Leben retten mit dem kostenlosen Aufkleber KINDERFINDER
3257°

Leben retten mit dem kostenlosen Aufkleber KINDERFINDER

194
eingestellt am 10. Jun
Obwohl es ihn schon eine Weile gibt, ist er bis heute längst noch nicht so bekannt, wie er sein sollte – der Kinderfinder.
Dabei kann der gelbe Sticker im Ernstfall zum Lebensretter werden!

1186441-083QN.jpg
Der Kinderfinder ist ein neongelber Sticker in Form eines Warndreiecks. Er kann an der Tür angebracht werden und Feuerwehrleute bei einem Brand schnell darauf hinweisen, wo sich das Kinderzimmer befindet.

Den Aufkleber sollte man kostenlos bei der örtlichen Feuerwehr erhalten.
Der gemeine Mydealzer latscht aber nicht dorthin, sondern bestellt ihn online.


Richtig anbringen!

Da besonders kleinere Kinder im Falle eines Wohnungsbrandes nicht sicher sind, wie sie sich verhalten sollen und sich eher verstecken, als auf sich aufmerksam zu machen, kann der Kinderfinder tatsächlich Leben retten.

Der Sticker, der mit einer stark reflektierenden Folie beschichtet ist, muss von außen (!) an der Kinderzimmertür angebracht werden. Brandrauch steigt auf, daher ist es wichtig den Aufkleber im unteren Drittel der Tür zu positionieren, damit er gut sichtbar ist.
Ein weiterer Aufkleber sollte außerdem am Fenster des Kinderzimmers angebracht werden, falls sich die Feuerwehr von außen Zugang verschaffen muss.

Klebe den Kinderfinder am besten gemeinsam mit Deinem Kind an und erkläre ihm, wozu er gut ist, damit bei den kleinen keine Angst oder Panik entsteht.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gibt es auch den ALTELEUTEFINDER? oder den BEHINDERTENFINDER?
"Klebe den Kinderfinder am besten gemeinsam mit deinem Kind an(...)"
Danke für den Tipp! Hab mein Kind jetzt mitsamt Sticker ans Fenster geklebt... Kann jetzt endlich beruhigt einschlafen!
Hmmmm... selbst habe ich zwei Kinder in dem Alter... aber eine Sache gebe ich zu bedenken.
Hat man es wirklich geschafft, sich die Angst in Haus zu holen? Ist so ein wenig der Trend, wie in den USA, immer nur über den worst case zu denken, sich ständig dem ausgesetzt fühlen und so zu handeln.
Feuerwehrleute sichern das ganze Haus. Wenn sie nicht mehr in das Zimmer kommen, dann ist es wohl zu spät. Jetzt könnte man sagen, dass wenn sie auf sich aufmerksam machen, sie eher gefunden werden. Aber den Aufkleber sehen die Feuerwehrleute nicht, wenn sie im EG sind und Kinder z. B. oben.
Es sind wohl ziemlich extreme Fälle, wo das bestimmt hilft und jeder der dadurch sich erleichtert fühlt, sollte den auch nutzen.
Wollte nur auch mal beisteuern, dass man nicht 100%ig in Angst leben muss um einen evtl. Schaden zu vermeiden.
(Ok, ob mich jetzt mydealzer verstanden haben, ist ne andere Nummer)
194 Kommentare
Danke gute Idee. Letztes Sylvester erst ist ein kleiner Wurm nicht weit weg von uns ums leben gekommen bei nem brand
Bearbeitet von: "Gollum75" 10. Jun
Gibt es auch den ALTELEUTEFINDER? oder den BEHINDERTENFINDER?
Für mich hast du ein hot verdient, echt was gutes
Gollum75vor 3 m

Warum?


Er meinte bestimmt: cool
Gute Sache. Muss ja nicht alles von Xiaomi sein
MIchael_Kerbelvor 7 m

cold


Geh ins Freibad Kevin, is ganz schön warm bei dir im Kinderzimmer
Super Sache an sich aber das mit dem Fenster hm.. Gibt genug verrückte die keine guten Absichten haben und dann ins Fenster rein gucken weil sie wissen das da ein Kind lebt.
Gerade einen Feuerwehrmann gefragt. Er kennt solche Aufkleber nicht.
Immer das gleiche. Normalerweise ist das natürlich kein Deal (schon eher ein Freebie), aber dennoch kann man bei sinnvollen Sachen nicht Cold drücken...
Fire94vor 7 m

...Gibt genug verrückte die keine guten Absichten haben und dann ins …...Gibt genug verrückte die keine guten Absichten haben und dann ins Fenster rein gucken weil sie wissen das da ein Kind lebt...


