LED Stehleuchte - 18 W, ca. 1.100 lm; stufenlos dimmbar; 72 LEDs; ca. 155 cm hoch;
567°

LED Stehleuchte - 18 W, ca. 1.100 lm; stufenlos dimmbar; 72 LEDs; ca. 155 cm hoch;

35
eingestellt am 21. Jun
  • 3 Jahre Garantie, 3 verschiedene Varianten
  • Weniger 0.5 Watt Standby
  • 1.8m Zuleitung
  • Schalter: im Gestänge, stufenlos dimmbar über einen im Gestänge eingebauten Dimmer
  • Milchiger Diffusor

1191721-iSV51.jpg1191721-3Oxu0.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren Leuchtmitteln sind der Hype ......

Deal ist sicher top, aber ich verstehs nicht (verstehe auch Handy ohne wechselbaren Akku nicht)
Bearbeitet von: "pumuckel" 21. Jun
pumuckelvor 16 m

die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren …die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren Leuchtmitteln sind der Hype ......Deal ist sicher top, aber ich verstehs nicht (verstehe auch Handy ohne wechselbaren Akku nicht)


Willkommen in der Welt der Scheinheiligen Linken und Grünen.
35 Kommentare
die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren Leuchtmitteln sind der Hype ......

Deal ist sicher top, aber ich verstehs nicht (verstehe auch Handy ohne wechselbaren Akku nicht)
Bearbeitet von: "pumuckel" 21. Jun
pumuckelvor 3 m

die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren …die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren Leuchtmitteln sind der Hype ......Deal ist sicher top, aber ich verstehs nicht (verstehe auch Handy ohne wechselbaren Akku nicht)


Kapitalismus
€: muss aber gestehen, die Lampe würde mir gefallen zu den Preis - leider falscher Aldi
Bearbeitet von: "shanks" 21. Jun
pumuckelvor 16 m

die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren …die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren Leuchtmitteln sind der Hype ......Deal ist sicher top, aber ich verstehs nicht (verstehe auch Handy ohne wechselbaren Akku nicht)


Willkommen in der Welt der Scheinheiligen Linken und Grünen.
Wie ist die Lichtqualität? CI in Ra?
Gerade fürs Wohnzimmer und beim Lesen ist das wichtig.

Leuchtmittel nicht wechselbar dürfte zu verschmerzen sein, schließlich halten die Jahre
Doomguyvor 9 m

Willkommen in der Welt der Scheinheiligen Linken und Grünen.


bitte was
Doomguyvor 15 m

Willkommen in der Welt der Scheinheiligen Linken und Grünen.



hab mittlerweilen eh meine Zweifel wenn ich sehe dass Stromfresser Industrien nur 7-8 Cent / KWH in DE zahlen (und noch subventionen bekommen)

und hübsch braunkohle feuern


17716225-J0i6M.jpg

Funny Fact: Deutschland exportiert Strom nach Frankreich
Bearbeitet von: "pumuckel" 21. Jun
da5augevor 6 m

bitte was



"Doom"-Guy halt, was soll man da erwarten?
pumuckelvor 38 m

die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren …die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren Leuchtmitteln sind der Hype ......Deal ist sicher top, aber ich verstehs nicht (verstehe auch Handy ohne wechselbaren Akku nicht)


Leuchtmittel mit Lebensdauer >20 Jahren sollten schon ok sein. Bei Bedarf kann sicher aus das Leuchtmittel getauscht werden, ganz sicher jedoch nicht so trivial wie bei Glühbirne. LED's im Auto sind auch nicht austauschbar, dafür halten die länger als das Auto. Zumindest bei heutigen Autos...

