Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Lelit Anna PL41TEM semi-professionelle Siebträger Maschine
333° Abgelaufen

Lelit Anna PL41TEM semi-professionelle Siebträger Maschine

379,80€425€-11%Amazon Angebote
45
eingestellt am 10. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hauptmerkmale sind:
  • Einkreiser Siebträger Espressomaschine
  • Temperaturregelung über PID-Steuerung
  • Manometer für Kaffeedruck
  • Multidirektionale, professionelle Dampfdüse
  • Abnehmbares Gitter der Abtropfschale aus Edelstahl, für eine schnelle Reinigung
  • Edelstahl-Gehäuse, Kessel aus Messing von 250 ml

Verkauf und Versand über Amazon


Die Lelit Anna PL41TEM ist eine Einkreiser Siebträgermaschine mit praktischer PID Funktion. Die Zubereitung von Espresso sowie Cappuccino ist einfach. Die Vorlaufzeit zum Aufwärmen der Maschine ist sehr schnell und somit schnell einsatzbereit. Durch die Dampffunktion ist die Cappuccinozubereitung auch möglich. Durch ein Kugelgelenk an der Dampfdüse sowie der PID, der eine konstantere Temperatur sowie die Anpassung der Brühtemperatur ermöglicht, handelt es sich um eine semi-professionelle Maschine.

Weitere Infos hier im Youtube Video


Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Sehr guter Preis für einen guten Einkreiser mit PID
45 Kommentare
semi-professionell gibt es nicht
Prakstuhl10.07.2019 10:30

semi-professionell gibt es nicht


Guter Hinweis, aber durch die PID Steuerung sowie Manometer schon deutlich mehr Eingriff für einen guten espresso.
Sehr guter Preis für einen guten Einkreiser mit PID
Vermutlich günstigste Espressomaschine, die alle wirklich notwendigen Features hat. Hot!
Top Preis fürs PID Modell.
Hat die Lelit nicht so nen merkwürdigen Durchmesser beim Sieb?
RoccoS10.07.2019 11:29

Top Preis fürs PID Modell. Hat die Lelit nicht so nen merkwürdigen D …Top Preis fürs PID Modell. Hat die Lelit nicht so nen merkwürdigen Durchmesser beim Sieb?


Ja, genau das ist der einzige Nachteil!
Gab es leider öfter schon mal für ~330€, lasst uns lieber bis dahin warten, sonst steigt der Preis wieder...
RoccoS10.07.2019 11:29

Top Preis fürs PID Modell. Hat die Lelit nicht so nen merkwürdigen D …Top Preis fürs PID Modell. Hat die Lelit nicht so nen merkwürdigen Durchmesser beim Sieb?


Ja, 57mm
Das letzte mal bei 330 gekauft bei Amazon dann aber storniert worden
ralfrolf10.07.2019 11:37

Das letzte mal bei 330 gekauft bei Amazon dann aber storniert worden


Lag aber afaik nur an der Verfügbarkeit, gab ja viele, die eine bekommen haben. Leider war ich damals (auch) zu zögerlich bzw. noch nicht so in der Materie.
Ja stimmt. hab mich damals auch u.a. deswegen für die Rancillio Silvia entschieden.
Was empfehlt ihr denn um die Bohnen zu mahlen?
Habe mich auch vor 2 Jahre überlegt die Lelit Anna zu kaufen, aber dann doch QuickMill Orione 3000 gekauft. Bin absolut zufrieden damit.
Timsche221010.07.2019 12:03

Was empfehlt ihr denn um die Bohnen zu mahlen?


