727°
ABGELAUFEN
Lenovo G510 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700MQ, 2,4GHz, 4GB RAM, HYBRID 1TB 5400RPM SSHD(8G), AMD Mars XT8750 (2GB), DOS) schwarz für 499 @amazon.de
Lenovo G510 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700MQ, 2,4GHz, 4GB RAM, HYBRID 1TB 5400RPM SSHD(8G), AMD Mars XT8750 (2GB), DOS) schwarz für 499 @amazon.de
ElektronikAmazon Angebote

Lenovo G510 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700MQ, 2,4GHz, 4GB RAM, HYBRID 1TB 5400RPM SSHD(8G), AMD Mars XT8750 (2GB), DOS) schwarz für 499 @amazon.de

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Preis gesenkt von 529 Euro (letzter Deal) auf nun 499 Euro bei amazon.de
Kein Betriebssystem,
Standardauflösung-Display 1366x768 (glänzend)

Intel Core i7-4700MQ Prozessor der vierten Generation, 2,4 GHz, max. Turbofrequenz 3,4 GHz,
AMD Mobility Radeon HD8750M
Webcam 720 p Auflösung, 4 GB DDR3-RAM, Hybrid-SSHD-Festplatte mit 1 TB Festplatte und 8 GB SSD, DVD-Brenner, Speicherkartenleser 2-in-1, 1x VGA, 1x HDMI, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, WLAN 801.11 b/g/n, Bluetooth 4.0
Akku: Bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit, 6 Zellen Akku, 48 Watt/h
Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de.

Lieferumfang: Lenovo Essential G510, 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook, Schwarz, Akku, Netzteil, Dokumentation

Preisentwicklung:
geizhals.de/?ph…016

Preis lag schon einmal am 10.01.2014 bei 499 Euro, danach wurde es wieder teurer. Also quasi wieder Bestpreis seit Erscheinen.

Beste Kommentare

Ein i7-Quad und dann ein 1366x768 Display verbauen. COLDer gehts ja schon nimmer

Spiegelndes Display und kein FHD = naja, etwas langweilig und kein Schnäppchen.

Nette Hardware... Nur die Auflösung und das Kühlsystem machen mir sorgen. Der Prozessor gibt ordentlich Gas.

Wem das nichts ausmacht bekommt nen super Preis!

152 Kommentare

Nette Hardware... Nur die Auflösung und das Kühlsystem machen mir sorgen. Der Prozessor gibt ordentlich Gas.

Wem das nichts ausmacht bekommt nen super Preis!

Verfasser



Die Kühlung soll lt. Rezension gut sein, klar wäre ein Full HD Display klasse, doch bei dem Preis ist es wohl kaum realisierbar.

Gute notebook!1jw0k1kvcev.png



Ist doch auch ein Super NB mit noch besserem Display. Ein schlechtes Geschäft hast du damit auch nicht gemacht. Mach dir keine Sorgen.
Der CPU ist wirklich gut, da hat Lenovo nicht gespart.

Ein i7-Quad und dann ein 1366x768 Display verbauen. COLDer gehts ja schon nimmer



Verstehe die Zusammenstellung auch nicht so recht. Mit FHD-Screen wär das Teil der Hammer.

Gutes Gerät. Da ich Compaq 615 geschädigt bin (nur ich und meine Mitleidenden wissen, was laut und heiß wirklich bedeutet!), stellt sich bei mir die Frage nach Lautstärke und Hitzeentwicklung. AMD GraKa? Hot natürlich, da ohne OS, da ich noch keys von alten Rechnern rumkleben habe.

Spiegelndes Display und kein FHD = naja, etwas langweilig und kein Schnäppchen.

Verfasser


Ich kann auch nur auf die Bewertungen von amazon hinweisen, Kühlung soll wohl nach hilfreichster Rezension gut sein und auch rel. leise, ist natürlich subjektiv, ich denke aber nicht, dass es so ein Krawallmacher wie das HP-Compaq 615 ist, hatte das Ding auch mal, das war wirklich extrem laut :D.

Verfasser


Für Hartz4- ler eh zu teuer und überdimensioniert

Habe einen ähnlichen Lenovo mit i5 statt i7 und 8GB RAM. Hitzeentwicklung ist absolut ok, beim normalen Arbeiten handwarm an der Lüfterseite, bei größeren Spielen (Battlefield 3) wird er schon heißer, aber mit der Hand noch locker aushaltbar.

Die Geräuschkulisse ist bei schwacher Last super, im Moment höre ich nix, und das in normalem Abstand, minimal lauter wirds bei intensivem Rechnen, aber das is wirklich wirklich ok.

Der Akku hält die versprochenen Zeiten, wenn man die Helligkeit runterstellt und nur rumsurft gehts auch 6 Stunden (aber, wie gesagt, mit Intel i5!).

Das einzige wirklich schlechte ist das Display: selbst zum amateurhaften Bildbearbeiten reichts nicht, wenn man die Belichtung und Farben von Bildern "nach Sicht" anpasst und sich dann das Histogramm anschaut fallen einem die Augen aus oO wirklich nicht gut. Außerdem ist es recht blickwinkelabhängig...

Betreibe den Laptop mittlerweile an einem externen Monitor und nutze den internen Bildschirm nur noch unterwegs oder auf dem Sofa. Dafür langt es aber locker.

Battlefield 4 und Co jkann man auch angenehm ab 'nem i7 3230 und einer nvidia 650 zocken, daher kann man ordentlich sparen, wenn man sich ältere Modelle schiesst. Wem die eigene Psyche einen Streich spielt, der greift zu einem y510p.




Und 8 GB und nvidia statt amd und beleuchteter Tastatur und 1 TB Hybridfestplatte.

