Lenovo IdeaPad 710 Plus 13IKB i7-7500U 8GB RAM 256GB NVMe SSD GeForce 940MX 2GB 1.1kg
283°Abgelaufen

Lenovo IdeaPad 710 Plus 13IKB i7-7500U 8GB RAM 256GB NVMe SSD GeForce 940MX 2GB 1.1kg

21
eingestellt am 7. Mai
Super Laptop, nutze ihn selbst fürs Studium weil er leicht ist und für das Geld super verarbeitet.

Positiv: 1.18 kg leicht, Aluminiumgehäuse, dedizierte Grafik, superschnelle NVMe SSD, beleuchtete Tastatur, Fingerprintreader
Negativ: "nur" 8 Std Akkulaufzeit (meiner Erfahrung nach 6-7), kein Ethernet oder HDMI, dafür USB-C

und wichtig: interessanterweise macht Lenovo hier einen auf Chinaböller indem die Rahmen viel kleiner gezeigt werden als sie wirklich sind (Realität: viertes Bild) Auch kann man den Bildschirm NICHT wie auf den Bildern komplett um 180 Grad aufklappen sondern nur ugf 170 Grad. (viertes Bild hier NICHT real.)

Wer mehr wissen möchte hier der Notebookcheck

Persönlicher Tipp von mir: Notebook Fan Control installieren, damit bleibt er immer stumm, die voreingestellte Lüfterpolitik ist etwas aggressiv.

Preisvergleich schwierig, da anscheinend nur Restbestände verkauft werden, war aber selten unter 800€ zu haben, momentan nur eine Kundenretoure bei eBay für 737€.

Specs:
Prozessor: Intel Core i7-7500U (Intel Core i7)
Grafikkarte:NVIDIA GeForce 940MX - 2048 MB, Kerntakt: 1122 - 1242 MHz, Speichertakt: 5000 MHz, GDDR5, ForceWare 369.15, Nvidia Optimus
Hauptspeicher: 8192 MB , DDR4, 2.134 MHz, Single-Channel, fest verlötet, keine Speicherbank frei
Bildschirm: 13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, LG Philips LP133WF4-SPB1 (LGD04EF), IPS, spiegelnd: ja
Mainboard: Intel Kaby Lake-U Premium PCH
Massenspeicher: Samsung PM961 NVMe MZVLW512HMJP, 256 GB
Soundkarte: Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse: 1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1
Audio Anschlüsse: Audio in/out kombiniert, 3,5 mm Klinke, Card Reader: SD/SDHC/SDXC, 1
Fingerprint Reader, Helligkeitssensor
Netzwerk: Atheros/Qualcomm QCA6174 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.1
Abmessungen: Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14 x 307 x 214
Akku: 46 Wh Lithium-Polymer, 4 Zellen
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera: Webcam: HD 720p (0,9 MP)
Sonstiges: Lautsprecher:unten vorne, JBLStereo-Lautsprecher mit DolbyDAX2 Zertifikat, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht: 1.1 kg, Netzteil: 212 g
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

21 Kommentare
Da es in dieser Gewichtsklasse kaum Alternativen gibt, ist der Preis wirklich nicht schlecht. Vor allem da auch eine NVMe verbaut ist....ansonsten würde ich noch folgendes mit dem deutlich besseren Prozessor etwas bevorzugen: mydealz.de/dea…396
Die P/L sollte ähnlich gut sein, da die neuere mx150 beim verlinkten Angebot leider die runtergetaktete ("kastrierte") Variante ist....
Bearbeitet von: "MarzoK" 7. Mai
„interessanterweise macht Lenovo hier einen auf Chinaböller indem die Rahmen viel kleiner gezeigt werden als sie wirklich sind“

In der Beschreibung bei Amazon steht der Rahmen mit 5mm. Das ist doch schon relativ schmal und würde in etwa zu den Fotos passen, oder?
Alternativ - zumindest für alle Studenten hier - würde ich für 140 Euro mehr noch das neue Yoga 730 vorschlagen: campuspoint.de/len…tml

Vorteile:
- Convertible -> 360° klappbar
- Core i5 8th Gen -> Quad-Core
- 2x Thunderbolt 3
- Active Pen 2 im Lieferumfang -> Stylus-Support
- überarbeitete Lüftersteuerung -> deutlich ruhiger als Yoga 920 / 720 / Ideapad 710 etc.
knudknudvor 3 h, 28 m

