209°
ABGELAUFEN
Lenco L-174 MMC Glas Plattenspieler mit USB-Anschluss für 179€ statt 329€
Lenco L-174 MMC Glas Plattenspieler mit USB-Anschluss für 179€ statt 329€

Lenco L-174 MMC Glas Plattenspieler mit USB-Anschluss für 179€ statt 329€

Preis:Preis:Preis:179€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf Saturn gibt es den Lenco L-174 für 179 Euro. Der nächste Preis liegt laut Idealo bei 329 Euro.

Produkttyp: Plattenspieler
Antrieb: Riemenantrieb
Abspiel-Geschwindigkeiten: 33 U/Min., 45 U/Min.

18 Kommentare

Anschlüsse:1x USB ??
Kann da jemand etwas zu sagen? Finde leider keine Bilder oder Infos, die etwas anderes behaupten...

Für den Preis von 179€ ganz OK aber sicher keine 329€ wert.
Man sollte nur den Billig-Tonabnehmer Audio Technica AT95E gegen einen besseren austauschen.
Dann kann man, je nach Gusto, noch einmal mind. +100€ rechnen.

Macht es nicht mehr Sinn, etwas gebrauchtes zu kaufen? Hochwertige Plattenspieler zu Spottpreisen gibt es doch bestimmt wie Sand am Meer

Ach, das erinnert mich daran wie viele hundert € meine Freundin für Plattenspieler und Platten letztes Jahr ausgegeben hat, weil so ein Hobby DJ ihr gesagt hat da ist die Qualität so viel besser.
Und den dann am ihr billiges 2.1 Logitech Set angeschlossen.

Da blutet mein Mydealzer Herz
Bearbeitet von: "Blulub" 26. Jan

"Glas"-Plattenspieler ???

Clarevor 13 m

Macht es nicht mehr Sinn, etwas gebrauchtes zu kaufen? Hochwertige …Macht es nicht mehr Sinn, etwas gebrauchtes zu kaufen? Hochwertige Plattenspieler zu Spottpreisen gibt es doch bestimmt wie Sand am Meer


Zu Spottpreisen nicht, aber für 180€ bekommst du schon einen sehr guten gebrauchten Dual-Vollautomaten (!) aus den 70ern. Dank hilfsbereiter Foren und fast unkaputtbarer Hardware halten die Dinger bei entsprechender Pflege ewig.

DanYovor 1 h, 0 m

Zu Spottpreisen nicht, aber für 180€ bekommst du schon einen sehr guten ge …Zu Spottpreisen nicht, aber für 180€ bekommst du schon einen sehr guten gebrauchten Dual-Vollautomaten (!) aus den 70ern. Dank hilfsbereiter Foren und fast unkaputtbarer Hardware halten die Dinger bei entsprechender Pflege ewig.

​Kannst du da ein paar Beispiele nennen? Bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Plattenspieler,und habe nicht wirklich die Ahnung,welche alten Modelle zu empfehlen sind.

flash4evervor 10 m

​Kannst du da ein paar Beispiele nennen? Bin aktuell auf der Suche nach e …​Kannst du da ein paar Beispiele nennen? Bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Plattenspieler,und habe nicht wirklich die Ahnung,welche alten Modelle zu empfehlen sind.



Das würde hier zu weit führen. Alte Thorens oder Dual je nach Bedarf und Geldbeutel.
Hier zum Einlesen:
thorens-info.de/htm…tml
dual-board.de
oder
hifi-forum.de/vie…tml

flash4evervor 49 m

​Kannst du da ein paar Beispiele nennen? Bin aktuell auf der Suche nach e …​Kannst du da ein paar Beispiele nennen? Bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Plattenspieler,und habe nicht wirklich die Ahnung,welche alten Modelle zu empfehlen sind.


Als die besten Dual Dreher gelten:

1219
1229

701
721

731 Q

Viele Dank für die Infos.

Besser nen ProJect...

xsjochenvor 11 m

Besser nen ProJect...


Klar - 'n 911er ist auch ein besserer Sportwagen als ein Golf GTI.

