219°
ABGELAUFEN
Lenovo G70-70 (17,3 Zoll HD+ TN) Notebook (Intel Pentium 3558U, 1,7GHz, 4 GB RAM, 500 GB HDD, Intel HD 4400, DVD-Brenner) für 249€ @Amazon.de

Lenovo G70-70 (17,3 Zoll HD+ TN) Notebook (Intel Pentium 3558U, 1,7GHz, 4 GB RAM, 500 GB HDD, Intel HD 4400, DVD-Brenner) für 249€ @Amazon.de

ElektronikAmazon Angebote

Lenovo G70-70 (17,3 Zoll HD+ TN) Notebook (Intel Pentium 3558U, 1,7GHz, 4 GB RAM, 500 GB HDD, Intel HD 4400, DVD-Brenner) für 249€ @Amazon.de

Moderator

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 292€

Amazon Kundenrezensionen 3.9 Sterne
amazon.de/pro…KI/

idealo
idealo.de/pre…tml

Technische Daten:

43.9 cm (17.3"), ohne Betriebssystem
Display: 1600 x 900, glänzend
Intel Pentium 3558U 2x 1.70 GHz
Intel HD Graphics Shared Memory
4 GB RAM, 500 GB HDD
DVD-Brenner, WLAN, 1x USB 3.0, 2x USB 2.0

16 Kommentare

Moderator

91NgHkyGpKL._SL1500_.jpg

Search85 tatsächlich beim doppeln ertappt oO dafür sollte es extra Abzeichen geben

Cold und Spam.

Kann die Kiste, bzw. allgemein die billig-CPU Kisten bei 17" nicht wirklich empfehlen. Hab von Lenovo und von Asus 2x Geräte für Verwandte gekauft, bei beiden Windows 7 aufgesetzt und im Endeffekt - SCHNARCH. Beim einen werkelt eine E450 CPU von AMD samt Radeon 1GB, beim 2. sogar ein i3 von Intel. Beide sind elendig langsam, obwohl mit SSD ausgestattet. Sagen wir so, es ist für Menschen die gerne warten kein Problem - ich krieg bei diesen Geräten jedenfalls die Krise, wenn ich den Chrome aufrufe und zuerst mal 5 Sekunden warten muss. Oder wenn das Gerät startet und es dauert, bis die WLAN Verbindung steht.

Wie gesagt, ich hätte bis vor einem Jahr immer gesagt: Ey, zum surfen reicht das. Aber wenns mal bei Youtube HD neben dem Router bei 10Mbit zum ruckeln anfängt, dann möchte man die Teile sehr gerne in die Ecke pfeffern. Vom Spiegeln des Rahmens und der miesen Tastatur in dieser Preisklasse ganz zu schweigen - man bekommt, was man bezahlt. Besser gleich +500 Euro ausgeben und was Besseres kaufen.

In der Region um 300€ zu empfehlen für die Oma, die nur Mails, Internet und Word/Excel braucht? Oder doch lieber 50€ mehr drauflegen?

Quantisierungsfehler

Kann die Kiste, bzw. allgemein die billig-CPU Kisten bei 17" nicht wirklich empfehlen. Hab von Lenovo und von Asus 2x Geräte für Verwandte gekauft, bei beiden Windows 7 aufgesetzt und im Endeffekt - SCHNARCH. Beim einen werkelt eine E450 CPU von AMD samt Radeon 1GB, beim 2. sogar ein i3 von Intel. Beide sind elendig langsam, obwohl mit SSD ausgestattet. Sagen wir so, es ist für Menschen die gerne warten kein Problem - ich krieg bei diesen Geräten jedenfalls die Krise, wenn ich den Chrome aufrufe und zuerst mal 5 Sekunden warten muss. Oder wenn das Gerät startet und es dauert, bis die WLAN Verbindung steht. die Bewertungen bei Amazon sagen was anderes aus Wie gesagt, ich hätte bis vor einem Jahr immer gesagt: Ey, zum surfen reicht das. Aber wenns mal bei Youtube HD neben dem Router bei 10Mbit zum ruckeln anfängt, dann möchte man die Teile sehr gerne in die Ecke pfeffern. Vom Spiegeln des Rahmens und der miesen Tastatur in dieser Preisklasse ganz zu schweigen - man bekommt, was man bezahlt. Besser gleich +500 Euro ausgeben und was Besseres kaufen.


BartTheDevil89

In der Region um 300€ zu empfehlen für die Oma, die nur Mails, Internet und Word/Excel braucht? Oder doch lieber 50€ mehr drauflegen?



Die Oma wird Dich verfluchen, wenn Du Ihr keine Tastatur mit Beleuchtung kaufst - ich spreche aus Erfahrung. Wobei man dazusagen muss, dass es da dann erst ab 600 Euro losgeht.

