[LEGOLAND Günzburg] Kostenlose Tageskarte für Lehrer & Erzieher
337°

[LEGOLAND Günzburg] Kostenlose Tageskarte für Lehrer & Erzieher

21
Läuft bis 03.11.2019eingestellt am 23. Jul
Nach einer 10 minütigen Informationseinführung durch Legoland-Mitarbeiter erhalten Lehrkräfte und Erzieher kostenlosen Eintritt. Begleitpersonen zahlen nur noch 25 € Eintritt. Anmeldung über Anmeldeformular notwendig.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
gump7923.07.2019 19:02

Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt i …Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt ins Legoland nicht mehr leisten.



Genau deshalb fehlen die Lehrer, weil es soviel Geld für so wenig Arbeit gibt... du Onlinemaulheld.
gump7923.07.2019 19:14

Onlinemaulheld trifft wohl eher auf dich zu, oder?Ich hab hier niemanden …Onlinemaulheld trifft wohl eher auf dich zu, oder?Ich hab hier niemanden persönlich beleidigt, im Gegensatz zu dir.



Nee du hast nur populistischen Stammtischmist rausgehauen. Hättest doch Lehrer werden können, wenn es so leicht verdientes Geld ist.
gump7923.07.2019 19:14

Onlinemaulheld trifft wohl eher auf dich zu, oder?Ich hab hier niemanden …Onlinemaulheld trifft wohl eher auf dich zu, oder?Ich hab hier niemanden persönlich beleidigt, im Gegensatz zu dir.


Niemanden persönlich, sondern direkt Mal stammtischmäßig pauschal eine ganze Gruppe
gump7923.07.2019 19:24

Wenn du meinst...Ein ungelernter Fabrikarbeiter, der für einen Großteil d …Wenn du meinst...Ein ungelernter Fabrikarbeiter, der für einen Großteil der Wirtschaftsleistung Deutschlands verantwortlich ist, hat demnach mehr Geld für Freizeitaktivitäten zur Verfügung als ein Lehrer.Deshalb muss man dem Lehrer hier unter die Arme greifen.


Denkfehler. Hier geht es nicht um Freizeitaktivitäten, sondern um eine Dienstreise.. Oder glaubst du ein Lehrer hat Spaß und viel Zeit die Sachen da zu genießen, wenn er mit ner Klasse Kinder ins Legoland geht und für alle die Verantwortung hat? Mal abgesehen davon ob er darauf überhaupt Lust hat und es vielleicht nur den Kindern zuliebe macht, bei denen ist nämlich das Gejammer groß wenn es keinen Klassenausflug gibt weil es für nen Lehrer nur Stress bedeutet und er am Ende den Kram noch selbst bezahlen muss... Und bevor die Frage kommt, ich bin kein Lehrer.
21 Kommentare
Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt ins Legoland nicht mehr leisten.
gump7923.07.2019 19:02

Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt i …Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt ins Legoland nicht mehr leisten.



Genau deshalb fehlen die Lehrer, weil es soviel Geld für so wenig Arbeit gibt... du Onlinemaulheld.
gump7923.07.2019 19:02

Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt i …Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt ins Legoland nicht mehr leisten.


Dodgerone23.07.2019 19:07

Genau deshalb fehlen die Lehrer, weil es soviel Geld für so wenig Arbeit …Genau deshalb fehlen die Lehrer, weil es soviel Geld für so wenig Arbeit gibt... du Onlinemaulheld.


Onlinemaulheld trifft wohl eher auf dich zu, oder?
Ich hab hier niemanden persönlich beleidigt, im Gegensatz zu dir.
Bearbeitet von: "gump79" 23. Jul
gump7923.07.2019 19:14

Onlinemaulheld trifft wohl eher auf dich zu, oder?Ich hab hier niemanden …Onlinemaulheld trifft wohl eher auf dich zu, oder?Ich hab hier niemanden persönlich beleidigt, im Gegensatz zu dir.



