Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Leatherman Wingman Multitool in Black/Silver
397° Abgelaufen

Leatherman Wingman Multitool in Black/Silver

55,30€69,98€-21%
24
eingestellt am 30. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo Tool-Freunde,

im Einsteigerbereich bzw. bei den günstigen Multitools ist eines der Top-Modelle das Leatherman Wingman. Das Modell ist natürlich nicht mit den Top-Modellen wie dem Surge, Wave oder auch dem Victorinxi Swisstool zu vergleichen, dass ist nicht das Ziel, es richtet sich eher an die Gelegenheitsnutzer und Einsteiger. Dafür halte ich es aber für ein gutes Multitool, da mit allem notwendigem an Bord was Werkzeuge betrifft, hergestellt wie alle Tools in Portland, Oregon und auch recht leicht und gut tragbar dank Taschenclip. Üblicher Disclaimer wegen Führbarkeit: In Deutschland an §42a Abs 3 WaffG denken.

Seit einiger Zeit gibt es neben der "regulären" Version in komplett silber, auch eine Version mit schwarzen Griffschalen, die ich persönlich optisch deutlich hochwertiger finde. Hab diese durch Zufall für einen guten Preis im Online-Shop bei Eisen Wagner in Freudenstadt gefunden. Den Nordschwarzwäldnern dürfte der Laden etwas sagen, der Online-Shop ist zwar in die Jahre gekommen, aber die Bestellung lief 1A und 1.300 durchweg sehr possitive Bewertungen bei Trusted Shops sprechen auch für sich.

Das "normale" Wingman lässt sich zumeist so ab 55-60 € via Amazon und eBay beziehen, aber die Version mit den schwarzen Griffschalen ist zumeist deutlich teurer.

Den günstigsten Vergleichspreis hatte ich mit 69,98 € (inkl. Versand) bei ASMC via Idealo gefunden: idealo.de/pre…tml

Das sind die 55,30 € inkl. Versand aus dem Deal hier dagegen ein Schnapper, hoffe es hilft dem ein oder anderen. ;-)


Kurz-Übersicht noch zum Tool :

TECHNISCHE DATEN
Geschlossene Länge: 3.8 in | 9.7 cm
Klingenlänge: 2.6 in | 6.6 cm
Gewicht: 7 oz | 198.4 g
Farben: Edelstahl oder Black & Silver - limited edition -
Produkttyp: Multitool
Holster (inkl.): Nylon Holster Black
Verpackungsart: Box
Materialien: 420HC-Edelstahl

MERKMALE
- Klingenarretierung
- Austauschbarer Befestigungsclip
- Außenliegende Funktionen
- Mit einer Hand bedienbar

TOOLS (14 Funktionen)
- Spitzzange mit Federbetätigung
- Normale Zange mit Federbetätigung
- Federgelagerte Drahtschneider
- Abisolierklinge
- 420HC-Kombimesser
- Schere mit Federbetätigung
- Paketöffner
- Lineal (3,8 cm)
- Dosenöffner
- Kapselheber
- Holz-/Metallfeile
- Kreuzschlitzschraubendreher
- Mittlerer Schraubendreher
- Kleiner Schraubendreher
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Die neuen sind nicht alle schlecht. Rebar und Skeletool sind gut, das Juice sowieso. Ich habe bestimmt 10 verschiedene, das Wingman ist das einzigste das wirklich gar nichts taugt. Hatte 29 € bezahlt und würde es selbst dafür nicht nochmal kaufen. Das Ding verwindet die Schenkel im geschlossenen Zustand, das ist unglaublich. Führungsverbot hat es eindeutig. Billigere Tools die besser sind ,sind auf jeden Fall Leatherman Rev, Gerber Suspension (nicht das neue "Next", das ist so schlimm wie der Wingman) und ganz klar das Gerber MP600. Das Spiel der Zange beim MP600 ist bauartbedingt, das geht mit der Mechanik hat nicht anders. Aber schaut euch mal an wie geschmeidig die Tools ausklappen. Da kommen nicht die anderen mit raus wie bei fast jedem Leatherman. Die MP Reihe ist sehr gut verarbeitet, habe drei MP600 und ein MP400. Beim Rest von Gerber muss man aber aufpassen. Klar, an Victorinox kommt keiner dran, preislich aber auch nicht.
Bearbeitet von: "Schlauby" 30. Mai
24 Kommentare
"Du darfst immer mein Wingman sein". "Bullshit, du darfst meiner sein"
Bearbeitet von: "PuManChu" 30. Mai
Wingman!
Für die richtig harten Jungs
Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren :-/
Bin jetzt zu Victorinox gewechselt
Bearbeitet von: "Yellowjacket" 30. Mai
Darf man zumindest diese Dinger im Rucksack tragen ohne gegen irgendein Gesetz zu verstoßen?
Yellowjacket30.05.2020 20:27

Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren …Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren :-/Bin jetzt zu Victorinox gewechselt


Ich werde mit demnächst auch mal ein victorinox gönnen
Yellowjacket30.05.2020 20:27

Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren …Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren :-/Bin jetzt zu Victorinox gewechselt


Einfach nur früher war alles besser?
BananenbrotProduction30.05.2020 20:39

Darf man zumindest diese Dinger im Rucksack tragen ohne gegen irgendein …Darf man zumindest diese Dinger im Rucksack tragen ohne gegen irgendein Gesetz zu verstoßen?


