Lenovo G580 Notebook - i3-2348M 4GB 320GB DOS @Amazon
352°Abgelaufen

Lenovo G580 Notebook - i3-2348M 4GB 320GB DOS @Amazon

41
eingestellt am 22. Jun 2013heiß seit 22. Jun 2013
Momentan gibt es durch die "10% Sparen Aktion" bei Amazon das Lenovo G580 zum sehr günstigen Preis von 269,10€ (10% werden von den 299€ an der Kassen abgezogen).
Nächster Preis laut Idealo 299€!

Technische Daten:

•39,6 cm (15.6"), 1366x768, glare
•Intel Core i3-2348M, (2x 2.30GHz)
•Intel HD Graphics 3000 (IGP)
•4GB RAM
•320GB HDD
•DVD+/-RW DL
•VGA
•2x USB 3.0
•1x USB 2.0
•LAN
•WLAN 802.11bgn
•Card reader: 2in1
•Webcam: 0.3 Megapixel
•Akku: Li-Ionen (6 Zellen)
•Gewicht: 2.70kg
•FreeDOS
•Herstellergarantie: 24 Monate

Allein wegen der CPU schon um einiges besser als die gestern Hot gevoteten ASUS F55A-SX172DU oder Acer Aspire E1.
(Vergleich: http://www.notebookcheck.com/Mobile-Prozessoren-Benchmarkliste.1809.0.html)

Einziges Manko: KEIN HDMI-Ausgang!

Ich denke trotzdem ideales Einsteiger Laptop!

Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
- Gorilla

nur 1 Ramslot vorhanden!
- Gorilla

Beste Kommentare

Ich denke trotzdem ideales Einsteiger Laptop!


Bestimmt. Die werden mit DOS ihre wahre Freude haben.

Naja, Windows haben viele irgendwo noch rumfliegen.

Der fehlende HDMI Ausgang würde da für mich schwerer wiegen.

davidi

...Windows hat jeder irgendwo rumfliegen.



Quatsch mit Soße! Benutz erstmal einen entsprechenden Core i3. Der schafft alle normalen Aufgaben leicht und locker. Im Alltag kein Unterschied zum 2nd Gen Core i5 zu spüren! (habe beide im Vergleich)
Außerdem limitiert zu 99% nicht die CPU die Leistung sondern die GraKa oder die hier fehlende SSD... (wenn es denn um Leistung satt gehen soll)

Und jetzt bitte nicht mit PS oder Videoschnitt argumentieren. Wir reden hier von nicht mal 300 Kröten...
41 Kommentare

Ich denke trotzdem ideales Einsteiger Laptop!


Bestimmt. Die werden mit DOS ihre wahre Freude haben.

Naja, Windows haben viele irgendwo noch rumfliegen.

Der fehlende HDMI Ausgang würde da für mich schwerer wiegen.

Verfasser

Ich denke trotzdem ideales Einsteiger Laptop!



Das bezog sich auf die Hardware... wie Seneca schon sagt, Windows hat jeder irgendwo rumfliegen.

davidi

...Windows hat jeder irgendwo rumfliegen.



Genau, vor allem "Einsteiger" :-p

Mal im Ernst: der i3 ist an sich schon die Unterklasse bei Intel, und dazu noch den von der inzwischen zumindest sehr bald vorletzten Serie? Da hat man nicht lange Freude dran meine ich. Auch wenn das Geraet im direkten Preisvergleich etwas guenstiger ist, bekommt man fuer etwas mehr schon deutlich mehr Power.

Verfasser

davidi

...Windows hat jeder irgendwo rumfliegen.


da stimme ich dir zu, aber hier geht's ja 1. um die Ersparnis und 2. um die Leistung für den Preis und dort steht der i3 deutlich über den CPUs, der heißen Deals die ich im Deal genannt habe.
Damit meine ich, warum brennen diese Deals:
hukd.mydealz.de/dea…762
hukd.mydealz.de/dea…055
aber dieser hier nicht?!

davidi

...Windows hat jeder irgendwo rumfliegen.



