1534°
ABGELAUFEN
Lenovo 500S-13ISK (13,3'' FHD IPS matt, i5-6200U, 8GB RAM, 1TB HDD, Wlan ac, bel. Tastatur, 1,49kg Gewicht, Win 10) für 443,98€ [NBB]
Lenovo 500S-13ISK (13,3'' FHD IPS matt, i5-6200U, 8GB RAM, 1TB HDD, Wlan ac, bel. Tastatur, 1,49kg Gewicht, Win 10) für 443,98€ [NBB]

Lenovo 500S-13ISK (13,3'' FHD IPS matt, i5-6200U, 8GB RAM, 1TB HDD, Wlan ac, bel. Tastatur, 1,49kg Gewicht, Win 10) für 443,98€ [NBB]

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:443,98€
Zum DealZum DealZum Deal
UPDATE: Wieder verfügbar für 443,98€.

-------------


Moin.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr das Lenovo 500S-13ISK für 449€.

Der Preis gilt ab 18 Uhr.

934792.jpg

PVG [Geizhals]: 529€


• CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz
• RAM: 8GB DDR3L
• HDD: 1TB
• SSD: N/A
• Optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 520 (IGP), HDMI
• Display: 13.3", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: 4in1
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 2 Zellen, 35Wh, 4.5h Laufzeit
• Gewicht: 1.49kg
• Herstellergarantie: zwei Jahr


Test: notebookcheck.com/Tes…tml

Beste Kommentare

lebooovor 3 m

Das Ding ist echt Rot von außen oder? Oo


Ich habe mich der Frage angenommen und nach genauer Analyse befinde ich, dass das Gerät vermutlich außen rot ist. Anbei ein Indiz, an der ich diese These festmache:

12963160-sSK43.jpg

Der 2 Zellen akku ist leider ein no go. Max 4,5 Stunden. Mit Photoshop nach 2 Stunden Schluss. Einfach mobil nicht tauglich. Warum dann 13 Zoll?

Fuer 50€ noch ne SSD rein und man hat ein 500€ Billig-Ultrabook mit mini Akku

Lüfter kann man mittels NBFC regeln, unter Win als auch Linux.


Wer statt des 1x1 Wlan Moduls ein 2x2 haben möchte, kann das Intel Wireless-AC 7265NGW (auf Lenovo Version SW10A11543 achten) verbauen. Es steht zwar nicht in der Hardware Maintenance Manual läuft aber trotzdem.

Festplatte/SSD, RAM, Wlan Austausch/Upgrade ist kein Problem.

Die Offset Spannung der CPU, Chipsatz, Grafik+Modul kann man mittels Intel XTU bzw. ThrottleStop 8.10 senken (undervolten). Ich konnte jede Spg. um 0,09V senken, was etwa 4°C bei der Temperatur gebracht hat.

Akku Vergleich (HD Streaming vom NAS über 5GHz WLAN) der Geräte bei mir im Haus:
Apple MBPr 13.3" e2015 i5-4278U MGX72D/A: 7,5 Std.
DELL XPS 13" 2015 i5-5200U: 6 Std.
Lenovo 500S-13ISK 13" i5-6200U (8GB RAM, 500GB SSD, Intel 7265 Wlan): 4,6 Std.

Test bei notebookcheck.com.

Ansonsten kann man nur noch sagen, dass der Lenovo (Medion) Support im Falle einer Garantie das Letzte ist! Schon zu oft erlebt, dass ein Produkt als repariert zurückgeschickt wurde, aber es wurde trotzdem nichts gemacht (Bsp. Wir haben das Problem durch Zurücksetzen des Windows behoben, was aber der Wahrheit nicht entspricht, es war Arch Linux drauf).
Bearbeitet von: "a3felix" 10. Jan
115 Kommentare

Fuer 50€ noch ne SSD rein und man hat ein 500€ Billig-Ultrabook mit mini Akku

Der hier oder lieber einen HP 250 g5 mit ähnlicher Ausstattung?

Verfasser Deal-Jäger

Bedroxvor 2 m

Der hier oder lieber einen HP 250 g5 mit ähnlicher Ausstattung?


