Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Lenovo IdeaPad C340 Convertible, FHD, IPS, Touch, Intel Core I5-10210U, 8GB RAM, 1TB SSD
439° Abgelaufen

Lenovo IdeaPad C340 Convertible, FHD, IPS, Touch, Intel Core I5-10210U, 8GB RAM, 1TB SSD

599€799€-25%Amazon Angebote
35
eingestellt am 4. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

  • Intel Core i5-10210U Prozessor (bis zu 4,20 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 6 MB Intel Cache)
  • Dolby Audio Klangoptimierung, PrivacyShutter mechanischer Kameraverschluss
  • Beleuchtete Tastatur, Fingerabdrucksensor, RapidCharge Schnell-Ladefunktion
  • Li-Ionen-Akku: 45 Wh, Laufzeit bis zu 10,5 Stunden (MobileMark 2014)
  • Herstellergarantie: 24 Monate
  • Lieferumfang: Lenovo IdeaPad C340-14IML, Onyx Black, Netzteil, Dokumentation

wen's vllt. auch noch interessiert, zwei zusätzliche Werbeaktionen:
• 16€ Rabatt auf Microsoft 365 Family - Downloadversion
• 22€ Rabatt auf Adobe Creative Cloud Produkte
Zusätzliche Info
Display: 14" 16:9, FHD (1920 x 1080) spiegelnd mit 157 PPI
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Die TB-SSD macht das Ganze schon recht interessant, wie ich finde.
Classfield04.06.2020 15:46

Wurde wohl gelöscht. Der Deal ist aber auch nicht so gut, wenn es …Wurde wohl gelöscht. Der Deal ist aber auch nicht so gut, wenn es vergleichbare Geräte für 100€ weniger gibt. Klick mich.


Die haben aber keine 1 TB ssd
Classfield04.06.2020 16:12

Ja und? 100€ Aufpreis für 750GB soll ein Deal sein?


Durchaus, eine 1tb ssd kostet ca. 100 €
capetaker04.06.2020 15:58

Na dann wird dieser "Normalpreis" von einigen Händlern aber total … Na dann wird dieser "Normalpreis" von einigen Händlern aber total überzogen.


599,- als Normalpreis in der Ausstattung ??? Never ever....
35 Kommentare
Den Deal hatten wir vorhin schonmal.
Classfield04.06.2020 15:37

Den Deal hatten wir vorhin schonmal.



Wo?. Ich hab extra vorher geschaut und nichts gesehen.
Stimmt, ich hatte den auch schon gesehen...
capetaker04.06.2020 15:42

Wo?. Ich hab extra vorher geschaut und nichts gesehen.



Wurde wohl gelöscht. Der Deal ist aber auch nicht so gut, wenn es vergleichbare Geräte für 100€ weniger gibt. Klick mich.
hagibear04.06.2020 15:43

Stimmt, ich hatte den auch schon gesehen...



Die, die ich hier gefunden habe, waren aber mit Ryzen 5 oder Core I7 und bei anderen Händlern.
Ich hatte den Deal erstellt. Die Mods haben ihn gelöscht, weil es kein echter Deal war. Die Preise waren UVP und der Angebotspreis somit "Normalpreis".
Die TB-SSD macht das Ganze schon recht interessant, wie ich finde.
Consumentt04.06.2020 15:47

Ich hatte den Deal erstellt. Die Mods haben ihn gelöscht, weil es kein …Ich hatte den Deal erstellt. Die Mods haben ihn gelöscht, weil es kein echter Deal war. Die Preise waren UVP und der Angebotspreis somit "Normalpreis".



Na dann wird dieser "Normalpreis" von einigen Händlern aber total überzogen.
capetaker04.06.2020 15:58

Na dann wird dieser "Normalpreis" von einigen Händlern aber total … Na dann wird dieser "Normalpreis" von einigen Händlern aber total überzogen.


599,- als Normalpreis in der Ausstattung ??? Never ever....
capetaker04.06.2020 15:46

Die, die ich hier gefunden habe, waren aber mit Ryzen 5 oder … Die, die ich hier gefunden habe, waren aber mit Ryzen 5 oder Core I7 und bei anderen Händlern.


Ja, es gibt eins mit einem 3500U für 499€. Der 3500U ist aber sogar insgesamt ein bisschen besser zu bewerten als der hier angebotene Prozessor.
Classfield04.06.2020 15:46

Wurde wohl gelöscht. Der Deal ist aber auch nicht so gut, wenn es …Wurde wohl gelöscht. Der Deal ist aber auch nicht so gut, wenn es vergleichbare Geräte für 100€ weniger gibt. Klick mich.