Bin kein Experte, daher zwei Fragen:Wie kann ich einen externen …Bin kein Experte, daher zwei Fragen:Wie kann ich einen externen PC-Bildschirm anschließen? Kann man das Teil mit diesem Laptop aus dem Deal vergleichen? Ist es besser ausgestattet oder schlechter ausgestattet, da es viel kleiner und leichter ist? mydealz.de/deals/hp-envy-x360-convertible-mit-ryzen-5-2500u-8gb-ram-und-256gb-ssd-fur-699eur-nbb-1164226Danke


PC-Bildschirm einfach per hdmi mit dem Laptop verbinden. Dort kannst du dann noch auswählen ob du zwei Bildschirme haben willst, das Bild des Laptops übernommen werden soll oder nur der PC-Bildschirm angezeigt werden soll.
knudknudvor 3 h, 37 m

Bin kein Experte, daher zwei Fragen:Wie kann ich einen externen …Bin kein Experte, daher zwei Fragen:Wie kann ich einen externen PC-Bildschirm anschließen? Kann man das Teil mit diesem Laptop aus dem Deal vergleichen? Ist es besser ausgestattet oder schlechter ausgestattet, da es viel kleiner und leichter ist? mydealz.de/deals/hp-envy-x360-convertible-mit-ryzen-5-2500u-8gb-ram-und-256gb-ssd-fur-699eur-nbb-1164226Danke


Soweit ich gelesen habe, hat der hier keinen HDMI Anschluss, dafür USB C. Did müsstest also wie bei Apple einen Adapter von USB C zu HDMI (gibt's en mass zb bei Amazon) holen und sonst ist es bei Windows nur noch Plug and play.
TLLmeistervor 58 m

Alternativ - zumindest für alle Studenten hier - würde ich für 140 Euro me …Alternativ - zumindest für alle Studenten hier - würde ich für 140 Euro mehr noch das neue Yoga 730 vorschlagen: https://www.campuspoint.de/lenovocampus-yoga-730-13-81ct0023ge.htmlVorteile:- Convertible -> 360° klappbar- Core i5 8th Gen -> Quad-Core- 2x Thunderbolt 3- Active Pen 2 im Lieferumfang -> Stylus-Support- überarbeitete Lüftersteuerung -> deutlich ruhiger als Yoga 920 / 720 / Ideapad 710 etc.


Und wo ist bei dir die 940MX
Level0fZer0esvor 8 m

Und wo ist bei dir die 940MX


Bekanntlicherweise benötigt nicht jeder im Ultrabook eine dedizierte Grafikkarte, sondern kommt auch mit der Intel HD gut aus bzw. sogar besser mit der Kombi Quad Core i5 + iGPU gegenüber der Kombi Dual Core i5 + dGPU.

Zumal die 940MX bereits Anfang 2016 released wurde und gegenüber einer aktuelleren MX150 deutlich langsamer ist (natürlich immer noch rund 30-40% schneller als die Intel iGPU). Wer also nicht spielt, ist mit einer HD 630 meiner Meinung nach besser dran.
Bearbeitet von: "TLLmeister" 7. Mai
TLLmeistervor 17 m

Bekanntlicherweise benötigt nicht jeder im Ultrabook eine dedizierte …Bekanntlicherweise benötigt nicht jeder im Ultrabook eine dedizierte Grafikkarte, sondern kommt auch mit der Intel HD gut aus bzw. sogar besser mit der Kombi Quad Core i5 + iGPU gegenüber der Kombi Dual Core i5 + dGPU. Zumal die 940MX bereits Anfang 2016 released wurde und gegenüber einer aktuelleren MX150 deutlich langsamer ist (natürlich immer noch rund 30-40% schneller als die Intel iGPU). Wer also nicht spielt, ist mit einer HD 630 meiner Meinung nach besser dran.



