LED-Glühlampe E27 8 Watt (entspricht 60 Watt), warmweiß @ Ebay WOW
56°Abgelaufen

LED-Glühlampe E27 8 Watt (entspricht 60 Watt), warmweiß @ Ebay WOW

43
eingestellt am 16. Feb 2013
s'luce 8 Watt LED Glühlampe mit E27-Sockel. Entspricht einer 60-Watt-Glühbirne, 3000 K / 690 lm, 50.000 Stunden Lebensdauer

Meiner Meinung nach ein sehr guter Preis für ein 8-Watt-LED-Leuchtmittel, günstigster Vergleichspreis (Idealo) 14,90 Euro (gleicher Anbieter)

Beste Kommentare

Verfasser

mitilini

Preis? steht der hier irgendwo?



Wenn ich mich nicht komplett irre, genau unter dem Dealbild ?!

Die könnten einen Euro kosten, ich würde nicht bei Skapetze kaufen.
Solange alles funktioniert ist der Laden echt günstig. Aber bei Defekten / Garantie fängt der Laden an, echt billig zu werden.
Die schulden mir noch immer zwei mal 6,90€ für den versicherten Rückversand zu Ihnen und zusätzlich ei Komplettset LED-Sticks, welches ich wegen eines brummenden Trafos zurückgeschickt und eins zu eins zurückerhalten habe. Die sprachen von "Austausch". Ich habe die Ware jedoch vorher unauffällig markiert. Der Trafo brummt übrigens immer noch.

43 Kommentare

Preis? steht der hier irgendwo?

Verfasser

mitilini

Preis? steht der hier irgendwo?



Wenn ich mich nicht komplett irre, genau unter dem Dealbild ?!

mitilini

Preis? steht der hier irgendwo?


Tatsächlich ... unterm Dealbild ... WAHNSINN

Verfasser

mitilini

Preis? steht der hier irgendwo?



OK, ich gebe zu, da muss man erst einmal drauf kommen !

Die könnten einen Euro kosten, ich würde nicht bei Skapetze kaufen.
Solange alles funktioniert ist der Laden echt günstig. Aber bei Defekten / Garantie fängt der Laden an, echt billig zu werden.
Die schulden mir noch immer zwei mal 6,90€ für den versicherten Rückversand zu Ihnen und zusätzlich ei Komplettset LED-Sticks, welches ich wegen eines brummenden Trafos zurückgeschickt und eins zu eins zurückerhalten habe. Die sprachen von "Austausch". Ich habe die Ware jedoch vorher unauffällig markiert. Der Trafo brummt übrigens immer noch.

Bei Aldi Süd gibts nächste Woche auch LED Lampen, 10W für 9,99€... E27.... und andere noch.

Der Preis ist zweifelsohne gut! Habe gestern im Praktiker ein gleichwertiges Leuchtmittel gekauft, im Angebot für 15,- allerdings steht drauf, die soll 810lm haben. Von daher find ich den Preis gut. Was ich allerdings noch besser fände, wären E14 Leuchtmittel, weil E27 habe ich nur 1-2 Stück im Haus. E14 dagegen sehr viele... :-)

PS. Habe mir noch so ein E14 Leuchtmittel von Philips mitgenommen, einfach mal zum testen, habe mit LED kaum Erfahrungen. Es handelt sich um die E14 4W>30W warm white B35. Lichtfarbe ist angenehm aber es ist eine Funzel, als Deko Beleuchtung auf dem Sideboard im Esszimmer ok aber um richtig Licht zu machen, never! Ebenfalls für nen 10er.

Verfasser

Ernesto666

Der Preis ist zweifelsohne gut! Habe gestern im Praktiker ein gleichwertiges Leuchtmittel gekauft, im Angebot für 15,- allerdings steht drauf, die soll 810m haben. Von daher find ich den Preis gut. Was ich allerdings noch besser fände, wären E14 Leuchtmittel, weil E27 habe ich nur 1-2 Stück im Haus. E14 dagegen sehr viele... :-)



Wenn Du welche findest, bitte posten. E27 habe ich persönlich ebenfalls kaum.

Soweit mir bekannt brummen nicht nur Trafos. Diese Lampen erzeugen gern ein surrendes Geräusch, das deren Einsatz doch arg einschränkt.
Ich werde vorerst bei Halogen-Leuchten und hochwertigen Ernergiesparlampen bleiben. Mit der Zeit wird die LED-Technik in diesem Bereich hoffentlich verbessert.

3000k = Cold.

2700k, merken Jungs!