Quatsch mit Soße! Benutz erstmal einen entsprechenden Core i3. Der schafft alle normalen Aufgaben leicht und locker. Im Alltag kein Unterschied zum 2nd Gen Core i5 zu spüren! (habe beide im Vergleich)
Außerdem limitiert zu 99% nicht die CPU die Leistung sondern die GraKa oder die hier fehlende SSD... (wenn es denn um Leistung satt gehen soll)

Und jetzt bitte nicht mit PS oder Videoschnitt argumentieren. Wir reden hier von nicht mal 300 Kröten...

Wer dat ding nur für office und inet brauch kann hier auf jeden fall zugreifen. Top teil
25€ für win7 und fertig

1-A Angebot, für Leute die nur surfen wollen, vllt bisschen office und mal ein film anschauen, da tut es auch der oben diskutierte i3-2nd Gen locker
--> hot

Das Teil ist ganz ok. Nervig ist das Touchpad, was sehr sensibel ist und auch durch die Touchpad Einstellungen nicht wirklich ganz zu bändigen ist (mal G580 touchpad googeln).

Display spiegelt extremst, ansonsten ist das Teil leise und von der Geschwindigkeit mit Windows 7 Pro noch annehmbar. Habe es gerade selbst hier stehen

HDMI und bluetooth fehlt bei dieser Sparversion, die CPU ist für fast alle ausreichend, täte es aber genauso der B960 des Lenovo N581, was besser ausgestattet ist, unter anderem mit Gigabit Lan und einem Usb Anschluss mehr.
Wer auf HDMI verzichten kann, für den ist es wohl ausreichend. Fand beim G580 aber den Lüfter und das Hochglanzgehäuse als nervend.
Beim Display kommts halt auf die verbaute Marke an, gibt da bessere von LG oder Samsung oder schlechtere. Welches da genau verbaut wurde beim G580 ist wohl auch Glückssache.
Je dunkler ein Display ist, umso mehr fällt das Glanzdisplay auf.. für den Ausseneinsatz sind die natürlich nie gedacht, aber ha man auch bei matten Displays, wenn sie nicht hell genug sind genauso.

davidi

...Damit meine ich, warum brennen diese Deals... aber dieser hier nicht?!



Nur, das das Teil fälschlicherweise mit HDMI und bluetooth beworben wurde, was sich nachträglich als falsch rausstellte.
Übrigens ist auch wieder in der Produktbeschreibung ein Fehler, Garantie beträgt 12 Monate, nicht 24 Monate!!!!!!

Solides Einsteigernotebook. HDMI und BT wären nat schön gewesen, dafür ist USB3 an Bord, der i3 reicht absolut locker für die Zielgruppe. Das allerdings erst XP/Win7 installiert werden müssten ist für manchen Einsteiger sicher nicht ideal. 10% Ersparnis ist kein Burner, aber okay.

Das habe ich mir bei dem letzten für meine Ma gekauft zum fast gleichen Kurs. Allerdings geht er beim Installieren des Win über CD immer auf "blue Screen", krieg kein BS drauf. Bin am Verzweifeln. LapTop selbst macht trotzdem soweit einen guten Eindruck. Nur wie krieg ich Win drauf? (offizielle CD CP Prof./ich weiß, aber sie möchte das drauf haben und soll auch möglich sein und funktionieren.)

Seneca

Naja, Windows haben viele irgendwo noch rumfliegen.Der fehlende HDMI Ausgang würde da für mich schwerer wiegen.



sehe ich auch so!
und Einsteiger muss man auch unterscheiden! Will er damit zocken dann ist das nichts xD aber für die Oma oder die Eltern und Office Anwendungen sicher gut!
Durch fehlenden HDMI Eingang würde ich eher amazon.de/Ace…6BA
zum selben Preis nehmen!