Nee du hast nur populistischen Stammtischmist rausgehauen. Hättest doch Lehrer werden können, wenn es so leicht verdientes Geld ist.
gump7923.07.2019 19:14

Onlinemaulheld trifft wohl eher auf dich zu, oder?Ich hab hier niemanden …Onlinemaulheld trifft wohl eher auf dich zu, oder?Ich hab hier niemanden persönlich beleidigt, im Gegensatz zu dir.


Niemanden persönlich, sondern direkt Mal stammtischmäßig pauschal eine ganze Gruppe
gump7923.07.2019 19:02

Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt i …Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt ins Legoland nicht mehr leisten.


Leerkörper*
Dodgerone23.07.2019 19:15

Nee du hast nur populistischen Stammtischmist rausgehauen. Hättest doch …Nee du hast nur populistischen Stammtischmist rausgehauen. Hättest doch Lehrer werden können, wenn es so leicht verdientes Geld ist.


Wenn du meinst...
Ein ungelernter Fabrikarbeiter, der für einen Großteil der Wirtschaftsleistung Deutschlands verantwortlich ist, hat demnach mehr Geld für Freizeitaktivitäten zur Verfügung als ein Lehrer.
Deshalb muss man dem Lehrer hier unter die Arme greifen.
Was ist den Informationseinführung gemeint?
gump7923.07.2019 19:24

Wenn du meinst...Ein ungelernter Fabrikarbeiter, der für einen Großteil d …Wenn du meinst...Ein ungelernter Fabrikarbeiter, der für einen Großteil der Wirtschaftsleistung Deutschlands verantwortlich ist, hat demnach mehr Geld für Freizeitaktivitäten zur Verfügung als ein Lehrer.Deshalb muss man dem Lehrer hier unter die Arme greifen.


Denkfehler. Hier geht es nicht um Freizeitaktivitäten, sondern um eine Dienstreise.. Oder glaubst du ein Lehrer hat Spaß und viel Zeit die Sachen da zu genießen, wenn er mit ner Klasse Kinder ins Legoland geht und für alle die Verantwortung hat? Mal abgesehen davon ob er darauf überhaupt Lust hat und es vielleicht nur den Kindern zuliebe macht, bei denen ist nämlich das Gejammer groß wenn es keinen Klassenausflug gibt weil es für nen Lehrer nur Stress bedeutet und er am Ende den Kram noch selbst bezahlen muss... Und bevor die Frage kommt, ich bin kein Lehrer.
gump7923.07.2019 19:24

Wenn du meinst...Ein ungelernter Fabrikarbeiter, der für einen Großteil d …Wenn du meinst...Ein ungelernter Fabrikarbeiter, der für einen Großteil der Wirtschaftsleistung Deutschlands verantwortlich ist, hat demnach mehr Geld für Freizeitaktivitäten zur Verfügung als ein Lehrer.Deshalb muss man dem Lehrer hier unter die Arme greifen.



Ein ungelernter Fabrikarbeiter.... soso... die meisten "ungelernten" kosten uns als Gesellschaft v.a. Geld, weil es garnicht genug Jobs für diese gibt. Und die Tageskarte hier ist v.a. Werbung damit Lehrer das Legoland mit ihren Klassen besuchen. Aber Hauptsache man behauptet mal einfach so irgendwas... is im Netz ja alles so einfach und anonym.
Tesla_4223.07.2019 19:35

Denkfehler. Hier geht es nicht um Freizeitaktivitäten, sondern um eine …Denkfehler. Hier geht es nicht um Freizeitaktivitäten, sondern um eine Dienstreise.. Oder glaubst du ein Lehrer hat Spaß und viel Zeit die Sachen da zu genießen, wenn er mit ner Klasse Kinder ins Legoland geht und für alle die Verantwortung hat? Mal abgesehen davon ob er darauf überhaupt Lust hat und es vielleicht nur den Kindern zuliebe macht, bei denen ist nämlich das Gejammer groß wenn es keinen Klassenausflug gibt weil es für nen Lehrer nur Stress bedeutet und er am Ende den Kram noch selbst bezahlen muss... Und bevor die Frage kommt, ich bin kein Lehrer.


