86°
ABGELAUFEN
Lenovo H50-55 Desktop-PC AMD A10-7800 Quad-Core Prozessor, 3,5GHz, 4GB RAM, 1TB HDD, HD Grafik (Radeon R7), DVD Brenner, Windows 10 Home, Tastatur und Maus (USB) inklusive, schwarz für 299€ @Amazon.de

Lenovo H50-55 Desktop-PC AMD A10-7800 Quad-Core Prozessor, 3,5GHz, 4GB RAM, 1TB HDD, HD Grafik (Radeon R7), DVD Brenner, Windows 10 Home, Tastatur und Maus (USB) inklusive, schwarz für 299€ @Amazon.de

ElektronikAmazon Angebote

Lenovo H50-55 Desktop-PC AMD A10-7800 Quad-Core Prozessor, 3,5GHz, 4GB RAM, 1TB HDD, HD Grafik (Radeon R7), DVD Brenner, Windows 10 Home, Tastatur und Maus (USB) inklusive, schwarz für 299€ @Amazon.de

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo, ein reiner Office-PC wird gerade bei Amazon zu einem (wie ich finde) guten Preis verkauft.
Es handelt sich um den Lenovo H50-55 mit dem AMD A10 Prozessor, 4GB Ram, 1TB HDD und Windows 10.
Genaue Details weiter unten.

Idealo Vergleich: nächster Preis: 368,98€ (Comtech)

[Preisvergleich Selbstbau incl. Windows 10:
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/d1225b221501710c8e46b6acea711bd041f13db0cc8be4a92a8]


Marke\x09Lenovo
Modell/Serie\x09Lenovo H50-55
Artikelgewicht\x0917 Kg
Produktabmessungen\x0952 x 49,8 x 24,2 cm
Modellnummer\x0990BF0034GE
Prozessormarke\x09AMD
Prozessortyp\x09AMD A10
Prozessorgeschwindigkeit\x093.9 GHz
RAM Größe\x094 GB
Größe Festplatte\x091000 GB
Festplatten-Technologie\x09HDD
Beschreibung Grafikkarte\x09AMD Radeon R7
Optischer Speicher\x09DVD
Betriebssystem\x09Windows 10 Home

Lieferumfang: Lenovo H50-55 Desktop-PC schwarz, USB-Tastatur, USB-Maus, Netzteil, Dokumentation

8 Kommentare

Naja, die CPU ist doch eher auf der gemütlichen Seite.
Preis mag nicht schlecht sein, ich würde aber eher zu einem günstigen Intel 2-Kerner tendieren.

Der A10-7800 kostet etwas über 100€ und der Rest des PCs kostet fast nichts. Ohne Windows Lizenz sollte so ein Ding vielleicht 200€ kosten.

therealpink

Naja, die CPU ist doch eher auf der gemütlichen Seite.Preis mag nicht schlecht sein, ich würde aber eher zu einem günstigen Intel 2-Kerner tendieren.



...wobei ich sagen würde, dass der A10 schon nicht schlecht ist. Für reines Office, Inet und Multimedia reicht der auch aus. Die Intel kosten meistens auch mehr.

Crythar

Der A10-7800 kostet etwas über 100€ und der Rest des PCs kostet fast nichts. Ohne Windows Lizenz sollte so ein Ding vielleicht 200€ kosten.



Na dann haben wir ja fast den Selbstbaupreis, wenn eine legale Windows 10 Kopie mit DVD um die 75€ kostet.

Crythar

Der A10-7800 kostet etwas über 100€ und der Rest des PCs kostet fast nichts. Ohne Windows Lizenz sollte so ein Ding vielleicht 200€ kosten.



Also, ich komme auf über 300€ (ohne Maus und Tastatur und den Brenner hatte ich auch vergessen (10€)
mindfactory.de/sho…2a8
Bearbeitet von: "taratta" 13. September

Sicherlich kein schlechtes System für das Geld, nur eine HDD würde ich mir heute nicht mehr antun wollen. Selbst ein Office-PC macht mit SSD mehr Spaß, also noch ca. 50 Euro für eine SDD einplanen

Dierk

Sicherlich kein schlechtes System für das Geld, nur eine HDD würde ich mir heute nicht mehr antun wollen. Selbst ein Office-PC macht mit SSD mehr Spaß, also noch ca. 50 Euro für eine SDD einplanen


Absolut!

Habe einen PC mit derselben CPU. Ist schnell genug für alle Alltagsaufgaben, ältere Spiele sind auch kein Problem. Das OS ist bei mir auch auf der SSD, das ist einfach Pflicht! Wer allerdings mehr Leistungsreserven benötigt (z.B. Videobearbeitung oder aktuelle Spiele), sollte natürlich deutlich mehr investieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text