Lenovo IdeaCentre 720-18ASU Komplett-PC (Ryzen 1700, AMD RX 480/8GB, 12GB RAM, 128GB SSD + 1TB HDD, Win 10) für 799€ [Amazon]
1135°

Lenovo IdeaCentre 720-18ASU Komplett-PC (Ryzen 1700, AMD RX 480/8GB, 12GB RAM, 128GB SSD + 1TB HDD, Win 10) für 799€ [Amazon]

799€999€-20%Amazon Angebote
Deal-Jäger 73
Deal-Jäger
eingestellt am 24. Mai
Moinsen.

Wirklich guter Preis für einen Komplett-PC: bei Amazon erhaltet ihr den Lenovo IdeaCentre 720-18ASU für 799€.


HINWEIS: Notebooksbilliger hat ebenfalls reduziert - dort kostet er jedoch ~859€. Angesichts der Ausstattung ist aber auch der Preis noch wirklich sehr gut.


PVG [Geizhals]: 999€
PVG [Einzelkomponenten]: s.u.


• CPU: AMD Ryzen 7 1700, 8x 3.00GHz
• RAM: 12GB DDR4 (1x 8GB + 1x 4GB, 2 Slots)
• Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD
• Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: AMD Radeon RX 480, 8GB, 1x VGA, 1x HDMI
• Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 4x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 1x Cardreader, 5x Klinke, 1x seriell
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Monitor: N/A
• Abmessungen (BxHxT): 165x376x325mm
• Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Bring-In)


Preisvergleich der Einzelkomponenten:
1178246.jpg
= ~700€ exkl. Gehäuse, Netzteil, Mainboard, Win 10 und exkl. Zusammenbau (~100€ bei Mindfactory und Alternate)
= günstiger als die Einzelkomponenten


Was kann der PC (im Gaming-Bereich)?
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Verfasser Deal-Jäger
ChristianKlu-ecb91.48397vor 4 m

Aber die Bewertungen sind nicht so prall...


Gibt überhaupt keine Bewertung für das Modell:
17432717-82apl.jpg
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 24. Mai
RenoRainesvor 6 m

Was nützt einen der beste PC wenn der unter Last zur Turbine wird?Sieht …Was nützt einen der beste PC wenn der unter Last zur Turbine wird?Sieht mir nicht aus als hätte der eine ordentliche und vor allem leise Kühlung...Und die RX480 in der Standard Variante dreht ordentlich auf


Nicht jeden stört eine Turbine unterm/auf dem Schreibtisch. Zum Beispiel weil die Person sowieso immer Headset trägt etc.
Abgesehen davon: es gibt derzeit keinen Fertig-PC in dieser Preisklasse mit einer besseren Preis-Leistung
Einzige Konkurrenz gibt es derzeit bei NBB in der HP-Sommer Aktion.

Und ich kenne ca. 15 weitere Konfigurations-Seiten zum Preisvergleich.....
Bearbeitet von: "MarzoK" 24. Mai
Verfasser Deal-Jäger
MarzoKvor 2 m

Kommt auf das Spiel an....ob DirectX11 oder DirectX12.....Aber allgemein …Kommt auf das Spiel an....ob DirectX11 oder DirectX12.....Aber allgemein gehalten, ist die GTX 1060 6gb minimal besser und die RX 580 8gb dann wieder minimal besser als die GTX 1060 6gb.


Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die Treiberaktualisierungen seitens AMD mindestens gleichauf mit der 1060. Hängt natürlich vom Spiel ab, aber im Mittel ist das das Bild.

Zudem sind FreeSync-Monitore wesentlich günstiger.

Und außerdem ist Nvidia eine Scheißfirma.
Xeswinossvor 3 h, 47 m

Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die …Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die Treiberaktualisierungen seitens AMD mindestens gleichauf mit der 1060. Hängt natürlich vom Spiel ab, aber im Mittel ist das das Bild.Zudem sind FreeSync-Monitore wesentlich günstiger.Und außerdem ist Nvidia eine Scheißfirma.


Stimmt ich hatte noch die alten Benchmarks im Hinterkopf.
Die RX 480 8gb ist tatsächlich im Durchschnitt genauso stark, wie eine GTX 1060 6gb. (Allerdings gibt es auch noch viel mehr DirectX 11 Spiele und da hat die GTX 1060 in den meisten Fällen doch noch ein paar vereinzelte FPS mehr)
Aber natürlich muss man beachten, dass hier eine OEM-RX 480 verbaut ist.
Eventuell trottled sie hier auch etwas in diesem "Office-Gehäuse".
Aber gerade beim selben Preis würde ich natürlich auch IMMER jedem raten, zur RX 480/580 zu greifen, dank den, von dir schon genannten, Gründen.