Quantifizierungsfehler trollt hier so aktiv rum. entweder hat er kein Privatleben oder keine Arbeit ( oder beides)

P.S.: alle haben deine Einstellung zu diesem Produkt schon längst verstanden

Moderator

jurislaw

Search85 tatsächlich beim doppeln ertappt oO dafür sollte es extra Abzeichen geben


Clarequilty

Cold und Spam.

Der Deal war abgelaufen und ist nicht doppelt. Das Angebot gehört zu den Tages-Deals.

Wer zum quoten eines Postings nicht fähig ist, sollte das Posten allgemein besser sein lassen....

etno20

Quantifizierungsfehler trollt hier so aktiv rum.



Der Einzige, der hier Offtopic-Müll postest und trollt, bist Du? X)

etno20

entweder hat er kein Privatleben oder keine Arbeit ( oder beides)



Also wer trollt da jetzt? X)

etno20

P.S.: alle haben deine Einstellung zu diesem Produkt schon längst verstanden



Ignore.

Es ist bei den Billigkisten immer die Frage. Es gibt halt Leute mit nem knappen Budget die auch ins Internet wollen oder mal nen Brief schreiben möchten. Für diese Klienten sicher ein ordentliches Angebot.
Wer aber schon mal mit nem 2000€ Teil gearbeitet hat mit allem Schnick und Schnack , der lächelt über so ein Einstiegsgerät.
Wenn es gebraucht wird und nur kleines Geld zur Verfügung steht kaufen. Alle anderen sollten sparen und etwas hochpreisigeres kaufen. In der Regel hat man da mehr Freude dran.
Die Displays in der Holzklasse sind fast alle eher schlecht. Meine Nachbarin hat ein Sony Vaio Notebook und das läuft behäbig obwohl das 800€ gekostet hat. Dann wird dieses Teil im Angebot noch viel behäbiger sein. Mir machen solche Teile keine Freude. Muss halt jeder selber wissen. Sonst zurückschicken. Es gibt ja noch den Widerruf.

etno20

Quantifizierungsfehler trollt hier so aktiv rum. entweder hat er kein Privatleben oder keine Arbeit ( oder beides)P.S.: alle haben deine Einstellung zu diesem Produkt schon längst verstanden



lasst doch das gebashe, dass führt eh zu nichts

und finde es gut wenn hier alle ihre meinung Posten, dann kann ich die mit meiner eigenen vergleichen und abwägen
wollte das notebook für meine Mutter holen, um ein billig akoya zu ersetzten , aber jetzt bin ich mir sicher ein teureres zu holen, da die sich nach 1 Jahr nur noch mit dem ding rumärgern würde.

und lasst euch nicht so schnell ärgern

etno20

Quantifizierungsfehler trollt hier so aktiv rum. entweder hat er kein Privatleben oder keine Arbeit ( oder beides) P.S.: alle haben deine Einstellung zu diesem Produkt schon längst verstanden



Geh du mal schön unsere Renten und All-We-Can-Arzt erwirtschaften X)

Das mit dem verstanden, ist stark zu bezweifeln, deshalb baue ich mal seine Einwände richtig aus.

Meine Eltern leben ja auch immer noch... und es gibt absolut keinen schlimmeren Supportcall, als von _echt_ alte Menschen, denen du einfach nicht entkommen kannst die eigenen, die Schwiegereltern usw.

Da gibt es kein anlernen oder anlesen mehr, auch kein mitdenken. Deren Google ist meine Telefonnummer... für die _gesamte_ Verwandschaft, weil der Juri war doch mal Techniker oder Ing. usw.
Ich werde froh sein, wenn ich eines Tages einen auf doof und überfordert machen kann, ebenso das mitdenken und Knowhow fithalten einzustellen... nur jetzt kauft mir das noch keiner von denen ab

Das ist die Sorte Non-IT Mensch, der seinen "Eigene Dateien" Ordner so zugeballert hat, das es an die tatsächlichen physischen Grenzen des Dateisystemes stößt. Ich könnt Bücher schreiben, über unmöglich erlebtes.
Weil sie nicht wissen, was überhaupt ein Unterordner und Strukturierung ist! ZIP, RAR, Tempdateien löschbar? Die löschen _nie_ was!

