Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LEGO Technic 42100 Liebherr Bagger R 9800 für 306,73 € VGP: 340,48€
208° Abgelaufen

LEGO Technic 42100 Liebherr Bagger R 9800 für 306,73 € VGP: 340,48€

306,73€340,48€-10%SPIELE MAX Angebote
20
eingestellt am 24. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus,

bei Spielemax gibt es aktuell den Gutschein "JANUAR2020". Dadurch erreicht der Liebherr Bagger einen Preis inkl. Versand von 306,73€.
Mal schauen, wie lang der Gutschein beim Bagge funktioniert und dieser noch auf Lager ist.

Hier ein Video von Brickstory zum Produkt.



Achtung! Handy und Buetooth benötigt. Soll wohl nicht mit jeedem Gerät funktionieren.

VG
House
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
4% Cashback bei Shoop nicht vergessen mir ist er leider immer noch zu teuer
Silberreiter24.01.2020 14:15

4% Cashback bei Shoop nicht vergessen mir ist er leider immer noch zu …4% Cashback bei Shoop nicht vergessen mir ist er leider immer noch zu teuer


Ach, für das Gebotene ist der Preis schon nicht ganz verkehrt. Vor allem wenn man sieht, woher der Preis ursprünglich kommt.

Aber der ganze App-Kram muss nicht sein, gefällt mir nicht. Altmodisch mit Fernsteuerung wäre mir persönlich lieber.
Bearbeitet von: "NoNameForMe" 24. Jan
NoNameForMe24.01.2020 14:51

Aber der ganze App-Kram muss nicht sein, gefällt mir nicht. Altmodisch mit …Aber der ganze App-Kram muss nicht sein, gefällt mir nicht. Altmodisch mit Fernsteuerung wäre mir persönlich lieber.


Find ich leider bei vielen modernen Spielzeugen auch einen echten Nachteil. Ich hab haptische Fernbedienungen mit den wesentlichsten Bedienelementen viel mehr als das man alles mit "Wisch und Weg" bedienen muss und Anzeigen präsentiert bekommen, die iegentlich keinen Mehrwert haben.
Easy_DaRon24.01.2020 17:05

Find ich leider bei vielen modernen Spielzeugen auch einen echten …Find ich leider bei vielen modernen Spielzeugen auch einen echten Nachteil. Ich hab haptische Fernbedienungen mit den wesentlichsten Bedienelementen viel mehr als das man alles mit "Wisch und Weg" bedienen muss und Anzeigen präsentiert bekommen, die iegentlich keinen Mehrwert haben.


Vor allem kann ich meine alten Lego-Technik-Sachen auch nach Jahren oder gar Jahrzehnten mit Fernbedienung nutzen.

Wenn hingegen der App-Support eher früher als später eingestellt wird, können die Sachen dann in der Vitrine verstauben.
schon vorbei ...

24803218-Oqlh4.jpg
ähm, das vermeintliche Angebot gibts seit Wochen. Aber weder online lieferbar noch in der Filiale abholbar. Wie kann so ein „Idealo Kundenfänger“ (weil durch den Preis topplatziert im Preisvergleich) hier hot gevotet werden? *amkopfkratzundwunder*
Online bestellen geht wieder
(@House)
Micha_MD25.01.2020 09:49

Online bestellen geht wieder(@House)


Danke, hab ihn wieder aktiviert.
Micha_MD25.01.2020 09:49

Online bestellen geht wieder(@House)


Bei mir zeigt es ihn jetzt wieder nicht Vichy verfügbar.
Scheint wohl nur wenig da gewesen zu sein. Bei mit wird schon wieder nicht vorrätig angezeigt.
NoNameForMe24.01.2020 14:51

Ach, für das Gebotene ist der Preis schon nicht ganz verkehrt. Vor allem …Ach, für das Gebotene ist der Preis schon nicht ganz verkehrt. Vor allem wenn man sieht, woher der Preis ursprünglich kommt.Aber der ganze App-Kram muss nicht sein, gefällt mir nicht. Altmodisch mit Fernsteuerung wäre mir persönlich lieber.


Gebe ich dir grundsätzlich recht. Aber Ich finde gerade hier lohnt sich die App Steuerung. Das Ding ist ja sehr langsam. Da muss man nicht so schnell reagieren wie bei einem RC Auto. Außerdem find ich es schon sehr cool dass man einfach die Schaufel so neigt wie man sie möchte und die anderen Teile richten sich automatisch aus.
House25.01.2020 09:53

Bei mir zeigt es ihn jetzt wieder nicht Vichy verfügbar.


Tatsache. Gerade ging es aber, sonst hätte ich ja nicht Bescheid gegeben..
Micha_MD25.01.2020 10:03

Tatsache. Gerade ging es aber, sonst hätte ich ja nicht Bescheid gegeben..


Ok, schade. Hab ihn deaktiviert. Falls es wieder gehen sollte, einfach Bescheid geben.
Jetzt geht's wieder. Seltsam...
24808950.jpg
EDIT : Und wieder nicht mehr. Weiß nicht, was dieser Zirkus auf deren Homepage soll. Deal wohl besser deaktiviert lassen..
Bearbeitet von: "Micha_MD" 25. Jan
NoNameForMe24.01.2020 17:13

Vor allem kann ich meine alten Lego-Technik-Sachen auch nach Jahren oder …Vor allem kann ich meine alten Lego-Technik-Sachen auch nach Jahren oder gar Jahrzehnten mit Fernbedienung nutzen.Wenn hingegen der App-Support eher früher als später eingestellt wird, können die Sachen dann in der Vitrine verstauben.


