Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LEGO 42099 Technic: Allrad Xtreme-Geländewagen & einige andere Sets Bestpreis
255° Abgelaufen

LEGO 42099 Technic: Allrad Xtreme-Geländewagen & einige andere Sets Bestpreis

152,99€165,95€-8%myToys Angebote
69
eingestellt am 11. Aug 2019Bearbeitet von:"nicojan"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei MyToys gibt es auf einige neue Lego Sets 10% Rabatt mit dem Douglas Neukunden Gutschein. Normalerweise lohnt sich MyToys nicht da sie oftmals teurer sind, jedoch sind sie diesesmal bei viele Artikel genauso teuer wie die Konkurrenz.

Preise ergeben:
Lego 42099 Geländewagen 152,99 VP: 165,95
Lego 42098 Autotransporter 106,19 VP 114,90
Lego 42097 Kranspinne 59,39 VP: 65,34
Lego 21045 Architecture Trafalgar Square 50,39 VP: 53,67
Lego 21046 Architecture Empire State 62,99 VP 66,77

Soweit alle Sets die ich in der Schnelle angeschaut habe, wie weit Bestpreise das sind keine Ahunung, jedoch ist der Geländewagen nun bei knapp über 150€ angekommen

4% Shoop sollten thereotisch noch möglich sein!
6% Aklamio sollten thereotisch noch möglich sein!

Update: Geht mit dem Douglas Gutschein einfacher.
Zusätzliche Info
MyToys AngeboteMyToys Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Immer wieder erschreckend wieviele „Helden“-Nachplapper-Kommentare es gibt...Bild-dir-seine-Meinung(rainbow)
Bearbeitet von: "h0tt3" 11. Aug 2019
sven_Künzel11.08.2019 19:06

Er sagt halt einfach was er denkt und hat meist auch recht mit dem was er …Er sagt halt einfach was er denkt und hat meist auch recht mit dem was er sagt.


Leute, das sind Dauerwerbesendungen für sein Geschäft und glaubst du er und sein Laden hätten den Bekanntheitsgrad erreicht wenn er Lego Sets sachlich bewerten würde? Komm schon. Seine Fanbase besteht zu 70% aus Sensationslustigen die kaum bis gar kein Interesse an den Sets haben sondern nur an der Nörgelei Spaß haben. Aktueller Titel „Oh Graus, das ist richtig schlecht“ Kommentar mit über 400 Likes „der Titel verspricht Spaß“. Da muss man nicht mehr zu sagen. Es gibt mehrere äußerst Fachkundige Lego Tester da draußen und keiner haut so dermaßen auf Lego drauf wie der selbsternannte Held. Schaut euch mal Jangbricks an - sehr fachkundig werden die tollen und schlechten Aspekte von Sets dargestellt OHNE von der ersten bis zur letzten Minute auf Lego einzuprügeln.
Held hin oder her... Die App only Steuerung ist mega scheiße. In 10 Jahren ist die Technik Elektroschrott
h0tt311.08.2019 16:29

Immer wieder erschreckend wieviele „Helden“-Nachplapper-Kommentare es gib …Immer wieder erschreckend wieviele „Helden“-Nachplapper-Kommentare es gibt...Bild-dir-seine-Meinung(rainbow)


Er sagt halt einfach was er denkt und hat meist auch recht mit dem was er sagt.
69 Kommentare
h0tt311.08.2019 21:12

ja genau, weil er ja gar nichts versendet, anfangs gar kein Bricklink-Shop …ja genau, weil er ja gar nichts versendet, anfangs gar kein Bricklink-Shop hatte und man mit Youtube allein ja auch gar kein Geld verdienen kann. Läuft total ins Leere


Er versendet nicht, korrekt.
BrickLink? Seit 12/18 aufgrund der bekannten Thematik dort geschlossen.
Mit YouTube allein verdient man Geld. Wenn man es richtig macht. Und das tut er. Dieses Video ist an einem Sonntag veröffentlicht worden. Das ist sicherlich kein Zufall. Die Überschrift? Selbstverständlich bewusst.
Aber das hat gar nichts mit Werbung für den Laden zu tun. Und das war die Ausgangsbehauptung, um die es ging.
h0tt311.08.2019 19:37

Leute, das sind Dauerwerbesendungen für sein Geschäft und glaubst du er u …Leute, das sind Dauerwerbesendungen für sein Geschäft und glaubst du er und sein Laden hätten den Bekanntheitsgrad erreicht wenn er Lego Sets sachlich bewerten würde? Komm schon. Seine Fanbase besteht zu 70% aus Sensationslustigen die kaum bis gar kein Interesse an den Sets haben sondern nur an der Nörgelei Spaß haben. Aktueller Titel „Oh Graus, das ist richtig schlecht“ Kommentar mit über 400 Likes „der Titel verspricht Spaß“. Da muss man nicht mehr zu sagen. Es gibt mehrere äußerst Fachkundige Lego Tester da draußen und keiner haut so dermaßen auf Lego drauf wie der selbsternannte Held. Schaut euch mal Jangbricks an - sehr fachkundig werden die tollen und schlechten Aspekte von Sets dargestellt OHNE von der ersten bis zur letzten Minute auf Lego einzuprügeln.