Nur bedingt vergleichbar. Der HP 250 G5 hat kein IPS-Panel, keine beleuchtete Tastatur und ist auch etwas schwerer und größer. Je nachdem, was du also suchst.

Leider kein Touch-Display...
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 10. Jan

Wartungsklappe? Bzw. lässt sich (ohne Garantieverlust) eine SSD nachrüsten?

Ich dachte immer um sich 'Ultrabook' nennen zu dürfen muss eine SSD vorhanden sein

Quadratballvor 10 m

Ich dachte immer um sich 'Ultrabook' nennen zu dürfen muss eine SSD vorhanden sein

de.m.wikipedia.org/wik…ook
scheinbar nicht aber
laut wiki müsste ein Touchscreen verbaut sein um den Namen "ultrabook" zu tragen

Dravenvor 17 m

Wartungsklappe? Bzw. lässt sich (ohne Garantieverlust) eine SSD nachrüsten?


Keine Wartungsklappe lässt sich aber nach HMM (Hardware Maintenance Manual) wechseln: download.lenovo.com/con…pdf

Hmm erfüllt zu viele Kleinigkeiten die ich gerne hätte leider nicht - keine RAM Erweiterung möglich ( kein 2. Slot), keine Wartungsklappe, keine SSD neben der HDD möglich und mir wären 14 Zoll lieber. Preis ist gut, werde hier aber wohl nicht zuschlagen.

Der 2 Zellen akku ist leider ein no go. Max 4,5 Stunden. Mit Photoshop nach 2 Stunden Schluss. Einfach mobil nicht tauglich. Warum dann 13 Zoll?

Quadratballvor 27 m

Ich dachte immer um sich 'Ultrabook' nennen zu dürfen muss eine SSD vorhanden sein


Ich hatte das ehrlich gesagt auch so im tiefsten Hinterkopf, aus der Zeit wo Intel (war es Intel?) den Standard gesetzt hat. Aber gut, wie wir schon gelernt haben ist das wohl nicht (mehr) so, und gleichzeitig scheinen die Vorgaben für das Label nicht mehr so eng zu sein...

Ansonsten ein schöner Preis, fürs Büro fehlt leider WinPro.

seppi91vor 14 m

Keine Wartungsklappe lässt sich aber nach HMM (Hardware Maintenance Manual) wechseln: https://download.lenovo.com/consumer/mobiles_pub/ideapad_500s-13isk_hmm_201509.pdf


Hmm, danke für den Hinweis. Allerdings muss man erst Unterseite, Akku und Speaker abbauen bzw. trennen, bevor man den HDD-Käfig ausbauen kann. Für viele von uns sicher kein Problem, aber Ottonormaluser steht da schon vor Schwierigkeiten. Daher ein Gerät, das mich letztlich nicht überzeugt.

zippischnippivor 24 m

​https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ultrabook scheinbar nicht aber laut wiki müsste ein Touchscreen verbaut sein um den Namen "ultrabook" zu tragen



Soweit ich weiß ist "Ultrabook" eine von Intel lizensierte Bezeichnung, was bedeuten würde, dass Intel entscheidet was und was sich nicht so nennen darf.

Unchippedvor 3 h, 25 m

Soweit ich weiß ist "Ultrabook" eine von Intel lizensierte Bezeichnung, was bedeuten würde, dass Intel entscheidet was und was sich nicht so nennen darf.

​ja das ist richtig. steht ja auch in dem Artikel . intel verlangt danach seit geraumer Zeit wohl auch, dass ein Touchscreen verbaut sein muss.

Und mal wieder nur Single Channel. Warum machen die denn sowas und verschenken unnötig Leistung?

Bei dem Preis fällt es mir echt schwer zu meckern.

soll ich zuschlagen?

Zum Kotzen, dass es immer noch so viele Notebooks mit einer derart niedrigen Displayhelligkeit (228 cd/m²) gibt. Selbst in geschlossenen Räumen MUSS die Helligkeit immer auf 100% gestellt sein, wenn man angenehm damit arbeiten will.

Habe zu Weihnachten ein Notebook für meine Freundin gesucht und am Ende ist es meist am Display gescheitert.

Epizentrum66vor 4 h, 39 m

Leider kein Touch-Display...


