198°
ABGELAUFEN
Lenovo IdeaCentre H50-50 - Core™ i7-4790 3.6 GHz, 8 GB DDR3 Ram, GeForce® GTX 745 (2GB), 1 TB + 8GB SSD, HDMI, DVD-Brenner für 555€ @Comtech
Lenovo IdeaCentre H50-50 - Core™ i7-4790 3.6 GHz, 8 GB DDR3 Ram, GeForce® GTX 745 (2GB), 1 TB + 8GB SSD, HDMI, DVD-Brenner für 555€ @Comtech
Kategorien
  1. Elektronik

Lenovo IdeaCentre H50-50 - Core™ i7-4790 3.6 GHz, 8 GB DDR3 Ram, GeForce® GTX 745 (2GB), 1 TB + 8GB SSD, HDMI, DVD-Brenner für 555€ @Comtech

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:555€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 700€

Über Qipu gibt es 2% Cashback.
qipu.de/cas…ch/

Technische Daten:

Prozessor: Intel® Core™ i7-4790 (3.6 GHz, Turbo Boost bis 4.4 GHz, 8MB L3 Cache)
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-1600 RAM, maximal erweiterbar auf 8 GB DDR3-RAM, 1 Steckplatz gesamt, davon 1 frei
Grafik: NVIDIA® GeForce® GTX 745 mit 2 GB Grafikspeicher
Festplatten: 1 TB S-ATA Festplatte (7.200 U./Min.)
Laufwerk: DVD Combo-Laufwerk
Card Reader: 7-in-1-Speicherkartenlesegerät
Anschlüsse: 1x VGA, 1x HDMI, 2x USB 3.0, 4x USB 2.0
WLAN: WLAN 802.11 b/g/n
Audio: Ja
Bluetooth: nein
Betriebssystem: Microsoft® Windows® 8.1 64 Bit
Abmessungen (BxTxH): 160 x 410 x 355 mm
Gewicht: ca. 7,1 kg

31 Kommentare

Müsste man sich im Detail ansehen, aber Problem bei HP, Lenovo und Co:
große Produktionsmengen -> eigene Bauteile / Netzteile -> nicht ATX konform -> nicht austauschbar gegen andere -> keine bessere Grafikkarte möglich

Laut Service Manual hat das Gerät je nach Ausstattung ein Netzteil zw. 180-280W, dementsprechend ist die mögliche Hardware eingeschränkt.

gtx 780 (die is schon kein Monster!)
2304 cuda cores

gtx 745
384 cuda cores.

simons700

gtx 780 (die is schon kein Monster!) 2304 cuda cores gtx 745 384 cuda cores.


Du vergleichst Highend mit Low End

cvzone

Müsste man sich im Detail ansehen, aber Problem bei HP, Lenovo und Co: große Produktionsmengen -> eigene Bauteile / Netzteile -> nicht ATX konform -> nicht austauschbar gegen andere -> keine bessere Grafikkarte möglich Laut Service Manual hat das Gerät je nach Ausstattung ein Netzteil zw. 180-280W, dementsprechend ist die mögliche Hardware eingeschränkt.

Es handelt sich hier um ein 280W standard ATX Netzteil.
Das ist schon eine deutlich bessere Grafikkarte möglich.

i7-4790 aber dann nur maximal 8 GB RAM? Etwas merkwürdig

simons700

gtx 780 (die is schon kein Monster!) 2304 cuda cores gtx 745 384 cuda cores.


Außerdem vergleicht er eine Kepler- mit einer Maxwell-Karte. Richtiger wäre es also 745 (384) vs. z.B. 960 (1024) oder 980 (2048)

cvzone

Müsste man sich im Detail ansehen, aber Problem bei HP, Lenovo und Co: große Produktionsmengen -> eigene Bauteile / Netzteile -> nicht ATX konform -> nicht austauschbar gegen andere -> keine bessere Grafikkarte möglich Laut Service Manual hat das Gerät je nach Ausstattung ein Netzteil zw. 180-280W, dementsprechend ist die mögliche Hardware eingeschränkt.



Genau...vor allem eine AMD wo Karten der oberen Mittelklasse schon mit 250W TDP klassifiziert sind. Selbst mit einer GTX960 mit 120W TDP wirds schon eng bei dem Prozessor und dem Rest des Systems, der auch noch Strom verbraucht. Und nen 80 Plus Gold Netzteil wird das sicher auch nicht gerade sein. Zum Aufrüsten absolut nicht geeignet das System.

Oha ist der deal besser als der “brauchbare gaming pc“ letztens?

Steak1986

Genau...vor allem eine AMD wo Karten der oberen Mittelklasse schon mit 250W TDP klassifiziert sind. Selbst mit einer GTX960 mit 120W TDP wirds schon eng bei dem Prozessor und dem Rest des Systems, der auch noch Strom verbraucht. Und nen 80 Plus Gold Netzteil wird das sicher auch nicht gerade sein. Zum Aufrüsten absolut nicht geeignet das System.


TDP hat nichts mit real Verbrauch zu tun.

cuxpuerto

Oha ist der deal besser als der “brauchbare gaming pc“ letztens?


Nein

cuxpuerto

Oha ist der deal besser als der “brauchbare gaming pc“ letztens?


Weil? Hat der hier nicht den um einiges besseren Prozessor plus windows obendrauf? Macht die Grafikkarte hier den größten Unterschied aus?