Eine Mühle. (Scnr)

Wenn es dein Einstieg in die Espressowelt ist und das Geld (wie immer) knapp, starte mit der Graef CM800. Wenn es später was Besseres sein soll, wird es halt gleich 3x so teuer.
Die Gräf ist auch besser als ihr Ruf. Klar Einsteiger Mühle aber dementsprechend auch gute Wiederverkaufspreise wenn es dann doch was anderes werden soll.
Bearbeitet von: "rumpelrr" 10. Jul
Nutze die Maschine selbst. Neben einer Mühle (z.B. der Eureka Mignon oder wenns günstiger sein muss eine CM702) sollte man auch ein Blindsieb kaufen, spätestens alle 100 Bezüge möchte die Maschine gereinigt werden. Ich mach das alle paar Tage mit Wasser und alle 2-3 Wochen mit Kaffeefettlöser.
cuir10.07.2019 12:05

Habe mich auch vor 2 Jahre überlegt die Lelit Anna zu kaufen, aber dann …Habe mich auch vor 2 Jahre überlegt die Lelit Anna zu kaufen, aber dann doch QuickMill Orione 3000 gekauft. Bin absolut zufrieden damit.


Kannst du mir vll kurz deine bisherige Erfahrung mit der Quickmill beschreiben?
Möchte sie mir wahrscheinlich auch demnächst gönnen.
taurui10.07.2019 10:52

Vermutlich günstigste Espressomaschine, die alle wirklich notwendigen …Vermutlich günstigste Espressomaschine, die alle wirklich notwendigen Features hat. Hot!


m.ebay.de/itm…rue

Das ist die billigste und beste Maschine
Markus_Kuehner10.07.2019 12:28

https://m.ebay.de/itm/Bialetti-Mokona-Trio-Maschine-Caffe-System-Geoffnet-Dreiwertigen-Chrom-CF40-/392300037088?ul_ref=https%3A%2F%2Frover.ebay.com%2Frover%2F1%2F707-53477-19255-0%2F1%3Fff3%3D4%26pub%3D5574631662%26toolid%3D10001%26campid%3D5338243305%26customid%3D616f58df2861a6947b4439fd565543c7%26mpre%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.ebay.de%252Fitm%252FBialetti-Mokona-Trio-Maschine-Caffe-System-Geoffnet-Dreiwertigen-Chrom-CF40-%252F392300037088%253Fvar%253D%26srcrot%3D707-53477-19255-0%26rvr_id%3D2035980392967%26rvr_ts%3Ddb6c6a3b16b0aad953753a0efff9cc08&_mwBanner=1&_rdt=1&ul_noapp=trueDas ist die billigste und beste Maschine


Eher nicht - wenn dann die Delonghi ec 685
Markus_Kuehner10.07.2019 12:28

(...) Das ist die billigste und beste Maschine


Hier stand zuerst, dass die Bialettis Mokka machen, was auch stimmt. Aber das ist ja die Mokona, die hat tatsächlich ne Pumpe drin. Aber sie hat weder ein Magnetventil (wichtig damit der Bezug am Ende nicht mit zu wenig Druck endet), keinen PID (Temperaturstabilität ist das A und O), vermutlich kein Expansionsventil (damit der Druck die optimalen 9 Bar erreicht) und ist mit Sicherheit weniger gut zu reparieren, kann weniger gut aufschäumen etc.
Wer billig kauft, kauft zweimal.
Bearbeitet von: "taurui" 10. Jul
Die macht kein Mokka
Sonder Espresso mit crema
Die Maschine + die vom Filterkaffee schon vorhandene Comandante MK3 sollte passen für den Einstieg in die Espresso-Welt oder?
jakaZ10.07.2019 13:01

Die Maschine + die vom Filterkaffee schon vorhandene Comandante MK3 sollte …Die Maschine + die vom Filterkaffee schon vorhandene Comandante MK3 sollte passen für den Einstieg in die Espresso-Welt oder?


Das geht auf jeden Fall klar. Wichtig ist halt auch anständige und frische Bohnen zu nehmen, sonst passt es aber
Kann jemand noch einen guten und günstigen Händler für lelit Zubehör empfehlen, für weitern siebträger, Siebe, tamper, etc
Emil_Erpel10.07.2019 12:12

Nutze die Maschine selbst. Neben einer Mühle (z.B. der Eureka Mignon oder …Nutze die Maschine selbst. Neben einer Mühle (z.B. der Eureka Mignon oder wenns günstiger sein muss eine CM702) sollte man auch ein Blindsieb kaufen, spätestens alle 100 Bezüge möchte die Maschine gereinigt werden. Ich mach das alle paar Tage mit Wasser und alle 2-3 Wochen mit Kaffeefettlöser.