AndreasW

Das habe ich mir bei dem letzten für meine Ma gekauft zum fast gleichen Kurs. Allerdings geht er beim Installieren des Win über CD immer auf "blue Screen", krieg kein BS drauf. Bin am Verzweifeln. LapTop selbst macht trotzdem soweit einen guten Eindruck. Nur wie krieg ich Win drauf? (offizielle CD CP Prof./ich weiß, aber sie möchte das drauf haben und soll auch möglich sein und funktionieren.)


falls du Windows XP meinst, kannst du vergessen, erst mit Windows 7 gehts und da brauchst du zuerst das SP1, sonst erkennts dir die Hardware (Graka HD3000) nicht und endet immer wieder in nem buescreen.

Gorilla

falls du Windows XP meinst, kannst du vergessen, erst mit Windows 7 gehts und da brauchst du zuerst das SP1, sonst erkennts dir die Hardware (Graka) nicht


Schade, auf der Herstellerseite haben die auf eine Frage geantwortet, dass auch XP gehen soll Jetzt muss ich also doch Win7 dazukaufen und meine Ma auch noch "anlernen"? Gibt's keinen "Trick" wie ich es drauf kriege?

Wüsste nicht wie XP da laufen soll, da es keine Unterstützung für die HD3000 bietet, evtl. in mininmaler Auflösung dann, die keinen Spass bringt. Dazu müsste auch noch AHCI deaktiviert werden, falls das bei dem Teil überhaupt geht, dann IDE Modus, was aber die Geschwindigkeit wieder sehr einschränkt.

Bein Win7 musst du zuerst ins BIOS, da EFI deaktivieren, die Platte ist leider in GBT formatiert, also mit F2 ins Bios EFI deaktivieren/disablen,
Bootoption abändern, dass zuerst von DVD gebototet wird,mit F10 bestätigen, Neustart, bei Installation alle Partitionen die drauf sind löschen (unter erweitert), so kann man im gewohnten MBR Format ohne bluescreens installieren. Wichtig ist nach der Install vom nackten Win 7 dass SP1 draufzumachen, falls die Install. DVD dieses noch nicht beiinhaltet, sonst bekommst du wegen der Graka imemr wieder bluescreens.

Ich hatte mir den N581 bestellt und stehe jetzt genau vor diesem Problem... Bin in Bios rein und habe das Laufwerk ohne EFI zum Booten gewählt. Deaktivieren kann ich das Laufwerk allerdings nicht.. Aber sollte ja so passen...
Bei der Auswahl der Datenträger waren 4 Einträge vorhanden:

1. Name: Datenträger 0 Partition 1 - Gesamtgröße: 29,3 GB - Freier Speicher: 29,3 GB - Typ: System
2. Name: Datenträger 0 Partition 2 - Gesamtgröße: 29,3 GB - Freier Speicher: 29,3 GB - Typ: Primär
3. Name: Nicht zugewiesener Speicherplatz - Gesamtgröße: 238,4 GB - Freier Speicher: 238,4 GB - Typ:
4. Name: Datenträger 0 Partition 3 - Gesamtgröße: 1,1 GB - Freier Speicher: 457,0 MB - Typ: OEM (reserviert)

Soll ich echt alle 4 löschen? Welche Funktion hat denn Nr. 4 (OEM)? Ich bin grad etwas überfordert...

Gorilla

Bein Win7 musst du zuerst ins BIOS, da EFI deaktivieren, die Platte ist leider in GBT formatiert, also mit F2 ins Bios EFI deaktivieren/disablen,Bootoption abändern, dass zuerst von DVD gebototet wird,mit F10 bestätigen, Neustart, bei Installation alle Partitionen die drauf sind löschen (unter erweitert), so kann man im gewohnten MBR Format ohne bluescreens installieren. Wichtig ist nach der Install vom nackten Win 7 dass SP1 draufzumachen, falls die Install. DVD dieses noch nicht beiinhaltet, sonst bekommst du wegen der Graka imemr wieder bluescreens.

Das Touchpad ist echt grottig. Habe nun den Klick deaktiviert. Sonst klickt man alles mögliche an.

