396°
ABGELAUFEN
LEGO 10188 - Star Wars - Death Star Todesstern @ intertoys

LEGO 10188 - Star Wars - Death Star Todesstern @ intertoys

Dies & DasIntertoys Angebote

LEGO 10188 - Star Wars - Death Star Todesstern @ intertoys

Preis:Preis:Preis:349,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Angebotspreis nur heute! Gibt es immer mal wieder für diesen Preis. Denke, dass dieses Angebot wegen Weihnanchten für viele interessant ist.
Das ultimative Star Wars Abenteuer im Minifigurenmaßstab auf dem Death Star!
Erlebe die große Vielzahl von Figuren und Zubehör sowie beweglichen Teil aus Episode IV und VI in nachspielbaren Szenarien.

Preisvergleich: 394 bei meinpaket (Quelle: idealo)
Preis bei Angeboten immer so zwischen 319 und 360

16 Kommentare

Preisvergleich?

ausverkauft??

Finde den Fehler...
4972129-MXtYu

DieRoteZora

Finde den Fehler...


12+/14

Jetzt grade zu bestellen

DieRoteZora

Finde den Fehler...



Gibt keinen

zu Info:
Ich habe keine guten Erfahrungen mit Intertoy gemacht. Ich hatte die Vermutung das meine Verpackungen schon mal geöffnet wurden. Intertoy sagte zwar, dass das "Tesa" nur für die Stabilität größerer Verpackungen da wäre. Naja aber ich konnte mit meiner Hand bis zum Inhalt problemlos durchschieben.

Rücknahme war jedoch problemlos.

Also einfach vorsichtig sein.

Möge die Macht mit uns sein X)

... ich grübel jedes mal warum der Todesstern 350-400 Euro kostet.
So groß ist das doch garnicht. Warum ist der so teuer ?

LeftyBruchsal

... ich grübel jedes mal warum der Todesstern 350-400 Euro kostet. So groß ist das doch garnicht. Warum ist der so teuer ?



Weil es anscheinend Leute gibt die bereit sind für diese Wucherpreise zu bestellen. Schämt euch...

Herstellungskosten <10€
Der Rest teilen sich Lego und LucasArts

Disney!

Talentro

Herstellungskosten



Dürfte etwas darüber liegen, du meinst vielleicht Materialkosten.
Zu Herstellungskosten gehören ebenfalls:
- Entwicklung
- Maschinen (Spritzformen haben eine recht begrenzte Lebensdauer)

Dazu kommen noch mal
- Vertrieb
- Lizenzen
- Werbung
- Mage

Sicherlich kein billiges Teil, aber etwas relativieren sollte man es schon.
Und jeder, der hier rumnörgelt, sollte mal überlegen, wodurch er sein Geld bekommt.


Talentro

Herstellungskosten



Lizenzen gehören nicht zu den Herstellungskosten... Wie gesagt Lego und LucasArts verdienen sich mit den Lizenzen eine goldene Nase. Darüber hinaus sind die Entwicklungskosten nicht größer als bei jedem anderen Lego Produkt... + Die Magen im Spielemarkt sind durchaus winzig.

Möchte ja garnicht nörgeln, nur meinen Senf dazugeben ;-)

Hehe, natürlich, Lizenzen gehören nicht zu den Herstellungskosten..
Wobei ich hier schon behaupten möchte, das der Aufwand für ein solch umfangreiches Modell größer ist als ein Satz mit 150 Bauteilen. Dazu kommt vermuitlich noch Entwirklungskosten / Satz, denn das teil verkauft sich nicht so oft wie ein 20-50 € Bausatz.

Aber nun gnug des Halbwissen...
Für beide Seiten ist es ein gutes Geschäft (LucasArts/Disney, Lego), aber solange wir es kaufen, kann man es denen auch nicht vorwerfen ^^

colder als Eis

350 looool

wenns der Plastik Kram für Kinder mal 10 Euro kostet kauf ichs ev

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text