135°
LeEco Le Max 2 X820 (6+64GB)

LeEco Le Max 2 X820 (6+64GB)

Handys & Tablets

LeEco Le Max 2 X820 (6+64GB)

Preis:Preis:Preis:338,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Der kleine Bruder vom Le Max mit 4GB RAM und 32 GB Speicher ist hier ja schoen oefter mal als Deal vorbeigekommen, fand selber aber den Speicher fuer mich zu klein. Jetzt habe ich bei dem eine Nummer groesseren Le Max mit 6GB RAM und 64 GB Speicher in der beliebten "Trendfarbe" gold-rosa zugeschlagen:


• 5.7 Zoll Display
• 2K-Auflösung (2560 x 1440 Pixel)
• RAM: 6GB Arbeitsspeicher
• interner Speicher: 64GB
• CPU: Snapdragon 820, 2.15Ghz
• 21.0 MP Kamera / 8.0 MP Frontkamera
• Dual Band Wifi 2,4GHz/5GHz
• Android 6.0
• Bluetooth 4.2, USB3.0 Type C , IR
• Kein Vertrag / Kein SIM-Lock

Das Phone kostet 329,00 und lagert in China, Dazu dann noch Versand (standard 9,90 plus evtl EUSt oder DHL 14,90 Versand, plus 11,90 Handlingkosten und ca. 15,00 EUSt, wird auf der Homepage sehr gut beschrieben.) Bisher hatte ich das Handy selber nicht unter 389,00 Euro gefunden.

Beliebteste Kommentare

sped187

Le Max, le Eco, le Chinaschrott.



​Blub blub sprach der Fachmann für dummes Geschwätz

41 Kommentare

Nice Specs aber sicher 0 Software Updates und 0 Custom Rom Support.

Und warum schreibst du nicht den korrekten Endpreis dazu?

Copyright

Nice Specs aber sicher 0 Software Updates und 0 Custom Rom Support.



​Gab schon mehrere Updates für das Stock Rom und gibt auch ein CM13 und ein Cuoco92 Rom...

Copyright

Nice Specs aber sicher 0 Software Updates und 0 Custom Rom Support.


0 Updates bei einem Milliardenunternehmen? Wohl kaum. Auch erste Customs ROMs gibt es bereits:
forum.xda-developers.com/le-…ent

Selbst bei großen Unternehmen sind Softwareupdates nicht garantiert, siehe Samsung, ZTE,...

Diese haben so viele Modelle, dass es einfach nicht rentabel ist, diese je Modell eine gewisse Zeit mit Updates zu versorgen.

Die Chancen sind zwar größer, aber Garantie gibt es nicht.

thmnp

0 Updates bei einem Milliardenunternehmen? Wohl kaum. Auch erste Customs ROMs gibt es bereits:http://forum.xda-developers.com/le-max-2/development

thmnp

0 Updates bei einem Milliardenunternehmen? Wohl kaum. Auch erste Customs ROMs gibt es bereits:http://forum.xda-developers.com/le-max-2/development



Nur das die High End Phone der großen Hersteller eben doch Software Support bekommen. Und wenn man Specs und Preis von dem Ding hier betrachtet, will das Phone mit S7 und Co. um Marktanteile kämpfen. Für das Samsung S5 gab's übrigens auch noch Android 6.

martin_nbg

Selbst bei großen Unternehmen sind Softwareupdates nicht garantiert, siehe Samsung, ZTE,...


Du hast natürlich absolut recht, aber in diesem Fall handelt es sich um ein Flaggschiff eines großen Unternehmens, das sich auf dem Smartphonemarkt etablieren will. Da ist die Chance, dass sie das Gerät sofort aufgeben sehr gering.

LeTV muss mMn eh etwas langsamer treten, mit den ganzen Firmenzukäufen...

Ich wäre etwas vorsichtig, über 300 Euro in ein Chinaphone zu investieren.

Gerade wenn es dann (noch mehr oder weniger) ohne Garantie/Gewährleistung ist.

Gruß

Copyright

Nur das die High End Phone der großen Hersteller eben doch Software Support bekommen. Und wenn man Specs und Preis von dem Ding hier betrachtet, will das Phone mit S7 und Co. um Marktanteile kämpfen. Für das Samsung S5 gab's übrigens auch noch Android 6.

Bearbeitet von: "martin_nbg" 8. September

Cold da keine 3,5mm Buchse.

Also für die Modelle aus dem letzten Jahr (Le 1 und Le 1 Pro) gab es vor knapp einem Monat ein Marshmallow Update.

Das ist natürlich auch keine Garantie, dass das bei den aktuellen Modellen so weitergeht und viele werden gleich aufschreien, dass doch schon Nougat verteilt wird, aber wirkt doch bisschen hoffnungsvoller als so manche hier die Situation darstellen wollen.

Aber es kann auch gerne bemängelt werden, dass die Stock-ROMs nur Chinesisch und Englisch als Sprache unterstützen, was mich nicht davon abgehalten hat, vor über zwei Monaten die 32 GB Version zu bestellen. Sollte man sich aber auch im Klaren darüber sein!
Bearbeitet von: "mopsert" 27. August

Dealpreis falsch und somit kalt.

Le Max, le Eco, le Chinaschrott.

Ustrof

Cold da keine 3,5mm Buchse.



​Tja dann kaufe schnell noch paar Geräte ohne. Ist nämlich die Zukunft.

Aber extra für dich legt der blöde Chinese nen usb c zu Klinke Adapter bei.
Kannst natürlich auch gleich nen Kopfhörer mit usb c kaufen oder mit blauzahn

sped187

Le Max, le Eco, le Chinaschrott.