Hat sonst keiner das Problem?

qBigBudweiser

Ne falscher Ansatz, nicht übers F12 Menü gehen, sondern über F2 und da ALLE 4 Partitionen löschen!
Das sind alle 4 nutzlose Partionen für DOS, also kannste beruhigt alles löschen, was auch wichtig ist, damit es dir die Platte in MBR formatiert.
Die Treiber sind eh alle auf der extra DVD. Auch für dich der Hinweis, falls deine Install. DVD noch kein SP1 beiinhaltet, zuerst dann das SP1 installieren.

zeerfire

Das Touchpad ist echt grottig. Habe nun den Klick deaktiviert. Sonst klickt man alles mögliche an. Hat sonst keiner das Problem?


Evtl. im Treiber suchen, ob du die Empfindlichkeit runtersetzen kannst, benutze eh nur ne mouse, daher ist es mir nie aufgefallen.

Ok, danke für die Tipps! Ich werde es gleich morgen mal versuchen. Ob meine Win 7 DVD SP1 beinhaltet weiß ich leider nicht. Wie bekomme ich das raus? Und wie installiere ich das SP1 bevor ich Win 7 installiere?

Gorilla

qBigBudweiserNe falscher Ansatz, nicht übers F12 Menü gehen, sondern über F2 und da ALLE 4 Partitionen löschen!Das sind alle 4 nutzlose Partionen für DOS, also kannste beruhigt alles löschen, was auch wichtig ist, damit es dir die Platte in MBR formatiert.Die Treiber sind eh alle auf der extra DVD. Auch für dich der Hinweis, falls deine Install. DVD noch kein SP1 beiinhaltet, zuerst dann das SP1 installieren.

Gorilla

qBigBudweiserNe falscher Ansatz, nicht übers F12 Menü gehen, sondern über F2 und da ALLE 4 Partitionen löschen!Das sind alle 4 nutzlose Partionen für DOS, also kannste beruhigt alles löschen, was auch wichtig ist, damit es dir die Platte in MBR formatiert.Die Treiber sind eh alle auf der extra DVD. Auch für dich der Hinweis, falls deine Install. DVD noch kein SP1 beiinhaltet, zuerst dann das SP1 installieren.



Siehst du nach Installation unter "System" wenn da steht SP1 ist es mit.
Ich meinte es so, falls es kein SP1 enthalten sollte, bevor du die Treiber DVD einlegst zuerst das SP1 installieren, musst dir dann vorher ziehen übers net und auf nen stick oder DVD brennen.
Normalerweise sthts aber auch auf der Install DVD drauf (SP1), wenns keine selbstgezogene ist.

davidi

...Windows hat jeder irgendwo rumfliegen.

gegenüber der HD Graphics 3000 eine Leistungssteigerung von bis zu 45 Prozent und dank DX11 in Spielen auch optisch eine schönere Grafik sehen. Beispielsweise läuft der Action-Flugsimulator H.A.W.X 2 in Full-HD und mit hohen Details flüssig.

http://www.chip.de/artikel/Notebook-kaufen-Der-mobile-Grafikkarten-Ratgeber-2012-5_47090795.html




Nun ja, ich würde da nich so doll auf die 2xxx CPU schimpfen, schneller als die AMD Krücken sind die allemal.
Das da nur der 3000er IGP drin ist, ist event. schon gewichtiger:

kommt von:


Man will ja auch mal etwas datteln

Mein Zuschlag erhielt das PB Book von Staples für 333€.
3110 (da der 4x kein Burner ist) = gut!
(außerdem ist er mit 2,4Ghz schneller + Generationsgewinn 2x auf 3x - dieser ist ja beim 4x eher geringer...)
500er Platte, 6 anstatt 4 GB, W8 - besser als Dos allemal oO "mein 1. genuine OS"
UND: GT620M - damit kann man schon was anfangen!

