Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Leatherman 831640 OHT Multitool/Multifunktionswerkzeug für 89,43€ inkl. Versand
1507° Abgelaufen

Leatherman 831640 OHT Multitool/Multifunktionswerkzeug für 89,43€ inkl. Versand

89,43€101,89€-12% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
77
eingestellt am 11. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon gibt es aktuell das Leatherman 831640 OHT Multitool reduziert für 89,43€ inkl. Versand in der Farbe Coyote Braun. Nächstbester Preis (dann in Schwarz) ist laut Idealo 101,89€. In der Farbe Coyote Braun ist der nächstbeste Preis sogar 108,31€.


Das Multifunktionswerkzeug ist bei Amazon mit durchschnitlich 4,2 von 5 Sternen bewertet - das Ganze bei 74 Bewertungen. Eine Gürteltasche aus Stoff ist wohl auch noch dabei.

Youtube Testberichte über das Werkzeug findet ihr hier.


Die Daten:



  • Aus Edelstahl


  • Mit einer Hand bedienbar



  • Integrierte Bändern zum Befestigen



  • Korpus aus Edelstahl



  • Hochwertiges Produkt


Artikelnummer: LT876BM
Artikelgewicht: 281 g
Produktabmessungen: 11,5 x 4,5 x 2 cm
Modellnummer: LT876BM
Farbe: Coyote Braun
Material: edelstahl

Werbetext der Leathermanseite:

"Seit Jahren muss sich jeder, der ein einhändig bedienbares Multi-Tool

haben will, zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden: Entweder lässt sich

die Zange einhändig öffnen ODER die Klinge. Doch Leatherman hat die

beiden Varianten kombiniert und das erste Multifunktionswerkzeug

entwickelt, das zu 100 % mit einer Hand bedient werden kann: das

Leatherman OHT. Dieses einmalige Tool ist mit gefederten Zangen und

Drahtschneidern ausgestattet, sodass Deine Greifhand nicht durch

häufiges Nachfassen ermüdet. In die Griffe sind Symbole geprägt, die für

ein schnelles Auffinden der darunterliegenden Werkzeuge sorgen. Darüber

hinaus machen der lebensrettende Gurtschneider, der Schraubenschlüssel

für Gasflaschen, der Adapter für Standard-Putzstöcke und vieles mehr das

OHT zu einem wahren Arbeitstier – und Du hast immer eine freie Hand."
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
zoraku11.04.2020 11:41

Darf man Leatherman mitführen?


Eigentlich nicht, da Einhandmesser (abgesehen vom z.B. Leatherman Rebar). Es gibt keine explizite Ausnahme für Multitools. Aber da das ja auch ein wenig im Ermessen des Polizeibeamten bei einer Kontrolle liegt, muss jeder eben selbst überlegen, ob er das Risiko eingeht.


Wenn du das Multitool für deine Arbeit oder zB zum Angeln benutzt, darfst du es bei dieser Tätigkeit führen (sozialadäquate Verwendung), ansonsten eben ein einem verschlossenen (mit schloß) Behältnis (nicht näher definiert)
cubeikon11.04.2020 13:48

Gilt das auch für Multitools mit nicht feststehender Klinge


Stimmt so nicht.
Einhandmesser mit automatischer Verriegelung fallen unter das Fühverbot.

Automatische Verriegelung bei Zweihandmessern und Einhandmesser ohne Verriegelung sind legal zu führen.
zoraku11.04.2020 11:41

Darf man Leatherman mitführen?


Grob gesagt, wenn die Klinge beim Multitool im geschlossenen Zustand zu öffnen (wie hier) dann nicht einfach so. Wenn erst auseinandergelappt werden muss um an die Klinge zu kommen (und in geschlossener) Gürteltasche dann u.U. ja (weil verschlossenes Behältnis, mehr als 3 Handgriffe zum Öffnen; zudem fraglich ob überhaupt "Einhandmesser" im eigentlich Sinne).