Stimmt. 3000k ist nicht mehr warm. Außerdem komische Firma.
Habe die von WARENTEST. Teuer aber schön molliges Licht.

marne

3000k = Cold.2700k, merken Jungs!

3000K ist immer noch warm weiß ->‌ de.wikipedia.org/wik…rbe
allerdings eher das Weiß eines Halogenstrahlers, wer Glühlampenlicht möchte muss nach 2700K suchen.
Übrigens gibt es für 'nen 10er diese Lampe (heller) bei Obi:
amazon.de/LIG…V0/
Ich habe sie selbst und bin zufrieden, siehe meine Rezension.

Ich bin seit der Vattenfall Aktion skeptisch was LED betrifft, hab mir 2 gleichen Typs von Osram gekauft, warmweiß. Eine war weiß-kalt und die andere gelblich mit Stich ins grüne...

Eine Gleichsetzung mit einer 60-Watt-Glühlampe entspricht nicht der verbindlichen EU-Vorgabe. Dafür müssten es 806 Lumen sein. Außerdem vermute ich einen sehr engen Halbwertswinkel von unter 180 Grad - das Ding hat also eine ziemliche Richtwirkung. Das taugt nicht für alle Einsatzgebiete.

Leider lese ich im Angebot auch nichts über den Farbwiedergabeindex, obwohl auch diese Angabe Pflicht sein sollte. Meine Vermutung: Höchstens Ra/CRI 75.

Verfasser

Fruuhtz

Soweit mir bekannt brummen nicht nur Trafos. Diese Lampen erzeugen gern ein surrendes Geräusch, das deren Einsatz doch arg einschränkt.Ich werde vorerst bei Halogen-Leuchten und hochwertigen Ernergiesparlampen bleiben. Mit der Zeit wird die LED-Technik in diesem Bereich hoffentlich verbessert.



Das kommt vielleicht auf die Marke an... ich habe diverse LED-Strahler, da brummt oder surrt nix...

Ernesto666

Habe mir noch so ein E14 Leuchtmittel von Philips mitgenommen, einfach mal zum testen, habe mit LED kaum Erfahrungen. Es handelt sich um die E14 4W>30W warm white B35. Lichtfarbe ist angenehm aber es ist eine Funzel, als Deko Beleuchtung auf dem Sideboard im Esszimmer ok aber um richtig Licht zu machen, never! Ebenfalls für nen 10er.


Reden wir echt von dieser hier? Die ist nämlich mit 330 Lumen sehr effizient, alles andere als eine Funzel und deutlich heller als eine 25-Watt-Glühlampe (nicht zu verwechseln mit den speziell für Deko-Zwecke gedachten Philips-E14-Versionen). Unmögliches sollte man von 4 LED-Watt allerdings nicht erwarten.

Genau Fastvoice die 330lm Kerze, deswegen habe ich sie zum Test mitgenommen, ich finde diese nicht sehr hell, wie gesagt angenehm als Deko Beleuchtung aber nicht zum lesen oder ähnlichem geeignet. Mein Empfinden. das schöne, sie ist sofort da nicht wie die Energeisparbirne, welche ich vorher drin hatt :-)

Ernesto666

Habe mir noch so ein E14 Leuchtmittel von Philips mitgenommen, einfach mal zum testen, habe mit LED kaum Erfahrungen. Es handelt sich um die E14 4W>30W warm white B35. Lichtfarbe ist angenehm aber es ist eine Funzel, als Deko Beleuchtung auf dem Sideboard im Esszimmer ok aber um richtig Licht zu machen, never! Ebenfalls für nen 10er.



Habe genau diese PHILIPS 4W LED 5 Stück in Wohnzimmer hängen, in einer Lampe ohne Glas oder Blende, also offen, der Raum hat 24qm, und die sind hell genug, kann das nur bestätigen. Sehr angenehmes Licht, und eine gute Lichausbeute.

Der Preis gilt schon einige Tage, ich habe sie gekauft und für gut befunden. Die Farbe ist aber nicht so warmweiß wie eine normale Glühbirne, sie ist schon etwas "kälter", aber sehr hell.

Ich würde mir noch mehr davon kaufen, aber da Aldi ab Donnerstag 10W LEDs für den selen Preis anbietet, werde ich diese erstmal testen.