Ich habe noch ein paar Heizbirnen, sind mir lieber als viele LED von der Farbe her und im Winter mit Doppelnutzen. Ohne Testen kaufe ich keine LED, die für Dauerbeleuchtung gedacht ist. Und das geht bei Aldi sicher nicht.
riddlemanvor 4 m

Leuchtmittel mit Lebensdauer >20 Jahren sollten schon ok sein. Bei Bedarf …Leuchtmittel mit Lebensdauer >20 Jahren sollten schon ok sein. Bei Bedarf kann sicher aus das Leuchtmittel getauscht werden, ganz sicher jedoch nicht so trivial wie bei Glühbirne. LED's im Auto sind auch nicht austauschbar, dafür halten die länger als das Auto. Zumindest bei heutigen Autos...Ich habe noch ein paar Heizbirnen, sind mir lieber als viele LED von der Farbe her und im Winter mit Doppelnutzen. Ohne Testen kaufe ich keine LED, die für Dauerbeleuchtung gedacht ist. Und das geht bei Aldi sicher nicht.



ich habe noch glühbirnen die seit 40+ Jahren hier brennen (wenn auch nur wenige minuten/Monat) ... es geht dabei eher um den energetischen Aufwand der ganzen Leuchte
Bearbeitet von: "pumuckel" 21. Jun
riddlemanvor 15 m

Leuchtmittel mit Lebensdauer >20 Jahren sollten schon ok sein. Bei Bedarf …Leuchtmittel mit Lebensdauer >20 Jahren sollten schon ok sein. Bei Bedarf kann sicher aus das Leuchtmittel getauscht werden, ganz sicher jedoch nicht so trivial wie bei Glühbirne. LED's im Auto sind auch nicht austauschbar, dafür halten die länger als das Auto. Zumindest bei heutigen Autos...Ich habe noch ein paar Heizbirnen, sind mir lieber als viele LED von der Farbe her und im Winter mit Doppelnutzen. Ohne Testen kaufe ich keine LED, die für Dauerbeleuchtung gedacht ist. Und das geht bei Aldi sicher nicht.


Bei Aldi kannst du die Ware aber für gewöhnlich wieder zurück geben.
da5augevor 1 h, 6 m

bitte was


Informier dich mal über Thoranium und bitte nicht vergessen dass die Kanzlerin Doktor in Physik hat.
pumuckelvor 1 h, 5 m

hab mittlerweilen eh meine Zweifel wenn ich sehe dass Stromfresser …hab mittlerweilen eh meine Zweifel wenn ich sehe dass Stromfresser Industrien nur 7-8 Cent / KWH in DE zahlen (und noch subventionen bekommen)und hübsch braunkohle feuern [Bild] Funny Fact: Deutschland exportiert Strom nach Frankreich


Besser Merkel feuern als Braunkohle
pumuckelvor 2 h, 3 m

die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren …die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren Leuchtmitteln sind der Hype


DIe mittlere Lebensdauer einer LED liegt bei ca. 35.000 Stunden (Glühbirne 1000). Wenn du die Lampe im Schnitt täglich 4h benutzt, dann hält sie 23 Jahre.
Doomguyvor 31 m

Informier dich mal über Thoranium und bitte nicht vergessen dass die …Informier dich mal über Thoranium und bitte nicht vergessen dass die Kanzlerin Doktor in Physik hat.


ihre Doktorarbeit ist nie aufgetaucht. Bestimmt ein Plagiat und liegt bei der CIA um sie zu erpressen
pizzafunghi2000vor 10 m

DIe mittlere Lebensdauer einer LED liegt bei ca. 35.000 Stunden (Glühbirne …DIe mittlere Lebensdauer einer LED liegt bei ca. 35.000 Stunden (Glühbirne 1000). Wenn du die Lampe im Schnitt täglich 4h benutzt, dann hält sie 23 Jahre.



es gibt noch Birnen, die über 100 Jahre dauerhaft laufen

zeit.de/onl…rne
feldpostbriefvor 19 m

ihre Doktorarbeit ist nie aufgetaucht. Bestimmt ein Plagiat und liegt bei …ihre Doktorarbeit ist nie aufgetaucht. Bestimmt ein Plagiat und liegt bei der CIA um sie zu erpressen


Doch gibt ein Video bei YouTube und einer zerlegt sie. Über 100 Quellen-Angaben btw...

Nichts eigenes nur nachgelabert.

Wohl einer von vielen Gründen warum sie auf „Dr. Merkel“ nicht besteht.

Gestänge aus Metall (Alu) oder Plaste?
Bearbeitet von: "Berlinhouse" 21. Jun
Doomguyvor 19 m

Doch gibt ein Video bei YouTube und einer zerlegt sie. Über 100 …Doch gibt ein Video bei YouTube und einer zerlegt sie. Über 100 Quellen-Angaben btw...Nichts eigenes nur nachgelabert.Wohl einer von vielen Gründen warum sie auf „Dr. Merkel“ nicht besteht.


