Ledlenser P6.2 LED Taschenlampe 200lm, 25h Leuchtdauer, 115g
328°Abgelaufen

Ledlenser P6.2 LED Taschenlampe 200lm, 25h Leuchtdauer, 115g

23,90€32,20€-26%digitalo Angebote
Redaktion 23
Redaktion
eingestellt am 12. Jul
Euch geht manchmal das Licht aus und benötigt deshalb eine neue Taschenlampe? Dann guckt mal bei Digitalo vorbei. Dort ist aktuell die Ledlenser P6.2 LED Taschenlampe im Angebot.

Die Aluminium Taschenlampe kommt mit einem Lichtstrom von 200lm und einer Leuchtdauer von 15 Stunden. Mit 115g ist sie zudem leicht und hat auch noch helles weißes Licht.

Die Taschenlampe kommt in diesem Angebot außerdem VSK-frei zu euch.

1201199.jpg
Der Gesamtpreis der Ledlenser P6.2 liegt in diesem Angebot bei 23,90€ inkl. Versand!‌ Im PVG ist sie sonst für 32,20€ (Amazon) erhältlich, sodass sich eine Ersparnis von 26% ergibt.

Auf Amazon gibt es für die Taschenlampe neun Kundenrezensionen. Dabei erhält die Ledlenser P6.2 4,9 von 5 Sternen. Dabei steht bei allen Bewertungen eigentlich das sehr gute P/L-Verhältnis im Vordergrund. Auch auf Testberichte.de gibts einen Bericht mit der Note 2,4

Produktdetails:
Advanced Focus System · Fokussierbar (Speed Focus) · Endkappenschalter · Spritzwassergeschützt · Reflektiorlinse · Hohe Griffigkeit · Stabiles und hochwertiges Aluminiumgehäuse

  • Gewicht: 115 g inkl. Batterien
  • Leuchtweite (High): 120 m
  • Leuchtmittel-Typ: LED
  • Stromversorgung: batteriebetrieben (2 x Mignon-Batterien)
  • Lichtstrom (High): 200 lm
  • Länge (Tiefe): 163 mm
  • Durchmesser (Einbau/Gesamt): 25 mm
  • Material: Aluminium
  • Leuchtdauer (max.): 25 h

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Da ist jede Chinalampe besser
23 Kommentare
Hot für zukünftige Stromausfälle
Da ist jede Chinalampe besser
Ich bin grundsätzlich ein großer LED Lenser Fan, aber hier bin ich skeptisch. Die P7.2 war in letzter Zeit so häufig für rund 25 Euro inkl. Versand im Angebot, da halte ich die P6.2 für diesen Preis für deutlich weniger attraktiv. Dennoch ist es natürlich ein vernünftiger Preis, insbesondere da es gerade kein alternatives Angebot gibt. Wer auf solche "Markenlampen" setzt und noch keine große Auswahl daheim hat, der kann hier guten Gewissens zuschlagen. Ansonsten empfehle ich eher ein wenig auf ein neues P7.2 Angebot zu warten.
Verfasser Redaktion
zeravavor 2 m

Ich bin grundsätzlich ein großer LED Lenser Fan, aber hier bin ich s …Ich bin grundsätzlich ein großer LED Lenser Fan, aber hier bin ich skeptisch. Die P7.2 war in letzter Zeit so häufig für rund 25 Euro inkl. Versand im Angebot, da halte ich die P6.2 für diesen Preis für deutlich weniger attraktiv. Dennoch ist es natürlich ein vernünftiger Preis, insbesondere da es gerade kein alternatives Angebot gibt. Wer auf solche "Markenlampen" setzt und noch keine große Auswahl daheim hat, der kann hier guten Gewissens zuschlagen. Ansonsten empfehle ich eher ein wenig auf ein neues P7.2 Angebot zu warten.


