LEDON LED Lampen 30% Rabatt für ENBW Kunden
210°Abgelaufen

LEDON LED Lampen 30% Rabatt für ENBW Kunden

20
eingestellt am 7. Nov 2012
Gerade gefunden das es wieder eine Aktion gibt, leider kein EnBW Kunde. Aber Lampen sind sehr zu empfehlen.

Jetzt günstiger auf LED-Lampen umsteigen!
Vom 3. September bis 30. November 2012 können EnBW-Kunden in einer Aktionskooperation mit dem österreichischen Qualitätsanbieter LEDON LED-Lampen zum attraktiven Kennenlern-Preis erwerben: denn für maximal 4 LED-Lampen gibt es einen einmaligen Preisvorteil von 30%.
 
Und so einfach funktioniert‘s:
Gehen Sie in den Aktion-Onlineshop auf ledon.de/enb…eil
Registrieren Sie sich hier im Menüpunkt „Anmelden“ (oben rechts)
Wählen Sie Ihre LED-Lampen aus und legen Sie diese in den Warenkorb
Geben Sie dann den Gutscheincode ENBWLED12 ein
Bestellung einfach absenden (Hinweis: Der Mindestbestellwert beträgt 15 €, Bestellungen ab 50 € sind versandkostenfrei, darunter 4,90 € pro Bestellung).

EnBW-Kundenvorteils-Aktion:
Jetzt auf LED-Lampen umsteigen und 
vom 03.09. bis 30.11.2012 ganze
30% Preisvorteil sichern!
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
ralf321

leider kein EnBW Kunde


Was heisst leider? Lieber gegen die 4 Großen entscheiden

Danke für den Hinweis, wollte sowieso mal einige LED Lampen installieren :).

Das kann ich mir nicht vorstellen. Diese LEDs brauchen bestimmt mehr Strom als alles andere, deswegen wird das auch von ENBW unterstützt... unsere lieben Stromanbieter....

Die Ledon Lampen sind allererste Sahne. IMHO das beste, was man aktuell kaufen kann. Die Lichtqualität ist top, die Dinger sind (wie LEDs halt) sofort hell und halten ewig. Kein Quecksilber, etc. pp.

Die Preise im Shop sind OK (kurz mit Amazon verglichen), nach 30% Rabatt ist das ein Knaller.

Hört sich ja gut an,
aber 21 € für eine Glühbirne?
(Gutschein noch nicht abgezogen)

mit dem aktionscode ist doch egal ob man kunde ist oder nicht...? verstehe ich da was falsch?

myDaddy

[quote=ralf321] leider kein EnBW Kunde


Was heisst leider? Lieber gegen die 4 Großen entscheiden [/
Ja drum bin ich da nicht, aber LEDs wären gut.
seriousal

mit dem aktionscode ist doch egal ob man kunde ist oder nicht...? … mit dem aktionscode ist doch egal ob man kunde ist oder nicht...? verstehe ich da was falsch?


Teste es:-) und Berichte.

Die großen Energiekonzerne haben aber die meisten Anteile an den Kraftwerken bzw. besitzen diese. Ich bin bei EnBW noch am Günstigsten weggekommen im Vergleich mit anderen, die ebenfalls bei den Großen einkaufen und weiterverkaufen. Die ganze Ökostromnummer ist nur noch teurer. Am liebsten würd ich mir eine Gasturbine in den Keller stellen die Tag und Nacht durchläuft und die überschüssige Energie wieder ins Netz abgeben, gegen anteilige Bezahlung versteht sich. :D.

sowas bietet lichtblick an ;-)

Bin naturstromer.