Ich persönlich besitze zwar selbst ne GTX 1070 ti mit nem G-Sync Monitor, aber auch nur da AMD-Grakas in dieser Leistungsklasse ja leider unbezahlbar sind

Und ja: Nvidia ist ne Drecksfirma....
Bearbeitet von: "MarzoK" 24. Mai
73 Kommentare
Top. Preislich wirklich solide und damit kann man wirklich schon anständig zocken!!
Hot!
War mal wieder zu langsam ....guter Preis.
Bearbeitet von: "MarzoK" 24. Mai
Aber die Bewertungen sind nicht so prall...
Was nützt einen der beste PC wenn der unter Last zur Turbine wird?

Sieht mir nicht aus als hätte der eine ordentliche und vor allem leise Kühlung...Und die RX480 in der Standard Variante dreht ordentlich auf
Verfasser Deal-Jäger
ChristianKlu-ecb91.48397vor 4 m

Aber die Bewertungen sind nicht so prall...


Gibt überhaupt keine Bewertung für das Modell:
17432717-82apl.jpg
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 24. Mai
RenoRainesvor 6 m

Was nützt einen der beste PC wenn der unter Last zur Turbine wird?Sieht …Was nützt einen der beste PC wenn der unter Last zur Turbine wird?Sieht mir nicht aus als hätte der eine ordentliche und vor allem leise Kühlung...Und die RX480 in der Standard Variante dreht ordentlich auf


Nicht jeden stört eine Turbine unterm/auf dem Schreibtisch. Zum Beispiel weil die Person sowieso immer Headset trägt etc.
Abgesehen davon: es gibt derzeit keinen Fertig-PC in dieser Preisklasse mit einer besseren Preis-Leistung
Einzige Konkurrenz gibt es derzeit bei NBB in der HP-Sommer Aktion.

Und ich kenne ca. 15 weitere Konfigurations-Seiten zum Preisvergleich.....
Bearbeitet von: "MarzoK" 24. Mai
Ist die rx480 besser als die 1060er 6gb?
ChristianKlu-ecb91.48397vor 2 m

Ist die rx480 besser als die 1060er 6gb?


Kommt auf das Spiel an....ob DirectX11 oder DirectX12.....
Aber allgemein gehalten, ist die GTX 1060 6gb minimal besser und die RX 580 8gb dann wieder minimal besser als die GTX 1060 6gb.
Verfasser Deal-Jäger
MarzoKvor 2 m

Kommt auf das Spiel an....ob DirectX11 oder DirectX12.....Aber allgemein …Kommt auf das Spiel an....ob DirectX11 oder DirectX12.....Aber allgemein gehalten, ist die GTX 1060 6gb minimal besser und die RX 580 8gb dann wieder minimal besser als die GTX 1060 6gb.


Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die Treiberaktualisierungen seitens AMD mindestens gleichauf mit der 1060. Hängt natürlich vom Spiel ab, aber im Mittel ist das das Bild.

Zudem sind FreeSync-Monitore wesentlich günstiger.

Und außerdem ist Nvidia eine Scheißfirma.
Gibt schon noch 3 Bewertungen, die tatsächlich recht durchwachsen ausfallen. Der PC scheint sehr herstellerspezifisch zusammengestellt zu sein und ist dadurch im Detail nicht so besonders ausgestattet und schlecht erweiterbar.

amazon.de/Len…p?i

Xeswinossvor 20 m

Gibt überhaupt keine Bewertung für das Modell:[Bild]

Bearbeitet von: "Marktpreiskauf" 24. Mai
Marktpreiskaufvor 7 m

Gibt schon noch 3 Bewertungen, die tatsächlich recht durchwachsen …Gibt schon noch 3 Bewertungen, die tatsächlich recht durchwachsen ausfallen. Der PC scheint sehr herstellerspezifisch zusammengestellt zu sein und ist dadurch im Detail nicht so besonders ausgestattet und schlecht erweiterbar.https://www.amazon.de/Lenovo-IdeaCentre-Desktop-PC-Windows-schwarz/product-reviews/B074DYG72S/ref=cm_cr_dp_d_show_all_top?i


Die schlechte Bewertung bezieht sich auf eine andere Konfiguration. Zumindest steht das oben über der 1-Stern Bewertung.
Ja, die beziehen sich auf eine RX 560. Aber die Bewertungen gehen ja auch auf die Gesamt-Konfiguration ein, auf die ich mich in meinem Kommentar auch beziehe und die ist eben wohl nicht so besonders.
mArKeRvor 6 m

Die schlechte Bewertung bezieht sich auf eine andere Konfiguration. …Die schlechte Bewertung bezieht sich auf eine andere Konfiguration. Zumindest steht das oben über der 1-Stern Bewertung.