Puh du Fanboy. Also uns hat der Held Lego näher gebracht. Viele Bewertungen und Voraussagen eingetroffen. Mich interessiert der Typ null, aber er macht es professionell und unterhaltsam. Die anderen "Profis" die ich mir bis jetzt angeguckt habe sind 100% Fanboys gewesen sie jeden scheiß gefeiert hätten als wäre es Gold...
Mydrrin11.08.2019 22:55

Puh du Fanboy. Also uns hat der Held Lego näher gebracht. Viele …Puh du Fanboy. Also uns hat der Held Lego näher gebracht. Viele Bewertungen und Voraussagen eingetroffen. Mich interessiert der Typ null, aber er macht es professionell und unterhaltsam. Die anderen "Profis" die ich mir bis jetzt angeguckt habe sind 100% Fanboys gewesen sie jeden scheiß gefeiert hätten als wäre es Gold...


Jangbricks
tib11.08.2019 22:09

Er versendet nicht, korrekt.BrickLink? Seit 12/18 aufgrund der bekannten …Er versendet nicht, korrekt.BrickLink? Seit 12/18 aufgrund der bekannten Thematik dort geschlossen.Mit YouTube allein verdient man Geld. Wenn man es richtig macht. Und das tut er. Dieses Video ist an einem Sonntag veröffentlicht worden. Das ist sicherlich kein Zufall. Die Überschrift? Selbstverständlich bewusst.Aber das hat gar nichts mit Werbung für den Laden zu tun. Und das war die Ausgangsbehauptung, um die es ging.


sorry, unsere Ansichten könnten nicht weiter auseinander gehen. Aber das kommerzielle Prinzip von Youtube bzw. die unterschiedlichen Arten der Nutzung hast du definitiv noch nicht durchblickt. Gute Nacht.
Bearbeitet von: "h0tt3" 12. Aug 2019
h0tt311.08.2019 19:37

Leute, das sind Dauerwerbesendungen für sein Geschäft und glaubst du er u …Leute, das sind Dauerwerbesendungen für sein Geschäft und glaubst du er und sein Laden hätten den Bekanntheitsgrad erreicht wenn er Lego Sets sachlich bewerten würde? Komm schon. Seine Fanbase besteht zu 70% aus Sensationslustigen die kaum bis gar kein Interesse an den Sets haben sondern nur an der Nörgelei Spaß haben. Aktueller Titel „Oh Graus, das ist richtig schlecht“ Kommentar mit über 400 Likes „der Titel verspricht Spaß“. Da muss man nicht mehr zu sagen. Es gibt mehrere äußerst Fachkundige Lego Tester da draußen und keiner haut so dermaßen auf Lego drauf wie der selbsternannte Held. Schaut euch mal Jangbricks an - sehr fachkundig werden die tollen und schlechten Aspekte von Sets dargestellt OHNE von der ersten bis zur letzten Minute auf Lego einzuprügeln.


Ganz sachlich muss man aber sagen, dass der Preis frech ist - selbst knapp 160 Euro finde ich noch echt teuer für das Set, da hilft auch die neue Bluetooth-Steuerung nicht. Die 230 Euro Liste sind utopisch.
Es wird ja nicht nur über den Preis zurecht genörgelt. Kein Akku, keine Fernbedienung. Wer weiß wie lange Bluetooth aktuell bzw die App. Modell fehlen teile damit besser aussieht. und Zielgruppe sie bei Lego ja Erwachsene. Will Mal einen erwachsenen sehen der draussen in Öffentlichkeit mit seinem Handy das lahme Teil fährt. Da wird man ja von den Jugendlichen und Kindern ausgelacht. Zumal das Teil nicht Mal nen Bordstein hochkommt. Zusammenbauen und in Schrank sterben lassen^^
Thomas_Ry5D11.08.2019 18:07

Held hin oder her... Die App only Steuerung ist mega scheiße. In 10 Jahren …Held hin oder her... Die App only Steuerung ist mega scheiße. In 10 Jahren ist die Technik Elektroschrott


wieso sollte die Technik Elektroschrott sein ? selbst wenn Lego die App nicht mehr unterstützen sollte, ist es ein leichtes für einen Entwickler eine App zu schreiben um damit weiterhin zu spielen...

