479°
ABGELAUFEN
Lelit PL41EM Einsteiger-Siebträgermaschine [@Amazon.it]
Lelit PL41EM Einsteiger-Siebträgermaschine [@Amazon.it]

Lelit PL41EM Einsteiger-Siebträgermaschine [@Amazon.it]

Preis:Preis:Preis:327,07€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es bei Amazon.it die Einsteiger-Siebträgermaschine Lelit PL41EM zum sehr guten Preis von 316,36€ + 10,71€ Versand. Also ähnlicher Preis wie bereits im November.
Zahlung nur per Kreditkarte möglich!

Auf der Seite zeigt er zwar 324,34€ an aber der Preis passt sich an der Kasse noch an.

PVG: idealo 380,90 € inkl. Versand (Amazon.de etwas teurer: 399€)


Technische Daten:

  • Marke: Lelit
  • Modellnummer: PL41EM
  • Farbe: Edelstahl
  • Artikelgewicht: 8 Kg
  • Produktabmessungen: 23 x 26,5 x 34 cm
  • Fassungsvermögen: 2.7 Liter
  • Leistung: 1050 Watt
  • Spannung: 240 Volt
  • Material: Edelstahl rostfrei, Messing
  • Automatische Abschaltung: Nein
  • Weitere Spezifikationen: Tassenwärmer, Milchaufschäumer




Beste Kommentare

Schön, und sinnvoll für Einsteiger mit Manometer. Denkt aber dran, dass ihr eine ebenbürtige Kaffeemühle braucht!
16 Kommentare

Verfasser

12558788-wjvk4.jpg

Heiß!

Schön, und sinnvoll für Einsteiger mit Manometer. Denkt aber dran, dass ihr eine ebenbürtige Kaffeemühle braucht!

Wir lieben die Italiener!

bxxmvor 8 m

Schön, und sinnvoll für Einsteiger mit Manometer. Denkt aber dran, dass ihr eine ebenbürtige Kaffeemühle braucht!



Viele Italiener verwenden bereits gemahlenes Espresso-Kaffeepulver. Auch damit bekommt man recht guten Kaffee hin.
Mit einer Kaffeemühle und guten Bohnen wird das natürlich ein Traum

Habe jetzt die Mühle: kaffee24.de/kaf…hle
Und ich bin sehr sehr zufrieden. Vorher hatte ich die Greaf CM 800, die war ok, hat aber leider nicht so gute und feine Qualität erzeugt wie ich brauchte. Außerdem ist mir der Motor kaputt gegangen (ist durchgeruscht, nachdem das Mahlwerk einmal kurz blockiert war), sie ist zwar sehr wartungsfreundlich, dass ließ sich aber nicht mehr reparieren. Bei der Esspressions kann mir das durch Riemen-Übersetzung und 5J. nicht passieren.

Guter Preis Hot

Super Maschine!

Habe selber die PL41TEM, habe aber auch schon an der EM "gearbeitet". Tolle Verarbeitung!

Memphivor 2 h, 1 m

Viele Italiener verwenden bereits gemahlenes Espresso-Kaffeepulver. Auch damit bekommt man recht guten Kaffee hin.



Sorry, Einspruch.
Selbst bei immer gleicher Bohnenmarke merkst Du schnell, dass Du je nach Wetter die Mühle gröber oder feiner stellen musst, damit das Wasser in immer demselben Tempo durch das Pulver gedrückt wird. Ein Siebträger ohne Mühle geht einfach nicht -und ich bin keiner von den Cracks, die da eine richtige Wissenschaft daraus machen.
Wer eine Mühle sucht, könnte mal nach der alten (!) Gaggia MDF gucken. Die ist noch aus Metall, sauschwer und hält ewig. Meine ist über 25 Jahre alt.
Der Nachfolger ist leider aus Plastik.

Ansonsten: Siebträger sind top. Einfach sauber zu halten, langlebig und nicht solche Plastikbomber wie Vollautomaten. Darum HOT.
Bearbeitet von: "Scrambler" 18. Dez 2016

Scramblervor 11 m

Sorry, Einspruch.Selbst bei immer gleicher Bohnenmarke merkst Du schnell, dass Du je nach Wetter die Mühle gröber oder feiner stellen musst, damit das Wasser in immer demselben Tempo durch das Pulver gedrückt wird. Ein Siebträger ohne Mühle geht einfach nicht -und ich bin keiner von den Cracks, die da eine richtige Wissenschaft daraus machen.Wer eine Mühle sucht, könnte mal nach der alten (!) Gaggia MDF gucken. Die ist noch aus Metall, sauschwer und hält ewig. Meine ist über 25 Jahre alt.Der Nachfolger ist leider aus Plastik.Ansonsten: Siebträger sind top. Einfach sauber zu halten, langlebig und nicht solche Plastikbomber wie Vollautomaten. Darum HOT.