Dein Yoga hat aber keine HD 630, sondern eine HD 620. Und hier sehe ich, dass die 940MX mehr als doppelt so schnell ist, also ist da nix mit 30-40%.
Außerdem ist ja gerade das IdeaPad interessant weil es so leicht ist und trotzdem eine dezidierte Karte hat...das Yoga ist ein Premiumgerät um in Vorlesungen mitzuschreiben, aber doch keine wirkliche Alternative zu dem Gerät hier.
Bearbeitet von: "Level0fZer0es" 7. Mai
Level0fZer0esvor 6 m

Dein Yoga hat aber keine HD 630, sondern eine HD 620. Und hier sehe ich, …Dein Yoga hat aber keine HD 630, sondern eine HD 620. Und hier sehe ich, dass die 940MX mehr als doppelt so schnell ist, also ist da nix mit 30-40%.Außerdem ist ja gerade das IdeaPad interessant weil es so leicht ist und trotzdem eine dezidierte Karte hat...das Yoga ist ein Premiumgerät um in Vorlesungen mitzuschreiben, aber doch keine wirkliche Alternative zu dem Gerät hier.


Sorry da hast du natürlich recht, ich bezeichne die UHD 620 immer fälschlicherweise als HD 630.
Wie gesagt, ich wollte lediglich eine Alternative benennen, da es meiner Meinung nach hier genug User gibt, die die Kombination aus Quad Core i5 + iGPU der Kombi Dual Core i5 + dGPU vorziehen würden - kommt eben immer auf den konkreten Anwendungszweck an wie sehr man von der dGPU profitieren kann.
Bearbeitet von: "TLLmeister" 7. Mai
Display tatsächlich matt? Bei den 720igern ist das Display "Anti-Glare", was aber eben nicht matt heißt.
Ich kann von dem Notebook nur abraten, solange man es nicht nur aufgrund seiner unglaublich handlichen abmaße kauft.
Die Grafikkarte arbeitet langsamer als eine 940m, der i7 auf dem Niveau eines i5 und die Peripherie Geräte, insbesondere die Tastatur sind absolut untere Liga und nicht für längere schreibarbeiten geeignet.
Das Gerät ging wieder zurück an Amazon.
STIXvor 6 h, 44 m

„interessanterweise macht Lenovo hier einen auf Chinaböller indem die Ra …„interessanterweise macht Lenovo hier einen auf Chinaböller indem die Rahmen viel kleiner gezeigt werden als sie wirklich sind“In der Beschreibung bei Amazon steht der Rahmen mit 5mm. Das ist doch schon relativ schmal und würde in etwa zu den Fotos passen, oder?


Vergleich mal das sechste und das siebente Bild bei Amazon, auch auf dem vierten ist der 'eigentliche' Rahmen zu sehen. Außerdem die Bilder in der Beschreibung. Keine Ahnung ob hier zwei Revisionen oder zwei verschiedene Modelle gezeigt werden, auf jeden Fall hab ich ein 710S Plus 13IKB und es sieht so aus wie auf dem vierten Bild. Rahmen in etwa über 2cm (oben)
Bearbeitet von: "KoepenickDrums" 7. Mai
Avarentvor 57 m

Ich kann von dem Notebook nur abraten, solange man es nicht nur aufgrund …Ich kann von dem Notebook nur abraten, solange man es nicht nur aufgrund seiner unglaublich handlichen abmaße kauft.Die Grafikkarte arbeitet langsamer als eine 940m, der i7 auf dem Niveau eines i5 und die Peripherie Geräte, insbesondere die Tastatur sind absolut untere Liga und nicht für längere schreibarbeiten geeignet.Das Gerät ging wieder zurück an Amazon.


Ok, irgendwas um deine Behauptungen zu stützen? Das mit der Tastatur verstehe ich, allerdings würde ich meine Masterarbeit grundsätzlich nicht auf ner Ultrabook Tastatur eines 13 Zollers tippen
KoepenickDrumsvor 11 m

Vergleich mal das sechste und das siebente Bild bei Amazon, auch auf dem …Vergleich mal das sechste und das siebente Bild bei Amazon, auch auf dem vierten ist der 'eigentliche' Rahmen zu sehen. Außerdem die Bilder in der Beschreibung. Keine Ahnung ob hier zwei Revisionen oder zwei verschiedene Modelle gezeigt werden, auf jeden Fall hab ich ein 710S Plus 13IKB und es sieht so aus wie auf dem vierten Bild. Rahmen in etwa über 2cm (oben)


Jo, das stimmt wohl.
Allerdings sieht es seitlich noch okay aus. Oder ist der Rahmen da bei dir auch breiter?
STIXvor 5 m

Jo, das stimmt wohl.Allerdings sieht es seitlich noch okay aus. Oder ist …Jo, das stimmt wohl.Allerdings sieht es seitlich noch okay aus. Oder ist der Rahmen da bei dir auch breiter?