Leider kein Heilmittel für Krebs

Das Ding ist echt Rot von außen oder? Oo

lebooovor 3 m

Das Ding ist echt Rot von außen oder? Oo


Ich habe mich der Frage angenommen und nach genauer Analyse befinde ich, dass das Gerät vermutlich außen rot ist. Anbei ein Indiz, an der ich diese These festmache:

12963160-sSK43.jpg

Mit 1,49 kg ist doch kein Ultrabook. Das Macbook Pro wiegt weniger!

hab einen Vorgänger das S400 vor 3/4 Jahren gekauft, schaut sehr ähnlich aus. Konnte da sogar noch eine mSATA SSD einbauen, evtl geht das ja auch bei dem nachfolger hier. Läuft immer noch recht rund insb. mit der SSD
Akku ist nur sehr schlecht und die Displayhelligkeit is echt sehr mies (immer voll aufgedreht), da das ding aber nur am Schreibtisch steht mit Strom und extra Bildschirm, ist das ganze zu verkraften. Ansonsten sehr leise und wohl auch ausdauernd. Läuft seit Kauf jeden Tag 8 h durchgehend. HDD ist die meiste Zeit aber abgeschaltet, da eh kaum verwendet wird.
Ist auch immer noch ruhig und wird nicht warm. Wartung ist etwas nervig da die komplette Rückseite abgebaut werden muss.

Für den Preis absolut empfehlenswert. Der Akku ist ein Manko, aber jeder der ein Laptop deshalb braucht, weil er z.B. als Student zwischen Elternhaus und WG pendelt, bei Benutzung allerdings meist verkabelt ist, kein Problem.

Immer wieder lustig wie Leute bei 450€ und den Specs noch von einem m.2 Steckplatz, Touchscreen und anderem reden. Teilweise wenig Realitätsnähe hier.

Das Ding ist ja ganz cool. Der Akku, naja nicht Top. Aber warum hat denn kein vernünftiges UIltrabook zum vernünftigen Preis eine taugliche Grafikeinheit? Wozu wurde der Iris Chipsatz eigentlich erfunden
Bearbeitet von: "damuffin" 10. Jan

schaetzbaervor 4 h, 27 m

Hmm, danke für den Hinweis. Allerdings muss man erst Unterseite, Akku und Speaker abbauen bzw. trennen, bevor man den HDD-Käfig ausbauen kann. Für viele von uns sicher kein Problem, aber Ottonormaluser steht da schon vor Schwierigkeiten. Daher ein Gerät, das mich letztlich nicht überzeugt.


Könnte ich, will ich aber einfach nicht.
Ein aktuelles Notebook ohne SSD - ist kein aktuelles Notebook.

Die Hersteller sollen mal umdenken, wie bei den Displays auch (Schminkspiegel vs. matter Bildschirm.) Also gleich SSD rein oder zumindest die Wartungsklappe. Sonst halt kein Deal.

Der Preis wurde bereits auf EUR 449,00 gesenkt!

bumbklaattvor 45 m

Zum Kotzen, dass es immer noch so viele Notebooks mit einer derart niedrigen Displayhelligkeit (228 cd/m²) gibt. Selbst in geschlossenen Räumen MUSS die Helligkeit immer auf 100% gestellt sein, wenn man angenehm damit arbeiten will.Habe zu Weihnachten ein Notebook für meine Freundin gesucht und am Ende ist es meist am Display gescheitert.


Welches ist es dann geworden?

Preis heiß, Gerät shice:

USB2 mit dabei? Wer ist eigentlich älter: Der USB2-Standard oder die Steinkohle?

Gerät mit Festplatte im Verkauf, 2017, in Deutschland? Ist nicht der Ernst...
Akku mit Laufzeit mit im Idealfall am Anfang 4,5h, unter Last nach 1 Jahr dann 1h? Cool, aber Hauptsache ne Festplatte ist dabei.

Single Channel RAM und IGP? Geht es noch sinnloser?

Ein Lüfter im Notebook, um die Luft zu quirlen? Klingt lustig, aber hat das Sinn?

Auf den ersten Blick hot.
Dann leider den mickrigen Akku gesehen.