Sicher.
Perfekt, genau der fehlt mir noch im stickeralbum
Gollum75vor 29 m

Danke gute Idee. Letztes Sylvester erst ist ein kleiner Wurm nicht …Danke gute Idee. Letztes Sylvester erst ist ein kleiner Wurm nicht weit weg von uns ums leben gekommen bei nem brand



Wenn ich nur daran denke.....
Gibts auch einen Haustierfinder?
StOrYtElLeRvor 59 s

Gibts auch einen Haustierfinder?


Hardcandyvor 40 m

Gibt es auch den ALTELEUTEFINDER? oder den BEHINDERTENFINDER?



Ein weiser jüdischer Clown (Krustofsky) legitimierte Kinderarbeit mit der Aussage, dass "wir alle Kinder von Kindern sind".

Zudem denke ich, dass die Rettungskräfte auch beeinträchtigte Menschen trotz des nicht ganz treffenden Aufklebers nicht liegen lassen würden.

Kurzversion: Nein, gibt es nicht
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich von diesem Aufkleber auch noch nie was gehört habe.

Hab aber trotz Ü30 (noch) keine Kinder.

Aber Danke für die Info.
Die Räume werden doch nach Schema abgesucht. Welchen Sinn macht da so ein Aufkleber. Macht genauso viel Sinn wie ein Baby-an-Bord-Aufkleber am Auto.

Quelle:
innenangriff.com/201…-2/
Bearbeitet von: "Scouty" 10. Jun
Hmmmm... selbst habe ich zwei Kinder in dem Alter... aber eine Sache gebe ich zu bedenken.
Hat man es wirklich geschafft, sich die Angst in Haus zu holen? Ist so ein wenig der Trend, wie in den USA, immer nur über den worst case zu denken, sich ständig dem ausgesetzt fühlen und so zu handeln.
Feuerwehrleute sichern das ganze Haus. Wenn sie nicht mehr in das Zimmer kommen, dann ist es wohl zu spät. Jetzt könnte man sagen, dass wenn sie auf sich aufmerksam machen, sie eher gefunden werden. Aber den Aufkleber sehen die Feuerwehrleute nicht, wenn sie im EG sind und Kinder z. B. oben.
Es sind wohl ziemlich extreme Fälle, wo das bestimmt hilft und jeder der dadurch sich erleichtert fühlt, sollte den auch nutzen.
Wollte nur auch mal beisteuern, dass man nicht 100%ig in Angst leben muss um einen evtl. Schaden zu vermeiden.
(Ok, ob mich jetzt mydealzer verstanden haben, ist ne andere Nummer)
Rettet man im Falle eines Brandes nicht zuerst die Kinder und ruft dann die Feuerwehr, bevor man sich selber rettet?
Bearbeitet von: "DresdnerSindKeineNazis" 11. Jun
_Grav1ty_vor 3 h, 55 m

Immer das gleiche. Normalerweise ist das natürlich kein Deal (schon eher …Immer das gleiche. Normalerweise ist das natürlich kein Deal (schon eher ein Freebie), aber dennoch kann man bei sinnvollen Sachen nicht Cold drücken...


Sorry, ist doch unter Freebies gepostet...
Sobald man aber eine weitere Kategorie (zB. Family & Kids) wählt, wird es zusätzlich automatisch unter Deals eingeordnet.
(Kannst du aber nicht wissen - Hast noch nie ein Freebie eingestellt.)
Bearbeitet von: "6aus49" 10. Jun
17602380-h4S5R.jpg

Pennywise gefällt das.
Bearbeitet von: "quellcode" 10. Jun
6aus49vor 16 m

Kannst die Aufkleber doch online bestellen!


Es geht mir eher darum was es bringt sich so einen Aufkleber anzuschaffen, wenn die Feuerwehr nicht weiß was die bedeuten...
"Klebe den Kinderfinder am besten gemeinsam mit deinem Kind an(...)"
Danke für den Tipp! Hab mein Kind jetzt mitsamt Sticker ans Fenster geklebt... Kann jetzt endlich beruhigt einschlafen!
Avatar
GelöschterUser429320
flofreevor 26 m

Es geht mir eher darum was es bringt sich so einen Aufkleber anzuschaffen, …Es geht mir eher darum was es bringt sich so einen Aufkleber anzuschaffen, wenn die Feuerwehr nicht weiß was die bedeuten...