8gb ssd? Reicht das für Windows 7 oder 8? Klingt ziemlich wenig

Avatar

GelöschterUser24790


Ist als zusätzlicher Cache für die Festplatte ausgeführt um diese zu beschleunigen.

Verfasser


ist ne Hybridplatte mit zusätzlich eingebautem 8GB SSD chip, macht sich im Start von Windows 8 bermerkbar, aber zuviel sollte man sich davon auch nicht erwarten, da verbaut nimmt man es halt mit, mit ner echten SSD natürlich nicht zu vergleichen.



danke. wie handhabe ich das denn? installiere ich windows dann auf den 8gb ssd oder ganz normal auf der hdd?

Irgendwie sollte man jede Woche einen neuen Laptop brauchen

Verfasser




ganz normal installieren auf der Platte, der SSD-chip ist auf/in der Platte verbaut und du bemerkst die 8 GB SSD-Cache beim starten von Windows und häufig genutzten Programmen dann später in schnellerem Starten.



Alles klar, vielen Dank nochmals!
Hab mir das Teil mal gekauft

Moin,

bitte um kurze info. das wäre mein erster laptop... für meine bachelor-thesis, surfen und videos schauen reicht locker einer dieser laptops, oder?
Gibt es trotzdem gute gründe etwas mehr auszugeben?
amazon.de/Fuj…top
amazon.de/F55…top
amazon.de/Ace…top

vielen dank vorab

Verfasser

@peffy
welches Betriebssystem hast du denn vor zu installieren?
Das installierte DOS musst du auf jedenfall vorher löschen, ist eh zu nichts zu gebrauchen.
Bei Windows 7 müsstest noch im BIOS unstellen auf "legacy-Modus",
ins BIOS kommst du mit FN-F2 oder nur F2, hab das Modell ja noch nicht, aber schon so einige Lenovos mit DOS installiert.
Dazu musst im BIOS noch die Bootoption umstellen. 1.Stelle DVD Laufwerk-
Hilfreiche Tips gibts auch in den Rezensionen, bei Windows 7 lade dir vorher noch die Treiber von der Lenovo Seite runter und brenn sie auf ne DVD oder mach sie auf nen USB Stick.

4GB RAM ist ein WITZ!!!

Die Konfiguration ist komisch...starker Prozessor. Mittelklasse GraKa...und dann 4GB Arbeitsspeicher...

Verfasser



Schweizer Tastatur ohne Umlaute + ohne ß, in Deutschland nicht gerade brauchbar, ansonsten nettes Angebot, wenn auch nur mit kleinstem u- i5


Stimmt, DASS hätte man in der Dealbeschreibung wirklich besser hervorheben sollen. Falls das zutreffend wäre hast du natürlich recht. Die meisten gehen wohl von einem Eingabefehler aus, wenn man die Kommis so liest. Ist aber eher unwahrscheinlich, da alle anderen Shops auch von Schweiz sprechen...



Bei deinen Anwendungsgebiet würde ich den Schwerpunkt auf das Display und Tastatur legen.
Power Hardware braucht es dazu nicht (_;)
Die Vorschläge sind nicht schlecht, aber ich gucke mal was sonst noch so empfehlenswert ist...


Viele Grüße,
stolpi

Wenn man diese Augenkrebs-Displays einfach mal boykottieren würde, dann gäb es wesentlich schneller 1080p+ Screens auf allen Laptops.

Muss man sich mal geben, es gibt eigentlich keine neuen 5" Phones mehr, die unter 1080p raus gehen. Und hier rotzen die weiterhin 720p auf 15" hin

1366x768 waren schon vor 5 Jahren hart an der Grenze bei 15 Zoll... heute absolut unzeitgemäß, Finger weg

Die Auflösung würde mir rein gar nichts ausmachen, eher ist es die Qualität des dargestellten Bildes. Und die ist wirklich wirklich nicht gut. Zum Surfen langts, aber wer sich so einen potenten Rechner kauft macht damit sicher andere Dinge.

Wer den Laptop als mobilen Desktop-Ersatz sucht (zum Anschluss an einen externen Monitor), der wird damit sicherlich glücklich, den anderen würde ich eher abraten.

Was der i7 drin verloren hat, weiß wohl nur Lenovo. Sieht halt für die Masse, auf dem Papier, besser aus. Ein i5 hätte bei der XT8750 auch gereicht, den Preis noch etwas gedrückt und die Akkulaufzeit etwas angehoben. Das glare Display macht wohl am meisten kaputt.



Also gerade zum Surfen im Web wäre mir die Auflösung viel zu knapp - beim Filmgucken bzw. Spielen stört mich das weniger. Mein altes Netbook hatte die Auflösung bei knapp 12 Zoll und da hat sich das schon unangenehm bemerkbar gemacht.

HOT^^


Den von dir beschriebenen Zusammenhang gibt es aber nur bei Spielen... Wenn man beispielsweise hobbymäßig Videoschnitt betreibt ist der i7 ein deutlicher Vorteil gegenüber dem i5. Kommt also auf das individuelle Nutzungsprofil an.

Ich finde, gerade die Darstellung von Text is bei solch niedrigen PPI doch wirklich schwerstbehindert. Und wenn man mit nem Laptop arbeiten möchte ohne den an einen externen Monitor anzuschließen, dann gehen 720p heutzutage einfach nicht mehr.


Es gibt aber erstaunlich viele Zeitgenossen, denen die Darstellung in "720p" völlig ausreicht... ich bin auch immer wieder verblüfft, aber es gibt dafür nach wie vor einen Markt, meiner Meinung nach - auch wenn ichs selbst nicht haben wollte.

Als ich den Laptop meiner Freundin aufgemacht hab und da der 15,6"er mit 1366x768er mir entgegensprang hab ich überlegt Schluss zu machen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text