Einschränkung Variante 2: Fällt die Eigenschaft „Einhandmesser" weg dann unproblematisch, falls doch kann zum "Transport" nach WaffG ein entsprechender Grund erforderlich sein. Der muss aber nur juristisch zulässig und nicht wirklich logisch sein. Also "wollte mal dem Messer das Meer zeigen" ist kein zum Transport berechtigender Zweck, dafür aber z.B. "zur Oma/ Tante/ Tochter bringen". Wäre nur gut, wenn dann die betreffende Person Bescheid weiß bei Nachfrage und dies unmittelbar nachvollziehbar ist (also die Oma auf dem Weg liegt, was z.B. Samstag Abend am Discoeingang nicht der Fall ist).

Zudem gibt es noch die Ausnahmen vom Führverbot zu einem anerkannten Zweck/ Brauchtum/ Hobby/ Beruf. Weil aber das Intelligenzniveau bei denen die über unsere Gesetze wachen, sich dem Niveau derjenigen angleicht die bei uns Gesetze machen, kann ich davon nur abraten. Das geht nämlich regelmäßig in die Hose, weil praktisch chancenlos damit durchzukommen.
zoraku11.04.2020 11:41

Darf man Leatherman mitführen?


Nein da bist du der Willkür von Beamten und Richtern ausgesetzt da ungenaue Gesetzeslage.
Aber du kannst auch einfach Victorinox nehmen
77 Kommentare
Darf man Leatherman mitführen?
zoraku11.04.2020 11:41

Darf man Leatherman mitführen?


Eigentlich nicht, da Einhandmesser (abgesehen vom z.B. Leatherman Rebar). Es gibt keine explizite Ausnahme für Multitools. Aber da das ja auch ein wenig im Ermessen des Polizeibeamten bei einer Kontrolle liegt, muss jeder eben selbst überlegen, ob er das Risiko eingeht.


Wenn du das Multitool für deine Arbeit oder zB zum Angeln benutzt, darfst du es bei dieser Tätigkeit führen (sozialadäquate Verwendung), ansonsten eben ein einem verschlossenen (mit schloß) Behältnis (nicht näher definiert)
rkenntnis11.04.2020 11:46

Eigentlich nicht, da Einhandmesser (abgesehen vom z.B. Leatherman Rebar). …Eigentlich nicht, da Einhandmesser (abgesehen vom z.B. Leatherman Rebar). Es gibt keine explizite Ausnahme für Multitools. Aber da das ja auch ein wenig im Ermessen des Polizeibeamten bei einer Kontrolle liegt, muss jeder eben selbst überlegen, ob er das Risiko eingeht.Wenn du das Multitool für deine Arbeit oder zB zum Angeln benutzt, darfst du es bei dieser Tätigkeit führen (sozialadäquate Verwendung), ansonsten eben ein einem verschlossenen (mit schloß) Behältnis (nicht näher definiert)


Danke für die Info.
zoraku11.04.2020 11:41

Darf man Leatherman mitführen?


Ich glaube diesen nicht aufgrund der Einhand Bedienung.
zoraku11.04.2020 11:41

Darf man Leatherman mitführen?


Nein da bist du der Willkür von Beamten und Richtern ausgesetzt da ungenaue Gesetzeslage.
Aber du kannst auch einfach Victorinox nehmen
Da wäre MacGyver bestimmt Mal wieder eifersüchtig
zoraku11.04.2020 11:41

Darf man Leatherman mitführen?