Darf ich dich nach deinem akademischen Grad fragen?
riddlemanvor 2 h, 17 m

Ohne Testen kaufe ich keine LED, die für Dauerbeleuchtung gedacht ist. Und …Ohne Testen kaufe ich keine LED, die für Dauerbeleuchtung gedacht ist. Und das geht bei Aldi sicher nicht.


Gerade bei Aldi und Lidl ist das idR überhaupt kein Problem, die haben sehr kulante Rückgaberichtlinien (Aldi Süd zwei Monate, bei AN hab ich gerade keine Infos auf der Website dazu gefunden, dürfte aber ähnlich sein).....

doch gefunden "Alle von uns zusätzlich zum Lebensmittelsortiment verkauften Produkte können Sie in allen ALDI Filialen innerhalb von einem Monat nach Kauf ohne jede Begründung gegen Vorlage des Kassenbons zurückgeben. Der Kaufpreis wird Ihnen erstattet."
Bearbeitet von: "spinpoint" 21. Jun
Einzelne LEDS nicht tauschbar im Fehlerfall oder?
Ostvor 1 h, 13 m

Darf ich dich nach deinem akademischen Grad fragen?


Nein
Doomguyvor 1 h, 34 m

Doch gibt ein Video bei YouTube und einer zerlegt sie. Über 100 …Doch gibt ein Video bei YouTube und einer zerlegt sie. Über 100 Quellen-Angaben btw...Nichts eigenes nur nachgelabert.Wohl einer von vielen Gründen warum sie auf „Dr. Merkel“ nicht besteht.



Niemand darf darauf bestehen, mit seinem Doktortitel angesprochen zu werden.
Luppovor 5 m

Niemand darf darauf bestehen, mit seinem Doktortitel angesprochen zu …Niemand darf darauf bestehen, mit seinem Doktortitel angesprochen zu werden.


Auf ein Plagiat mit Quellenangaben würde ich auch nicht gern angesprochen werden.

m.youtube.com/wat…VyQ

Ich habe keine Doktorarbeit geschrieben, aber klingt schon schlüssig was der Herr da sagt.
pumuckelvor 1 h, 54 m

es gibt noch Birnen, die über 100 Jahre dauerhaft …es gibt noch Birnen, die über 100 Jahre dauerhaft laufenhttps://www.zeit.de/online/2009/36/die-ewige-birne


Aber die werden seit 100 Jahren nicht mehr hergestellt.
Doomguyvor 5 m

Auf ein Plagiat mit Quellenangaben würde ich auch nicht gern angesprochen …Auf ein Plagiat mit Quellenangaben würde ich auch nicht gern angesprochen werden.https://m.youtube.com/watch?v=kBHzNQSeVyQIch habe keine Doktorarbeit geschrieben, aber klingt schon schlüssig was der Herr da sagt.



Ich habe lediglich auf das Namensrecht verwiesen. Ich glaube, Du wolltest jemand anderen kommentieren.
Doomguyvor 1 h, 14 m

Nein


Merkel hin oder her, jedoch sollte man ohne grundlegendem Verständnis von akademischer Arbeit nicht unbedingt über Doktorarbeiten anhand von YouTube-Videos urteilen. Das ist schlicht überheblich.
Bearbeitet von: "Ost" 21. Jun
Ostvor 52 m

Merkel hin oder her, jedoch sollte man ohne grundlegendem Verständnis von …Merkel hin oder her, jedoch sollte man ohne grundlegendem Verständnis von akademischer Arbeit nicht unbedingt über Doktorarbeiten anhand von YouTube-Videos urteilen. Das ist schlicht überheblich.


m.youtube.com/wat…VyQ

Urteile selbst
Doomguyvor 29 m

https://m.youtube.com/watch?v=kBHzNQSeVyQUrteile selbst



Genau das meinte ich mit Grundlagen akademischer Arbeit - um inhaltlich zu urteilen müsste ich mich in dieses, für mich zugegebener Maßen, fremde Gebiet intensiv einarbeiten, wofür ich geschätzt Wochen, wenn nicht gar Monate brauchen würde. Um formell zu urteilen müsste ich jede Quelle in der Arbeit abgleichen. Sorry für voreilige Schlüsse, aber ich gehe davon aus, dass du nichts dergleichen getan hast.
Bearbeitet von: "Ost" 21. Jun
Ostvor 8 m