Lego hat die Spec für das Protokoll Opensource gemacht
github.com/LEG…ocs


ich mag den HdS aber wenn er mal ne Lüge in die Welt gesetzt hat , plappern alle halbwisser das einfach bedenkenlos nach....
Leider lassen sich Menschen heutzutage leicht dazu hinreißen, sich eine Meinung rauszusuchen und diese mit alle Mitteln zu verteidigen. Die Kommentarspalte zum letzten HdS-Video habe ich deshalb ganz schnell wieder zugeklappt.
Wer es nicht schafft, sich seine eigene Meinung aus Quellen und Fakten zu bilden, sondern nur zitiert - der kann mir eigentlich nur leid tun. Was nützt denn die Aussage: "Der HdS sagt das Teil ist Mist und zu teuer?" Nichts. Man will nur auch mal was sagen, kaufen würde man nie - Hauptsache Meinung äußern. Jeder mit Interesse daran kann sich doch seine eigene Meinung bilden, die objektiven Stellen einer Bewertung filtern und daraus schließen, ob es sich lohnt oder nicht.

Und zurück zum eigentlichen: Ich finde den Deal als Einstieg gut.
halloele1212.08.2019 09:00

wieso sollte die Technik Elektroschrott sein ? selbst wenn Lego die App …wieso sollte die Technik Elektroschrott sein ? selbst wenn Lego die App nicht mehr unterstützen sollte, ist es ein leichtes für einen Entwickler eine App zu schreiben um damit weiterhin zu spielen...Lego hat die Spec für das Protokoll Opensource gemacht https://github.com/LEGO/lego-ble-wireless-protocol-docsich mag den HdS aber wenn er mal ne Lüge in die Welt gesetzt hat , plappern alle halbwisser das einfach bedenkenlos nach....


Das scheint das "alte" Bluetooth-System zu sein welches nur in Zügen verfügbar war. Da gehts nicht um das neue Control+.
halloele1212.08.2019 09:00

wieso sollte die Technik Elektroschrott sein ? selbst wenn Lego die App …wieso sollte die Technik Elektroschrott sein ? selbst wenn Lego die App nicht mehr unterstützen sollte, ist es ein leichtes für einen Entwickler eine App zu schreiben um damit weiterhin zu spielen...Lego hat die Spec für das Protokoll Opensource gemacht https://github.com/LEGO/lego-ble-wireless-protocol-docsich mag den HdS aber wenn er mal ne Lüge in die Welt gesetzt hat , plappern alle halbwisser das einfach bedenkenlos nach....


Jetzt muss man nur hoffen das Bluetooth auch in 10 Jahren noch auf jedem Handy vertreten ist ^^ ich bin ja froh das lego kein Handy Hersteller ist. Ich glaube ich hätte mittlerweile einen ganzen Berg voll Batterien produziert. So hoch wie der Mount Everest in etwa. Ma gespannt wann lego es wagt einen Akku mit USB Ladeanschluss zu produzieren.
Könnte alles so einfach sein. Aber wenn lego sowas produziert, dann hat das garantiert wieder einen Anschluss,den man nur mit teurem Lego Ladegerät laden kann.
Bearbeitet von: "AntonioHectorElBabosa" 12. Aug 2019
damda11.08.2019 15:17

9% über CB nicht vergessen. Leider gibts keine nette PB Aktion zurzeit die …9% über CB nicht vergessen. Leider gibts keine nette PB Aktion zurzeit die Tage wo man paydirect/sovendus/Payback und CB zeitgleich einsetzen könnte sind leider vorbei


Kannst du mir bitte sagen, welche 4 stellige Shopnummer Mytoys bei CB hat? Ich bekomme mytoys in meinem CB nicht angezeigt
Richo12.08.2019 21:01

Kannst du mir bitte sagen, welche 4 stellige Shopnummer Mytoys bei CB hat? …Kannst du mir bitte sagen, welche 4 stellige Shopnummer Mytoys bei CB hat? Ich bekomme mytoys in meinem CB nicht angezeigt


Such einfach mach Gutscheine.


/offer/22482/cat/2181
damda12.08.2019 21:03

Such einfach mach Gutscheine. /offer/22482/cat/2181


Wenn ich den Pfad ersetze kommt nur Error.

