Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LEGO® Technic 42100 - Liebherr Bagger R 9800 für 403,94 (inkl. Versand)
516° Abgelaufen

LEGO® Technic 42100 - Liebherr Bagger R 9800 für 403,94 (inkl. Versand)

403,95€449,99€-10%Mifus Angebote
34
eingestellt am 6. Sep 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Preis wurde vor wenigen Minuten um 20€ angehoben.

Lieferbar ab 04.10.2019!
Zusätzliche Info
Mifus AngeboteMifus Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Markus_071106.09.2019 08:16

Dafür ist der Sternenzerstörer über nen Meter lang und sieht mega genial au …Dafür ist der Sternenzerstörer über nen Meter lang und sieht mega genial aus. Ich finde die 699,- gerecht fertigt, auch wenn es weitaus weniger Teile wie z.B. beim Falken sind. Hier machts einfach die Größe


Die Größe? Was denkst du, kostet Lego mehr: eine 16x16 Platte oder 128 1x2 Plates? Genau - pauschale Angaben sind schwierig, weshalb Gewicht, Größe oder Steineanzahl nicht unbedingt eine Messgröße für den Preis sind. Der neue ISD ist einfach überteuert, weil er kaum etwas bietet. Zwei beliebige Minifiguren? Geschenkt. Nicht einmal ein angedeutetes Kommandozentrum in der Brücke? Prima! Zu dem Preis wäre eine neu eingeführte Beleuchtung der Knaller gewesen, aber Lego ruht sich lieber auf den Lorbeeren anderer (Disney) aus, anstatt selbst mal wieder innovativ oder wenigstens kreativ zu sein... Meine Glaskugel sagt mir, dass sich das Set (ähnlich wie der Liebherr) nur mit massiven Rabatten am Markt behaupten wird. Aber genug off-topic. Zu diesem Preis hier werde ich den Bagger auch noch nicht kaufen, da das Angebot bereits das aktuelle Preisniveau widerspiegelt. Da geht noch mehr!
Unter 300 bin ich dabei. Also zu Weihnachten.
das Teil hatte ich schon im März bei Thalia für etwas weniger vorbestellt, aber da es immer wieder für um die 380 vorzubestellen ist, habe ich meine Vorbestellung storniert. Wenn ein Set gute 6 Monate lang vor Release von unterschiedlichen Anbietern immer wieder dermaßen vergünstigt angeboten wird, dann ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass da kurz nach Release deutlich mehr Ersparnis drin ist. Alles kann, nix muss.
Hab das Ding auf der Gamescom gesehen und gesteuert und es war eher ernüchternd.
Es handelte sich zwar wohl um ein Vorserien Modell, aber in den Videos sahen die Bewegungen doch spektakulärer aus.

Keine Frage, riesen Teil, schön anzugucken und sehr wuchtig, aber da warte ich auch gerne auf 350 Euro und weniger
Bearbeitet von: "Nick95" 6. Sep 2019
34 Kommentare
Mal schauen wo sich der Preis zum 4.10 befindet ich warte
Die Rabattschlachten beginnen ab jetzt
Würde auf Galeria oder SmtyToys warten, was die für das Set aufrufen...Daher weder Hot noch Cold.
da muss noch nen Hunni gehen !
das Teil hatte ich schon im März bei Thalia für etwas weniger vorbestellt, aber da es immer wieder für um die 380 vorzubestellen ist, habe ich meine Vorbestellung storniert. Wenn ein Set gute 6 Monate lang vor Release von unterschiedlichen Anbietern immer wieder dermaßen vergünstigt angeboten wird, dann ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass da kurz nach Release deutlich mehr Ersparnis drin ist. Alles kann, nix muss.
Zu teuer
Schon heftig wenn man bedenkt, dass der Star Destroyer ähnlich viele Teile hat, kein Technic Gedöns und UVP 699 kostet.
Aber das ist bei anderen Sets sicher ähnlich.
van198606.09.2019 08:12

Schon heftig wenn man bedenkt, dass der Star Destroyer ähnlich viele Teile …Schon heftig wenn man bedenkt, dass der Star Destroyer ähnlich viele Teile hat, kein Technic Gedöns und UVP 699 kostet.Aber das ist bei anderen Sets sicher ähnlich.


Dafür ist der Sternenzerstörer über nen Meter lang und sieht mega genial aus. Ich finde die 699,- gerecht fertigt, auch wenn es weitaus weniger Teile wie z.B. beim Falken sind. Hier machts einfach die Größe
Control Plus
Markus_071106.09.2019 08:16

Dafür ist der Sternenzerstörer über nen Meter lang und sieht mega genial au …Dafür ist der Sternenzerstörer über nen Meter lang und sieht mega genial aus. Ich finde die 699,- gerecht fertigt, auch wenn es weitaus weniger Teile wie z.B. beim Falken sind. Hier machts einfach die Größe


Sehe ich anders.
Ich bekomme 399 EUR angezeigt
Hab das Ding auf der Gamescom gesehen und gesteuert und es war eher ernüchternd.
Es handelte sich zwar wohl um ein Vorserien Modell, aber in den Videos sahen die Bewegungen doch spektakulärer aus.