Xeswinossvor 3 h, 47 m

Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die …Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die Treiberaktualisierungen seitens AMD mindestens gleichauf mit der 1060. Hängt natürlich vom Spiel ab, aber im Mittel ist das das Bild.Zudem sind FreeSync-Monitore wesentlich günstiger.Und außerdem ist Nvidia eine Scheißfirma.


Stimmt ich hatte noch die alten Benchmarks im Hinterkopf.
Die RX 480 8gb ist tatsächlich im Durchschnitt genauso stark, wie eine GTX 1060 6gb. (Allerdings gibt es auch noch viel mehr DirectX 11 Spiele und da hat die GTX 1060 in den meisten Fällen doch noch ein paar vereinzelte FPS mehr)
Aber natürlich muss man beachten, dass hier eine OEM-RX 480 verbaut ist.
Eventuell trottled sie hier auch etwas in diesem "Office-Gehäuse".
Aber gerade beim selben Preis würde ich natürlich auch IMMER jedem raten, zur RX 480/580 zu greifen, dank den, von dir schon genannten, Gründen.

Ich persönlich besitze zwar selbst ne GTX 1070 ti mit nem G-Sync Monitor, aber auch nur da AMD-Grakas in dieser Leistungsklasse ja leider unbezahlbar sind

Und ja: Nvidia ist ne Drecksfirma....
Bearbeitet von: "MarzoK" 24. Mai
ACHTUNG! Das BIOS ist total verkackt! Bei den Dingern kannste nicht einmal AMD-V aktivieren.
Wer das Teil nur für Office & Games nutzt wird davon aber nichts mitbekommen.
Xeswinossvor 1 h, 35 m

Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die …Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die Treiberaktualisierungen seitens AMD mindestens gleichauf mit der 1060. Hängt natürlich vom Spiel ab, aber im Mittel ist das das Bild.Zudem sind FreeSync-Monitore wesentlich günstiger.Und außerdem ist Nvidia eine Scheißfirma.


Meinst du mit den Treibern das mit dem reifenden Wein bei AMD-Karten oder den Mythos, dass nvidia seine Grafikkarten durch Treiber schlechter macht? (Letzteres denke ich bei dir eigentlich nicht, du bist ja ein heller Junge und weißt, dass das widerlegt ist ). Ich pflichte dir in jedem Falle bei, dass die Grünen Kotzkrücken sind. Der Deal-PC ist übrigens sehr attraktiv. Für FHD mega gut.
Hat einer von euch eine Ahnung, was da für ein NT verbaut ist? Wenn das Ding nen Ryzen und ne 480 powern soll, kann es ja nicht so schwach auf der Brust sein, oder?
Motherboard Netzteil Geschwindigkeit Arbeitsspeicher alles ungeklärt
Hat sich für mich leider erledigt.... Leider wenig Erweiterungsmöglichkeiten. Nur 2 SATA Anschlüsse 1x PCI express. Wer sich das Innenleben Mal ansehen möchte
Xeswinossvor 2 h, 37 m

Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die …Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die Treiberaktualisierungen seitens AMD mindestens gleichauf mit der 1060. Hängt natürlich vom Spiel ab, aber im Mittel ist das das Bild.Zudem sind FreeSync-Monitore wesentlich günstiger.Und außerdem ist Nvidia eine Scheißfirma.


Daumen hoch für "außerdem ist Nvidia eine Scheißfirma"
Xeswinossvor 3 h, 29 m

Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die …Nee, die RX 480 ist besser. 2GB mehr VRAM und durch die Treiberaktualisierungen seitens AMD mindestens gleichauf mit der 1060. Hängt natürlich vom Spiel ab, aber im Mittel ist das das Bild.Zudem sind FreeSync-Monitore wesentlich günstiger.Und außerdem ist Nvidia eine Scheißfirma.

Nvidia hat halt den Namen
Warum diese Hassreden auf Nvidea?
Ich hab gegen AMD und Nvidia nichts, habe jahrelang immer AMD Karten gehabt, doch mein PC war mit AMD Karten immer schlechter als mit der Nvidia 970 GTX 4gb, hatte mir sogar überlegt einen neuen PC aufzubauen, das liegt nun bestimmt 3 Jahre zurück, dank der Nvidia Karte hat es meinem PC Aufschwung gegeben. Bin bisher noch immer zufrieden mit der Leistung.