Ich habe einen Galeria Zugang, weswegen mir Mytoys nicht angezeigt wird
damda12.08.2019 21:03

Such einfach mach Gutscheine. /offer/22482/cat/2181


Geh mal bitte soweit, dass du einen myToys Gutschein kaufen möchtest. Du kommst dann auf die cadooz Seite. Dort oben im Link wird dir dann zum Schluss eine vierstellige Nummer angezeigt. Diese Nummer ist der Code vom myToys Gutschein Anbieter. Ikea hat z.b. 6568
Bearbeitet von: "Richo" 12. Aug 2019
Richo12.08.2019 21:11

Geh mal bitte soweit, dass du einen myToys Gutschein kaufen möchtest. Du …Geh mal bitte soweit, dass du einen myToys Gutschein kaufen möchtest. Du kommst dann auf die cadooz Seite. Dort oben im Link wird dir dann zum Schluss eine vierstellige Nummer angezeigt. Diese Nummer ist der Code vom myToys Gutschein Anbieter. Ikea hat z.b. 6568


1113
h0tt311.08.2019 19:37

Leute, das sind Dauerwerbesendungen für sein Geschäft und glaubst du er u …Leute, das sind Dauerwerbesendungen für sein Geschäft und glaubst du er und sein Laden hätten den Bekanntheitsgrad erreicht wenn er Lego Sets sachlich bewerten würde? Komm schon. Seine Fanbase besteht zu 70% aus Sensationslustigen die kaum bis gar kein Interesse an den Sets haben sondern nur an der Nörgelei Spaß haben. Aktueller Titel „Oh Graus, das ist richtig schlecht“ Kommentar mit über 400 Likes „der Titel verspricht Spaß“. Da muss man nicht mehr zu sagen. Es gibt mehrere äußerst Fachkundige Lego Tester da draußen und keiner haut so dermaßen auf Lego drauf wie der selbsternannte Held. Schaut euch mal Jangbricks an - sehr fachkundig werden die tollen und schlechten Aspekte von Sets dargestellt OHNE von der ersten bis zur letzten Minute auf Lego einzuprügeln.


Deine Meinung. Für mich sind die meisten anderen blinde Lego Fanboys, die möglichst viele Testmodelle von Lego bekommen wollen und deshalb wohlwollender berichten. Speziell seit der Held auch noch nicht Lego Modelle als Vergleich hat, sieht man wie völlig überteuert Lego mittlerweile ist.
donfernando31913.08.2019 09:31

Deine Meinung. Für mich sind die meisten anderen blinde Lego Fanboys, die …Deine Meinung. Für mich sind die meisten anderen blinde Lego Fanboys, die möglichst viele Testmodelle von Lego bekommen wollen und deshalb wohlwollender berichten. Speziell seit der Held auch noch nicht Lego Modelle als Vergleich hat, sieht man wie völlig überteuert Lego mittlerweile ist.


vielleichts liegts aber auch zum Teil daran, dass andere Tester Lego als Hobby und Passion sehen und nicht ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf verdienen und alles, aber auch alles auf die Goldwage legen. Sehr ärgerlich wenn man für einen Weltkonzern zu unbedeutend ist um mit exklusiven Sets beliefert zu werden. Auf Lego einzuprügeln ist eine kindische Reaktion und auch nur im Lande der Schaulustigen ein Erfolgskonzept. Der Herr Pranke ist auf einem persönlichen Kreuzzug und Leute wie du sind seine blinde Gefolgschaft. Das mit dem Lego Schreiben steht doch in keinem Verhältnis zu seiner Reaktion. Er hat es genutzt um viral zu gehen. Er hat nichts zu verlieren gehabt, da wie gesagt ein kleiner Händler der viel rummotzt und zwar ganz konkret gegen das Management und oft unter der Gürtellinie. Was erwartet so jemand von einem Konzern? Ich bin kein Fanboy, sondern nur jemand der sich eine eigene Meinung bildet - nur soviel: ich baue und sammle Lego seit über 30 Jahren und das „blaue Elend“ zählt klar zu meinen Highlights, dass ich verpasst hätte, hätte ich auf den „Helden“ gehört. 99% aller Kritik basiert auf der zu hohen UVP. Ich habe noch nie zur UVP gekauft und die juckt mich daher gar nicht. Und die meisten kritisierten Sets sind für 20-40% unter UVP empfehlenswert und locker zu dem Kurs zu bekommen. So what?
h0tt313.08.2019 11:56