Die haben aber keine 1 TB ssd
Kosmokrat04.06.2020 16:11

Die haben aber keine 1 TB ssd



Ja und? 100€ Aufpreis für 750GB soll ein Deal sein?
Classfield04.06.2020 16:12

Ja und? 100€ Aufpreis für 750GB soll ein Deal sein?


Durchaus, eine 1tb ssd kostet ca. 100 €
Kein USB-C-Laden oder?
sabu04.06.2020 16:31

Durchaus, eine 1tb ssd kostet ca. 100 €



Nochmal. Das gleiche Gerät, nur mit einem etwas schnelleren Prozessor gibt es für 100€ weniger.
Dieses Gerät hat eine 750GB größere SSD verbaut und der VGP soll 800€ sein. Ist klar.

Die SSD kann ich leicht ersetzen, die CPU und GPU nicht.
Classfield04.06.2020 16:58

Nochmal. Das gleiche Gerät, nur mit einem etwas schnelleren Prozessor gibt …Nochmal. Das gleiche Gerät, nur mit einem etwas schnelleren Prozessor gibt es für 100€ weniger.Dieses Gerät hat eine 750GB größere SSD verbaut und der VGP soll 800€ sein. Ist klar. Die SSD kann ich leicht ersetzen, die CPU und GPU nicht.


Seit wann ist der Ryzen 3500u schneller als der i5 10210u?
Hallo18204.06.2020 17:01

Seit wann ist der Ryzen 3500u schneller als der i5 10210u?



Naja, zu mindestens wenn auch die GPU gefordert wird. Die reine CPU ist tatsächlich schwächer.
Plus beleuchtete Tastatur, für wen es von Interesse ist. Zur USB-C-Funktionalität (Laden, DP) findet sich leider wenig.
PawlowschesOhr04.06.2020 17:19

Plus beleuchtete Tastatur, für wen es von Interesse ist. Zur …Plus beleuchtete Tastatur, für wen es von Interesse ist. Zur USB-C-Funktionalität (Laden, DP) findet sich leider wenig.



Nein, leider kein USB-C- Netzteil sondern eins mit 4,0 x 1,7 mm Stecker.
Ich habe mir tatsächlich die Intel-Version bestellt. Hauptgrund war aber eher die sehr unterschiedlichen Einschätzungen zur Displayqualität und die Hoffnung, das der 10G-Intel doch eine TB-Funktionalität hat, auch wenn nicht dokumentiert. Bei Amazaon sind Rücksendundungen - mMn - einfacher, wenn es dann doch nicht passt.
Finde der Flaschenhals ist hier der Arbeitsspeicher. 8GB reichen doch keinem der ein bisschen mehr macht als nur netflixen und browsen. Selbst bei letzterem wirds eng bei 20 Tabs. Kann man den RAM hier erweitern?
manoo04.06.2020 19:46

Finde der Flaschenhals ist hier der Arbeitsspeicher. 8GB reichen doch …Finde der Flaschenhals ist hier der Arbeitsspeicher. 8GB reichen doch keinem der ein bisschen mehr macht als nur netflixen und browsen. Selbst bei letzterem wirds eng bei 20 Tabs. Kann man den RAM hier erweitern?


1x 4GB RAM sind fest auf dem Mainboard verlötet, das zweite Modul steckt in einem Sockel und kann gegen ein bis zu 16GB DDR4-2666 SODIMM ausgetauscht werden (insgesamt also max 20GB RAM möglich).
capetaker04.06.2020 20:14

1x 4GB RAM sind fest auf dem Mainboard verlötet, das zweite Modul steckt …1x 4GB RAM sind fest auf dem Mainboard verlötet, das zweite Modul steckt in einem Sockel und kann gegen ein bis zu 16GB DDR4-2666 SODIMM ausgetauscht werden (insgesamt also max 20GB RAM möglich).