Mit AMD Karten habe ich derweilen im anderen PC mehr Probleme als mit der Nvidea Karte, wenn mein Internet PC in den Sleep Modus geht wacht meine Grafikkarte nicht auf, Bild bleibt schwarz, ich muss das HDMI Kabel ziehen und wieder einstecken.
Mich nervt auch die AMD Software, meldet es gibt ein Update, dann sucht man nach dem angeblich neuen Treiber, dabei gibt es gar keinen.

Finde die AMD Software bzw Treiber zu schlecht programmiert.
Gut das gabs auch schon bei Nvidia, doch zur Zeit kann ich sagen das die Software bei NVidia besser ist.
Das erinnert mich an Creative Labs, Soundkarten super, aber der Treiber beschissen, aus dem Grund bin ich damals auf eine Asus Xonar umgestiegen. Fazit, die beste Hardware bringt nichts wenn der Treiber vermurkst ist.
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 24. Mai
Es heißt Nvidia nicht nvidea
Killergollum89vor 5 m

Es heißt Nvidia nicht nvidea


nvidea ist keine Hautcreme
Ich bin seit längerem auf der Suche nach einem Einsteiger-Gaming-PC der nicht jenseits der >1000€ liegt, mit dem ich aber zumindest ein paar Jahre "Ruhe" habe und mittelfristig zumindest in mittleren Auflösungen hin und wieder zocken kann.
Wenn ich das alles richtig interpretiere kann ich dann bei dem Angebot nicht sonderlich viel falsch machen, oder?

Preislich hatte ich mir ursprünglich mal so 500-600€ vorgenommen...gibt es da aus eurer Sicht irgendwelche alternativen Vorschläge? Falls nicht bin ich vermutlich auch bereit die 200€ drauf zu legen...
Killergollum89vor 14 m

Es heißt Nvidia nicht nvidea


Sorry Herr Lehrer, ist noch früh, kann ja mal passieren.
Solange jeder weiß was gemeint war, kann man auch mal drüber hinweg sehen, aber typisch deutsches Verhalten, an jedem kleinsten Fehler aufgeilen.
Top! Mit den Komponenten sollte alles wunderbar laufen. Far Cry 5 läuft bei mir mit einer rx 480 untet 2560x1080 auf Ultra mit 50+ frames. Selber bauen könnte evtl ein paar Euro günstiger funktionieren aber natürlich auch zeitaufwändiger. (Allein das zusammenstellen)
Bearbeitet von: "Floschl" 24. Mai
Eine Änderung der Konfi ist vermutlich nicht möglich?
Weder bei Amazon noch bei Notebooksbilliger?
Wollte den Arm erhöhen und die SSD raus werfen.
Danke für meinen Bruder mal mitgenommen 👌 💪
Xeswinossvor 8 h, 22 m

Und außerdem ist Nvidia eine Scheißfirma.


Geschäftsjahr Q2/2017
Umsatz in Mio. $ 1.428
Gewinn in Mio US-$ 253
Umsatzwachstum 24%
Umsatzrendite 18%

Find ich jetzt Ansichtssache
KingTimvor 53 m

Geschäftsjahr Q2/2017Umsatz in Mio. $ 1.428 Gewinn in Mio US-$ 253 …Geschäftsjahr Q2/2017Umsatz in Mio. $ 1.428 Gewinn in Mio US-$ 253 Umsatzwachstum 24% Umsatzrendite 18%Find ich jetzt Ansichtssache


GPP eingestellt!
Endlich.

Solange der Krypto-Wahnsinn nicht aufhört wird sich an den zahlen auch nicht viel ändern.

Zum PC: Hot
Verfasser Deal-Jäger
_Apfelmus_vor 8 h, 10 m

Hat einer von euch eine Ahnung, was da für ein NT verbaut ist? Wenn das …Hat einer von euch eine Ahnung, was da für ein NT verbaut ist? Wenn das Ding nen Ryzen und ne 480 powern soll, kann es ja nicht so schwach auf der Brust sein, oder?


400W.
ChristianKlu-ecb91.48397vor 11 h, 52 m

Ist die rx480 besser als die 1060er 6gb?


Die tun sich nicht wirklich viel.