Ich habe hier jedenfalls in den letzten Wochen nichts vergleichbares gefunden = immer noch Top



gestern gabs ds Packard Bell für 299 über plus.de, zwar nur die alte 2. Core i 3 Generation mit Hd3000, dafür auch mit ner GT 620 inkl. Win 8.
hukd.mydealz.de/dea…507

Alles klar, danke!

Gorilla

qBigBudweiserNe falscher Ansatz, nicht übers F12 Menü gehen, sondern über F2 und da ALLE 4 Partitionen löschen!Das sind alle 4 nutzlose Partionen für DOS, also kannste beruhigt alles löschen, was auch wichtig ist, damit es dir die Platte in MBR formatiert.Die Treiber sind eh alle auf der extra DVD. Auch für dich der Hinweis, falls deine Install. DVD noch kein SP1 beiinhaltet, zuerst dann das SP1 installieren.

cold, kein full hd

ThaFUBU

cold, kein full hd



puahhaa der war gut. Alter was hat sich dieses full hd in die Hirne gebrannt, ist ja fast so schlimm wie damals mit den Kameras, wo das einzige Kriterium di fortwährend ansteigende Pixelzahl war

Bald wolleb schon alle den kleinsten Taschenrechner nur noch mit full HD haben.

Ey Leute full HD ist doch Müll, ich kauf nur noch 4k.

Also ich hab das ding beim letzten Deal für meine Eltern bestellt. Ich kann auch nur bestätigen, dass das Touchpad macht was es will.
Installiert ist der Treiber von der mitgelieferten CD.
Außderdem braucht das frisch aufgesetzte System meiner meinung nach zu lange bis alles geladen ist. Nachdem ich die Windows Oberfläche sehe braucht es locker ncoh eine Minute bis sich z.B. Firefox öffnen lässt.
Naja für meine Eltern sollte das reichen. Aber ich finde da mein 4 Jahre altes Vaio mit Core2Duo schneller.

Wenn ich schon Win7 kaufen muss... Geht die 32 und 64 bit Version? Was ist dafür besser geeignet? Und: Einer einen Tipp, wo es das gerade günstig gibt? Find keinen aktuellen deal

Mal im Ernst: der i3 ist an sich schon die Unterklasse bei Intel, und dazu noch den von der inzwischen zumindest sehr bald vorletzten Serie? Da hat man nicht lange Freude dran meine ich. Auch wenn das Geraet im direkten Preisvergleich etwas guenstiger ist, bekommt man fuer etwas mehr schon deutlich mehr Power.


Ok dann trete doch am besten gleich mal den Beweis an.

Unterklasse bei Intel sei immer Celeron und Pentium und Atom dachte ich!
Beachte bitte auch den Preis. Obendrein ob aktuelle, letzte oder vorletzte CPU Generation nen i3 reicht für die alltäglichen Dinge vollkommen aus.

Bei den meisten ist das eh nur surfen, mal nen video gucken und office.

Für Facebook brauchts kein Macbook Pro mit nem i7

GOPL

Also ich hab das ding beim letzten Deal für meine Eltern bestellt. Ich kann auch nur bestätigen, dass das Touchpad macht was es will.Installiert ist der Treiber von der mitgelieferten CD.Außderdem braucht das frisch aufgesetzte System meiner meinung nach zu lange bis alles geladen ist. Nachdem ich die Windows Oberfläche sehe braucht es locker ncoh eine Minute bis sich z.B. Firefox öffnen lässt.Naja für meine Eltern sollte das reichen. Aber ich finde da mein 4 Jahre altes Vaio mit Core2Duo schneller.


Das kommt auf den Autostart an, was da alles drinne ist, allein schon ein Virenscanner kann schon alles erheblich verlangsamen.
Auch von der verbauten Festplatte, manche sind wirklich elend langsam, die sollte man erst mal defragmentieren, eine Aussage kannst du erst danach machen.

davidi

...Windows hat jeder irgendwo rumfliegen.


selten soviel stuss gelesen...