Steak1986

Genau...vor allem eine AMD wo Karten der oberen Mittelklasse schon mit 250W TDP klassifiziert sind. Selbst mit einer GTX960 mit 120W TDP wirds schon eng bei dem Prozessor und dem Rest des Systems, der auch noch Strom verbraucht. Und nen 80 Plus Gold Netzteil wird das sicher auch nicht gerade sein. Zum Aufrüsten absolut nicht geeignet das System.



Ist wie mit dem NEF Zyklus für Autos. Gibt ne grobe Richtung vor. Und die zeigt, dass das hier verbaute 180-280W (weiß man ja nicht mal genau) Netzteil zu schwach ist für eine deutlich potentere Grafikkarte.

3dcenter.org/art…ten

cuxpuerto

Oha ist der deal besser als der “brauchbare gaming pc“ letztens?


Ein i5 reicht locker zum Spielen, Problem ist hier die Grafikkarte. Und um die upzugraden, braucht man garantiert ein neues Netzteil, mit etwas Pech auch noch ein neues Board (einige OEM Boards akzeptieren keine anderen GPUs).
Der i7 ist komplett overkill für gaming, aber 550€ sind auch echt knapp. Für 100€ mehr bekommt man einen i5-4460 mit einer R9 280X, da kann man dann zumindest in Full HD praktisch alles spielen bei sehr hohen/hohen Details.

Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-1600 RAM, maximal erweiterbar auf 8 GB DDR3-RAM, 1 Steckplatz gesamt, davon 1 frei

häh?!

simons700

gtx 780 (die is schon kein Monster!) 2304 cuda cores gtx 745 384 cuda cores.



O ja stimmt Maxwell.
Naja unbrauchbar ist sie auf jeden Fall.

Mal wieder ein typisches, unausgeglichene System, das eigentlich für niemanden so richtig Sinn macht.

Dypro

Mal wieder ein typisches, unausgeglichene System, das eigentlich für niemanden so richtig Sinn macht.



Sehe ich auch so. Selbst ist die/der Frau/Mann und baut sich für das Geld was anständiges zusammen.

Dypro

Mal wieder ein typisches, unausgeglichene System, das eigentlich für niemanden so richtig Sinn macht.



netzteil tauschen, gtx970 oder r9 290 rein, ssd rein, dazu noch 4 oder 8gb ram oben drauf,
und du hast für 900€ eine richtig fette kiste.

Wenn ich nicht schon den neuen Pc zu Hause hätte, hätte ich zu geschlagen. Hot

Ich trolle mal nicht über die Kombination sondern rate einfach aber entschieden davon ab.

#troll-auf-bewährung
#ich-soll-nicht-flamen

;-)

Dypro

Mal wieder ein typisches, unausgeglichene System, das eigentlich für niemanden so richtig Sinn macht.


Du übernimmst von hier also CPU und die Festplatte?! (das MB kann ja nicht mehr Ram bzw. wohl auch keine DualChannel)
Selbst wenn du für Gehäuse, Netzteil, MB und den einen Ram Riegl noch knapp 100€ bekommst sind 455€ für einen i7+1TB HDD viel zu teuer.

In dieser Konfiguration ist der PC für wirklich überhaupt niemanden geeignet!

Für Gaming Grafikkarte zu lahm und nicht gut aufrüstbar. (noch dazu für alles außer eine 800€ Graka unausgewogene Kombi mit der CPU)
Als Workstation zu wenig und zu langsamer Ram.
Für Multimedia oversized, für Office ebenso.

Oder hat hier wer einen Einsatzbereich?

Dypro

Mal wieder ein typisches, unausgeglichene System, das eigentlich für niemanden so richtig Sinn macht.




ich gehe davon aus das die angabe dass das mainboard nur einen ram slow hat falsch ist.
dann kann man das mainboard, speicher, gehäuse, dvd-brenner und festplatte weiter nutzen.

die gtx745 und das netzteil kann man dazu noch für etwa 50€ verkaufen.

Das Gerät H50-50 hat zwei RAM Slots aber das Netzteil ist wie vermutet nicht ATX kompatibel, das fängt beim 14+4 Stecker (und Buchse auf dem MB) an...

Ausverkauft!

Verfasser Deal-Jäger

Taurean

Ausverkauft!


Es ist noch verfügbar.

Taurean

Ausverkauft!


Bei mir kann ich den nicht mehr in den Warenkorb tun weil Menge=0. Mach ich was falsch?

Verfasser Deal-Jäger

Taurean

Ausverkauft!


Jetzt ist es bei mir auch ausverkauft.

Taurean

Ausverkauft!


Mach dir nichts draus War ein klasse Deal!

Kommentar

Dypro

Mal wieder ein typisches, unausgeglichene System, das eigentlich für niemanden so richtig Sinn macht.



Ich hab gedach allein die cpu kostet um 300€?

Und die kostet um genau zu sein 307€ (aber nutzbar ist die im Zusammenspiel mit dem Rest nur eingeschränkt, zu 100% gewechselt werden müssen zum Spielen: Die Grafikkarte, der Ram, das Netzteil. Dazu höchst wahrschinlich noch das Gehäuse und je nach dem (z.B. wenn die Angabe zum Ram im Deal stimmt) das Mainboard.
Übrig bleibt dann Festplatte und der i7 was zusammen ca. 380€ kostet (ist laut Artikelbeschreibung eventuell ja eine SSHD).
Verkaufen kann man davon nichts sonderlich gut aber für alles zusammen bekommt man vielleicht noch 150€.
Macht 555-150= 405€ für Hardware im Wert von 380€ und jede Menge Aufwand, klar das ist der schelchteste Fall.
Aber mit einer ordentlichen Konfiguration ist man besser und wahrscheinlich auch billiger drann.
(Denn Kompromisse macht man hier jede Menge)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text