Supertool 300 wäre eine Alternative falls du was suchst
Icehot133711.04.2020 11:49

Nein da bist du der Willkür von Beamten und Richtern ausgesetzt da …Nein da bist du der Willkür von Beamten und Richtern ausgesetzt da ungenaue Gesetzeslage.Aber du kannst auch einfach Victorinox nehmen


Das große Problem, das besagte Parteien haben, ist die waffenrechtliche Beurteilung.
Gesetzeslage mit dem WaffG ist auch recht klar, nur nicht übersichtlich und deswegen für viele schwer zu behandeln.
Icehot133711.04.2020 11:49

Nein da bist du der Willkür von Beamten und Richtern ausgesetzt da …Nein da bist du der Willkür von Beamten und Richtern ausgesetzt da ungenaue Gesetzeslage.Aber du kannst auch einfach Victorinox nehmen


Auf dem Land juckt das sicher keinen Polizeibeamten, da hier die Daseinsberechtigung vorhanden ist.
Das wäre dann an sich ein geniales Tool in der Stadt falls der Nachbar bei der nächsten Klopapier Krise austrickt und man sich verteidigen muss
rkenntnis11.04.2020 11:46

Eigentlich nicht, da Einhandmesser (abgesehen vom z.B. Leatherman Rebar). …Eigentlich nicht, da Einhandmesser (abgesehen vom z.B. Leatherman Rebar). Es gibt keine explizite Ausnahme für Multitools. (...)


Gilt das auch für Multitools mit nicht feststehender Klinge?
Bearbeitet von: "cubeikon" 11. Apr
cubeikon11.04.2020 13:48

Gilt das auch für Multitools mit nicht feststehender Klinge


Stimmt so nicht.
Einhandmesser mit automatischer Verriegelung fallen unter das Fühverbot.

Automatische Verriegelung bei Zweihandmessern und Einhandmesser ohne Verriegelung sind legal zu führen.
Das sollte eine Frage sein, kein Statement. Sorry dafür. Bedeutet Multitools ohne Klingen-Verrigelung sind grundsätzlich legal zu führen?
cubeikon11.04.2020 14:13

Das sollte eine Frage sein, kein Statement. Sorry dafür. Bedeutet …Das sollte eine Frage sein, kein Statement. Sorry dafür. Bedeutet Multitools ohne Klingen-Verrigelung sind grundsätzlich legal zu führen?


Ja.
Ohne Verriegelung oder mit Zweihandmesser sind Multitools legal zu führen. Außer in Waffenverbotszonen, aber das versteht sich von selbst.
zoraku11.04.2020 11:41

Darf man Leatherman mitführen?


Grob gesagt, wenn die Klinge beim Multitool im geschlossenen Zustand zu öffnen (wie hier) dann nicht einfach so. Wenn erst auseinandergelappt werden muss um an die Klinge zu kommen (und in geschlossener) Gürteltasche dann u.U. ja (weil verschlossenes Behältnis, mehr als 3 Handgriffe zum Öffnen; zudem fraglich ob überhaupt "Einhandmesser" im eigentlich Sinne).

Einschränkung Variante 2: Fällt die Eigenschaft „Einhandmesser" weg dann unproblematisch, falls doch kann zum "Transport" nach WaffG ein entsprechender Grund erforderlich sein. Der muss aber nur juristisch zulässig und nicht wirklich logisch sein. Also "wollte mal dem Messer das Meer zeigen" ist kein zum Transport berechtigender Zweck, dafür aber z.B. "zur Oma/ Tante/ Tochter bringen". Wäre nur gut, wenn dann die betreffende Person Bescheid weiß bei Nachfrage und dies unmittelbar nachvollziehbar ist (also die Oma auf dem Weg liegt, was z.B. Samstag Abend am Discoeingang nicht der Fall ist).

Zudem gibt es noch die Ausnahmen vom Führverbot zu einem anerkannten Zweck/ Brauchtum/ Hobby/ Beruf. Weil aber das Intelligenzniveau bei denen die über unsere Gesetze wachen, sich dem Niveau derjenigen angleicht die bei uns Gesetze machen, kann ich davon nur abraten. Das geht nämlich regelmäßig in die Hose, weil praktisch chancenlos damit durchzukommen.
Richtig, und wenn man für diese Tools Ausnahmen machen würde, käme bald wieder jeder Messerfetischist mit so einem Ding daher und dem Satz "Nein - das ist ja nur ein Multitool...!"
Taugt das Ding was? Erfahrungen?
Bearbeitet von: "bondy.jackson" 11. Apr
bondy.jackson11.04.2020 17:05

Taugt das Ding was? Erfahrungen?