Keine Frage, riesen Teil, schön anzugucken und sehr wuchtig, aber da warte ich auch gerne auf 350 Euro und weniger
Bearbeitet von: "Nick95" 6. Sep 2019
Markus_071106.09.2019 08:16

Dafür ist der Sternenzerstörer über nen Meter lang und sieht mega genial au …Dafür ist der Sternenzerstörer über nen Meter lang und sieht mega genial aus. Ich finde die 699,- gerecht fertigt, auch wenn es weitaus weniger Teile wie z.B. beim Falken sind. Hier machts einfach die Größe


Die Größe? Was denkst du, kostet Lego mehr: eine 16x16 Platte oder 128 1x2 Plates? Genau - pauschale Angaben sind schwierig, weshalb Gewicht, Größe oder Steineanzahl nicht unbedingt eine Messgröße für den Preis sind. Der neue ISD ist einfach überteuert, weil er kaum etwas bietet. Zwei beliebige Minifiguren? Geschenkt. Nicht einmal ein angedeutetes Kommandozentrum in der Brücke? Prima! Zu dem Preis wäre eine neu eingeführte Beleuchtung der Knaller gewesen, aber Lego ruht sich lieber auf den Lorbeeren anderer (Disney) aus, anstatt selbst mal wieder innovativ oder wenigstens kreativ zu sein... Meine Glaskugel sagt mir, dass sich das Set (ähnlich wie der Liebherr) nur mit massiven Rabatten am Markt behaupten wird. Aber genug off-topic. Zu diesem Preis hier werde ich den Bagger auch noch nicht kaufen, da das Angebot bereits das aktuelle Preisniveau widerspiegelt. Da geht noch mehr!
Fritzi_Foppel06.09.2019 08:34

Ich bekomme 399 EUR angezeigt



Habe den Preis aktualisiert.
Danke für die Info.
Unter 300 bin ich dabei. Also zu Weihnachten.
kurktkokain06.09.2019 08:47

Unter 300 bin ich dabei. Also zu Weihnachten.



oder zum black friday
Wann kommt der Bagger 288 als Modell?
Kannte das Modell noch gar nicht, bin aber nicht so der Fan von der App Steuerung glaub ich.

Nein, viel zu teuer
150 Euro nimmst mit
freu mich wie Bolle.

Appsteuerung ist für mich auch ok, vielleicht lasse ich ihn dann nnicht nur im Regal stehen, sondern drehe mal ne Runde...

Robot wars: Bagger vs Xiaomi Saugroboter

aber werde ich wohl zu weihnachten bei interspar.at oder amazon.co.uk für ~ 300€ erwerben
Bearbeitet von: "n8f4LL1" 6. Sep 2019
TracerTong06.09.2019 09:04

Wann kommt der Bagger 288 als Modell?



Gab doch den 42055 zu einem ordentlichen Preis. Der hätte wiederum etwas teurer sein und dafür zwei Motoren haben können.
Hans-Franz06.09.2019 08:38

Die Größe? Was denkst du, kostet Lego mehr: eine 16x16 Platte oder 128 1x2 …Die Größe? Was denkst du, kostet Lego mehr: eine 16x16 Platte oder 128 1x2 Plates? Genau - pauschale Angaben sind schwierig, weshalb Gewicht, Größe oder Steineanzahl nicht unbedingt eine Messgröße für den Preis sind. Der neue ISD ist einfach überteuert, weil er kaum etwas bietet. Zwei beliebige Minifiguren? Geschenkt. Nicht einmal ein angedeutetes Kommandozentrum in der Brücke? Prima! Zu dem Preis wäre eine neu eingeführte Beleuchtung der Knaller gewesen, aber Lego ruht sich lieber auf den Lorbeeren anderer (Disney) aus, anstatt selbst mal wieder innovativ oder wenigstens kreativ zu sein... Meine Glaskugel sagt mir, dass sich das Set (ähnlich wie der Liebherr) nur mit massiven Rabatten am Markt behaupten wird. Aber genug off-topic. Zu diesem Preis hier werde ich den Bagger auch noch nicht kaufen, da das Angebot bereits das aktuelle Preisniveau widerspiegelt. Da geht noch mehr!


Die reinen Material- und Herstellungskosten der Teile sind halt sau billig!