Lüfter kann man mittels NBFC regeln, unter Win als auch Linux.


Wer statt des 1x1 Wlan Moduls ein 2x2 haben möchte, kann das Intel Wireless-AC 7265NGW (auf Lenovo Version SW10A11543 achten) verbauen. Es steht zwar nicht in der Hardware Maintenance Manual läuft aber trotzdem.

Festplatte/SSD, RAM, Wlan Austausch/Upgrade ist kein Problem.

Die Offset Spannung der CPU, Chipsatz, Grafik+Modul kann man mittels Intel XTU bzw. ThrottleStop 8.10 senken (undervolten). Ich konnte jede Spg. um 0,09V senken, was etwa 4°C bei der Temperatur gebracht hat.

Akku Vergleich (HD Streaming vom NAS über 5GHz WLAN) der Geräte bei mir im Haus:
Apple MBPr 13.3" e2015 i5-4278U MGX72D/A: 7,5 Std.
DELL XPS 13" 2015 i5-5200U: 6 Std.
Lenovo 500S-13ISK 13" i5-6200U (8GB RAM, 500GB SSD, Intel 7265 Wlan): 4,6 Std.

Test bei notebookcheck.com.

Ansonsten kann man nur noch sagen, dass der Lenovo (Medion) Support im Falle einer Garantie das Letzte ist! Schon zu oft erlebt, dass ein Produkt als repariert zurückgeschickt wurde, aber es wurde trotzdem nichts gemacht (Bsp. Wir haben das Problem durch Zurücksetzen des Windows behoben, was aber der Wahrheit nicht entspricht, es war Arch Linux drauf).
Bearbeitet von: "a3felix" 10. Jan

Nicht den "LENOVO50" Code vergessen ->‌ Gesamtsumme: 399,00 Euro


kann man den akku leicht rausnehmen und das gerät dann auch ohne akku und mit netzstecker betreiben?

Zirkusboxervor 3 m

kann man den akku leicht rausnehmen und das gerät dann auch ohne akku und mit netzstecker betreiben?



Den Akku kannst nur raus nehmen, wenn du hinten den Deckel entfernst. Ist aber nicht ratsam, wenn man den Akku abklemmt, weil dann die CPU auf 400MHz dann gedrosselt wird. Ein flüssiges Arbeiten ist dann kaum möglich.
Bearbeitet von: "a3felix" 10. Jan

Tobiasvor 2 h, 23 m

Und mal wieder nur Single Channel. Warum machen die denn sowas und verschenken unnötig Leistung?


​Weil Dual Channel nix bringt (ist keine gaming notebook...) und du es so noch erweitern kannst.
Bearbeitet von: "jlssmt" 10. Jan

Der Gutschein LENOVO50 setzt es bei einer Finanzierung nochmal um 50€ runter. Finanzierung bis 12 Monate 0,0%.

BastianMannlvor 5 m

Der Gutschein LENOVO50 setzt es bei einer Finanzierung nochmal um 50€ runter. Finanzierung bis 12 Monate 0,0%.



super, und dann habt ihr einen vertrag mit dieser komischen firma + versicherung am laufen.
Avatar

GelöschterUser209738

Goyalevor 56 m

Preis heiß, Gerät shice:USB2 mit dabei? Wer ist eigentlich älter: Der USB2-Standard oder die Steinkohle?Gerät mit Festplatte im Verkauf, 2017, in Deutschland? Ist nicht der Ernst...Akku mit Laufzeit mit im Idealfall am Anfang 4,5h, unter Last nach 1 Jahr dann 1h? Cool, aber Hauptsache ne Festplatte ist dabei.Single Channel RAM und IGP? Geht es noch sinnloser?Ein Lüfter im Notebook, um die Luft zu quirlen? Klingt lustig, aber hat das Sinn?


Jo, dem kann man weiter nichts hinzufügen. Ist ein üble Mogelpackung, Preis + FHD + i5 locken, aber der Rest ist unglaublicher Schrott.

27sharpvor 1 h, 21 m

Das oder Thinkpad e460 für 530€?https://m.notebooksbilliger.de/lenovo+think+pad+e460+20ets04u00?version=2


tinkpad klingt irgendwie besser!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text