Das Sieb ist aber eigentlich nicht für die lelit. Passt es trotzdem?
ralfrolf10.07.2019 13:44

Kann jemand noch einen guten und günstigen Händler für lelit Zubehör emp …Kann jemand noch einen guten und günstigen Händler für lelit Zubehör empfehlen, für weitern siebträger, Siebe, tamper, etc


Bin auch noch auf der Suche nach einem bodenlosen Siebträger, aber der einzige Anbieter, den ich gefunden hab, hat schreckliche Bewertungen...

ralfrolf10.07.2019 13:45Das Sieb ist aber eigentlich nicht für die lelit. Passt es trotzdem?

Doch das passt. 2-3 Sekunden warten, in der Zeit läuft noch etwas Wasser durch und dann baut sich der Druck auf. Ist eine günstige Alternative zu einem Blindsiebeinsatz.
Bearbeitet von: "Emil_Erpel" 10. Jul
undealete10.07.2019 11:38

Lag aber afaik nur an der Verfügbarkeit, gab ja viele, die eine bekommen …Lag aber afaik nur an der Verfügbarkeit, gab ja viele, die eine bekommen haben. Leider war ich damals (auch) zu zögerlich bzw. noch nicht so in der Materie.


Viele waren das eben leider nicht.
Habe die Maschine selbst und bin super zufrieden. Dazu der gute Preis!

Hier noch ein bodenloser ST: Link oder Link2
Bearbeitet von: "ChupaChups" 10. Jul
Lohnt das als als Upgrade von einer Dedica 685? Oder gleich etwas mehr ausgeben? Trinke nur Espresso keine Milchgetränke. Eigentlich muss das Teil nur Wasser durch feines Kaffeepulver drücken. Ne dreistufige Temperurregelung hat die Dedica auch. Ist das Expansionsventil die entscheidende Komponente? Ich kann mir Vorstellen das die Lelit auch eine bessere Temperaturstsbilität hat. Aber die exotische Siebgröße nervt schon etwas.
Für nur Espresso reicht die Lelit auf jeden Fall. Ohne einen direkten Vergleich zu haben, würde ich sagen du merkst da schon einen Unterschied. Ne ordentliche Mühle (und natürlich Bohnen) vorausgesetzt
Hab eine gebrauchte PL42TEMD (keine 20 Bezüge) hier stehen. Wer Interesse hat, PM
darkblue_bw10.07.2019 17:15

Hab eine gebrauchte PL42TEMD (keine 20 Bezüge) hier stehen. Wer Interesse …Hab eine gebrauchte PL42TEMD (keine 20 Bezüge) hier stehen. Wer Interesse hat, PM


Funktioniert das mit dem angebauten Tamper? Wenn man da mit 15-20kg verdichten soll, hebt man doch die ganze Maschine an, oder?
A7R10.07.2019 13:32

Das geht auf jeden Fall klar. Wichtig ist halt auch anständige und frische …Das geht auf jeden Fall klar. Wichtig ist halt auch anständige und frische Bohnen zu nehmen, sonst passt es aber


Danke Hab sie mal bestellt, zusammen mit dem Motta Tamper. Ist sonst noch irgendwelches Zubehör zu empfehlen?
Das mit den Bohnen ist klar, da werde ich mal meine Stammrösterei befragen.
jakaZ10.07.2019 18:16

Danke Hab sie mal bestellt, zusammen mit dem Motta Tamper. Ist sonst …Danke Hab sie mal bestellt, zusammen mit dem Motta Tamper. Ist sonst noch irgendwelches Zubehör zu empfehlen?Das mit den Bohnen ist klar, da werde ich mal meine Stammrösterei befragen.