Ich habe mir vor einer Woche ein Victorinox Swisstool geholt. Vorher habe ich lange recherchiert.

Leatherman (vor allem die günstigeren) Modelle haben qualitativ stark nachgelassen sind sind nicht mehr ohne weiteres zu empfehlen.
BushHummel11.04.2020 17:16

Ich habe mir vor einer Woche ein Victorinox Swisstool geholt. Vorher habe …Ich habe mir vor einer Woche ein Victorinox Swisstool geholt. Vorher habe ich lange recherchiert.Leatherman (vor allem die günstigeren) Modelle haben qualitativ stark nachgelassen sind sind nicht mehr ohne weiteres zu empfehlen.


Danke für die Einschätzung. Ich habe auch einige Messer von Victorinox. Damit bin ich bisher noch nicht negativ aufgefallen.
Von der Qualität und auch von der Haptik her würde ich auch sagen, dass es bei Victorinox am meisten Multitool fürs Geld gibt. Aber eben in der oberen Preisklasse und ich persönlich fand es für meine Bedürfnisse auch einen Hauch zu schwer.
rkenntnis11.04.2020 11:46

Eigentlich nicht, da Einhandmesser (abgesehen vom z.B. Leatherman Rebar). …Eigentlich nicht, da Einhandmesser (abgesehen vom z.B. Leatherman Rebar). Es gibt keine explizite Ausnahme für Multitools. Aber da das ja auch ein wenig im Ermessen des Polizeibeamten bei einer Kontrolle liegt, muss jeder eben selbst überlegen, ob er das Risiko eingeht.Wenn du das Multitool für deine Arbeit oder zB zum Angeln benutzt, darfst du es bei dieser Tätigkeit führen (sozialadäquate Verwendung), ansonsten eben ein einem verschlossenen (mit schloß) Behältnis (nicht näher definiert)


Nein das stimmt so nicht. Ein Einhandmesser ist es nicht. Einhandmesser sind nur Messer, die (wie der Name schon sagt) mit einer Hand zügig geöffnet werden können. Das ist hier absolut nicht der Fall. Demnach ist das Messer problemlos in der Öffentlichkeit zu führen. Ausnahmen bilden hier Versammlungslagen und Waffenverbotszonen!
Abgesehen davon hast du durchaus recht, dass Messer geführt werden dürfen, wenn ein berechtigtes Interesse daran besteht. Z.b. Jäger, Angler ect haben da einige Privilegien.
mahmarabatt2211.04.2020 14:52

Grob gesagt, wenn die Klinge beim Multitool im geschlossenen Zustand zu …Grob gesagt, wenn die Klinge beim Multitool im geschlossenen Zustand zu öffnen (wie hier) dann nicht einfach so. Wenn erst auseinandergelappt werden muss um an die Klinge zu kommen (und in geschlossener) Gürteltasche dann u.U. ja (weil verschlossenes Behältnis, mehr als 3 Handgriffe zum Öffnen; zudem fraglich ob überhaupt "Einhandmesser" im eigentlich Sinne). Einschränkung Variante 2: Fällt die Eigenschaft „Einhandmesser" weg dann unproblematisch, falls doch kann zum "Transport" nach WaffG ein entsprechender Grund erforderlich sein. Der muss aber nur juristisch zulässig und nicht wirklich logisch sein. Also "wollte mal dem Messer das Meer zeigen" ist kein zum Transport berechtigender Zweck, dafür aber z.B. "zur Oma/ Tante/ Tochter bringen". Wäre nur gut, wenn dann die betreffende Person Bescheid weiß bei Nachfrage und dies unmittelbar nachvollziehbar ist (also die Oma auf dem Weg liegt, was z.B. Samstag Abend am Discoeingang nicht der Fall ist). Zudem gibt es noch die Ausnahmen vom Führverbot zu einem anerkannten Zweck/ Brauchtum/ Hobby/ Beruf. Weil aber das Intelligenzniveau bei denen die über unsere Gesetze wachen, sich dem Niveau derjenigen angleicht die bei uns Gesetze machen, kann ich davon nur abraten. Das geht nämlich regelmäßig in die Hose, weil praktisch chancenlos damit durchzukommen.


