal den so? 199€/Monat ist doch schon mega hot? Ich ü …Wie findet ihr den Deal den so? 199€/Monat ist doch schon mega hot? Ich überleg mir den zu leasen. Weiß jemand wie das mit den Wartungskosten ist. Hier kann man optional für 19€/Monat die Wartungskosten übernehmen lassen. Lohnt sich das, habe keine Ahnung was in 4 Jahren an Wartungskosten anfallen. Sind in den Wartungskosten auch Reparaturen inbegriffen oder ist das ausschließlich die Wartung und wenn ein Schaden (kein Unfallschaden) festgestellt wird muss man selbst dafür aufkommen.


Also ich finde den Deal nicht so prall, habe damals hier zugeschlagen. Die Überführungs und Zulassungskosten machen das ganze zusätzlich kaputt.
Superadministrator11.05.2019 13:13

Also ich finde den Deal nicht so prall, habe damals hier zugeschlagen. Die …Also ich finde den Deal nicht so prall, habe damals hier zugeschlagen. Die Überführungs und Zulassungskosten machen das ganze zusätzlich kaputt.


Der Tarraco ist eine Klasse höher als der Tucson und größer, da hinkt der Vergleich ganz leicht.
spacebee11.05.2019 17:09

Der Tarraco ist eine Klasse höher als der Tucson und größer, da hinkt der V …Der Tarraco ist eine Klasse höher als der Tucson und größer, da hinkt der Vergleich ganz leicht.


Stimmt, ganz leicht, da er lediglich 27cm länger ist. Aber wenn man dafür bereit ist soviel mehr zu zahlen ist es doch ok.
Wird Seat den Tarraco nicht los oder wo kommen die ganzen Angebote her
Narrowmind10.05.2019 12:30

Wie findet ihr den Deal den so? 199€/Monat ist doch schon mega hot? Ich ü …Wie findet ihr den Deal den so? 199€/Monat ist doch schon mega hot? Ich überleg mir den zu leasen. Weiß jemand wie das mit den Wartungskosten ist. Hier kann man optional für 19€/Monat die Wartungskosten übernehmen lassen. Lohnt sich das, habe keine Ahnung was in 4 Jahren an Wartungskosten anfallen. Sind in den Wartungskosten auch Reparaturen inbegriffen oder ist das ausschließlich die Wartung und wenn ein Schaden (kein Unfallschaden) festgestellt wird muss man selbst dafür aufkommen.



Naja, Du hast wohl zumindest bei der 48-monatigen Haltedauer keine echte Vollgarantie dabei/nur so eine
Anschluss-Verlängerungsgarantie......
(Etwas Geld noch beiseite legen, für Smart-Repair und ggf. neue Ganzjahresreifen - je nach Km-Laufleistung in den Jahren)
DealerXXL20.05.2019 15:59

Wird Seat den Tarraco nicht los oder wo kommen die ganzen Angebote her


Q2 bzw. Halbjahres-Zahlen sind für den Tarraco noch nicht überzeugend,also muss man ihn irgendwie auf die Straße bekommen.
150 PS mit Schaltgetriebe - ich bin raus. Das ist ja mal so richtig 90er.
Kreuzfahrerin20.05.2019 16:01

Naja, Du hast wohl zumindest bei der 48-monatigen Haltedauer keine echte …Naja, Du hast wohl zumindest bei der 48-monatigen Haltedauer keine echte Vollgarantie dabei/nur so eine Anschluss-Verlängerungsgarantie......(Etwas Geld noch beiseite legen, für Smart-Repair und ggf. neue Ganzjahresreifen - je nach Km-Laufleistung in den Jahren)



Kann man für 29,90 mtl dazubuchen = Seat Care
Weiß eigentlich jemand wie das mit ausländischen Firmen ohne Sitz in Deutschland ist? Also kann man mit z.B. einer polnischen "sp.z.o.o" ., also quasi eine polnische "GmbH", hier einen Wagen zu solchen Konditionen leasen? Dort sind die Preise bei Leasing höher und ein Familienmitglied fand die Preise hier super.
baXus120.05.2019 16:12

Q2 bzw. Halbjahres-Zahlen sind für den Tarraco noch nicht überzeugend,also …Q2 bzw. Halbjahres-Zahlen sind für den Tarraco noch nicht überzeugend,also muss man ihn irgendwie auf die Straße bekommen.



Halbjahreszahlen? Der wurde doch erst Ende Februar vorgestellt
DealerXXL20.05.2019 16:43

Kann man für 29,90 mtl dazubuchen = Seat Care



Erstens ist das extrem teuer und auch wohl nur eine Anschluss-Verlängerungs-Garantie = doppelte Verarsche!
(ich bin KIA-Fahrer und würde immer erst mal schauen, was es da von Razioph…./KIA oder Hyundai gibt)
Kreuzfahrerin20.05.2019 16:47

Erstens ist das extrem teuer und auch wohl nur eine …Erstens ist das extrem teuer und auch wohl nur eine Anschluss-Verlängerungs-Garantie = doppelte Verarsche! (ich bin KIA-Fahrer und würde immer erst mal schauen, was es da von Razioph…./KIA oder Hyundai gibt)



