163°
ABGELAUFEN
Lenovo IdeaCentre Stick 300 für 69€ bei comtech

Lenovo IdeaCentre Stick 300 für 69€ bei comtech

ElektronikLenovo Angebote

Lenovo IdeaCentre Stick 300 für 69€ bei comtech

Preis:Preis:Preis:69€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab 12 Uhr gibt es heute bei Comtech den Lenovo IdeaCentre Stick 300-01IBY als quickdeal für 69,- €.
Versandkosten fallen keine an, also auch 69,- € Endpreis

Vergleichspreis bei Geizhals ist 79,- €(Amazon & Conrad)

Technische Daten:
• Prozessor: Intel® Atom™ Z3735F (bis zu 1,83 GHz, 2 MB Intel® Smart-Cache)
• Arbeitsspeicher: 2 GB DDR3L Speicher (verlötet)
• Grafik: Intel® HD Grafik
• Festplatte: 32 GB eMMC Flash Speicher (verlötet)
• Card Reader: microSD
• Anschlüsse: 1x mini HDMI zum Anschließen externer Quellen, 1 x HDMI zum Anschluss an einen Monitor / TV-Gerät, 1 x Micro-USB 2.0
• Bluetooth: Bluetooth 4.0
• Wireless LAN: 802.11 b/g/n
• Betriebssystem: Microsoft® Windows® 10 (64 Bit)
• Abmessungen (B x H x T): 100 x 38 x 15 mm
• Gewicht: 65 g

7 Kommentare

5€ Newsletter Gutschein geht nicht oder?

Laut vieler Bewertungen wohl extrem schlechtes WLAN, was bei dem Ding natürlich ganz schlecht ist, da man ja häufig mit sowas 1080p streamen will. Der Preis ist sicherlich gut, aber der fällt wohl schnell in die Kategorie: "hätte ich mal 20 Euro mehr..."

Bearbeitet von: "cvzone" 4. September

Der Preis ist gut.

Aber die Dinger sind leider eine Fehlkonstruktion. Ich frage mich, warum es immer so klein sein muss. Und dann wird mit einem Lüfter gekühlt, der aufgrund seiner hohen Drehzahl nach wenigen Wochen lauter wird und nervt. Warum nicht einfach die gleiche Technik an einen dicken Kühlkörper gepackt und mit einem HDMI-Kabel verbunden? Passive Kühlung und dennoch auch unter permanenter Vollast kein Hitzeproblem. Irgendwie sind in meinen Augen alle Hersteller zu blöd.

Bearbeitet von: "PatWallaby" 4. September

PatWallaby

Der Preis ist gut.Aber die Dinger sind leider eine Fehlkonstruktion. Ich frage mich, warum es immer so klein sein muss. Und dann wird mit einem Lüfter gekühlt, der aufgrund seiner hohen Drehzahl nach wenigen Wochen lauter wird und nervt. Warum nicht einfach die gleiche Technik an einen dicken Kühlkörper gepackt und mit einem HDMI-Kabel verbunden? Passive Kühlung und dennoch auch unter permanenter Vollast kein Hitzeproblem. Irgendwie sind in meinen Augen alle Hersteller zu blöd.



Ja, das ist reines Marketing... schaut her, was wir in einem Stick unterbringen, was theoretisch funktioniert.

In meinen Augen genauso ein Rohrkrepierer wie die ganzen Mini Netbooks damals.

Nicht auszudenken, was man, wenn man will, in einer Box von der Größe einer Fire TV Box unterbringen könnte, wenn man wollte

Seriousori

5€ Newsletter Gutschein geht nicht oder?


Denke nicht...der hat normalerweise nen MBW von 200€ und kommt erst nach 14 Tagen, und ich glaub nicht das man das irgendwie aushebeln kann.


Ja, ich war jetzt auch versucht, einfach als kleine Office Station mit Mail, ein wenig Surfen und Co, bin aber noch unschlüssig

Immer noch besser als die Intel Compute Sticks. Habe schon 3 Intel Dinger geschrottet, der lenovo läuft die ganze Zeit fehlerfrei. Mit dem WLAN stimmt allerdings, der Speed könnte besser sein.

Kann man damit denn Amazon, Wuaki & Co vernünftig gucken oder ruckelt das in HD ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text