ThaFUBU

cold, kein full hd



Mit dem Unterschied dass die aktuelle Kritik völlig berechtigt ist. Ich hatte eine ganze Zeit lang ein Notebook mit 1366x768 und ich war froh wenn ich einen externen Monitor zur Verfügung hatte. Gerade wenn viele Fenster nebeneinander/übereinander angeordnet sind (z.B. konkret beim Programmieren unter Eclipse) wird das zur Qual. Die auf den ersten Blick lediglich 256 Pixel in der Höhe die man bei Full HD mehr hat machen enorm viel aus.

Ob es Full HD sein muss, darüber lässt sich streiten. 1600x900 ist aber für mich die Untergrenze bei einem 15"-Notebook.

Je nach Rahmenbedingungen könnte man eine geringe Auflösung ja akzeptieren, beispielsweise wenn man den Laptop eh die meiste Zeit an einem externen Monitor betreibt. Im konkreten Fall fehlt da aber auch noch zusätzlich der HDMI-Port und einen 22"/24"-Monitor über VGA ansteuern - nein danke.

Das ist für mich hier eigentlich sogar das größere Manko, denn auch für 300 € erwarte ich mittlerweile einen HDMI-Ausgang.

Insofern: Für die Hardware sind 300 € zwar ein guter Preis, aber das Gesamtpaket überzeugt mich nicht.

Gerade in der neuesten Amazon Bewertung gelesen, was ich ja schon vermutet hatte nach dem Datenblatt, dass es sich wirklich um eine Sparversion handelt:
Nur 1 Ramslot !!!! dazu ohne HDMI, kein Gigabit-Lan, daher auch der niedrige Preis.

...

GOPL

Also ich hab das ding beim letzten Deal für meine Eltern bestellt. Ich kann auch nur bestätigen, dass das Touchpad macht was es will.Installiert ist der Treiber von der mitgelieferten CD.Außderdem braucht das frisch aufgesetzte System meiner meinung nach zu lange bis alles geladen ist. Nachdem ich die Windows Oberfläche sehe braucht es locker ncoh eine Minute bis sich z.B. Firefox öffnen lässt.Naja für meine Eltern sollte das reichen. Aber ich finde da mein 4 Jahre altes Vaio mit Core2Duo schneller.



Ich habe den Autostart quasi leer und die Platte ist auch nicht fragmentiert. Dennoch kann ich bestätigen, dass Win 7 eine gefühlte Ewigkeit zum Starten benötigt...

Ne SSD nachträglich einbauen wohl unverhältnismäßig, oder was meint ihr? Die Festplatte scheint ein sehr limitierender Faktor zu sein.

Wegen Touchpad: Mit den Treibern lässt sich das nicht sauber kalibrieren. Bleibt wirklich nur die Variante, den Klick auf dem Touchpad zu deaktivieren und immer auf der linken "Maus"-Taste zu klicken. Oder halt ne externe Maus, aber dann brauche ich auch kein Notebook... Für die Eltern sollte es dennoch reichen.

kannst ja mal mit Hd Tune testen, wie der speed da wirklich ist, ne SSD
wäre bei dem Teil wohl eher unverhältnissmässig (also für die Eltern^^),
jo hab immer ne mouse dran und eh das N581, das G580 fand ich damals zu schlecht und hatte mir darufhin direkt das Lenovo N581 geholt, Bootzeiten sind da im Normalbereich, allerdings ist da auch ne sehr gute Seagate/Samsung noch verbaut. Glaub das Teil-G580 hatte diese Seagate thin drinnen.

Also 1. kann sich jeder auch nen kostenloses Linu installieren (Zocker, die Windows brauchen nehmen den hier eh nicht), oder sich bei einem der Deals hier Win7 günstig zulegen. Dann hat man immer noch für ca. 350€ nen recht guten EInsteiger Laptop.
Dass HDMI fehlt ist natürlich ärgerlich, aber die meisten Beamer/Fernseher haben häufig immer noch nen VGA anschluss (oder DVI, wofür es adapter gibt)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text