Darauf hab ich eigl auch spekuliert. Allerdings gab es die P7.2 letztmalig im Februar/März für ca. 25€ im Angebot. Alle anderen Angebote stammen sonst aus dem letzten Jahr
dani.chiivor 2 m

Darauf hab ich eigl auch spekuliert. Allerdings gab es die P7.2 letztmalig …Darauf hab ich eigl auch spekuliert. Allerdings gab es die P7.2 letztmalig im Februar/März für ca. 25€ im Angebot. Alle anderen Angebote stammen sonst aus dem letzten Jahr




Tatsache, so lang kam mir das gar nicht vor. Ich habe meine im März bei Brands4Friends bestellt. Kommt mir vor, als wäre es erst vor einem Monat gewesen.
zeravavor 5 m

Ich bin grundsätzlich ein großer LED Lenser Fan, aber hier bin ich s …Ich bin grundsätzlich ein großer LED Lenser Fan, aber hier bin ich skeptisch. Die P7.2 war in letzter Zeit so häufig für rund 25 Euro inkl. Versand im Angebot, da halte ich die P6.2 für diesen Preis für deutlich weniger attraktiv. Dennoch ist es natürlich ein vernünftiger Preis, insbesondere da es gerade kein alternatives Angebot gibt. Wer auf solche "Markenlampen" setzt und noch keine große Auswahl daheim hat, der kann hier guten Gewissens zuschlagen. Ansonsten empfehle ich eher ein wenig auf ein neues P7.2 Angebot zu warten.


Word!
Wort, Riggs

anderlvor 3 m

Word!

Mit Vibrationsfunktion oder ohne?
Ich benutze die P14.2 sowie die P17.2. Finde die beiden qualitativ ziemlich gut.
Habe diese Lampe und bis jetzt sehr zuverlässig
200 Lumen? Da ist ja mein niedrigster Modus höher..
Alter da sind die Chinalampen wirklich besser! Da geht in man nachts in den Wald und schaltet das Licht ein, davon werden garantiert alle Vögel wach!
also ich kann Ledlenser anstandslos weiterempfehlen!
Der Unterschied ist halt, dass LED Lenser wirkliche Messwerte angibt.
Wenn jetzt jeder mit "meine Chinalampe hat aber 20000 Lumen" kommt: nein, hat sie nicht.
Bearbeitet von: "linuxpro0909" 12. Jul
200 (in Worten: Zweihundert) Lumen. Ist das Dein Ernst ?

Da ist meine gepimpte Maglite ja heller !
Bearbeitet von: "voyager_2000" 12. Jul
linuxpro0909vor 1 h, 25 m

Der Unterschied ist halt, dass LED Lenser wirkliche Messwerte angibt. Wenn …Der Unterschied ist halt, dass LED Lenser wirkliche Messwerte angibt. Wenn jetzt jeder mit "meine Chinalampe hat aber 20000 Lumen" kommt: nein, hat sie nicht.


Jaja. LED Lenser ist und bleibt überteuerter Schrott. Red dir nur etwas ein um deinen Kauf rechtfertigen zu können...

Lieber eine anständige Lampe von z.B. Nitecore für das Geld kaufen.
25h Leuchtdauer
Ich dachte so LED hält 15.000 Stunden?
Die Dinger sind wertig und schick und taugen vielleicht zur Selbstverteidigung. Aber 200lm sind ein Scherz. Und von wegen Chinalampen sind Schrott: Nein, in Asien spielt die Musik und viele Topmarken in dem Bereich kommen von dort. Dass aus China nur billiger und unzuverlässiger Kernschrott kommt, ist schon lange nicht mehr Realität.

Aber wer will, kann sich ja auch ne Markenlampe von Philips o.ä. im Baumarkt kaufen. Die hat dann 50lm, steht aber Philips drauf.
hifidelityvor 1 h, 54 m

Die Dinger sind wertig und schick und taugen vielleicht zur …Die Dinger sind wertig und schick und taugen vielleicht zur Selbstverteidigung. Aber 200lm sind ein Scherz. Und von wegen Chinalampen sind Schrott: Nein, in Asien spielt die Musik und viele Topmarken in dem Bereich kommen von dort. Dass aus China nur billiger und unzuverlässiger Kernschrott kommt, ist schon lange nicht mehr Realität.Aber wer will, kann sich ja auch ne Markenlampe von Philips o.ä. im Baumarkt kaufen. Die hat dann 50lm, steht aber Philips drauf.


