64°
ABGELAUFEN
LED Leuchtstoffe Toshiba Europe GmbH Toshiba LED Birne, E27, 5.5 W neutralweiß, 340 Lumen

LED Leuchtstoffe Toshiba Europe GmbH Toshiba LED Birne, E27, 5.5 W neutralweiß, 340 Lumen

Home & LivingRakuten Angebote

LED Leuchtstoffe Toshiba Europe GmbH Toshiba LED Birne, E27, 5.5 W neutralweiß, 340 Lumen

Preis:Preis:Preis:3,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei akuten.de gibt es ein gutes Angebot ohne Versandkosten
Eine LED
5.5 Watt Verbrauch ersetzen eine reguläre 30 Watt Birne. Mit seinen 340 Lumen und einer angenehmen Farbtemperatur (4000 Kelvin) bietet sich das Leuchtmittel optimal für die Ausleuchtung von Büros oder Arbeitszimmern an. Die Ersparnis liegt bei über 82%.

22 Kommentare

vergleichspreis?

5,5 Watt und nur 340 Lumen sind schon mager. (unsere LEDs schaffen 100 Lumen pro Watt)
Aber der Preis inklusive Versand ist schon nicht übel.

4000 Kelvin


Das ist sehr kaltes Licht und wird in Deutschland sicherlich nicht als "angenehm" empfunden!

340lm ist sehr mager

carres

340lm ist sehr mager



3,99 inkl. Versand ist auch mager. Klar ist das keine Top-Lichtausbeute. Ich hab sie fürs Bad gekauft, oder für den Flur.

Was heisst denn 'unsere LEDs' ?

Hampez

5,5 Watt und nur 340 Lumen sind schon mager. (unsere LEDs schaffen 100 Lumen pro Watt) Aber der Preis inklusive Versand ist schon nicht übel.


Masi

Was heisst denn 'unsere LEDs' ?



Wir verkaufen selbst welche.

stores.ebay.de/Abi…017

Aldi hat ab KW4 auch jede Menge Birnen als Info noch !!!

4000 Kelvin



So wird 840 also 4000 K als (neutralweiß) für Büros und Arbeitsplätze empfohlen[
Es wirkt weniger ermüdend und bildet einen bei Tag und Nacht angenehmen Kompromiss, wenn die Lichtstärke im Raum angepasst ist. Auch der Kontrast der üblichen schwarzen Schrift auf weißem Untergrund kann subjektiv der Lichtfarbe unterliegen. In Innenräumen wird eine Ausleuchtung mit 4000 Kelvin kaum als störend wahrgenommen und oft überhaupt nicht bemerkt."
Wikipedia

340 Lumen mit 5,5 Watt bei 4000 Kelvin ist extrem mager. Bei 4000 Kelvin hat man normalerweise einen niedrigeren Verbrauch als bei Warmweißen.

tmueller6160

So wird 840 also 4000 K als (neutralweiß) für Büros und Arbeitsplätze empfohlen[ Es wirkt weniger ermüdend und bildet einen bei Tag und Nacht angenehmen Kompromiss, wenn die Lichtstärke im Raum angepasst ist. Auch der Kontrast der üblichen schwarzen Schrift auf weißem Untergrund kann subjektiv der Lichtfarbe unterliegen. In Innenräumen wird eine Ausleuchtung mit 4000 Kelvin kaum als störend wahrgenommen und oft überhaupt nicht bemerkt." Wikipedia


Wunderbar, dass du Wikipedia zitieren kannst. 4000 Kelvin empfinde ich z.B. für Wohnräume als sehr unangenehm. Da kommt schnell Krankenhausatmosphäre auf.

Viel zu dunkel! Was soll so ein Quatsch? Wozu? Nehmt lieber die 12 oder 9.5 Watt E27 von Toshiba. Allerdings auch immer schön auf den Abstrahlwinkel achten. Ich habe mir jetzt die stärkste Globe aus dem Bioledex-Programm zum Testen bestellt. Mal gucken. b2b.bioledex.de/bio…tml

Übrigens gewährt Bioledex 3 Jahre Garantie, Toshiba hat jetzt für den großen Teil aus dem Beleuchtungsprogramm von 3 auf 2 Jahre geändert.

tmueller6160

So wird 840 also 4000 K als (neutralweiß) für Büros und Arbeitsplätze empfohlen


Wenn du im Büro wohnst, ist das natürlich blöd. Dann nimm doch für die Wohnräume die üblichen 2700 K LEDs. *Ich* such jedenfalls schon länger vernünftige LEDs mit 3500- 4000 K für mein Arbeitszimmer und die Werkstatt. Auch wenn ich die LEDs in diesem Deal nicht unbedingt dazu zähle.
Das Empfindern der Farbtemperatur ist natürlich subjektiv, ich mag viele der billigen warmweißen LEDs oder die alten Glühlampen nicht, das ist mir schlicht zu gelb. Zum Glück gibt es bei den Leuchtstoffröhren und LEDs versch. Temperaturen, bei den alten Glühlampen musste man auf ein deutlich stärkeres Leuchtmittel zurückgreifen um den subjektiven Gelbanteil zu reduzieren.

Also die Toshiba (Sockel E27/E14) machen für mich von der Farbtemperatur her bis jetzt das schönste Licht im Bereich 2700k. Gerade günstige Fernostproduke scheiden für mich hier aus. Ist aber eben alles subjektives Empfinden.

Mit GU10 Sockel kann ich die Bioledex Kado 5.8W empfehlen. Die Helso war Stiftung Warentest Testsieger, aber der Abstrahlwinkel von rund 40 Grad ist verdammt mies. Da sind 120 Grad wesentlich angenehmer.

b2b.bioledex.de/bio…tml

Masi

Was heisst denn 'unsere LEDs' ?



Ihr verlangt 3,99 Versand. Merkst du was? Bei dem Angebot hier ist der Versand INKLUSIVE des Produkts so teuer wie bei euch nur der Versand.

Bei den 2700 K / warm white LED verwende ich inzwischen nur noch OSRAM PARATHOM CLASSIC P. Bisher hab ich bei denen noch keine Schwankung der Lichtfarbe festgestellt wenn mehrere LED in einer Lampe sind. Auch wenn ich eine LED z.B. erst ein paar Monate oder von einem anderen Händler eingebaut hab. Das ist bei manch anderen LEDs bereits aus einer Bestellung so.

5,5W - 340Lumen ist für ein Mydealzer ein viel zu hoher Stromverbrauch für das gebotene Licht. Was nutzt ein einigermaßen (noch nicht mal besonders guter) Verkaufspreis, wenn die Stromrechnung anschließend zu hoch ist.
COLD

Masi

Was heisst denn 'unsere LEDs' ?




Ganz ruhig Kollege, scroll mal ein Stück nach oben dann siehst du meinen ersten Kommentar. Dann merkst du vielleicht mal was.
Hier als kleine Hilfe:
"5,5 Watt und nur 340 Lumen sind schon mager. (unsere LEDs schaffen 100 Lumen pro Watt)
Aber der Preis inklusive Versand ist schon nicht übel."

dusel77

Aldi hat ab KW4 auch jede Menge Birnen als Info noch !!!


Welcher Aldi? Ich sehe weder bei Nord noch Süd LED-Lampen im Angebot nächste Woche.

dusel77

Aldi hat ab KW4 auch jede Menge Birnen als Info noch !!!



Also in NRW Süd (Düsseldorf), LED Birnen sind im Prospekt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text