vielleichts liegts aber auch zum Teil daran, dass andere Tester Lego als …vielleichts liegts aber auch zum Teil daran, dass andere Tester Lego als Hobby und Passion sehen und nicht ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf verdienen und alles, aber auch alles auf die Goldwage legen. Sehr ärgerlich wenn man für einen Weltkonzern zu unbedeutend ist um mit exklusiven Sets beliefert zu werden. Auf Lego einzuprügeln ist eine kindische Reaktion und auch nur im Lande der Schaulustigen ein Erfolgskonzept. Der Herr Pranke ist auf einem persönlichen Kreuzzug und Leute wie du sind seine blinde Gefolgschaft. Das mit dem Lego Schreiben steht doch in keinem Verhältnis zu seiner Reaktion. Er hat es genutzt um viral zu gehen. Er hat nichts zu verlieren gehabt, da wie gesagt ein kleiner Händler der viel rummotzt und zwar ganz konkret gegen das Management und oft unter der Gürtellinie. Was erwartet so jemand von einem Konzern? Ich bin kein Fanboy, sondern nur jemand der sich eine eigene Meinung bildet - nur soviel: ich baue und sammle Lego seit über 30 Jahren und das „blaue Elend“ zählt klar zu meinen Highlights, dass ich verpasst hätte, hätte ich auf den „Helden“ gehört. 99% aller Kritik basiert auf der zu hohen UVP. Ich habe noch nie zur UVP gekauft und die juckt mich daher gar nicht. Und die meisten kritisierten Sets sind für 20-40% unter UVP empfehlenswert und locker zu dem Kurs zu bekommen. So what?


Naja du schreibst von einem Kreuzzug gegen Lego, das Video z.B. vom "blauen Elend" hat er aber schon lange davor veröffentlicht als er noch Lego only Händler war
D.h. er war schon davor auf Kreuzzug? ^^
Zudem ebenfalls die anderen Hersteller kritisiert werden z.B. öfter die Bauweise bei Xinbao
GoUnknown13.08.2019 13:01

Naja du schreibst von einem Kreuzzug gegen Lego, das Video z.B. vom …Naja du schreibst von einem Kreuzzug gegen Lego, das Video z.B. vom "blauen Elend" hat er aber schon lange davor veröffentlicht als er noch Lego only Händler war D.h. er war schon davor auf Kreuzzug? ^^Zudem ebenfalls die anderen Hersteller kritisiert werden z.B. öfter die Bauweise bei Xinbao


sag ich doch, er hat das Lego Management schon vor dem Schreiben heftigst und nicht selten unsachlich und niveaulos kritisiert und öfter erwähnt, dass er mit bestimmten Sets von Lego nicht beliefert wird. Das Schreiben hat er als willkommenen Anlass genommen da eine große Sache draus zu machen. Kann ja jeder toll finden und sich dran ergötzen, Lemminge haben sicher auch ein glückliches Leben...
GoUnknown13.08.2019 13:01

Naja du schreibst von einem Kreuzzug gegen Lego, das Video z.B. vom …Naja du schreibst von einem Kreuzzug gegen Lego, das Video z.B. vom "blauen Elend" hat er aber schon lange davor veröffentlicht als er noch Lego only Händler war D.h. er war schon davor auf Kreuzzug? ^^Zudem ebenfalls die anderen Hersteller kritisiert werden z.B. öfter die Bauweise bei Xinbao


wenn du des Englischen mächtig bist, schau dir mal ein paar Videos von Jangbricks an, oder deutscher Kanal Bricks4Jo.Ich finde mich da bestens informiert, ohne mir stets anhören zu müssen das Lego von einem Haufen versoffener, gieriger Ahnungsloser geführt wird. Und ob ein Set dascGeld das ich abseits der UVP Utopie bezahlen muss, wert ist, finde ich noch gerade so alleine für mich heraus.
Bearbeitet von: "h0tt3" 13. Aug 2019
LEGO 17101 Boost: Programmierbares Roboticset
107,99 Euro VG: 123,57 Euro (idealo)

h0tt311.08.2019 19:37

Leute, das sind Dauerwerbesendungen für sein Geschäft und glaubst du er u …Leute, das sind Dauerwerbesendungen für sein Geschäft und glaubst du er und sein Laden hätten den Bekanntheitsgrad erreicht wenn er Lego Sets sachlich bewerten würde? Komm schon. Seine Fanbase besteht zu 70% aus Sensationslustigen die kaum bis gar kein Interesse an den Sets haben sondern nur an der Nörgelei Spaß haben. Aktueller Titel „Oh Graus, das ist richtig schlecht“ Kommentar mit über 400 Likes „der Titel verspricht Spaß“. Da muss man nicht mehr zu sagen. Es gibt mehrere äußerst Fachkundige Lego Tester da draußen und keiner haut so dermaßen auf Lego drauf wie der selbsternannte Held. Schaut euch mal Jangbricks an - sehr fachkundig werden die tollen und schlechten Aspekte von Sets dargestellt OHNE von der ersten bis zur letzten Minute auf Lego einzuprügeln.