Wenn den der Feuerwehrguy nicht kennt, nichts, wenn ja, schon was. Feuerwehr sollte sowieso mehr Schulungen bekommen und dafür auch anständig bezahlt werden. Unding, dass man freiwillige Feuerwehr hat und die bekommen nichts dafür.
DresdnerSindKeineNazisvor 40 m

Rettet man im Falle eines Brandes nicht zuerst die Kinder und ruft dann …Rettet man im Falle eines Brandes nicht zuerst die Kinder und ruft dann die Feuerwehr, bevor man sich selber rettet


Richtig, wenn du es aber selber nicht bemerkt hast das Feuer? Klingt komisch, aber passiert oft genug
Lothar Matthäus findet das: HOT!
Gute Idee
Irgendwie fragwürdig ein Engel der das Baby in den Himmel holt. Und der Name Kinderfinder erinnert mich auch eher an so ein verlorenes Kofferstück zum Wiederfinden.
Ich glaube auch nicht dass ein Aufkleber irgendwie hilft, da müsste die Feuerwehr ja zuerst nach Aufklebern suchen und dann die Räume durchgehen (was sie sowieso macht).
Denke ein Rauchmelder hilft da mehr, für den der da wirklich besorgt is. Eher was für die USA und die Leute für die auf Kaffeebechern „Vorsicht heiß“ oder auf Tiefkühlpizzen „Folie entfernen“ steht.
Bearbeitet von: "paperbot" 10. Jun
Der Sinn dieses Aufklebers geht gegen Null.
1.: Wieviele Feuerwehrleute(gerade unter den freiwilligen) kennen diese Aufkleber überhaupt?

2.: Wie warscheinlich ist es dass das Kind tatsäclich in dem Zimmer zu finden ist? Hat es evtl schon versucht zu den Eltern zu kommen oder war sonstwo in der Wohnung als das Feuer oder die "Gefahr" ausgebrochen ist? Im Brandfall ist das Kind doch da wo es ist, und nicht da wo es der Aufkleber gerne hätte. "Hier könnte ein Kind drin sein, muss aber nicht" könnte man genauso gut draufdrucken.
Klassische Helikopteridee. Normale Namensschilder an der Tür würden im Ernstfall genauso gut oder besser auf die richtige Tür zum Kinderzimmer hinweisen. Hauptsache mal wieder was "sinnvolles" Entwickelt. Und beim Thema Kinder schaltet die Zielgruppe den rationalen Teil des Gehirns( sofern vorhanden) ohnehin ab...
Lasst uns den Aufkleber "weiterentwickeln" und dann als Abo für 4,99€/Monat anbieten...
gute Sache
Hardcandyvor 2 h, 31 m

Gibt es auch den ALTELEUTEFINDER? oder den BEHINDERTENFINDER?



Nein, aber den kostenlosen SPARBUCHFINDER, damit man wenigstens an die Ersparnisse kommt ..
Hab den Deal ausversehen als abgelaufen gemeldet als ich wasser von meinem display streichen wollte....-.- sry dafür
Hot für Feuerwehr Köln
Hardcandyvor 2 h, 42 m

Gibt es auch den ALTELEUTEFINDER? oder den BEHINDERTENFINDER?


Oder den "KinderInnen Finder für minderjährige Menschen die sich eventuell keinem Geschlecht zugeteilt haben"?

Bring den Aufkleber einfach an jedem Zimmer an von dem du ausgehst, dass die entsprechenden Bewohner unter Umständen nicht richtig reagieren. Die Feuerwehr haut bestimmt nicht ab wenn die statt einem Kind eine Person finden die nicht mehr laufen/rufen kann.
flofreevor 2 h, 34 m

Gerade einen Feuerwehrmann gefragt. Er kennt solche Aufkleber nicht.


Bin auch bei der Feuerwehr und mir sagt das nichts... Davon abgesehen sieht man bei einem Brand die eigene Hand vor Augen nicht, geschweige denn so einen Sticker an der Tür. Vielleicht auf den Boden vor der Tür kleben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text