EEG, Gewinnerwartungen der Konzerne, Inzwischen sind die erneuerbaren Energien so billig geworden, dass sie eben die entscheidende Konkurrenz zu den Geschäftsmodellen der konventionellen Stromerzeuger sind.
dradio.de/dlf…66/

Der EU-Abgeordente Herbert Reul zur Energiewende.
youtube.com/wat…P8Q
Volkstümlich gesprochen: Die Energiewende ist ein Schildbürgerstreich

Wer seinen Energieverbrauch in den letzten Jahren dokumentiert hat und weiß, wie viel er braucht, kann mit kWh-"Paketen" ordentlich sparen. Wir haben eine gewisse Zahl Strom-kWh und Gas-kWh gekauft und müssen diese verbrauchen. Jetzt können wir 3kWh mehr verbrauchen und zahlen trotzdem einige hundert Euro weniger . Und ein schlechtes Gewissen müssen wir dank 100% Ökostrom auch nicht haben :P

ipodtouch

Wer seinen Energieverbrauch in den letzten Jahren dokumentiert hat und … Wer seinen Energieverbrauch in den letzten Jahren dokumentiert hat und weiß, wie viel er braucht, kann mit kWh-"Paketen" ordentlich sparen. Wir haben eine gewisse Zahl Strom-kWh und Gas-kWh gekauft und müssen diese verbrauchen. Jetzt können wir 3kWh mehr verbrauchen und zahlen trotzdem einige hundert Euro weniger <3 .



Was passiert eigentlich, wenn dein Stromanbieter pleite geht, du das Geld per Vorkasse schon überwiesen hast, aber die Lampen erst seit 3 Tagen leuchten? Ist man für diesen Fall irgendwie abgesichert?
Slapdepp

Ist man für diesen Fall irgendwie abgesichert?


Nö, deshalb würde ich es auch lassen, hat man ja an Teldafax gesehen wie es gehen kann.

Bin ja grundsätzlich auch für Energiesparen und versuche das bei uns im Haus umzusetzen. Aber bei >20 € für EINE Birne hört der Spaß echt auf. Das sind grob überschlagen etwa 15 € mehr als für eine gute Energiesparlampe.

Rechnen wir mal ganz einfach mit 10 Watt weniger Verbrauch (was schon sehr optimistisch ist) und 20 Cent/kwh. Dann fängt sich die LED etwa nach 7.500 Stunden an zu rechnen. Bei (sehr hoch angesetzten) 4 Stunden am Tag wären das >5 Jahre.

Das ist eher was für´s Gewissen als für den Geldbeutel.

Habe jetzt mal als nicht-enbw-Kunde zwei dimmbare E27 10 Watt Lampen für 50,38 € bestellt. Wenn der Rabatt nicht durchgeht, kann ich ja kostenlos zurückschicken.

BlueSkyX

Rechnen wir mal ganz einfach mit 10 Watt weniger Verbrauch (was schon … Rechnen wir mal ganz einfach mit 10 Watt weniger Verbrauch (was schon sehr optimistisch ist) und 20 Cent/kwh. Dann fängt sich die LED etwa nach 7.500 Stunden an zu rechnen. Bei (sehr hoch angesetzten) 4 Stunden am Tag wären das >5 Jahre.


Da LEDs durchaus auch mehr als 5 Jahre halten können, zumindest die Marken, passt das doch?

Das ist eher was für´s Gewissen als für den Geldbeutel.


Nicht immer muss alles auch für den Geldbeutel sein ;).

Es ist ja nunmal so, dass es neben der Halogenlampe nunmal nur die LED als wirkliche alternative gibt.

Außer man will sich mit den ESLs ein Giftnetzwerk aufbauen ;).

Die Effizienz der 10w Lampen beträgt leider nur 60lm/w. Das ist leider zu wenig.

Max 4 Stück..... Des bringt leider net so viel...

Also ich warte bis die LED Lampen noch effektiver und günstiger werden.
Die Energiesparlampen die ich momentan im Einsatz habe funktionieren noch und ich habe auch noch Ersatz. Solange die nicht defekt sind, macht es umwelttechnisch und auch wirtschaftlich keinen Sinn sie zu entsorgen und gegen LED Lampen zu tauschen.
Wie BlueSkyX schon vorgerechnet hat, dauert es ein paar Jahre bis sich die LED Lampe amortisiert hat, Problem ist jedoch, ich vermute mal, in 1-2 Jahren gibt es günstigere und effektivere Modelle, so dass die jetzt gekaufte Lampe vermutlich keine 5 Jahre leuchten wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text