Als das Set mit dem UVP angekündigt wurde, mit dem wenigen was es bietet (habe mir damals schon die Vorstellung bei klemmbausteinlyrik auf der Lego Messe angeschaut), habe ich mir einfach an den Kopf gegriffen, wie man die neuen Sachen immer wieder blind feiert, obwohl Lego für immer mehr Geld immer weniger bietet. Der HdS spricht mir bei vielem aus der Seele und ich bin froh, dass er die offensichtlichen Fehler von Lego anprangert, weil dann auch andere mal anfangen nachzudenken. Viel mehr als seine Fans stören mich diese ganzen anderen Schafe, die einfach blind alles kaufen, teilweise am ersten Tag zum UVP bei Lego, egal wie Scheiße es ist. Weil genau DIESE daran Schuld sind, dass Lego seinen Kram immer teurer anbieten kann. Weil es einfach genug Hirntote gibt, die alles kaufen. Dadurch wird es auch für alle anderen teurer bei sinkender Qualität... Weil warum sollte Lego etwas ändern? Solange alle meine Scheiße kaufen, warum sollte ich mir dann Mühe geben? Ach komm, nächstes Jahr hauen wir noch 10% drauf, diese Idioten kaufen's ja trotzdem.
tommy4416.08.2019 10:22

Als das Set mit dem UVP angekündigt wurde, mit dem wenigen was es bietet …Als das Set mit dem UVP angekündigt wurde, mit dem wenigen was es bietet (habe mir damals schon die Vorstellung bei klemmbausteinlyrik auf der Lego Messe angeschaut), habe ich mir einfach an den Kopf gegriffen, wie man die neuen Sachen immer wieder blind feiert, obwohl Lego für immer mehr Geld immer weniger bietet. Der HdS spricht mir bei vielem aus der Seele und ich bin froh, dass er die offensichtlichen Fehler von Lego anprangert, weil dann auch andere mal anfangen nachzudenken. Viel mehr als seine Fans stören mich diese ganzen anderen Schafe, die einfach blind alles kaufen, teilweise am ersten Tag zum UVP bei Lego, egal wie Scheiße es ist. Weil genau DIESE daran Schuld sind, dass Lego seinen Kram immer teurer anbieten kann. Weil es einfach genug Hirntote gibt, die alles kaufen. Dadurch wird es auch für alle anderen teurer bei sinkender Qualität... Weil warum sollte Lego etwas ändern? Solange alle meine Scheiße kaufen, warum sollte ich mir dann Mühe geben? Ach komm, nächstes Jahr hauen wir noch 10% drauf, diese Idioten kaufen's ja trotzdem.


den HdS zu feiern disqualifiziert dich leider sofort.
h0tt316.08.2019 12:07

den HdS zu feiern disqualifiziert dich leider sofort.



Es disqualifiziert mich? Bei deiner Ego-Meisterschaft oder wie? Wusste nicht, dass der Meinungsaustausch hier ein Wettbewerb ist... Vielleicht kannst du auch einfach nicht damit umgehen, dass er Probleme anspricht, die viele ganz ähnlich sehen und ihn dafür feiern, dass er nicht blind alles schönredet, was Lego fabriziert. Wie viele andere auch schon angesprochen haben, spricht er aus Händlersicht und das basierend auf den Rückmeldungen seiner eigenen Kunden und seiner Verkaufszahlen. Er findet ja nur wenige Sets wirklich scheiße und hat auch beim Offroader einige positive Punkte genannt.
Aber ich vermute mal ich vergeude schon wieder meine Zeit, du bist zu einer objektiven Diskussion sowieso nicht in der Lage. Du magst ihn nicht und damit sind alle die ihn mögen doof.
tommy4416.08.2019 12:54

Es disqualifiziert mich? Bei deiner Ego-Meisterschaft oder wie? Wusste …Es disqualifiziert mich? Bei deiner Ego-Meisterschaft oder wie? Wusste nicht, dass der Meinungsaustausch hier ein Wettbewerb ist... Vielleicht kannst du auch einfach nicht damit umgehen, dass er Probleme anspricht, die viele ganz ähnlich sehen und ihn dafür feiern, dass er nicht blind alles schönredet, was Lego fabriziert. Wie viele andere auch schon angesprochen haben, spricht er aus Händlersicht und das basierend auf den Rückmeldungen seiner eigenen Kunden und seiner Verkaufszahlen. Er findet ja nur wenige Sets wirklich scheiße und hat auch beim Offroader einige positive Punkte genannt.Aber ich vermute mal ich vergeude schon wieder meine Zeit, du bist zu einer objektiven Diskussion sowieso nicht in der Lage. Du magst ihn nicht und damit sind alle die ihn mögen doof.


