739°
ABGELAUFEN
Lenovo IdeaPad 100-15IBD, Core i3-5005U, Intel HD 5500, 4GB RAM, 500GB HDD, 15,6 Zoll für 319€ bei Redcoon.de

Lenovo IdeaPad 100-15IBD, Core i3-5005U, Intel HD 5500, 4GB RAM, 500GB HDD, 15,6 Zoll für 319€ bei Redcoon.de

ElektronikRedcoon Angebote

Lenovo IdeaPad 100-15IBD, Core i3-5005U, Intel HD 5500, 4GB RAM, 500GB HDD, 15,6 Zoll für 319€ bei Redcoon.de

Preis:Preis:Preis:319€
Zum DealZum DealZum Deal
Sonst ab 349€

Günstiger Laptop mit aktuellem i3-Prozessor, besonders interessant durch die anständige Intel HD 5500.

Daten:

CPU: Intel Core i3-5005U, 2x 2.00GHz
RAM: 4GB DDR3
Festplatte: 500GB HDD
optisches Laufwerk: N/A
Grafik: Intel HD Graphics 5500 (IGP), HDMI
Display: 15.6", 1366x768, glare
Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN
Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0
Cardreader: 4in1 (SD/SDHC/SDXC/MMC)
Webcam: 0.9 Megapixel
Betriebssystem: N/A
Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 32Wh, 4h Laufzeit
Gewicht: 2.30kg
Besonderheiten: Nummernblock
Herstellergarantie: ein Jahr

PVG: geizhals.de/len…v=e

Qipu: qipu.de/cas…on/

Payback: shopping.payback.de/onl…oon

Beliebteste Kommentare

Wenn du es ähnlich nah vor die Nase hälst wie ein Handy, könnte das tatsächlich zum Problem werden....

15.6", 1366x768 ist - und das sag ich als früherer 1366er-ist-nicht-so-schlimm-Verfechter - auch in aller Deutlichkeit: CRAP.
Full-HD-TN-Panel sind spottbillig und Balsam für die Augen, sobald man auch nur eine Website liest.

Wir haben bald 2016 (!), und wir krebsen immer noch standardmäßig mit einer Aufkösung rum die schon vor gut 7 Jahren (!!) Selbstverständlichkeit bei Notebooks war.

Letztens hatte selbst der passable Lenovo G50-80 hier ein Full-HD Panel, für 200€ und der Preis galt mehrere Tage lang.

1366x768, glare



Für mich ein absoluter Grund nicht zu kaufen. Da hat ja gefühlt jedes Handy ne bessere Auflösung.

Hab mir selber gerade erst ein Leasing-Rückläufer eines X220 gekauft... Das Ding hat zwar auch nur 1366 x 768 aber dafür auf 12,5'' und das ist mir persönlich hinreichend scharf. Dazu hat das Gerät ein wirklich tolles mattes IPS Panel ein i5 2520m, 4gb Ram und 320 GB HDD, die ich gegen eine günstige 120 GB SSD getauscht habe, eine Wartungsklappe und Dockingstationanschluss. Hab für das Gerät knapp 250€ bezahlt und würde es jeder Zeit wieder kaufen! Wir haben auf Arbeit so ein billiges Lenovo und ich konnte nie verstehen was man an der Marke toll finden kann. Jetzt wo ich das x220 habe, versteh' ich es...

51 Kommentare

Bei redcoon stehen aber nur 500GB HDD.?

franklyn

Bei redcoon stehen aber nur 500GB HDD.?


sind auch nur 500gb. wenn man bei geizhals die anbieter durchschaut, hat es nur 500gb. da hat sich bei der produktinfo ein fehler eingeschlichen...

Gibts bei dem Laptop eine Wartungsklappe?

1366x768, glare



Für mich ein absoluter Grund nicht zu kaufen. Da hat ja gefühlt jedes Handy ne bessere Auflösung.

Wenn du es ähnlich nah vor die Nase hälst wie ein Handy, könnte das tatsächlich zum Problem werden....

Gibt es was ähnliches in 13 Zoll zu nem anständigen Preis?

15.6", 1366x768 ist - und das sag ich als früherer 1366er-ist-nicht-so-schlimm-Verfechter - auch in aller Deutlichkeit: CRAP.
Full-HD-TN-Panel sind spottbillig und Balsam für die Augen, sobald man auch nur eine Website liest.

Wir haben bald 2016 (!), und wir krebsen immer noch standardmäßig mit einer Aufkösung rum die schon vor gut 7 Jahren (!!) Selbstverständlichkeit bei Notebooks war.

Letztens hatte selbst der passable Lenovo G50-80 hier ein Full-HD Panel, für 200€ und der Preis galt mehrere Tage lang.

Hab mir selber gerade erst ein Leasing-Rückläufer eines X220 gekauft... Das Ding hat zwar auch nur 1366 x 768 aber dafür auf 12,5'' und das ist mir persönlich hinreichend scharf. Dazu hat das Gerät ein wirklich tolles mattes IPS Panel ein i5 2520m, 4gb Ram und 320 GB HDD, die ich gegen eine günstige 120 GB SSD getauscht habe, eine Wartungsklappe und Dockingstationanschluss. Hab für das Gerät knapp 250€ bezahlt und würde es jeder Zeit wieder kaufen! Wir haben auf Arbeit so ein billiges Lenovo und ich konnte nie verstehen was man an der Marke toll finden kann. Jetzt wo ich das x220 habe, versteh' ich es...