Das klingt gefährlich nach Jurist oder Polizist. Gut zusammengefasst. 😄
Wolf3011.04.2020 12:19

Da wäre MacGyver bestimmt Mal wieder eifersüchtig


Der wusste damals schon Qualität zu schätzen. Was soll der mit so einem Chinagadget :-D?
Hab meinem vom ADAC zur Mitgliedschaft geschenkt bekommen und tut seit 19 Jahren seinen Dienst... versteh nicht so recht, was an diesem besser sein soll, daher enthalte ich mich einer Wertung
Nix_Halm11.04.2020 20:16

Nein das stimmt so nicht. Ein Einhandmesser ist es nicht. Einhandmesser …Nein das stimmt so nicht. Ein Einhandmesser ist es nicht. Einhandmesser sind nur Messer, die (wie der Name schon sagt) mit einer Hand zügig geöffnet werden können. Das ist hier absolut nicht der Fall. Demnach ist das Messer problemlos in der Öffentlichkeit zu führen. Ausnahmen bilden hier Versammlungslagen und Waffenverbotszonen! Abgesehen davon hast du durchaus recht, dass Messer geführt werden dürfen, wenn ein berechtigtes Interesse daran besteht. Z.b. Jäger, Angler ect haben da einige Privilegien.


Die Klinge geht aber sowas von EinsFixDrei mit einer Hand auf, so schnell kann man gar nicht kucken.
Bearbeitet von: "mischinka" 11. Apr
bondy.jackson11.04.2020 17:05

Taugt das Ding was? Erfahrungen?



Ich habe das Ding selber, bin sehr zufrieden, besonders die gefederte Zange ist super. Die Klingen sind etwas kürzer als bei anderen Modellen, wegen dem eigenen Zangenöffnungsmechanismus (wird nicht geklappt sondern geschoben).
Vom Namensvetter ein(y)
Kleiner Hinweis, auch Angler, Handwerker oder Jäger dürfen die Einhandmesserwerkzeuggewehre nicht einfach so im Supermarkt oder beim Pizzaessen tragen. Da muss schon noch ein Sachzusammenhang gegeben sein.
Nix_Halm11.04.2020 20:16

Nein das stimmt so nicht. Ein Einhandmesser ist es nicht. Einhandmesser …Nein das stimmt so nicht. Ein Einhandmesser ist es nicht. Einhandmesser sind nur Messer, die (wie der Name schon sagt) mit einer Hand zügig geöffnet werden können. Das ist hier absolut nicht der Fall. Demnach ist das Messer problemlos in der Öffentlichkeit zu führen. Ausnahmen bilden hier Versammlungslagen und Waffenverbotszonen! Abgesehen davon hast du durchaus recht, dass Messer geführt werden dürfen, wenn ein berechtigtes Interesse daran besteht. Z.b. Jäger, Angler ect haben da einige Privilegien.


Das Messer lässt sich in unter 1 Sekunde einhändig öffnen, so wie auch bei den meisten anderen Leatherman. Wenn du es nicht glaubst, einfach googlen, es gibt genug Videos darüber.
Ich kenne das noch so, dass wir beim Zelt-Camping, auf Radtouren, in den Bergen usw. immer irgendwelche Messer (Taschenmesser, Fahrtenmesser) und/oder Multitools dabei hatten, aber ich kann mich nicht erinnern, dass es jemals diese Diskussionen gab. Seit wann hat sich das denn geändert?
Habe das Xiaomi Multi Tool für nicht mal ein Drittel und mein Kollege der massig der letterman’s hat war davon begeistert
coffee_cream12.04.2020 00:11

Ich kenne das noch so, dass wir beim Zelt-Camping, auf Radtouren, in den …Ich kenne das noch so, dass wir beim Zelt-Camping, auf Radtouren, in den Bergen usw. immer irgendwelche Messer (Taschenmesser, Fahrtenmesser) und/oder Multitools dabei hatten, aber ich kann mich nicht erinnern, dass es jemals diese Diskussionen gab. Seit wann hat sich das denn geändert?