ich bin für objektive Diskussionen immer offen und weder Fanboy noch Fanatiker. Ich habe mich im Gegensatz zu dem Löwenanteil seiner Fans mit der gesamten Materie auseinandergesetzt und mir meine Meinung gebildet, auch zum HdS. Ich finde ihn nicht unsymphatisch und er hat enormes Fachwissen. Daher habe ich auch viele seiner Videos geschaut. Leider lässt er seine persönliche Situation in seine Urteile zu exzessiv einfließen, hat sich komplett dem Verriss von Lego verschrien und bewahrt selten die notwendige Sachlichkeit. Kann seine Videos seit diesem Logo-Eklat nicht mehr zuende schauen, da ich irgendwann, teilweise in der Eröffnung, das große Kotzen bekomme. Wer z.B. glaubt, dass er dieses Modell selber nicht anbietet, weil er es für zu schlecht befindet, der hat nichts verstanden. Der kann mit dem Verkauf schlicht nichts verdienen, da er den Vertrag mit Lego gekündigt hat und nun anderweitig einkauft und der Strassenpreis stabil um die 160 liegt. Er kanns einfach nicht günstiger ein- und dann wettbewerbsfähig verkaufen.Was er kann, sich selbst gut verkaufen - der kleine, arme, super nette und ultra-kompetente Fachhändler der von Lego drangsaliert wird. Joooooo, sichiiiii. 70-80% seiner Youtube-Abos sind Schaulistige, die sich nicht fürs jeweilige Set interessieren sondern mit einer Pöbel-show unterhalten werden wollen - schau dir doch mal die Kommentare an. Herrje - Ego-Meisterschaft? Ich konter mit Hirn-Weitwurf!
h0tt316.08.2019 13:38

Wer z.B. glaubt, dass er dieses Modell selber nicht anbietet, weil er es …Wer z.B. glaubt, dass er dieses Modell selber nicht anbietet, weil er es für zu schlecht befindet, der hat nichts verstanden. Der kann mit dem Verkauf schlicht nichts verdienen...


Aber genau das hat er doch gesagt... Dass er es nicht anbietet, weil er es unter EK verkaufen müsste, um es überhaupt loszubekommen. Und genau das kritisiert er ja auch (zu Recht!), dass das Set viel zu teuer eingepreist wurde, für das was es bietet und es deshalb nur über Mega-Rabatte überhaupt verkauft werden kann. Wie sollen die kleinen Händler denn da mithalten? Kann ich mir auch nicht erklären und genau das ist der Punkt: Er schaut beim Vorstellen der Sets eben auch mal nach rechts und links und hinterfragt bestimmte Entscheidungen seitens der Hersteller. Und macht das mit sehr hohem Unterhaltungswert, deshalb ist er ja so beliebt. Wer stattdessen rein sachliche Reviews von den Sets sucht (den Anspruch erhebt der HdS aber auch gar nicht), ist mit anderen Lego-Channels auf YT sicher besser beraten.

Ich glaube auch nicht, dass er nach wie vor Groll gegen Lego hegt wegen des Vorfalls mit dem Logo. Aber das war eben auch Paradebeispiel für die Probleme, die Großkonzerne wie Lego meistens haben: Eine Hand weiß nicht, was die andere tut und es wird kaum noch auf die Kunden gehört, sondern rein nach Zahlen entschieden, von Managern die über Vitamin B in ihre entsprechende Position gekommen sind oder sogar irgendwelchen überteuerten externen Beratern. Dabei geht die Seele des Unternehmens verloren. Seine Aversionen sind nicht künstlich hochgepusht, weil er mehr Zuschauer auf YT generieren will, er lebt für Lego und findet es einfach schade, wie die Dinge da aktuell laufen.

Machen wir es doch mal konkreter, was findest du an der Kritik zu dem Offroader seinerseits denn nicht gerechtfertigt?
- der viel zu hohe Preis (gab es überhaupt schonmal einen höheren Teilepreis?)
- die vielen Aufkleber (Lego hat es in einem Video übrigens mal so erklärt, dass es zusätzlicher "Spaß" ist, diese aufzukleben...)
- dass der Offroader vor allem vorn komplett offen und nicht verkleidet ist und etwas unfertig aussieht (zugegeben, Geschmackssache)
- die stark eingeschränkte Geländegängigkeit durch den Block mit dem Motor vorn, der viel zu tief hängt
- dass keine Fernbedienung beiliegt bzw. überhaupt mitentwickelt wurde zum neuen System, sondern man ein Smartphone zum Steuern braucht
- dass die Software nicht offen ist, also das Lego keine Schnittstelle zur Verfügung stellt, die man als Entwickler in seine eigene App integrieren und ansprechen kann, um eigene Lösungen zum Steuern zu entwickeln
- kein Akku, keine Lademöglichkeit
- die bunten Pins, vor allem an der Unterseite des Modells
- kein B-Modell! Übrigens auch die Tatsache, dass die Anleitungen zu den B-Modellen nicht mehr beigelet werden, sondern nur online zu finden sind... für mich auch ein großer Rückschritt (Thema Zahlen, Kosteneinsparung, yeah!). Und dass sie oft nicht mal verfügbar sind zum Marktstart des Modells...
tommy4418.08.2019 11:08