Der Lenco L-174 oder lieber den L-175 aus diesem Deal:

mydealz.de/dea…910


was würdet Ihr empfehlen?

Kostet bei Amazon genauso viel:

amazon.de/Len…174

xsjochenvor 2 h, 28 m

Besser nen ProJect...



Benvor 2 h, 12 m

Der Lenco L-174 oder lieber den L-175 aus diesem …Der Lenco L-174 oder lieber den L-175 aus diesem Deal:https://www.mydealz.de/deals/lenco-l-175-plattenspieler-mit-direktantrieb-usb-aluminiumteller-stereo-vorverstarker-anti-skating-auto-stop-mediamarktde-892910was würdet Ihr empfehlen?




Ich persönlich würde heute keinen neuen Plattenspieler kaufen (es sei denn im "abstrusen" High End Bereich >1500€). Die Qualität von Plattenspielern namenhafter Hersteller wie Dual / Thorens / Braun / Denon / JVC und diversen asiatischen Herstellern bis ca. 1985 (also dem "goldenem Vinyl Zeitalter) ist dem heutigen Plastikgeraffel deutlich überlegen. Das fängt bei der Qualität der Materialien an und hört beim Klang (Tonarm / System) auf - von der Optik ganz zu schweigen.

Also lieber in ein altes Schätzchen investieren als in neuen Klapperkram. Wenn man nicht die Zeit oder das Geschick hat, die alten Geräte selber wieder in Stand zu setzen, gibt es genug Angebote an revidierten/überholten Geräten bei ebay und co.

mcqvor 14 h, 26 m

Ich persönlich würde heute keinen neuen Plattenspieler kaufen (es sei denn …Ich persönlich würde heute keinen neuen Plattenspieler kaufen (es sei denn im "abstrusen" High End Bereich >1500€). Die Qualität von Plattenspielern namenhafter Hersteller wie Dual / Thorens / Braun / Denon / JVC und diversen asiatischen Herstellern bis ca. 1985 (also dem "goldenem Vinyl Zeitalter) ist dem heutigen Plastikgeraffel deutlich überlegen. Das fängt bei der Qualität der Materialien an und hört beim Klang (Tonarm / System) auf - von der Optik ganz zu schweigen. Also lieber in ein altes Schätzchen investieren als in neuen Klapperkram. Wenn man nicht die Zeit oder das Geschick hat, die alten Geräte selber wieder in Stand zu setzen, gibt es genug Angebote an revidierten/überholten Geräten bei ebay und co.



Das ist eher in die Kategorie "urbane Legenden" einzuordnen. Es ist schon erstaunlich was ein neuer ProJect für unter 200€ für ein Klangpotential hat. Oder erst recht etwas höherwertiges wie zum Beispiel ein Rega P3. Ich hab nen P3 gebraucht aber quasi neuwertig für 350€ bei ebay gekauft. So wid der Vergleich übrigens erst fair: einfach mal die Preise für junge, aber neuwertige Project und Co (ein, zwei Jahre alt) mit den alten, ahrzehnte lang genutzten Plattenspielern vergleichen.
Dagegen sind nach dem Vinyl-Hype wirklich klanglich und optisch gute Laufwerke aus dem "goldenem Vinyl Zeitalter" beim besten Willen nicht mehr für nen Appel und n Ei zu bekommen. Und da muss man dann erstmal in nen neuen Toabnehmer investieren, die haben dann nämlich mest schon gut was hinter sich. Zudem sind teils Schäden an Tonarm oder Plattentellerlager nicht selten - durch jahrzehntelanges Lagern im Keller oder auch durch Umzugs- und Transportschäden (ohne Transportsicherung).
Bearbeitet von: "xsjochen" 27. Jan

Sehe ich anders. Es geht mir speziell um die Preisklasse bis 300€. Hatte mal so einen Einsteiger Project zum rumspielen. Einfachste manuelle Technik auf gepresstem Sperrholz. Klar kann man da ein teures System draufknallen und bekommt ordentlichen Sound. Aber mein Dual 1219 mit Standard Shure TA war dem Teil um Längen voraus.

Wieso abgelaufen? Sowohl auf Saturn als auch Amazon noch verfügbar
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text