Mehr als nur eine Garantieverlängerung seat.de/ang…tml

und Kia... naja Geschmachsache
Sehe ich das richtig, dass ich keine. Ispektionskosten habe, wenn ich die 10000 Kilometer Variante nehme?
DealerXXL20.05.2019 15:59

Wird Seat den Tarraco nicht los oder wo kommen die ganzen Angebote her



Der "PampersBomber"-Hype scheint allmählich abzuklingen, langsam setzt die Marktsättigung ein...
DealerXXL20.05.2019 16:43

Halbjahreszahlen? Der wurde doch erst Ende Februar vorgestellt


Es geht um den gesamten Konzern. VW hat 6% weniger Auto verkaufen können. Alle Marken bis auf 2 sind eingebrochen. Einzig Porsche und SEAT haben Zuwächse gehabt und logisch das sie lieber den Seat rabattieren als den Porsche. Siehe dazu auch den Leon 99€-Deal.
Superadministrator11.05.2019 13:13

Also ich finde den Deal nicht so prall, habe damals hier zugeschlagen. Die …Also ich finde den Deal nicht so prall, habe damals hier zugeschlagen. Die Überführungs und Zulassungskosten machen das ganze zusätzlich kaputt.


Und mit 2l Dieselmotor liegt man dann bei über 400€ pro Monat...... - und das für einen Hyundai...
fra_pe21.05.2019 08:02

Und mit 2l Dieselmotor liegt man dann bei über 400€ pro Monat...... - und d …Und mit 2l Dieselmotor liegt man dann bei über 400€ pro Monat...... - und das für einen Hyundai...


Wozu brauche ich bei 10.000km pro Jahr einen 2l? Der 1.7er reicht vollkommen aus. Dazu kommt dass sogar die Steuer von Sixt bezahlt wird und auch die Zulassung. Sogar der Mietwagen zur Abholung war kostenlos.
Superadministrator21.05.2019 09:18

Wozu brauche ich bei 10.000km pro Jahr einen 2l? Der 1.7er reicht …Wozu brauche ich bei 10.000km pro Jahr einen 2l? Der 1.7er reicht vollkommen aus. Dazu kommt dass sogar die Steuer von Sixt bezahlt wird und auch die Zulassung. Sogar der Mietwagen zur Abholung war kostenlos.


Was bitteschön hat die jährliche Fahrleistung mit der Entscheidung 1,7l vs 2l zu tun?
fra_pe21.05.2019 09:25

Was bitteschön hat die jährliche Fahrleistung mit der Entscheidung 1,7l vs …Was bitteschön hat die jährliche Fahrleistung mit der Entscheidung 1,7l vs 2l zu tun?


Ganz einfach, ich fahre fast nur Kurzstrecke und dafür brauche ich keine große Leistung.
Auch wenn ich Superadministrator recht gebe, dass die Antwort von fra_pe nicht gerade als sachlich aufgefasst werden kann, muss ich fra_pe inhaltlich Recht geben.
Die jährliche Fahrleistung hat nichts mit der Motorleistung bzw. dem Hubraum zu tun. Theoretisch reicht in den meisten Fällen der kleinste Motor um von A nach B zu kommen. Es kann aber auch sinnvoll sein einen großen Motor zu nehmen, z.B. weil man viele Steigungen fährt, einen Anhänger ziehen will, häufig mit voll besetztem und beladenem Wagen fährt, oder einfach einen großen Motor will weil man Bock drauf hat und es einem das Geld wert ist.
Schönes Auto, aber 4 Jahre leasen? Heißt 4 Jahre wie sau aufpassen, dass ja kein Minikratzer reinkommt? Oder wie tolerant sind die da? Da ist man mit 24 Monaten doch sicherer, nach meinem Gefühl. Kann mich natürlich auch irren.

Hatte über meinem alten AG mal einen neuen Golf 7 geleast über 24 Monate und da musste die Firma nach Rückgabe schon etwas drauf zahlen.
Avatar
GelöschterUser862324
Handschaltung?

Echt jetz?

Avatar
GelöschterUser862324
Superadministrator21.05.2019 09:29

Ganz einfach, ich fahre fast nur Kurzstrecke und dafür brauche ich keine …Ganz einfach, ich fahre fast nur Kurzstrecke und dafür brauche ich keine große Leistung.


Betonung auf ich. DU brauchst das nicht. Andere wollen es sehr wohl. Wenig Leistung = Sicherheitsrisiko
GelöschterUser86232423.05.2019 09:11

Betonung auf ich. DU brauchst das nicht. Andere wollen es sehr wohl. Wenig …Betonung auf ich. DU brauchst das nicht. Andere wollen es sehr wohl. Wenig Leistung = Sicherheitsrisiko


1,7l ist also wenig Leistung? Du scheinst dich gut auszukennen.
kann man die überführungskosten an die monatlichen raten binden??
Seat ist doch kein Auto
Welche Kosten kommen eigentlich beim Leasing zusätzlich hinzu bei 24 Monaten, 36 Monaten und 48 Monaten? Ich spreche von Inspektionen, Hauptuntersuchung etc. Würde nämlich gerne vergleichen, bei welchem Zeitraum sich das Leasing am meisten lohnt.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Mace01k. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text