Aber genau das hat er doch gesagt... Dass er es nicht anbietet, weil er es …Aber genau das hat er doch gesagt... Dass er es nicht anbietet, weil er es unter EK verkaufen müsste, um es überhaupt loszubekommen. Und genau das kritisiert er ja auch (zu Recht!), dass das Set viel zu teuer eingepreist wurde, für das was es bietet und es deshalb nur über Mega-Rabatte überhaupt verkauft werden kann. Wie sollen die kleinen Händler denn da mithalten? Kann ich mir auch nicht erklären und genau das ist der Punkt: Er schaut beim Vorstellen der Sets eben auch mal nach rechts und links und hinterfragt bestimmte Entscheidungen seitens der Hersteller. Und macht das mit sehr hohem Unterhaltungswert, deshalb ist er ja so beliebt. Wer stattdessen rein sachliche Reviews von den Sets sucht (den Anspruch erhebt der HdS aber auch gar nicht), ist mit anderen Lego-Channels auf YT sicher besser beraten.Ich glaube auch nicht, dass er nach wie vor Groll gegen Lego hegt wegen des Vorfalls mit dem Logo. Aber das war eben auch Paradebeispiel für die Probleme, die Großkonzerne wie Lego meistens haben: Eine Hand weiß nicht, was die andere tut und es wird kaum noch auf die Kunden gehört, sondern rein nach Zahlen entschieden, von Managern die über Vitamin B in ihre entsprechende Position gekommen sind oder sogar irgendwelchen überteuerten externen Beratern. Dabei geht die Seele des Unternehmens verloren. Seine Aversionen sind nicht künstlich hochgepusht, weil er mehr Zuschauer auf YT generieren will, er lebt für Lego und findet es einfach schade, wie die Dinge da aktuell laufen.Machen wir es doch mal konkreter, was findest du an der Kritik zu dem Offroader seinerseits denn nicht gerechtfertigt?- der viel zu hohe Preis (gab es überhaupt schonmal einen höheren Teilepreis?)- die vielen Aufkleber (Lego hat es in einem Video übrigens mal so erklärt, dass es zusätzlicher "Spaß" ist, diese aufzukleben...)- dass der Offroader vor allem vorn komplett offen und nicht verkleidet ist und etwas unfertig aussieht (zugegeben, Geschmackssache)- die stark eingeschränkte Geländegängigkeit durch den Block mit dem Motor vorn, der viel zu tief hängt- dass keine Fernbedienung beiliegt bzw. überhaupt mitentwickelt wurde zum neuen System, sondern man ein Smartphone zum Steuern braucht- dass die Software nicht offen ist, also das Lego keine Schnittstelle zur Verfügung stellt, die man als Entwickler in seine eigene App integrieren und ansprechen kann, um eigene Lösungen zum Steuern zu entwickeln- kein Akku, keine Lademöglichkeit- die bunten Pins, vor allem an der Unterseite des Modells- kein B-Modell! Übrigens auch die Tatsache, dass die Anleitungen zu den B-Modellen nicht mehr beigelet werden, sondern nur online zu finden sind... für mich auch ein großer Rückschritt (Thema Zahlen, Kosteneinsparung, yeah!). Und dass sie oft nicht mal verfügbar sind zum Marktstart des Modells...


ich machs kurz: alle Kritikpunkte stimmen im Ansatz werden aber total überzeichnet und krampfhaft zu einem vernichtenden Fazit konstruiert. Ich habe schlicht kein Bock mich dauernd wegen meinem Hobby aufzuregen, mein Hobby soll mich entspannen. Ihr bekommt echt nochmal Magengeschwüre wegen Eurer Kritiksucht. Sich Mitte 2019 noch über jede Lego UVP aufzuregen ist stumpfsinnig. Da kann ich mich auch täglich aufregen dass wir 19% MwSt. haben, dass ich fürs normale Sparbuch keine Zinsen mehr bekomme, das Bezin immer teurer wird, das Raider immernoch Twix heisst. Hab ein schönes Leben! ich klinke mich hier aus und baue etwas Schönes mit meinem Lego, dass mir jeden Cent wert ist, den ich dafür ausgegeben habe - und das war nicht einmal die UVP.
Heute wieder eine myToys LEGO Lieferung erhalten, diese wurde natürlich an einen Shop umgeleitet da man ja ansonsten den guten Hermes Mann nicht zu Gesicht bekommt, Lange Rede kurzer Sinn.

Lieferung erneut beschädigt, Kundenhotline nicht wirklich interessiert. Set wieder Retoure.

Da nützt der Beste Preis nichts.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text