Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LED-Beamer LG Largo 2.0 HF60LS
256° Abgelaufen

LED-Beamer LG Largo 2.0 HF60LS

789€999€-21%CHECK24 Angebote
17
eingestellt am 24. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nachdem der Deal von Barney abgelaufen ist, gibt es den Largo 2.0 schon wieder für den Preis bzw. über die Check 24 App noch 10 Euro günstiger (nicht ausprobiert, bitte Rückmeldung)

Der Versand erfolgt dann wohl von Office-Partner.de, dort direkt gilt der Preis aber nicht soweit ich sehen konnte.

Ich selbst habe bei Barney’s Deal zugeschlagen und war beeindruckt, was das kleine Ding mit einem Bruchteil der Leistungsaufnahme meines Epson TW6700 leistet. (Hab mich dann aber doch aufgrund der zusätzlichen Features für den ViewSonic X10-4K entschieden und den Largo zurück gehen lassen.)

Preisvergleich über idealo bei 999€.

Ich klaue die weitere Beschreibung von Barney, Danke!


„Falls ihr euch fragt, wo denn der Unterschied zum Schwestermodell LG HF60LSR (ab 719€) liegt: Dieses kommt ohne die von LG „TruMotion“ genannte Zwischenbildberechnung daher, den kleinen Aufpreis sollte euch das Feature definitiv wert sein.

Besonders cool finde ich als Besitzer eines OLED-Fernsehers übrigens, dass hier auch webOS eingesetzt wird, denn das Smart TV-Betriebssystem gehört zu den flottesten und intuitivsten seiner Art.





Typ DLP
Lichtquelle LED
Chips 1x 0.47“
Auflösung (darstellbar) Full HD (1920x1080)
Auflösung (nativ) Full HD (1920x1080)
Helligkeit -/1400/- ANSI Lumen (Hoch/Standard/Eco)
Kontrast 150.000:1
Bildverhältnis 16:9 nativ/4:3 kompatibel
Bilddiagonale 0.76-3.05m
Projektionsabstand 1.02-1.20m
Projektionsverhältnis 1.40:1
Lampenlebensdauer 30000/-/- Stunden (Standard/Eco/Eco+)
Geräuschentwicklung 34/21dB(A) (Standard/Eco)
Lens-Shift nein
Video-Anschlüsse 2x HDMI In (1x MHL-kompatibel)
Audio-Anschlüsse 1x Digital Audio Out (1x optisch), 1x Klinke Audio Out
Weitere Anschlüsse 2x USB, 1x LAN, Bluetooth
Stromverbrauch 90/-W (Standard/Eco)
Abmessungen (BxHxT) 132x220x84mm
Gewicht 1.50kg
Besonderheiten Mediaplayer, integrierte Lautsprecher (2x 3W)
Herstellergarantie drei Jahre“
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Kannst du deine Entscheidung zum Viewsonic ausformulieren?
Von der Bildqualität auf 1080p Niveau her fand ich sie praktisch ebenbürtig. Beide extrem scharf und klar (gegenüber meinem Epson). Die Schwarzwerte sind bei beiden i.O., wenn auch nicht berauschend. Die Helligkeit hat für meinen -dunklen- Kinoraum gereicht, ebenfalls bei beiden. Der ViewSonic hatte da ganz leicht die Nase vorne, etwas mehr Reserven. In beiden Fällen ist der Öko Modus ein Muss, sonst wäre ich mit der Lautstärke bei keinem der beiden klar gekommen. Der ViewSonic ist ein bisschen hörbarer, aber mit angenehmerer Frequenz als der Largo (für mich). Ich glaube, beim ViewSonic kann ich bei der Bildqualität auch noch was rausholen, der ist nicht als „Tuning Edition“ mit empfohlenen Werten gekommen, da muss ich nur Zeit für finden... Der Sound vom ViewSonic ist tatsächlich beeindruckend, auch wenn mich das nur zweitrangig interessiert. Entscheidend war dann das Thema „4K“ was ja selbst nicht-nativ einen Vorteil bringt und HDR 10. Der Largo ist halt viel kleiner, leichter, flexibler (zB auch Konnektivität, von dem was ich gesehen habe), smarter und hat eine ordentliche Fernbedienung. Die FB vom ViewSonic ist etwas fummelig. Aber dafür ist er insgesamt ein bisschen „mehr Heimkino“.
Ergänzend: der Largo 2.0 hatte ein Update zur Frame Interpolation, das ich prima fand. Über zwei Parameter kann man jetzt den schmalen Grat zwischen zu „wackelig“ und zu „soapy“ recht fein einstellen.
Bearbeitet von: "Firian" 24. Jan
Kann mir eigentlich jemand nen office beamer empfehlen? Für präsentationen und co?
Der passt ja gut auf meine alte Neonröhre im Arbeitszimmer.
Äh dieser "nur" full HD Beamer hat aber keinen HC-Filter! Aufsatz dabei?

