Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Lenovo IdeaPad 5 14ALC05 (14", FHD, IPS, 300cd/m², Ryzen 5 5500U, 16/512GB, USB-C mit DP & PD, HDMI 1.4, SD, 56.5Wh, Win10, 1.38kg)
1433° Abgelaufen

Lenovo IdeaPad 5 14ALC05 (14", FHD, IPS, 300cd/m², Ryzen 5 5500U, 16/512GB, USB-C mit DP & PD, HDMI 1.4, SD, 56.5Wh, Win10, 1.38kg)

756,99€854,95€-11% 7,99€ notebooksbilliger.de Angebote
Redakteur/in105
Redakteur/in
1433° Abgelaufen
Lenovo IdeaPad 5 14ALC05 (14", FHD, IPS, 300cd/m², Ryzen 5 5500U, 16/512GB, USB-C mit DP & PD, HDMI 1.4, SD, 56.5Wh, Win10, 1.38kg)
eingestellt am 31. Mär 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

NBB ist soeben in den sogenannten Lenovo Oster Sale gestartet, aber von den Angeboten möchte mir nur eines gefallen: das Lenovo IdeaPad 5 14ALC05 (82LM005YGE) für 749€ + 7,99€ Versand.

Dabei handelt es sich um die mit 16GB RAM bestückte Konfiguration, die im Vergleich nicht unter 854,95€ bei einem deutschen Händler zu finden ist. Angesichts der Tatsache, dass der Arbeitsspeicher nicht erweiterbar ist, kann man leider auch nicht einfach die 8GB-Variante nehmen und aufrüsten.

Kurz ein paar Worte zum Prozessor: Der Ryzen 5 5500U basiert zwar entgegen des Namens noch auf der Zen 2-Architektur, bietet aber im Gegensatz zu seinem direkten Vorgänger 4500U nicht nur sechs Kerne, sondern auch zwölf Threads. Das macht sich natürlich in optimierten Anwendungen positiv bemerkbar, aber der vollwertige Generationssprung durch eine neue Architektur bleibt aus.

Angesichts dieses "Upgrades light" kann man sich wohl grob am Testergebnis des Vorgängers orientieren, der bei Notebookcheck allerdings auch schon ein solides Urteil einstreichen konnte:

Pro
+ heller IPS-Bildschirm
+ matte Oberfläche
+ schickes, schlankes Aluminium-Gehäuse
+ NVMe-SSD
+ Platz für eine zweite NVMe-SSD
+ sehr gute Akkulaufzeiten
+ gute Tastatur
+ Tastenbeleuchtung
+ Displayport via USB-C
+ USB-C-Power-Delivery

Contra
- Bildschirm dürfte kontrastreicher sein
(trifft hier vermutlch weniger zu)
- geringe Farbraumabdeckung des Displays
- Arbeitsspeicher fest verlötet (keine Speicherbänke)


Insbesondere die Akkulaufzeit überzeugt mit über neun Stunden und dürfte hier wegen 15W TDP ähnlich lang ausfallen.

Als Nachteil möchte ich noch den HDMI-Anschluss ergänzen, welcher auf den veralteten Standard 1.4b setzt und somit keinen Betrieb eines 4K-Monitors bei 60Hz erlaubt. Glücklicherweise kann man dieses Problem aber durch die USB-C-Buchse umgehen, welche dank DisplayPort 1.4 ein entsprechendes Bild ausgeben kann.


Hier geht es zum Datenblatt als pdf-Datei.

  • Display 14", 1920x1080, 157ppi, 60Hz, non-glare, IPS, 300cd/m²
  • CPU AMD Ryzen 5 5500U, 6C/12T, 2.10-4.00GHz, 8MB+3MB Cache, 15W TDP, Codename "Lucienne" (Zen 2, 7nm)
  • RAM 16GB DDR4-3200 (16GB verlötet, nicht erweiterbar)
  • SSD 512GB M.2 PCIe 3.0 x4 (2280)
  • Grafik AMD Radeon Graphics (iGPU), 7CU/448SP, 1.80GHz, Codename "Vega" (GCN 5.1)
  • Betriebssystem Windows 10 Home 64bit
  • Eingabe Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Rubber-Dome), Touchpad
  • Anschlüsse 1x HDMI 1.4b, 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.4 (Netzanschluss, PD 3.0), 1x USB-A 3.0 (BC), 1x USB-A 3.0, 1x Klinke, 1x Hohlbuchse (Netzanschluss)
  • Wireless Wi-Fi 6 (WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax, 2x2), Bluetooth 5.1
  • Authentifizierung TPM 2.0, Fingerprint-Reader (Power Button)
  • Webcam 0.9 Megapixel, Webcam-Abdeckung
  • Cardreader SD-Card, MMC
  • Optisches Laufwerk N/A
  • Akku 1x Akku fest verbaut (Li-Polymer, 56.5Wh), 8.3h Laufzeit
  • Netzteil 1x USB-C (65W), optional 1x Hohlstecker
  • Gewicht 1.38kg
  • Abmessungen (BxTxH) 322x212x19.1mm
  • Farbe grau (Graphite Grey)
  • Herstellergarantie zwei Jahre (Bring-In)

1777226.jpg
1777226.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
105 Kommentare
Dein Kommentar