Und im Zweifel (also fast ständig) klicken sie _immer_ JA... Malware, Adware, Viren usw. Aber Adblock, NoScript machen ist nicht drin, weil ja dann die Musikantenstadl Website nicht geht usw.
Bei der Wahl zwischen einem _regelmäßigen_ Anruf um irgendeine verdammte Karl Moik Website auf die Whitelist zu setzen, oder bei jedem Ja/Nein Popup-Fenster... wirst du dich früher oder später damit abfinden und die Gesamtlage ganz anders angehen. Die Formel lautet dann gleich eher so:

Man nehme a) den Doofheitsfaktor von Zielperson und verrechne mit b) die geschätzte Zeit bis c) die Kiste völlig verwarzt ist, besonders auf Softwareebene... und verrechnet das quer:
Mit d) um wieviel höher die Preislatte hochgesetzt wird um e) die entsprechende Hardware in Mhz und MB, dann auch in f) Vorhaltung bzw. Betrieb zu haben...
bis Ergebnis
Wann sie ungefähr zum Kaffeebesuch vor der Matte stehen könnten, mit der völlig zugemüllten Kiste unterm Arm... die du dann g) wieder entmüllen darfst.

Also bei mir kommt auch nichts raus, unter einem mind. i5U in entsprechender Kiste ab 600 Euro aufwärts...

Die sind damit nicht aufgewachsen, haben niemals mitgelernt. Die wissen nur das man A mit B klicken muß... ein Verständnis, Kontext oder C findet nicht statt, Ende.
Die Anzahl an solchen Kombimöglichkeiten von A/B sind dann jeweils begrenzt an den Faktor a) oben... und Imagetools werden dein Freund und erleichtern dir ungemein das g) oben usw.

Die Ontopic Kiste ist absolut ungeeingnet für Omma/Oppa, vergesst das. Je vermeintlich "agiler" die im Alter dabei sind, um so mehr ist das wie eine entsicherte Handgranate... für dein eigenes Nervenkostüm.
Support leisten (müssen) für dieses Klientel, ist die größte Herausforderung unserer Zeitalters, mein Beileid an alle jetzt schon Betroffenen

Er schrieb das völlig richtig

Quantisierungsfehler

Sagen wir so, es ist für Menschen die gerne warten kein Problem - ich ...



Und das gilt auch für die jüngere Seite. Natürlich kriegt man so eine Kiste ruckelfrei hin. Bei entsprechender investition von Aufwand in Wartung und Entschlackung. Damit ist nicht das Ersetzen vom vorinstallierten Windows gemeint, mit der ganzen Bloatware drauf. Weiter, viel weiter... da braucht es uU. schon mehr Skills:

Systemsteuerung > Dienste... die ganze Liste kennst du auswendig, ebenso die aktiven Prozesse im Taskmanager. Und kannst ca. die hälfte deaktivieren ohne echte Funktionseinschränkungen. Du beherrscht die wichtigsten Registry Tricks und Policys uvm.

Dem Windows die ganzen Prüfungen abgewöhnen... Freigaben am Netzanschluß abhorchen, wer noch alles da ist. Die Handshakes kürzen, die Buffer und Frames erhöhen, das Homecallen abstellen, das prüfen auf Autoupdaten... und das zu _jedem_ zusätzlich installiertem Tool. Dann natürlich noch die ganzen Tools pimpen, mit AdBlock, NoScript, Ghostery... nur als Beispiel beim Browser uvm.

Oh die Kiste _wird_ rennen... nachdem man sie eigenhändig auf echtes Vanilla umkonfiguriert hat ... Ein ganzes Wochenende lang, wenn du viel Stuff hast und richtig gut bist. Die ganzen Animationen raus, Seitenübergänge, bellende Buttons und all der schöne Mist den sich Microsoft und alle anderen Hersteller ausgedacht haben. Wie die meinten, das eine Software out of the Box mit Standardinstallation auszusehen hat.

Ich schätze je nach Developer stets 25% bis 40% verbraten von Gesamtperformance, für Tinnef. Die kannst du ja bei entsprechendem Knowhow auch locker zurückholen, wenn du Spaß daran hast oder musst.

@Quantifizierungsfehler: Also ich habe deine 2 Andeutungen "Wartungsfreude" und "Omma" voll verstanden und kann es 100% nachvollziehen. Die anderen sind einfach noch viel zu jung dafür

Search85

Der Deal war abgelaufen und ist nicht doppelt. Das Angebot gehört zu den Tages-Deals.



Tages-Deals sah und verstehe ich nicht, bin kein Amazoner. Ich habe gesehen das der Deal drüben offen und aktiv war und beide Deallinks auf exakt die selbe URL pointen.

Und nein, ich bin natürlich nicht so kindisch zu glauben, das du deinen Modstatus mißbraucht hättest... drüben deaktiviert damit es hier weiterläuft für das Verhalten von Follower oder Fans, kann man ja nix. Thema erledigt.

jurislaw

.


da hilft nur eins linux mit fernwartung

Auf den Bildern ist eine QWERTY Tastatur zu sehen. Weiss jemand ob das Notebook so ausgeliefert wird oder sind das nur Beispielbilder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text