DavidK

Wenn du es ähnlich nah vor die Nase hälst wie ein Handy, könnte das tatsächlich zum Problem werden....



Der Bildschirm des Laptops ist allerdings auch 10 mal so gross, wie der eines 5 Zoll Handys. Ich war zwar nicht der, der das mit der Handyauflösung in den Raum geworfen hat, aber bin der Meinung, dass man wenigstens 1600*900er Panels verbauen kann bei günstigeren Laptops ab 15 Zoll.

Für den Preis mit der Grafikkarte und nicht nur der Intel HD Grafik finde ich es auch Hot

Tjoa. 15,6 Zoll.

Zum Mitnehmen zu groß, als PC-Ersatz für zu Hause zu klein...

So ein Deal mal für ein 13,3 Zoll-Notebook...

DavidK

Wenn du es ähnlich nah vor die Nase hälst wie ein Handy, könnte das tatsächlich zum Problem werden....



Beim Notebook geht es nicht darum, möglichst keine Pixel zu sehen.
Es geht viel mehr darum, viel Inhalt auf ein mal anzuzeigen. So muss dann nicht hin und her gescrollt werden.
Ich würde unter Full HD nichts kaufen, denn ich habe oft zwei Fenster nebeneinander geöffnet, oder
ein PDF-Skript links und Word rechts.
Aber das ist nur mein Einsatzzweck und meine Meinung.

Scusy

Hab mir selber gerade erst ein Leasing-Rückläufer eines X220 gekauft... Hab für das Gerät knapp 250€ bezahlt



Herzlichen Glückwunsch, auch du bist auf das allgegenwärtige Geschwätz der "Gebrauchte ThinkPads sind SOOO ein Geheimtipp!!!" reingefallen.

Für 250€ hast du jetzt ein Notebook:

- das dick und hässlich ist, dessen Tastatur nach einem Tag schmierig aussieht und das Spaltmaße wie ein Lada hat (bestenfalls ist es dafür tatsächlich halbwegs stabil - allerdings lassen mich so manche ausgelutschte Display-Scharnier bei Thinkpads da etwas anderes befürchten)
- Das dein Vorgänger 4 Jahre lang nach Misslieben misshandelt hat (war ja nicht seins) und jetzt "aufbereitret" wurde - aka mal rübergewischt
- Einen Prozessor von 2011, der im Vergleich zu Hasswell DEUTLICH mehr Strom schluckt und dabei noch 20% langsamer ist
- Kein USB 3.0 (KO Kriterium selbst für Consumer heutzutage)
- Lautsprecher haben die absurd schlecht klingen (wie bei quasi jedem Thnikpad) und direkt aus den 90ern kommen
- du dir noch eine SSD dazukaufen musstest (also schon keine 250 mehr, sondern eher 300€)

Für mich wäre schon Abschreckung genug, dass die Dinger so grobschlächtig zusammengesteckt sind wie ein Carshredder. Dazu hat man immer das Gefühl, ein unsichtbarer Geist aus den 2000ern würde einem über die Schultern schauen, als man mit soner hässlichen Kiste angeben konnte. Da würde mir schon die Lust vergehen, damit zu arbeiten, das macht doch einfach keinen Spaß

Für ältere Games wie Tomb Raider 1 einwandfrei.

.

DasIstDieWahrheit

15.6", 1366x768 ist - und das sag ich als früherer 1366er-ist-nicht-so-schlimm-Verfechter - auch in aller Deutlichkeit: CRAP. Full-HD-TN-Panel sind spottbillig und Balsam für die Augen, sobald man auch nur eine Website liest. Wir haben bald 2016 (!), und wir krebsen immer noch standardmäßig mit einer Aufkösung rum die schon vor gut 7 Jahren (!!) Selbstverständlichkeit bei Notebooks war. Letztens hatte selbst der passable Lenovo G50-80 hier ein Full-HD Panel, für 200€ und der Preis galt mehrere Tage lang.



das hat zwar fhd, display ist aber schwammig und gefiel mir überhaupt nicht. dnn lieber n gutes 13xx*7xx

Lenovo AutoHeiß

Jedes Notebook mit einem Display >11" und dieser mickrigen Auflösung = SOWAS VON COLD.

Da ist es mir auch sowas von egal, ob da ein i7 und eine 970m verbaut sind.

Scusy

Hab mir selber gerade erst ein Leasing-Rückläufer eines X220 gekauft... Hab für das Gerät knapp 250€ bezahlt


Was für ein kompletter Bullshit.

ChrisKing

Der Bildschirm des Laptops ist allerdings auch 10 mal so gross, wie der eines 5 Zoll Handys. Ich war zwar nicht der, der das mit der Handyauflösung in den Raum geworfen hat, aber bin der Meinung, dass man wenigstens 1600*900er Panels verbauen kann bei günstigeren Laptops ab 15 Zoll.



Hmm, lass uns mal nachrechnen ChrisKing:
10 mal so groß, wie ein 5 Zoll Handy....ok...dann sind das ja 10 x 5 = 50 Zoll / 127 cm !!!

Krasses Ding, kannst du uns mal einen Link zukommen lassen zu dem Deal mit dem Notebook?
Bzw....wird so Etwas überhaupt noch Notebook genannt?

Wenn Du jetzt 3 mal breiter, als ein 5"Handy hoch ist und fast 4 mal höher, als ein 5"Handy breit ist,
dann wäree es eher ein Schuh geworden und das 5" Handy würde demnach sogar 12 mal hineinpassen.







Dein Kommentar
Avatar
@
    Text