Habe grad eben im Treppenhaus eine 60W Glühbirne gegen die gestern gekaufte 10W LED vom Praktiker ausgetauscht und muss feststellen, die LED ist doch um einiges heller als die 60w Glühbirne! Ich war doch sehr erstaunt, das einzige manko, die LED strahlt halt nicht rundum, wie eine normale Glühbirne.
-10W
-810Lm
-3000k (was hat das eigentlich zu sagen?)
-SMD LED
Es handelt sich um dieses Leuchtmittelform
425150_MUELLER-LED-A60-E27-10-W-Warm-Wei

3000K gibt die Farbtemperatur an, je höher desto greller, also von gelblichen Licht wie 2700k einer Glühbirne über neurere Halogenlampen ca 3000k, tageslicht, sonnenlicht, bis hin zu dem kuscheligen licht von XenonScheinwerfern.

Der Deal ist aber Cold...

Bei Pollin gibts dauerhaft 810 Lm für 9,95 € oder 3 Stück für 24,95

Ernesto666

Der Preis ist zweifelsohne gut! Habe gestern im Praktiker ein gleichwertiges Leuchtmittel gekauft, im Angebot für 15,- allerdings steht drauf, die soll 810m haben. Von daher find ich den Preis gut. Was ich allerdings noch besser fände, wären E14 Leuchtmittel, weil E27 habe ich nur 1-2 Stück im Haus. E14 dagegen sehr viele... :-)



img829.imageshack.us/img…jpg

leider nicht bei Aldi Nord...

Ernesto666

leider nicht bei Aldi Nord...



Geduld, das dauert nicht lange!

Ernesto666

3000k (was hat das eigentlich zu sagen?)


Eine etwas praxisbezogenere, umfassendere und hoffentlich verständlichere Erklärung als bei Wikipedia gäbe es dort.

die Aldi LEDs scheinen aber keinen Kühlkörper zu haben. das sieht nach einem einfachen Kunststoff Gehäuse aus. wie meine alten luminix leds ... die hielten nicht lange ( ca. 2monate)...

meine anderen LEDs von lg, luminea, osram, usw. haben alle einen massiven Kühlkörper... die halten seit etwa 2,5 Jahren durch.

wenns trotzdem die aldi LEDs werden sollen, auf jeden Fall den kaufbeleg aufbewahren. Aldi ist ja sehr kulant bei defekten Artikeln.

Fastvoice

....



Mal was über dich gelernt^^

Fastvoice

....


Hä? Fehlt da ein Link - oder was kann man aus vier Punkten lernen? ;-)

Ich wollte nicht den ganzen Beitrag zitieren, weil es ja eh schon Off-Topic ist

Wattebaellchen

Ich wollte nicht den ganzen Beitrag zitieren, weil es ja eh schon Off-Topic ist


Aha - und in welchem Beitrag lernt man was über mich? Wo habe ich was von mir verraten?

Stichwort Eigenwerbung in grafischer Form

Suche mehrere gute LED-Lampen (warmweiß) bis 3000k, am besten 6-12W und eigentlich alle Fassungen (E14, E27, GU)

Avatar

GelöschterUser713

Ich mag die Toshiba E14 6 Watt. Die sind allerdings auch teurer.

tulpengott

Suche mehrere gute LED-Lampen (warmweiß) bis 3000k, am besten 6-12W und eigentlich alle Fassungen (E14, E27, GU)


Schau' Dich mal dort um - gute Lichtqualität zu vernünftigen Preisen. Die Spots hatte ich bereits selbst im Blog-Test.

tulpengott

Suche mehrere gute LED-Lampen (warmweiß) bis 3000k, am besten 6-12W und eigentlich alle Fassungen (E14, E27, GU)



Vielen Dank! Aber noch etwas mehr Watt könnten es sein...

tulpengott

Suche mehrere gute LED-Lampen (warmweiß) bis 3000k, am besten 6-12W und eigentlich alle Fassungen (E14, E27, GU)



Ist aber schon etwas peinlich wenn der Händler Leuchtmittel verkauft, und zu Glühlampen, Glühbirnen schreibt.

Wirkt für mich dann nicht so professionell.

Allgemeiner Sprachgebrauch... schonmal gehört?
Man kann es auch übertreiben.

Monti

Ist aber schon etwas peinlich wenn der Händler Leuchtmittel verkauft, und zu Glühlampen, Glühbirnen schreibt. Wirkt für mich dann nicht so professionell.


Ja, kann man so sehen, dürfte aber eher ein Zugeständnis an das sogar offiziell sanktionierte "Mainstream"-Verständnis sein. Die Herrschaften bei LCTW sind mir teils persönlich bekannt und absolute Profis.

Ähnliche Probleme gibt's ja auch mit den Begriffen "Lampe", "Leuchte", "Leuchtmittel" etc.. Fragst Du zwei Leute auf der Straße, kriegst Du drei verschiedene Deutungsmöglichkeiten - und selbst der Duden lässt da Spielraum zu.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text