LG Largo PF1500-EU mit 1x HC-Filter!
Antizensurgremium24.01.2020 16:43

Äh dieser "nur" full HD Beamer hat aber keinen HC-Filter! Aufsatz …Äh dieser "nur" full HD Beamer hat aber keinen HC-Filter! Aufsatz dabei?LG Largo PF1500-EU mit 1x HC-Filter!


Ich hatte bei Heimkino.de auch noch nach dem HC Filter und dessen Nutzen für den Largo 2.0 gefragt (wo man eben einen solchen Filter nicht im Programm hat) - das war die Antwort: „Der Filter für Largo Projektoren ist auf jeden Fall eine schöne Sache und eine Bildverbesserung, gerade in den Farben, ist spürbar.
Möchte man also das maximale aus dem Beamer herausholen, kann man mit diesem Aufsatz nichts falsch machen.“
Firian24.01.2020 17:32

Ich hatte bei Heimkino.de auch noch nach dem HC Filter und dessen Nutzen …Ich hatte bei Heimkino.de auch noch nach dem HC Filter und dessen Nutzen für den Largo 2.0 gefragt (wo man eben einen solchen Filter nicht im Programm hat) - das war die Antwort: „Der Filter für Largo Projektoren ist auf jeden Fall eine schöne Sache und eine Bildverbesserung, gerade in den Farben, ist spürbar.Möchte man also das maximale aus dem Beamer herausholen, kann man mit diesem Aufsatz nichts falsch machen.“


nicht im Programm - Antwort - kann man mit diesem Aufsatz nichts falsch machen - hahaha.
Alles nur Mumpitz mit den Filtern und Tunings. Cleveres Marketing, mehr nicht. Setz dir ne Sonnenbrille beim gucken auf, dann ist der Schwarzwert auch besser
Bei Amazon gibts den HF60LSR ... vergleichbar?
S. Beschreibung „Falls ihr euch fragt, wo denn der Unterschied zum Schwestermodell LG HF60LSR (ab 719€) liegt: Dieses kommt ohne die von LG „TruMotion“ genannte Zwischenbildberechnung daher“
Firian25.01.2020 13:41

S. Beschreibung „Falls ihr euch fragt, wo denn der Unterschied zum S …S. Beschreibung „Falls ihr euch fragt, wo denn der Unterschied zum Schwestermodell LG HF60LSR (ab 719€) liegt: Dieses kommt ohne die von LG „TruMotion“ genannte Zwischenbildberechnung daher“


Danke. Da stellt sich die Frage ob es knapp 100€ mehr Wert ist dieses Truemotion...
Mich persönlich hat es dazu gebracht vom Epson tw6600 auf den 6700 umzusteigen. Sicherlich Geschmacksache und auch das Level, bei dem man es als soapy empfindet, ist wahrscheinlich auch bei jedem anders. Da hilft nur testen.
Falls jemanden der Stromverbrauch der beiden Geräte im Öko Modus interessiert, Zahlen dazu habe ich jedenfalls vorher nirgends gefunden. Die Werte sind keine gewissenhaft ermittelten Mittelwerte über sämtliche Variationen, ich habe lediglich jeweils über ein paar Minuten bei verschiedenen Bild Helligkeiten die Messwerte beobachtet (ohne Sound)

Largo 2.0 Öko ca 45 Watt
ViewSonic X10-4K Öko ca 90 - 95 Watt
Habe mir den Largo 2.0 zum Angebotspreis geholt. Bild ist Top. Aber WebOS=EpicFail. Keine der MainstreamApps wie Netflix, Amazon, ArdMediatek ist vorhanden. Zum Ausgleich dafür dubiose Apps für den Russichen Markt und AlJazzeraTV ...
Letztlich musste ich dann doch einen FireTVStick kaufen mit den bekannten Nachteilen wie der extra Fernbedienung, extra Stromanschluss etc. Mein Tipp spart den Aufpreis für WebOS und kauft euch einen "dummen" Beamer.
Bearbeitet von: "lakla" 29. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text