Ich denke nicht.
Das ist einhändig zu öffnen.
Yellowjacket30.05.2020 20:27

Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren …Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren :-/Bin jetzt zu Victorinox gewechselt



Haben die auch Multitools?
Ich hab noch das Ranger - die Säge hat so dermaßen viel mitgemacht und ist immernoch scharf, das ist Wahnsinn
Bearbeitet von: "BrendaK" 30. Mai
Yellowjacket30.05.2020 20:27

Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren …Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren :-/Bin jetzt zu Victorinox gewechselt


Dafür ist der Service wirklich Klasse. Bei meinem Squirt PS4 (Schlüsselanhänger Tool) ist zum wiederholten Male die Zange abgebrochen, problemlos neues Tool bekommen. Ohne Rechnung etc. einfach eingesendet mit dem Dokument von deren Webseite....
BananenbrotProduction30.05.2020 20:39

Darf man zumindest diese Dinger im Rucksack tragen ohne gegen irgendein …Darf man zumindest diese Dinger im Rucksack tragen ohne gegen irgendein Gesetz zu verstoßen?


Wenn Du damit nicht gerade ein Flugzeug besteigen willst dürfte das niemand interessieren.

Solltest Du sowas mal im Rucksack vergessen beim Check-In am Flughafen dann gute Nacht. Auf mich sind schon die Securitys zugeströmt als ich eine Deodose im Rucksack vergessen hatte. Da verstehen die Herren mittlerweile sehr wenig Spaß.
Honeyball30.05.2020 20:44

Einfach nur früher war alles besser?


Nicht mal, habe vor 6-7 Jahren einen günstige Version gekauft und war mit dieser super zufrieden. Hat alles mitgemacht und auch eine Nacht draußen bei Regen war kein Problem.
Irgendwann ist mir selbstverschuldet die Messerklinge abgebrochen, zum Service geschickt mit der Bitte diese auszutauschen und eine Rechnung zu schicken. Stattdessen bekam ich einen nagelneuen Wave und habe mich erst einmal gefreut.. Toller Service! Nach dem dieser mal Spritzwasser abbekommen hat, setzte dieser schon leichten Rost an. Zudem scheint weicherer Stahl verbaut zu sein da sich die "Knips" Schere der Zange bei etwas mehr Belastung so verbogen hat, dass ich diese nachfeilen musste um die Zange überhaupt noch halbwegs vernünftig auf zu bekommen. Für mich repräsentieren diese Multitools eine gewisse Robustheit, welche mein erster auch hervorragend erfüllte. Die neuen Leatherman überzeugen mich dagegen nicht.

Also eben nicht "früher war alles besser" die Qualität hat in meinen Augen schlichtweg abgenommen.
Bearbeitet von: "Yellowjacket" 30. Mai
Yellowjacket30.05.2020 20:58

Nicht mal, habe vor 6-7 Jahren einen günstige Version gekauft und war mit …Nicht mal, habe vor 6-7 Jahren einen günstige Version gekauft und war mit dieser super zufrieden. Hat alles mitgemacht und auch eine Nacht draußen bei Regen war kein Problem.Irgendwann ist mir selbstverschuldet die Messerklinge abgebrochen, zum Service geschickt mit der Bitte diese auszutauschen und eine Rechnung zu schicken. Stattdessen bekam ich einen nagelneuen Wave und habe mich erst einmal gefreut.. Toller Service! Nach dem dieser mal Spritzwasser abbekommen hat, setzte dieser schon leichten Rost an. Zudem scheint weicherer Stahl verbaut zu sein da sich die "Knips" Schere der Zange bei etwas mehr Belastung so verbogen hat, dass ich diese nachfeilen musste um die Zange überhaupt noch halbwegs vernünftig auf zu bekommen. Für mich repräsentieren diese Multitools eine gewisse Robustheit, welche mein erster auch hervorragend erfüllte. Die neuen Leatherman überzeugen mich dagegen nicht.Also eben nicht "früher war alles besser" die Qualität hat in meinen Augen schlichtweg abgenommen.