Lego ist so teuer wegen:
- Name
- ggf. Lizenz
- Entwicklungskosten für Sets
- weil die Leute (vor allem extrem in D) sehr markentreu sind und vieles mitmachen


Zum Liebherr:
Durch das jetzt geschlossene System der Power-Functions weiß niemand ob in einigen Jahren noch der Support gegeben ist ohne dedizierte Fernsteuerung. Ist mMn eine sehr teure Katze im Sack die man sich da kaufen würde.
Aber wird wohl trotz abstrusem Preis wie geschnitten Brot gekauft werden.
Bearbeitet von: "schnipp959" 6. Sep 2019
schnipp95906.09.2019 10:04

Die reinen Material- und Herstellungskosten der Teile sind halt sau …Die reinen Material- und Herstellungskosten der Teile sind halt sau billig!Lego ist so teuer wegen:- Name- ggf. Lizenz- Entwicklungskosten für Sets- weil die Leute (vor allem extrem in D) sehr markentreu sind und vieles mitmachenZum Liebherr:Durch das jetzt geschlossene System der Power-Functions weiß niemand ob in einigen Jahren noch der Support gegeben ist ohne dedizierte Fernsteuerung. Ist mMn eine sehr teure Katze im Sack die man sich da kaufen würde.Aber wird wohl trotz abstrusem Preis wie geschnitten Brot gekauft werden.



Das Argument mit der Lizenz und den Entwicklungskosten zieht hier aber leider nicht.

Hogwarts Castle: 4 neue Minifiguren, 6020 Teile, 399€.
Sternenzerstörer: 2 neue Minifiguren, 4780 Teile, 699€.

Klar sind bei dem Castle deutlich mehr kleinere Teile dabei, dafür aber beides Lizenzsets. Finde den Preis für den Sternenzerstörer eine Frechheit, aber man sieht ja durch die Bank wo die Preise hingehen: nach oben. Anscheinend wird die Schmerzgrenze der Kunden ausgetestet, irgendwo muss ja der Gewinnrückgang von 16% wieder reingeholt werden.
xzs2106.09.2019 10:22

Das Argument mit der Lizenz und den Entwicklungskosten zieht hier aber …Das Argument mit der Lizenz und den Entwicklungskosten zieht hier aber leider nicht. Hogwarts Castle: 4 neue Minifiguren, 6020 Teile, 399€. Sternenzerstörer: 2 neue Minifiguren, 4780 Teile, 699€. Klar sind bei dem Castle deutlich mehr kleinere Teile dabei, dafür aber beides Lizenzsets. Finde den Preis für den Sternenzerstörer eine Frechheit, aber man sieht ja durch die Bank wo die Preise hingehen: nach oben. Anscheinend wird die Schmerzgrenze der Kunden ausgetestet, irgendwo muss ja der Gewinnrückgang von 16% wieder reingeholt werden.


Es ist halt schon ein Unterschied von wem die Lizenz kommt. Da du genau so wenig Einblick wie der Rest hast, was Lego tatsächlich an Lizenz kosten an Disney oder Harry Potter (keine Ahnung wem die merchandise Rechte davon gehören) zahlen muss, ist das alles Spekulation.
toffel909106.09.2019 10:49

Es ist halt schon ein Unterschied von wem die Lizenz kommt. Da du genau so …Es ist halt schon ein Unterschied von wem die Lizenz kommt. Da du genau so wenig Einblick wie der Rest hast, was Lego tatsächlich an Lizenz kosten an Disney oder Harry Potter (keine Ahnung wem die merchandise Rechte davon gehören) zahlen muss, ist das alles Spekulation.


Der Preis richtet sich bei Lego kaum nach den Lizenzkosten. Das sieht man, wenn man mal andere StarWars-Produkte wie (T-Shirts, Puzzle, Spielzeug,...) anschaut. Die sind teils sehr günstig.
Der hohe Preis kommt schlicht dadurch zustande, dass Lego glaubt die Kunden sind bereit soviel zu bezahlen. Kaum eine Firme orientiert ihre Preise rein an den Herstellungskosten, entscheidend ist immer Angebot und Nachfrage. Und wenn die Herstellung von dem Bagger 40€ kostet und die Lizenzkosten an Liebherr noch mal 20€ betragen, dann wird Lego den trotzdem für 600€ verkaufen, wenn der Markt das hergibt. Und es gibt genug Leute die bezahlen das.
Da geht noch was...
Denke er wird sofort bei Markstart 20% reduziert werden, und dann irgendwo bei 30-35% landen.
Geduld ihr haben müsst
Mein erster Gedanke war:

Alter Falter! Sieht die Verpackung düster aus.
Kalt gibt es für 380 sogar über idealo zu finden
Top
Chrisow06.09.2019 19:46

Kalt gibt es für 380 sogar über idealo zu finden



Link?
RoteRose06.09.2019 07:56

Mal schauen wo sich der Preis zum 4.10 befindet ich warte


Wieso am 4.10?
Two_Gamer07.09.2019 07:47

Wieso am 4.10?



(Maximale Bestellmenge: 1 Stück)
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab dem 04.10.2019
f4bi06.09.2019 09:09

Kannte das Modell noch gar nicht, bin aber nicht so der Fan von der App …Kannte das Modell noch gar nicht, bin aber nicht so der Fan von der App Steuerung glaub ich.


Mit Smartphone und gamepad kannst du den bestimmt auch bald mit gamepad steuern. Beim 42099 geht das alles schon. Und es ist um Welten besser, als mit dem Touchscreen.
Nur schade, das Lego das nicht von Haus aus hinbekommt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text