Genau das meinte ich mit Grundlagen akademischer Arbeit - um inhaltlich zu …Genau das meinte ich mit Grundlagen akademischer Arbeit - um inhaltlich zu urteilen müsste ich mich in dieses, für mich zugegebener Maßen, fremde Gebiet intensiv einarbeiten, wofür ich geschätzt Wochen, wenn nicht gar Monate brauchen würde. Um formell zu urteilen müsste ich jede Quelle in der Arbeit abgleichen. Sorry für voreilige Schlüsse, aber ich gehe davon aus, dass du nichts dergleichen getan hast.


Ich gehe davon aus dass der Typ es getan hat bzw. sich auskennt. Er gibt auf jeden Fall den Eindruck
Verfasser
Doomguyvor 14 m

Ich gehe davon aus dass der Typ es getan hat bzw. sich auskennt. Er gibt …Ich gehe davon aus dass der Typ es getan hat bzw. sich auskennt. Er gibt auf jeden Fall den Eindruck


Er macht den Eindruck. Du würdest nie auf FakeNews reinfallen.

Du glaubst also irgendeinem Youtube Futzi, den kein Schwein kennt und der Null Referenzen anbietet. Dem akademischen Team rund um Betreuung und Korrektur der Doktorarbeit unterstellst Du aber das sie keinen Plan haben.
Okay, mutig und fast an der Grenze zum Lächerlichen.
Aber irgendwie findet ja auch die AfD ihre Wähler. Es gibt halt immer nen Dummen der noch dümmeren Geschwätz glauben schenkt.
Bearbeitet von: "JustDie" 21. Jun
JustDievor 2 m

Er macht den Eindruck. Du würdest nie auf FakeNews reinfallen. Du glaubst …Er macht den Eindruck. Du würdest nie auf FakeNews reinfallen. Du glaubst also irgendeinem Youtube Futzi, den kein Schwein kennt und der Null Referenzen anbietet. Dem akademischen Team rund um Betreuung und Korrektur der Doktorarbeit unterstellst Du aber das sie keinen Plan haben.Okay, mutig und fast an der Grenze zum Lächerlichen.Aber irgendwie findet ja auch die AfD ihre Wähler. Es gibt halt immer nen Dummen der noch dümmerem Geschwätz glauben schenkt.


Okay als ich damals das Video geguckt habe (anderer upload) war nicht bekannt wer das gemacht hat.

Nun weiß ich dass es Christian Anders war. Thema erledigt, der Typ ist irre ähnliches Level wie Jim Carrey
Bearbeitet von: "Doomguy" 21. Jun
pumuckelvor 7 h, 15 m

die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren …die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren Leuchtmitteln sind der Hype ......Deal ist sicher top, aber ich verstehs nicht (verstehe auch Handy ohne wechselbaren Akku nicht)


Wegwerfgesellschaft...
pumuckelvor 10 h, 1 m

die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren …die Glühbirne wurde verboten, aber Lampen mit nicht tauschbaren Leuchtmitteln sind der Hype ......Deal ist sicher top, aber ich verstehs nicht (verstehe auch Handy ohne wechselbaren Akku nicht)


Was gibts da nicht zu verstehen?
Wir sollen kaufen, als hätten wir noch ein paar Planeten in Reserve, da muß die Logik halt abgeschaltet werden.
Ok, Leds haben eine weit höhere Lebensdauer, dennoch könnte man sicher Systeme entwerfen, wo diese ersetzbar wären...wenn man es wollte.
Bei der Lampe kommt mir als erstes eine nette Bastelei mit Space Shuttle bzw. Saturn V in den Sinn... Dann entfällt immerhin die LED/Lampen-Frickelei. forum.nasaspaceflight.com/ind…6.0
Impyvor 13 h, 38 m

Bei der Lampe kommt mir als erstes eine nette Bastelei mit Space Shuttle …Bei der Lampe kommt mir als erstes eine nette Bastelei mit Space Shuttle bzw. Saturn V in den Sinn... Dann entfällt immerhin die LED/Lampen-Frickelei. https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=40666.0



Das ist verdammt cool!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text