​Blub blub sprach der Fachmann für dummes Geschwätz

[quote=mopsert]Also für die Modelle aus dem letzten Jahr (Le 1 und Le 1 Pro) gab es vor knapp einem Monat ein Marshmallow Update.

Das ist natürlich auch keine Garantie, dass das bei den aktuellen Modellen so weitergeht und viele werden gleich aufschreien, dass doch schon Nougat verteilt wird, aber wirkt doch bisschen hoffnungsvoller als so manche hier die Situation darstellen wollen.

Aber es kann auch gerne bemängelt werden, dass die Stock-ROMs nur Chinesisch und Englisch als Sprache unterstützen, was mich nicht davon abgehalten hat, vor über zwei Monaten die 32 GB Version zu bestellen. Sollte man sich aber auch im Klaren darüber sein!
[/quote]
Gab es da auch Bugfixes?
und wie sieht es aus mit chinesischen Apps von LeTV & Co., Mediendiensten, Werbung usw?
Bearbeitet von: "viano" 27. August

Ustrof

Cold da keine 3,5mm Buchse.


Warum sollte ich dann jetzt noch Geräte ohne kaufen? Das Ergibt keinen Sinn.

Mit dem Weglassen der Klinkenbuchse ist es wie mit dem weglassen des micro SD Slots, die nächste Generation hat es wieder und es wird als große Neuerung gefeiert.

Nein, danke. Es wird immer Schmartphones mit Klinkenbuchse geben, darum mache ich mir keine Sorgen. Es gibt eben nicht immer einen sinnvolleren Nachfolger.

viano27. August

Gab es da auch Bugfixes? und wie sieht es aus mit chinesischen Apps von LeTV & Co., Mediendiensten, Werbung usw?


Wie Bugfixes? Was Bugfixes? Es ist eine neue EUI Version (5.8) auf Marshmallow-Basis.
Mein Kantonesisch, oder in was die Release Notes verfasst sind, langt nicht ganz dazu aus, zu verstehen, was da steht.

Es sind alle Dienste, die für den Chinesischen Markt gedacht sind u.a. TV Streaming, selbstverständlich immer noch dabei. Genauso wie die LeEco eigenen Apps wie App-Portal etc.

Werbung kann ich genauso wenig lesen, wie die Release-Notes.

Bei mir läuft das Gerät mit Apex-Launcher und More Locale 2 und gut ist.
Bearbeitet von: "mopsert" 8. September

Ist sich leider kalt, gibt es vom allseits beliebten Gierbest (nein, kein Schreibfehler, Absicht) für 355€ inkl. Versand und Steuer über den beliebten Versandweg über England.

Außerdem ist die 6/64GB Version hoffnungslos überteuert, die 4/32GB liegt bei knapp 240€ und passt Preis/Leistungstechnisch deutlich besser,allerdings gibt es in der Klasse wiederum starke Konkurrenten die wie das ZTE Axon 7 oder das ZTE Nubia Z11 und auch das Zuk Z2 spielt in der gleichen Liga...das ist aber nur meine persönliche, subjektive Meinung und hat nichts mit dem Deal zu tun, kalt weil Preis nicht stimmt

HamptiDamptivor 1 h, 27 m

​Blub blub sprach der Fachmann für dummes Geschwätz


Es ist für den gemeinen Mitteleuropäer nicht leicht nachzuvollziehen, dass Geräte für einen Markt mit über 2 Milliarden potenziellen Kunden (China & Indien) produziert werden, die nicht einfach 1 zu 1 in Deutschland verwendet werden können! Siehe die müßige LTE Band 20 Diskussion.

Dass manche lieber mit gewissen Einschränkungen leben können und somit auch auf andere Features und Funktionen verzichten, dabei aber für die gleiche Technik deutlich weniger zahlen als für Geräte, die explizit für den hiesigen Markt produziert werden, scheint schlichtweg bescheuert zu sein.
Bearbeitet von: "mopsert" 27. August

handynarr27. August

Ist sich leider kalt, gibt es vom allseits beliebten Gierbest (nein, kein Schreibfehler, Absicht) für 355€ inkl. Versand und Steuer über den beliebten Versandweg über England.Außerdem ist die 6/64GB Version hoffnungslos überteuert, die 4/32GB liegt bei knapp 240€ und passt Preis/Leistungstechnisch deutlich besser,allerdings gibt es in der Klasse wiederum starke Konkurrenten die wie das ZTE Axon 7 oder das ZTE Nubia Z11 und auch das Zuk Z2 spielt in der gleichen Liga...das ist aber nur meine persönliche, subjektive Meinung und hat nichts mit dem Deal zu tun, kalt weil Preis nicht stimmt


Wie schon geschrieben, ich habe die 32 GB Version vor über zwei Monaten gekauft. Hat mich damals 308€ gekostet.

Da war die 64 GB Version nicht unter 450€ zu haben. So gesehen ist der Preisverfall von 22% bei beiden Versionen nahezu identisch.

Und wenn wir gerade bei 450€ sind! Das ist der Preis des ZTE Axon 7 hier bei deutschen Händlern. Nur ist das Gerät hier immer noch nicht verfügbar und dann eben doch erheblich teurer als das LeEco.

Ich wiederhole mich gerne, nicht Bezug nehmend auf das Zitat oben, es ist bestimmt kein Gerät für jedermann. Man muss bereit sein, die Preisersparnis beim Kauf durch Einschränkungen bei Features und Funktionen hinzunehmen. Auch kann es sein, dass man im Internet recherchieren und suchen muss, um Dinge, die bei Samsung, LG, HTC & Co. out of the Box funktionieren, irgendwie hinzufrickeln, damit man das Gerät alltagstauglich macht. Aber das muss eben jeder für sich entscheiden und nicht pauschal alles schlecht reden, was einem persönlich nicht passt oder mit zu viel Aufwand verbunden ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text