​Zustimmung! Ohne Mühle kein Genuss!

Hab auch eine Lelit, die PL51. Der Espresso ist für die Preisklasse vollkommen okay. Mir fehlt bei meiner das Magnetventil, würde mir aus diesem Grund nicht nochmal die PL51 kaufen. Die PL41EM soll aber eins haben, oder?

Scramblervor 1 h, 59 m

Sorry, Einspruch.Selbst bei immer gleicher Bohnenmarke merkst Du schnell, dass Du je nach Wetter die Mühle gröber oder feiner stellen musst, damit das Wasser in immer demselben Tempo durch das Pulver gedrückt wird. Ein Siebträger ohne Mühle geht einfach nicht -und ich bin keiner von den Cracks, die da eine richtige Wissenschaft daraus machen.Wer eine Mühle sucht, könnte mal nach der alten (!) Gaggia MDF gucken. Die ist noch aus Metall, sauschwer und hält ewig. Meine ist über 25 Jahre alt.Der Nachfolger ist leider aus Plastik.Ansonsten: Siebträger sind top. Einfach sauber zu halten, langlebig und nicht solche Plastikbomber wie Vollautomaten. Darum HOT.



Du hast nicht genau gelesen, was ich geschrieben habe?
Klar ist der Kaffee mit Mühle besser, keine Frage. Habe ich doch geschrieben (->Ein Traum). Aber auch mit gemahlenem Kaffee ist das Ergebnis schon recht gut.

Nicht jeder hat die Kohle, beides gleichzeitig anzuschaffen.

Eiine Mühle reicht nicht für nen guten Kaffee, da braucht es dann auch noch gute Bohnen. Da geizen sehr viele.
Und dann wäre da noch der Härtegrad des Wassers, der auch eine grosse Rolle spielen kann
Bearbeitet von: "Memphi" 18. Dez 2016

Doch, das habe ich gelesen. Tut mir leid, wenn ich dem Halbsatz trotzdem (und mit Erklärung, warum) klar widersprechen möchte. Meine gebrauchte Mühle hat einen Fuffi gekostet und ohne die ist eine Maschine nicht "ganz gut" oder "relativ einigermaßen", sondern für mich schlicht NICHT nutzbar.

Wer 350 EUR für eine Maschine ausgibt (das ist für Siebträger definitiv günstig), der wird maßlos enttäuscht sein, wenn er mit gemahlenem Kaffee brüht und seine für ihn teure Anschaffung verfluchen. Also vor dem Kauf diese Ausgabe mit einkalkulieren.

Was den Härtegrad des Wassers angeht, da nutze ich einen Brita-Filter. Habe übrigens die Rancilio Miss Silvia, auch ein schönes Stück, wie ich finde. Die ist nun sieben Jahre alt und hat bis heute auch kein Ersatzteil gebraucht.
Bearbeitet von: "Scrambler" 18. Dez 2016


Will die PL042TEMD für den Preis

Scramblervor 2 h, 51 m

Wer 350 EUR für eine Maschine ausgibt (das ist für Siebträger definitiv günstig), der wird maßlos enttäuscht sein, wenn er mit gemahlenem Kaffee brüht und seine für ihn teure Anschaffung verfluchen. Also vor dem Kauf diese Ausgabe mit einkalkulieren.


So ist es. Lernprozess: Man kauft erstmal 1 kg billigen Kaffee. Mit einer undefiniert mahlenden Mühle durchmahlen, und durchbrühen. Und alles wegschütten. Dann kann man das ganze mit 1 kg teurem Kaffee wiederholen. Dann ist üblicherweise der Zeitpunkt, an dem man sich eine gut einstellbare Mühle kauft. Ich kaufe max. 2 Wochen alten Kaffee und muss die Mühle alle 5-7 Tage nachjustieren... Das ist keine Spinnerei, sondern man merkt die Alterung an der Geschwindigkeit, mit der der Kaffee durchläuft. Bei der Lelit sieht man es dann auch am Manometer.

Für den Preis kann man nicht meckern. Leoder haben die Lelit Maschinen ohne "plus" im Namen nur 57mm Siebdurchmesser. Da ist die Auswahl an Sieben und Zubehör eher beschränkt.
Dennoch: Mühle und frische Bohnen sind Pflicht!
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von SeBa123. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text