Seit das WaffG eskaliert und immer mehr darunter auch als Straftat fällt. Man sollte bestimmte Gegenstände immer vor dem Hintergrund prüfen (insbesondere 52 III Nr. 1 WaffG).
Nächstbester Preis: 88,21€ aber dann in schwarz
amazon.de/Lea…QG0
Was eine seltsame Diskussion, ob man das führen darf... egal was denn nun der Fall ist: wer wurden denn jemals durchsucht und musste ein Werkzeug abgeben? Wenn man damit ins Stadion oder durch die Flughafenkontrolle geht, dann ist klar, dass man das nicht führen darf und probleme kriegt. Aber wie kommt man denn auf die Idee, dass man jemals wegen nem Multitool Probleme kriegen wird? =D Kein Polizist würde mein Auto durchsuchen und mir meine Handsäge oder auch ein Klappmesser aus dem Werkzeugkoffer beschlagnahmen :-D Und wenn ich das Leatherman beim Zelten am Gürtel hab oder das am Gürtel hab wenn ich den Baumarkt gehe, wird mir damit auch NIEMALS was passieren

Wie auf immer, Leatherman tools sind einfach fantastisch und für ein Leben lang gebaut. Der Vergleich hier mit nem Xiamoi Multitool ist auch eher niedlich =)
peterpaaan12.04.2020 04:23

Was eine seltsame Diskussion, ob man das führen darf... egal was denn nun …Was eine seltsame Diskussion, ob man das führen darf... egal was denn nun der Fall ist: wer wurden denn jemals durchsucht und musste ein Werkzeug abgeben? Wenn man damit ins Stadion oder durch die Flughafenkontrolle geht, dann ist klar, dass man das nicht führen darf und probleme kriegt. Aber wie kommt man denn auf die Idee, dass man jemals wegen nem Multitool Probleme kriegen wird? =D Kein Polizist würde mein Auto durchsuchen und mir meine Handsäge oder auch ein Klappmesser aus dem Werkzeugkoffer beschlagnahmen :-D Und wenn ich das Leatherman beim Zelten am Gürtel hab oder das am Gürtel hab wenn ich den Baumarkt gehe, wird mir damit auch NIEMALS was passieren Wie auf immer, Leatherman tools sind einfach fantastisch und für ein Leben lang gebaut. Der Vergleich hier mit nem Xiamoi Multitool ist auch eher niedlich =)


Man kann sich der Frage natürlich auch von der Rechtsfolgenseite her widmen, also "wie groß ist das Risiko, dass ich überhaupt erwischt werde."

Den meisten hier ging es aber um die Tatbestandsebene, also die Frage, ob man etwas falsch macht, wenn man so ein Tool bei sich führt. Das Risiko ist übrigens nicht (nur), dass man das Tool abgegeben müsste, sondern ggfs. die Einleitung eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens zu befürchten hat.
zoraku11.04.2020 11:41

Darf man Leatherman mitführen?


Glaube ja da kling runter 7,5cm
Derik12.04.2020 05:47

Glaube ja da kling runter 7,5cm


Ich glaube, dass es hier nicht auf die Länge ankommt...
Derik12.04.2020 05:47

Glaube ja da kling runter 7,5cm


Nein.
DerRausch12.04.2020 06:25

Ich glaube, dass es hier nicht auf die Länge ankommt...


Stimmt, gibt ja ne neue Gesetzeslage.... Da hab ich ka.
Ich brauchs für den Job.
Und bin Pfadfinder, ich darf mit ner Machete durch Berlin laufen haha
Leatherman, das Teil dass man immer braucht, wenn man es gerade nicht dabei hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text