Nee, an der Seite super dünn, oben ugf. so viel wie unten. Sorry hab das Teil nicht bei, sonst könnte ichs fotografieren.
Das vierte Bild haut ja wie gesagt auch nicht hin, weil diese 180° nicht möglich sind. Keine Ahnung was Lenovo hier abzieht
Bearbeitet von: "KoepenickDrums" 7. Mai
KoepenickDrumsvor 3 h, 32 m

Ok, irgendwas um deine Behauptungen zu stützen? Das mit der Tastatur …Ok, irgendwas um deine Behauptungen zu stützen? Das mit der Tastatur verstehe ich, allerdings würde ich meine Masterarbeit grundsätzlich nicht auf ner Ultrabook Tastatur eines 13 Zollers tippen


Was heißt unterstützen, ich hatte mir das Notebook für mein Studium angeschafft. Hab dann bei Spiele Tests wie cs go festgestellt, das der Rechner aufgrund seiner Wärme grenze, welche irgendwo bei 70 Grad liegt stark anfängt zu drosseln. Was nicht aufhebbar ist, wie mir von Lenovo mitgeteilt wurde.
Bei der Tastatur sind mir immer relativ viele Schreibfehler unterlaufen, weil die Tasten schwer zu drücken sind, sich aber gleichzeitig aufgrund des geringen Hubs nicht wirklich viel reindrücken lassen. Alles in allem war bei mir die Entscheidung relativ schnell klar, dass er wieder zurück gehen wird. Wenn du beim Studium was zum spielen haben willst, Kauf dir lieber etwas mit besser durchlüftetem Gehäuse, wenn du das nicht brauchst, hol dir lieber ein Gerät ohne die Grafikkarte, dann sparst du nochmal Geld. Liebe Grüße
Avarentvor 34 m

Was heißt unterstützen, ich hatte mir das Notebook für mein Studium an … Was heißt unterstützen, ich hatte mir das Notebook für mein Studium angeschafft. Hab dann bei Spiele Tests wie cs go festgestellt, das der Rechner aufgrund seiner Wärme grenze, welche irgendwo bei 70 Grad liegt stark anfängt zu drosseln. Was nicht aufhebbar ist, wie mir von Lenovo mitgeteilt wurde. Bei der Tastatur sind mir immer relativ viele Schreibfehler unterlaufen, weil die Tasten schwer zu drücken sind, sich aber gleichzeitig aufgrund des geringen Hubs nicht wirklich viel reindrücken lassen. Alles in allem war bei mir die Entscheidung relativ schnell klar, dass er wieder zurück gehen wird. Wenn du beim Studium was zum spielen haben willst, Kauf dir lieber etwas mit besser durchlüftetem Gehäuse, wenn du das nicht brauchst, hol dir lieber ein Gerät ohne die Grafikkarte, dann sparst du nochmal Geld. Liebe Grüße


Jo, das kann ich so nur bestätigen! Allerdings wollte ich die GraKa nicht zum spielen, sondern um gelegentlich Videos zu komprimieren und zu schneiden. Und diep.io läuft auch nur mit GraKa flüssig. Es ist halt echt kein Gaming Laptop, aber für gelegentliche Belastungen wie Schnitt oder Bluray videos ist eine dedizierte GraKa unabdingbar.
PS: du sollst studieren und nich CS zocken
KoepenickDrumsvor 19 m

Jo, das kann ich so nur bestätigen! Allerdings wollte ich die GraKa nicht …Jo, das kann ich so nur bestätigen! Allerdings wollte ich die GraKa nicht zum spielen, sondern um gelegentlich Videos zu komprimieren und zu schneiden. Und diep.io läuft auch nur mit GraKa flüssig. Es ist halt echt kein Gaming Laptop, aber für gelegentliche Belastungen wie Schnitt oder Bluray videos ist eine dedizierte GraKa unabdingbar.PS: du sollst studieren und nich CS zocken


Jaja ich weiß, aber da mir das Gerät damals auch als Desktop Ersatz dienen sollte, wollte ich an manchen Abend nicht ganz auf ein wenig Multimedia Entertainment verzichten
Das temperaturbedingte throttling beginnt übrigens schon bei 60 nicht 70 Grad. Das gilt sowohl für Prozessor als auch GPU.
Preis wieder bei 1200€ YOLO
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text