Oh Kumpel schade das zu hören aber danke für deinen Erfahrungsbericht.
Die neuen sind nicht alle schlecht. Rebar und Skeletool sind gut, das Juice sowieso. Ich habe bestimmt 10 verschiedene, das Wingman ist das einzigste das wirklich gar nichts taugt. Hatte 29 € bezahlt und würde es selbst dafür nicht nochmal kaufen. Das Ding verwindet die Schenkel im geschlossenen Zustand, das ist unglaublich. Führungsverbot hat es eindeutig. Billigere Tools die besser sind ,sind auf jeden Fall Leatherman Rev, Gerber Suspension (nicht das neue "Next", das ist so schlimm wie der Wingman) und ganz klar das Gerber MP600. Das Spiel der Zange beim MP600 ist bauartbedingt, das geht mit der Mechanik hat nicht anders. Aber schaut euch mal an wie geschmeidig die Tools ausklappen. Da kommen nicht die anderen mit raus wie bei fast jedem Leatherman. Die MP Reihe ist sehr gut verarbeitet, habe drei MP600 und ein MP400. Beim Rest von Gerber muss man aber aufpassen. Klar, an Victorinox kommt keiner dran, preislich aber auch nicht.
Bearbeitet von: "Schlauby" 30. Mai
Achso und noch ein Tipp: auch wenn es derzeit teuer und kaum aufzutreiben ist - für den Preis des Wingman würde ich das Victorinox Atlas auf jeden Fall vorziehen. Für alle, denen eine kleine Zange genügt. Ist das schmalste 111mm Modell mit Zange.
Yellowjacket30.05.2020 20:27

Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren …Die neuen Leatherman sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren :-/Bin jetzt zu Victorinox gewechselt


Bei mir war’s genau andersrum. Da die Victorinox alle genietet sind und mir die Klinge abgebrochen war habe ich zu Leatherman gewechselt. Da kann man sich Ersatzklingen etc. einfach im Internet bestellen und selber tauschen
Moritzzzzz30.05.2020 22:43

Bei mir war’s genau andersrum. Da die Victorinox alle genietet sind und m …Bei mir war’s genau andersrum. Da die Victorinox alle genietet sind und mir die Klinge abgebrochen war habe ich zu Leatherman gewechselt. Da kann man sich Ersatzklingen etc. einfach im Internet bestellen und selber tauschen


Und Vic schickt gleich ein neues Tool...
Zumindest bei Messer machen sie es so...
Auch wenn das Tool schon 4-5 Jahre alt ist? Das ist dann natürlich wirklich kulant!
Bei leatherman hat man meine ich 10 Jahre Garantie, grade auf sowas wie abgebrochene klingen / natürlich bei sachgemäßem Gebrauch.

ind mal ganze ehrlich: die Zange beim Atlas ist ja wohl nen Witz gegen das Leatherman. Da hat man doch gar keine Hebelwirkung / Kraft befinden Ding. Hab sich noch so ein altes Victorinox rumfliegen. Zum „immerdabei“ haben gut, aber dann ohne die Spiel-Zange.
Bearbeitet von: "Scoo" 30. Mai
Scoo30.05.2020 23:47

Bei leatherman hat man meine ich 10 Jahre Garantie, grade auf sowas wie …Bei leatherman hat man meine ich 10 Jahre Garantie, grade auf sowas wie abgebrochene klingen / natürlich bei sachgemäßem Gebrauch.ind mal ganze ehrlich: die Zange beim Atlas ist ja wohl nen Witz gegen das Leatherman. Da hat man doch gar keine Hebelwirkung / Kraft befinden Ding. Hab sich noch so ein altes Victorinox rumfliegen. Zum „immerdabei“ haben gut, aber dann ohne die Spiel-Zange.


Natürlich ist die Zange eines Vic Taschenmessers ein Witz gegen eine Leatherman Zange. Das schrieb ich ja. Unbrauchbar ist sie deshalb noch lange nicht. Nur ist speziell DIESES Leatherman insgesamt ein absolutes Gelump. Selbst in zusammem geklappten Zustand ist die Instabilität der Schenkel zueinander so übel, dass sich das Messer nicht "ruckelfrei" einhändig öffnen lässt.
Bearbeitet von: "Schlauby" 31. Mai
Ich würde hier das Victorinox Spirit X empfehlen. Ähnliche Größe und Gewicht aber um Längen besser!
Aruma0831.05.2020 06:49

Ich würde hier das Victorinox Spirit X empfehlen. Ähnliche Größe und Gew …Ich würde hier das Victorinox Spirit X empfehlen. Ähnliche Größe und Gewicht aber um Längen besser!


Um Längen besser ist kein Ausdruck. Das ist mit das Beste, was auf dem Markt ist.
Nur kostet es gegenüber dem normalen (silberfarbenen) Wingman halt das Doppelte...
Schlauby31.05.2020 07:13

Um Längen besser ist kein Ausdruck. Das ist mit das Beste, was auf dem …Um Längen besser ist kein Ausdruck. Das ist mit das Beste, was auf dem Markt ist. Nur kostet es gegenüber dem normalen (silberfarbenen) Wingman halt das Doppelte...


Das mit dem Preis stimmt. Wer es aber einmal in der Hand hatte (Insbesondere im Vergleich zum Wingman) wird sehen, dass es das Wert ist und es nicht mehr hergeben wollen.
Aruma0831.05.2020 07:38

Das mit dem Preis stimmt. Wer es aber einmal in der Hand hatte …Das mit dem Preis stimmt. Wer es aber einmal in der Hand hatte (Insbesondere im Vergleich zum Wingman) wird sehen, dass es das Wert ist und es nicht mehr hergeben wollen.


Keine Frage!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text