Na dann muss man Lego ja noch dankbar sein. Sonst müsste der Lehrer das noch als Weiterbildung abrechnen und am Ende würde es der Steuerzahler bezahlen.
gump7923.07.2019 19:24

Wenn du meinst...Ein ungelernter Fabrikarbeiter, der für einen Großteil d …Wenn du meinst...Ein ungelernter Fabrikarbeiter, der für einen Großteil der Wirtschaftsleistung Deutschlands verantwortlich ist, hat demnach mehr Geld für Freizeitaktivitäten zur Verfügung als ein Lehrer.Deshalb muss man dem Lehrer hier unter die Arme greifen.


Wenn wir weniger Lehrer hätten, hätten wir noch mehr ungelernte Fabrikarbeiter und unsere Wirtschaftsleistung würde ins unermessliche steigen. Wenn es doch nur keine Maschinen geben würden, die diese Jobs übernehmen. Die sind fast genauso schlimm wie die Lehrer
gump7923.07.2019 19:02

Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt i …Ja genau, unsere armen unterbezahlten Lehrkörper können sich den Eintritt ins Legoland nicht mehr leisten.


Für meinst "Leerkörper"

Die haben doch alle keinen Bock mehr...
gump7923.07.2019 19:47

Na dann muss man Lego ja noch dankbar sein. Sonst müsste der Lehrer das …Na dann muss man Lego ja noch dankbar sein. Sonst müsste der Lehrer das noch als Weiterbildung abrechnen und am Ende würde es der Steuerzahler bezahlen.


Lego ist dankbar, dass so ein Lehrer dann eine ganze Horde zahlender Besucher mitbringt. Die sonst dem Lehrer den Spaß mit bezahlen müssten oder er eben selbst. Was einen Einfluss drauf hat wo man letztlich hinfährt, siehe ein früherer Kommentar, kluger Schachzug vom Legoland, aber kein Grund für Lehrerbashing.
Sollte ich jetzt unter dieser hitzigen Lehrerdiskussion einen schlechten Witz posten?

Ach was solls...Yolo!!!

22398479-Qf9oz.jpg
Tesla_4223.07.2019 19:59

Lego ist dankbar, dass so ein Lehrer dann eine ganze Horde zahlender …Lego ist dankbar, dass so ein Lehrer dann eine ganze Horde zahlender Besucher mitbringt. Die sonst dem Lehrer den Spaß mit bezahlen müssten oder er eben selbst. Was einen Einfluss drauf hat wo man letztlich hinfährt, siehe ein früherer Kommentar, kluger Schachzug vom Legoland, aber kein Grund für Lehrerbashing.


Muss dich enttäuschen. War kein Lehrerbashing sondern Lego(land)bashing.
Warte - es hat noch niemand "Phibs " kommentiert?
bei dem zustand unserer jugend sollte man jedem die füße küssen, der heute noch freiwillig lehrer wird, um sich dann nicht nur mit den schülern rum zuplagen, sondern zusätzlich noch mit den eltern.... die stehen inzwischen nämlich auch für jeden mist in der schule.

ich bin physiotherapeut und meine lehrer-patienten erzählen da so einiges. ich hatte eigentlich vor sportlehrer zu werden und ich denke, so scheiße wie physiotherapie ist, es war immer noch die bessere wahl
Ist doch Usus, daß Lehrer und Erzieher nicht auch noch Eintritt zahlen müssen, wenn sie ihre Kinder dienstlich auf Ausflügen begleiten. Wäre ja noch schöner und würde nur dazu führen, daß solche Ziele gemieden würden. Ist ungefähr so, als müssten sich die Mitarbeiter von Freizeitparks auch 'ne Jahreskarte kaufen, um an ihren Arbeitsplatz aufsuchen zu dürfen. Leider wieder eine fipsige Desinformationskampagne.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 24. Jul
Natü mich zählen Lehrer keinen Eintritt, wenn sie mit ihrer Klasse einen Ausflug machen. Die Kosten können sie sich als Dienstreise erstatten lassen. Hier geht es aber um Freikarten für Lehrer, die ohne Klasse ins Legoland kommen. Geht z.B. im sealife auch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text