Lenovo Ideapad 320s Ultrabook 13" Zoll - Full HD IPS, i5-8250u, RAM 8 GB, SSD PCIe 512 GB, MX150, Windows 10
464°Abgelaufen

Lenovo Ideapad 320s Ultrabook 13" Zoll - Full HD IPS, i5-8250u, RAM 8 GB, SSD PCIe 512 GB, MX150, Windows 10

687,65€819€-16%Lenovo Shop Angebote
20
eingestellt am 9. JunBearbeitet von:"Hitmann"
PVG: 819€ idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5759001_-ideapad-320s-13ikb-81ak0037-lenovo.html

Test: notebookcheck.com/Test-Lenovo-IdeaPad-320S-13IKBR-i5-8250U-MX150-Laptop.264340.0.html




Spezifikationen

• Display 13.3", 1920x1080, non-glare, IPS
• CPU Intel Core i5-8250U, 4x 1.60GHz
• RAM 8GB DDR4
• SSD 512GB M.2 PCIe/AHCI (2280/M-Key)
• Grafik NVIDIA GeForce MX150, 2GB GDDR5, 1x HDMI
• Anschlüsse 1x USB-C 3.0, 1x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0
• Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Cardreader SD/SDHC/SDXC/MMC
• Webcam 0.9 Megapixel
• Betriebssystem Windows 10 Home 64bit
• Akku Li-Polymer, 3 Zellen, 6h Laufzeit
• Gewicht 1.20kg
• Herstellergarantie zwei Jahre



1185877-nkvcV.jpg
1185877-R8XKG.jpg1185877-dn6nE.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ernsthaftvor 29 m

Buchstäblich der erster Satz aus dem notebookcheck.com Test: Die …Buchstäblich der erster Satz aus dem notebookcheck.com Test: Die Mogelpackung.



Hat trotzdem im Test 85% bekommen, was kein schlechter Wert ist.
20 Kommentare
Buchstäblich der erster Satz aus dem notebookcheck.com Test:


Die Mogelpackung.



Bearbeitet von: "ernsthaft" 9. Jun
ernsthaftvor 29 m

Buchstäblich der erster Satz aus dem notebookcheck.com Test: Die …Buchstäblich der erster Satz aus dem notebookcheck.com Test: Die Mogelpackung.



Hat trotzdem im Test 85% bekommen, was kein schlechter Wert ist.
Kann die mögliche max Leistung der Komponenten in der Kombi aus tdp Korsett und leisen Lüftern zwar nicht abrufen. Aber sonst top Werte. Hell, leise, schnell und leicht. Hot
Akkulaufzeit ist leider auch unterdurchschnittlich. Generell aber je nach Anwendungsfall sicher ganz brauchbar.
Kann man sowas mit einem MacBook (air) vergleichen? Suche ein Analogon mit Windows...
Sowas in 15"... warte schon halbes Jahr
baywa555vor 6 m

Sowas in 15"... warte schon halbes Jahr


Wie wäre es mit einem Thinkpad E580?
Die dort eingebaute Radeon RX550 nimmt sich zu einer MX150 nicht viel. Ansonsten ist das Thinkpad top.
Ist es die normale mx150 oder die abgespeckte?
ChrisKingvor 30 m

Wie wäre es mit einem Thinkpad E580? Die dort eingebaute Radeon RX550 …Wie wäre es mit einem Thinkpad E580? Die dort eingebaute Radeon RX550 nimmt sich zu einer MX150 nicht viel. Ansonsten ist das Thinkpad top.


Bin leider der MX150 Fan
Touchscreen habe ich vergessen zu erwähnen
Der letzte verpasste Knaller war im März. HP envy x360.. für 699€. Trotzdem danke
Den Test kann ich nicht ganz nachvollziehn, wo bemängelt wird, dass die 150MX gedrosselt wurde.

"Wieso überhaupt Geld in neuere Hardware investieren, wenn diese die gleiche Leistung abliefert wie die Vorgängerhardware?"

Weil man dann dieselbe Leistung in einem dünneren Notebook mit weniger TDP erreichen kann?

Wer mehr Leistung will muss auch mehr bezahlen für eine bessere Kühllösung.
stozkvor 7 m

Den Test kann ich nicht ganz nachvollziehn, wo bemängelt wird, dass die …Den Test kann ich nicht ganz nachvollziehn, wo bemängelt wird, dass die 150MX gedrosselt wurde."Wieso überhaupt Geld in neuere Hardware investieren, wenn diese die gleiche Leistung abliefert wie die Vorgängerhardware?"Weil man dann dieselbe Leistung in einem dünneren Notebook mit weniger TDP erreichen kann?Wer mehr Leistung will muss auch mehr bezahlen für eine bessere Kühllösung.


ich glaub hier wird indirekt einfach nur suggeriert, dass man statt der kastrierten 150MX auch die 940MX hätte nehmen können, vermutlich sogar zu einem besseren Einkaufspreis...und es ggfs. dadurch noch etwas günstiger hätte anbieten können
Bearbeitet von: "misdah" 9. Jun
misdahvor 8 m

ich glaub hier wird indirekt einfach nur suggeriert, dass man statt der …ich glaub hier wird indirekt einfach nur suggeriert, dass man statt der kastrierten 150MX auch die 940MX hätte nehmen können, vermutlich sogar zu einem besseren Einkaufspreis...und es ggfs. dadurch noch etwas günstiger hätte anbieten können