Die 1060 saugt etwas weniger Strom....
Verfasser Deal-Jäger
KingTimvor 3 h, 45 m

Geschäftsjahr Q2/2017Umsatz in Mio. $ 1.428 Gewinn in Mio US-$ 253 …Geschäftsjahr Q2/2017Umsatz in Mio. $ 1.428 Gewinn in Mio US-$ 253 Umsatzwachstum 24% Umsatzrendite 18%Find ich jetzt Ansichtssache


Es geht nicht um die Rentabilität, den ROI oder was weiß ich, sondern um das Geschäftsgebaren. Das war per se schon fragwürdig, offenkundig wurde dies allerdings durch das "Geforce Partner Program" - das mittlerweile aufgrund des öffentlichen Drucks eingestellt wurde.

Hinzu kommen Dinge wie z.B. die GTX 970 mit 3,5GB VRAM usw. usf. Die Liste ist ziemlich lang.
Wie kommt man eigentlich auf die Idee 12 GB RAM zu verbauen.
Wozu sollte man für dieses schlechte Betriebssystem auch noch Geld auf den Tisch legen?

syntecvor 13 m

Wie kommt man eigentlich auf die Idee 12 GB RAM zu verbauen.


Das sind dann entweder drei 4-GB-Riegel oder noch schlimmer einer mit acht und einer mit vier, jedenfalls kein Dual-Channel-Mode.

17436566-l5uVs.jpg
Bearbeitet von: "Dx.Fuchur" 24. Mai
Noch 4 auf Lager 😏
syntecvor 21 m

Wie kommt man eigentlich auf die Idee 12 GB RAM zu verbauen.


Wundert mich, dass das noch keiner angesprochen hat. Bei dem schwachen boost des 1700er Ryzen, wahrscheinlich keiner OC Möglichkeit durch OEM Bios und dem fehlenden Dual Channel durch diese Frankenstein-Bestückung ist das Ding zum zocken quasi der worst case. Und da muss mir jetzt keiner mit "aber aber multicore!" kommen.

Würde ich niemals kaufen das Ding.

Edit: @Dx.Fuchur sind 8 und 4 GB, also kein Dual Channel.
Bearbeitet von: "SchlauesKerlchen" 24. Mai
Knobi_von_Obi24. Mai

Warum diese Hassreden auf Nvidea? Ich hab gegen AMD und Nvidia nichts, …Warum diese Hassreden auf Nvidea? Ich hab gegen AMD und Nvidia nichts, habe jahrelang immer AMD Karten gehabt, doch mein PC war mit AMD Karten immer schlechter als mit der Nvidia 970 GTX 4gb, hatte mir sogar überlegt einen neuen PC aufzubauen, das liegt nun bestimmt 3 Jahre zurück, dank der Nvidia Karte hat es meinem PC Aufschwung gegeben. Bin bisher noch immer zufrieden mit der Leistung. Mit AMD Karten habe ich derweilen im anderen PC mehr Probleme als mit der Nvidea Karte, wenn mein Internet PC in den Sleep Modus geht wacht meine Grafikkarte nicht auf, Bild bleibt schwarz, ich muss das HDMI Kabel ziehen und wieder einstecken. Mich nervt auch die AMD Software, meldet es gibt ein Update, dann sucht man nach dem angeblich neuen Treiber, dabei gibt es gar keinen. Finde die AMD Software bzw Treiber zu schlecht programmiert. Gut das gabs auch schon bei Nvidia, doch zur Zeit kann ich sagen das die Software bei NVidia besser ist. Das erinnert mich an Creative Labs, Soundkarten super, aber der Treiber beschissen, aus dem Grund bin ich damals auf eine Asus Xonar umgestiegen. Fazit, die beste Hardware bringt nichts wenn der Treiber vermurkst ist.


Kein Grund Nvidia in Schutz zu nehmen. Das können die schon selbst.
Aber ist doch logisch, dass deine gtx 970 (bis vor ein paar Wochen selbst eine benutzt, bis sich ein Fehler eingeschlichen hat an der Lüftersteuerung) schneller als eine ältere AMD Grafikkarte ist , die wahrscheinlich nichtmal in der selben Klasse spielt.
Oder hattest du eine RX Vega 64 und willst uns weis machen, sie sei langsamer als eine gtx 970? Ich weiß, Äpfel und Birnen, wahrscheinlich genauso wie die Grafikkarten die du in deinem Beitrag zum Vergleich heran ziehst, ohne Nennung des Models.
Und zu den Problemen, oft sitzt das Problem vor dem Bildschirm. Ich hatte bis jetzt mehr Ärger mit Nvidia als mit AMD bzw früher ATi in den letzten 20 Jahren,aber trotzdem waren fast alle behebbar und somit jeder PC einwandfrei nutzbar.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text