Ich frag mich echt, warum ausgerechnet bei diesem Modell immer wieder dieser Mythos propagiert wird. Die Chancen, dass das bis dahin nicht emulierbar ist, liegt doch bei 0.
makrom25.01.2020 10:31

Ich frag mich echt, warum ausgerechnet bei diesem Modell immer wieder …Ich frag mich echt, warum ausgerechnet bei diesem Modell immer wieder dieser Mythos propagiert wird. Die Chancen, dass das bis dahin nicht emulierbar ist, liegt doch bei 0.

Und die Garantie gibt mir wer? Du? Ok, dann kann ich ja zuschlagen.

Ich hab noch viele alte Sachen von Anfang der 80iger (u.a. elektrische Lego-Eisenbahn, Technic uvm). Funktioniert auch nach über 30 Jahren noch. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass das bei solchen Technic-Modellen auch der Fall ist?

Ich kenne einige Lego-Technic-Sammler, die wirklich viel Geld in ihr Hobby investieren. Die haben früh mit Lego angefangen, sind bereits etwas älter und haben ... ACHTUNG ... kein Smartphone. Naja, Pech gehabt. Aber Lego kennt ja seine solventen Kunden.
NoNameForMe25.01.2020 12:02

Und die Garantie gibt mir wer? Du? Ok, dann kann ich ja zuschlagen. ;)Ich …Und die Garantie gibt mir wer? Du? Ok, dann kann ich ja zuschlagen. ;)Ich hab noch viele alte Sachen von Anfang der 80iger (u.a. elektrische Lego-Eisenbahn, Technic uvm). Funktioniert auch nach über 30 Jahren noch. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass das bei solchen Technic-Modellen auch der Fall ist?Ich kenne einige Lego-Technic-Sammler, die wirklich viel Geld in ihr Hobby investieren. Die haben früh mit Lego angefangen, sind bereits etwas älter und haben ... ACHTUNG ... kein Smartphone. Naja, Pech gehabt. Aber Lego kennt ja seine solventen Kunden.


Die Garantie, dass man in 30 Jahren eine Android-App in einem Emulator laufel lassen können wird? Vermutlich geht das selbst heute schon ohne große Anstrengungen, wie kommt ihr überhaupt darauf, dass das nicht gehen würde? Selbst jeder halbwegs verbreitete Krempel aus den 80ern, obwohl deutlich proprietärer aufgesetzt, lässt sich doch heute ohne mit der Wimper zu zucken emulieren.
makrom25.01.2020 12:14

Die Garantie, dass man in 30 Jahren eine Android-App in einem Emulator …Die Garantie, dass man in 30 Jahren eine Android-App in einem Emulator laufel lassen können wird? Vermutlich geht das selbst heute schon ohne große Anstrengungen, wie kommt ihr überhaupt darauf, dass das nicht gehen würde? Selbst jeder halbwegs verbreitete Krempel aus den 80ern, obwohl deutlich proprietärer aufgesetzt, lässt sich doch heute ohne mit der Wimper zu zucken emulieren.


Hab gerade mal bei meinem alten Herrn nachgefragt, ob er weiß, was ein Emulator ist.

Vielleicht ist das auch ein Generationproblem. Vielleicht hätte Lego bei solch einem teuren Modell mit solch einem dramatischen Preisverfall für seine "Alt"-Kunden auch einfach zweigleisig fahren sollen.
NoNameForMe25.01.2020 12:23

Hab gerade mal bei meinem alten Herrn nachgefragt, ob er weiß, was ein …Hab gerade mal bei meinem alten Herrn nachgefragt, ob er weiß, was ein Emulator ist. Vielleicht ist das auch ein Generationproblem. Vielleicht hätte Lego bei solch einem teuren Modell mit solch einem dramatischen Preisverfall für seine "Alt"-Kunden auch einfach zweigleisig fahren sollen.


Er muss ja nicht die Zielgruppe für jedes einzelne Modell aus dem kompletten Lego-Sortiment sein. Aber kannst ihm ja auch einfach ein Android-Gerät besorgen, es in eine schwarze Box stecken und Wifi/GSM deaktivieren, das wird dann in 30 Jahren noch genau so laufen.
Bei einem Modell wo wie hier der UVP sehr weit über der beinhalteten Teilezahl angesiedelt ist, ist solch ein "Preisverfall" kaum verwunderlich. Ich zähle mich zwar zur Zielgruppe, aber mehr als 300€ hätte ich dafür auch nicht ausgegeben.
NoNameForMe24.01.2020 17:13

Vor allem kann ich meine alten Lego-Technik-Sachen auch nach Jahren oder …Vor allem kann ich meine alten Lego-Technik-Sachen auch nach Jahren oder gar Jahrzehnten mit Fernbedienung nutzen.Wenn hingegen der App-Support eher früher als später eingestellt wird, können die Sachen dann in der Vitrine verstauben.



Das ist so nicht ganz korrekt, das Logo System ist offen. Es gibt eine kostenlose Android app (BrickController 2), die als Transmitter zwischen dem (Lego)Empänger und z.b einem Playstation Kontroller fungiert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text