Dann wäre das Gerät aber nen halben Zentimeter dicker mit kürzerer Akkulaufzeit. Und man hätte ein anderes Gerät für eine andere Preisklasse. Das merken die im Review selbst an, dass das 300er untere Mittelklasse ist. Wäre dann ein 200er.
Bearbeitet von: "stozk" 9. Jun
Kennt jemand eine alternative mit 9h echter Akkulaufzeit bei Nutzung von Word? Die 6h aus dem Datenblatt bedeuten wahrscheinlich eher 3h unter realen Bedingungen..
VeryBadManu_.vor 1 h, 13 m

Kennt jemand eine alternative mit 9h echter Akkulaufzeit bei Nutzung von …Kennt jemand eine alternative mit 9h echter Akkulaufzeit bei Nutzung von Word? Die 6h aus dem Datenblatt bedeuten wahrscheinlich eher 3h unter realen Bedingungen..


3h ist mit Sicherheit ziemlich untertrieben. Laut notebookcheck.com liegt die Laufzeit bei knapp unter 6 Stunden. Für die Preisklasse ist das meiner Meinung nach in Ordnung. Ein DELL XPS 9360 schafft beispielsweise locker 10h+ aber kostet auch problemlos weit über 1000€.
Vielleicht ist das Lenovo ideapad 530s eine Möglichkeit. Das ist neu auf den Markt gekommen und hat die aktuellste Akkuversion von Lenovo. Aber da ich noch keinen Test hierzu gelesen habe kann ich nichts genaueres dazu sagen.
VeryBadManu_.vor 1 h, 27 m

Kennt jemand eine alternative mit 9h echter Akkulaufzeit bei Nutzung von …Kennt jemand eine alternative mit 9h echter Akkulaufzeit bei Nutzung von Word? Die 6h aus dem Datenblatt bedeuten wahrscheinlich eher 3h unter realen Bedingungen..



In dem verlinkten Test in der Beschreibung stehen welche.Die dürften aber deutlich teurer oder und ohne mx150 sein. Die 6h stammen aus nem Test sollten also relativ realitätsnah sein. Mit den specs und maßen gibt es keine alternativen in der Preisklasse.
Bollerwagenvor 35 m

3h ist mit Sicherheit ziemlich untertrieben. Laut notebookcheck.com liegt …3h ist mit Sicherheit ziemlich untertrieben. Laut notebookcheck.com liegt die Laufzeit bei knapp unter 6 Stunden. Für die Preisklasse ist das meiner Meinung nach in Ordnung. Ein DELL XPS 9360 schafft beispielsweise locker 10h+ aber kostet auch problemlos weit über 1000€. Vielleicht ist das Lenovo ideapad 530s eine Möglichkeit. Das ist neu auf den Markt gekommen und hat die aktuellste Akkuversion von Lenovo. Aber da ich noch keinen Test hierzu gelesen habe kann ich nichts genaueres dazu sagen.



Laut notebookcheck liegt die Akkulaufzeit meines aktuellen Notebooks auch bei 4,5h. Trotzdem schaff ich nie mehr als knapp 3h bei mittlerer Displayhelligkeit und nur Word offen.
Wie schätzt ihr das Preis-Leistungs-Verhältnis so ein? Kann jemand eine Empfehlung geben? Kann mich nicht so recht entscheiden. Ich brauch das Gerät nur für Office + Uni (Matlab, CAD-Software, ect. ) und vielleicht mal Streaming. Also in erster Linie vernünftige CPU-Leistung, aber ich bin mir nicht mal sicher ob ich eine dedizierte Grafikkarte brauche, oder es sinnvoller ist darauf zu verzichten (im letzteren Fall wird der Arbeitsspeicher zusätzlich durch die "Grafikberechnungen" durch die CPU beansprucht, ist das richtig? Also sollte ich dann entsprechend mehr RAM vorsehen?).
Spielen werde ich damit eh nicht.
Ich hab den vor einem Monat für ~600 geholt. Meine Eindruck:
+ sehr fix, super leise (Lüfter war bislang nie an)
+ beleuchtete Tastatur
o Laufzeit und normalen Arbeiten ca. 5h (weicht nicht viel von den 6 ab)
o die 8 GB finde ich völligausreichend, leider nicht erweiterbar
- nur 2x USB

Ich mache damit office, internet, codem u. entwickeln, filme schauen. Kein gaming, kein rendern. Nutze ubuntu 18.04

Fazit:
Preis/Leistung ist gut!
Sehr leise? Lüfter bislang nie an? Wie geht das? Meiner läuft zwar leise, aber der Lüfter läuft stetig auch im Leerlauf vor sich hin. Ist zwar nicht extrem störend, aber wär mir schon lieber, wenn komplette Ruhe wäre. Betreibe ihn unter Mint 18.3, werde demnächst mal die 19er Version installieren (welche ja auf 18.04 basiert).
abgelaufen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text