Ein Blindsieb und Kaffeefettreiniger wirst du brauchen. Der Puly Caf ist ganz gut.
towka3610.07.2019 17:22

https://www.mydealz.de/comments/permalink/22256578Ich habe gute …https://www.mydealz.de/comments/permalink/22256578Ich habe gute Erfahrungen mit https://www.lelit-werkstatt.deGemacht, der bodenlose Diebträger tut hervorragende Dienste.


Ich finde es bodenlos, dass du hier öffentlich Diebträger für ihre hervorragenden Dienste lobst.
scnr
undealete10.07.2019 17:21

Funktioniert das mit dem angebauten Tamper? Wenn man da mit 15-20kg …Funktioniert das mit dem angebauten Tamper? Wenn man da mit 15-20kg verdichten soll, hebt man doch die ganze Maschine an, oder?


Den nutzt doch kein Mensch ;-) Lieber nen richtigen kaufen, das ist eher ne Notlösung
Habe ebenfalls die Lelit PL42TEMD, habe die bei sparkaffee.de gekauft, die haben auch einiges an Zubehör.

Bin sehr zufrieden mit der Maschine, würde aber auf jeden Fall empfehlen, eine verchromte Abdeckleiste für den unteren Teil der Maschine zu kaufen, sieht um einiges besser aus.
jakaZ10.07.2019 18:16

Danke Hab sie mal bestellt, zusammen mit dem Motta Tamper. Ist sonst …Danke Hab sie mal bestellt, zusammen mit dem Motta Tamper. Ist sonst noch irgendwelches Zubehör zu empfehlen?Das mit den Bohnen ist klar, da werde ich mal meine Stammrösterei befragen.


Mühle --> Edit: Ah, du hast ne Commandante, dann bist du gut asugerüstet
Sonst ggf. nen Abschlagbehälter und ne Reinigungsbürste. Der Rest an wichtigen Dingen wurde bereits genannt.
Bearbeitet von: "ChupaChups" 11. Jul
Hier mein kurzer Erfahrungsbericht:
Habe die PL41TEM in der März Aktion von amazon als Upgrade für eine Gaggia Classic (RI9303/11 aus 2013, also eine der letzten guten Gaggias) angeschafft. Meine Bewertung der Lelit ist eher - sagen wir mal - verhalten.

Bin halt von der Gaggia schon so sehr verwöhnt, dass mir nicht mehr jeder Espresso schmeckt, den ich in einem Cafe um die Ecke bekomme.

Die Espressi aus der Lelit sind sind im Vergleich nicht wirklich aromatischer - bei gleicher Kaffeesorte + Mühle natürlich.

Da die Lelit aber einen 2 1/2 mal so grossen Kessel hat im Vergleich zur Gaggia, hab ich mir natürlich etwas mehr erhofft, insbesondere im Zusammenspiel mit dem PID.
Beim Bezug bricht die Temperatur - dank der PID Anzeige präzise ablesbar - doch deutlich um über 10° ein (bei einem Doppelbezug), nunja sind halt nur 250ml Boilergröße.

Der PID hilft halt bei der Temperaurstabilisierung nicht wirklich - nur die Temperaturüberschwinger beim Aufheizen werden etwas reduziert im Vergleich zum üblichen Bing-Bang Zweipunktregler. Geht halt nichts über einen hinreichend großen Boiler (wollt ich aber nicht, da eher geringer Tagesdurchsatz).

Da ich die Lelit primär wegen des Messing-Kessels angeschafft habe um von dem Alu-Boiler der Gaggia wegzukommen, ist das aber in Ordnung.

Weiterer Kritikpunkt ist das doch sehr dünnwandige und polierte Gehäuse. Entsprechend muss man sich vor den scharfkantige Ecken sehr in Acht nehmen und bei dem Hochglanzgehäuse sieht man jeden Fingerabdruck + sehr Kratzerempfindlich.

Positiv ist natürlich das Manometer, insbesondere für Anfänger zur schnelleren Bestimmung von Kaffeemenge + Mahlgrad.
Für den aufgerufenen Preis ist die Lelit für mich somit ok. Wenn es etwas besseres sein soll, liegt man bereits locker beim Doppelten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text