Und Philips ist auch made in Asien
Die 200 Lumen LED aus der LED Lenser Lampe ist über 10 Jahre alt. Das ist die Technologie von früher. Damals gab es noch Röhren TV's und Schwarzweiß Fernseher.

Moderne LEDs z.B. die Cree XP-L HI V3 erzielt real 1200 Lumen, vorausgesetzt es ist ein starker Treiber eingebaut.

Bei den billigen China Lampen mit der o.g. LED werden oft Latticebrite Fake LEDs eingebaut oder schwache (billige) treiber oder beides.
blase77vor 18 h, 59 m

Alter da sind die Chinalampen wirklich besser! Da geht in man nachts in …Alter da sind die Chinalampen wirklich besser! Da geht in man nachts in den Wald und schaltet das Licht ein, davon werden garantiert alle Vögel wach!


Led lenser sind doch auch made in China
Die gibts auch in der halben Größe mit mehr lm von der selben Firma. Würde ehr zu 400 lm greifen wenn ich ne neue kaufen würde
linuxpro090912. Jul

Der Unterschied ist halt, dass LED Lenser wirkliche Messwerte angibt. Wenn …Der Unterschied ist halt, dass LED Lenser wirkliche Messwerte angibt. Wenn jetzt jeder mit "meine Chinalampe hat aber 20000 Lumen" kommt: nein, hat sie nicht.


meinst du jetzt deren "Laufzeit" Messwerte?
Die sie so bestimmen:
wenn die Lampe unter 1 Lumen fällt, wird die Uhr gestoppt?
Wenn man bedenkt, dass ein Teelicht 12 Lumen bringt, ist das doch eher wenig für eine Taschenlampe.

Industriestandard ist dagegeben ANSI FL1
Laufzeit ist der Zeitpunkt bis noch 10% der maximalen Leuchtkraft vorhanden sind.
Und selbst das liegt noch beträchtlich über der Nutzlaufzeit. Denn wenn die Lampe auf 40-50% der normalen Leistung gefallen ist, wechselt man die Batterien.

Apropro Batteriewechsel. In Zeiten von LEDs und Li-Io braucht man keine Multibatterienlampen, solange man nicht tragbare Suchscheinwerfer // Heizungen bauen will.
Wozu also eine P6.2 unnötig lang mit 2 Batterien?
Wozu eine P7.2 mit dem Spaß im dunklen mit 8 AAA Zellen handtieren zu müssen um die Lampe neu zu füllen? Insbesondere wenn man bedenkt, dass eine moderne 1 x 18650er Lampe:
- kleiner und leichter ist
- 3 - 4 mal so hell, oder
- 4-5 mal so ausdauernd ist
- keinen Zoom hat, sondern Nah UND Fernlicht gleichzeitig bietet
- der Leistungsabfall beträchtlich geringer ausfällt
- das ganze mit einer Energiezelle läuft

Und der Grund ist recht einfach:
eine LED will eine höhere Betriebsspannung, als eine Alkalibatterie liefert. Also braucht man einen Spannungswandler (kostet Geld) oder muss mehrere Alkalizellen koppeln.
Wie man an einer Thrunite T10 sehen kann, sind über 200 Lumen mit einer AA Zelle und Spannungswandler in einer kleinen Lampe zu diesem Preis möglich.

Bei 1:47 kann man auch schon sehen, wie schön lila die LED ist. Uralte LED Technik eben, richtig schön kaltes Licht.


Led Lenser als im Sinne der Leistung oder Preis-/Leistung anpreisen? Da hat man entweder nie eine moderne Lampe benutzt oder man gehört zum Led Lenser Vertrieb.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text