Hallo,

da ich mich nicht auskenne, möchte ich einmal fragen, ob dir damit sicher bist, denn das wäre für mich kaufentscheidend, in der Amazon-Beschreibung steht allerdings "Max. unterstützte Größe 8 GB".
greatscott04.06.2020 21:05

Hallo,da ich mich nicht auskenne, möchte ich einmal fragen, ob dir damit …Hallo,da ich mich nicht auskenne, möchte ich einmal fragen, ob dir damit sicher bist, denn das wäre für mich kaufentscheidend, in der Amazon-Beschreibung steht allerdings "Max. unterstützte Größe 8 GB".


ideapad C340-14IML Intel Platform Specifications

Teile C340-14IML Laptop (ideapad) - Type 81TK (nach RAM suchen)

crucial compatible upgrades

(disassembly-videos auf youtube)
Bearbeitet von: "capetaker" 4. Jun
manoo04.06.2020 19:46

Finde der Flaschenhals ist hier der Arbeitsspeicher. 8GB reichen doch …Finde der Flaschenhals ist hier der Arbeitsspeicher. 8GB reichen doch keinem der ein bisschen mehr macht als nur netflixen und browsen. Selbst bei letzterem wirds eng bei 20 Tabs. Kann man den RAM hier erweitern?



Ich selbst bin ein Freund von lieber zu viel RAM als zu wenig... aber was genau willst du denn mit dem Laptop(!) machen, daß dir 8GB nicht reichen sollten?
Classfield04.06.2020 15:46

Wurde wohl gelöscht. Der Deal ist aber auch nicht so gut, wenn es …Wurde wohl gelöscht. Der Deal ist aber auch nicht so gut, wenn es vergleichbare Geräte für 100€ weniger gibt. Klick mich.



Hat sich erledigt mein Kommentar, habe falsch geschaut...Also der Mehrpreis ergibt sich meines Erachtens wegen Intel vs. Ryzen und 1TB Festplatte, somit sind für mich beide Angebote gleich stark, obwohl der hier 100 EUR mehr kostet. Intel ist nun mal teurer, da wird ja ein Deal nichts dran ändern. Insgesamt aber ein tolles Gerät für den Preis, wenn es vielleicht auch nicht der Megadeal ist.
Bearbeitet von: "AniMar" 4. Jun
Usul04.06.2020 23:10

Ich selbst bin ein Freund von lieber zu viel RAM als zu wenig... aber was …Ich selbst bin ein Freund von lieber zu viel RAM als zu wenig... aber was genau willst du denn mit dem Laptop(!) machen, daß dir 8GB nicht reichen sollten?


Also ich hab gerade nur sehr viele Chrome-Tabs offen und ein paar Fotos und 7,5GB sind in Gebrauch (von 16gb). 8GB ist jetzt schon seit 10 Jahren Standard, aber der Verbrauch wurde immer größer. Allein was die Browser heute fressen, und wenn man mal vllt auch nur hobbymäßig ein Video schneiden will etc. kommt ein Freeze schnell. Selbst die Smartphones haben heute schon 8GB RAM. Die Datenmengen und Transfers werden überall größer.
Und wenn man jetzt wirklich mehr machen möchte mit dem Teil, Grafikdesign, hovhauflösende Videos verarbeiten oder gar etwas zocken hörts schnell auf
manoo04.06.2020 23:52

Also ich hab gerade nur sehr viele Chrome-Tabs offen und ein paar Fotos …Also ich hab gerade nur sehr viele Chrome-Tabs offen und ein paar Fotos und 7,5GB sind in Gebrauch (von 16gb). 8GB ist jetzt schon seit 10 Jahren Standard, aber der Verbrauch wurde immer größer. Allein was die Browser heute fressen, und wenn man mal vllt auch nur hobbymäßig ein Video schneiden will etc. kommt ein Freeze schnell. Selbst die Smartphones haben heute schon 8GB RAM. Die Datenmengen und Transfers werden überall größer. Und wenn man jetzt wirklich mehr machen möchte mit dem Teil, Grafikdesign, hovhauflösende Videos verarbeiten oder gar etwas zocken hörts schnell auf


Mit dem Speicherverbrauch des Browsers gebe ich dir Recht, aber mit der Aussage, dass dann der Freeze kommt muss ich Mal einhaken. Da freezt nichts, das einzige was da passiert ist, dass der Mehrbedarf an Speicher auf die Festplatte ausgelagert wird und die ist natürlich langsamer als der RAM und das sollte nicht passieren.

Ich tendiere auch eher zu 16GB, aber an einem Laptop, wo man paar Videos und Fotos bearbeitet, surft und Office macht sind 8GB schon okay.
manoo04.06.2020 23:52

Also ich hab gerade nur sehr viele Chrome-Tabs offen und ein paar Fotos …Also ich hab gerade nur sehr viele Chrome-Tabs offen und ein paar Fotos und 7,5GB sind in Gebrauch (von 16gb). 8GB ist jetzt schon seit 10 Jahren Standard, aber der Verbrauch wurde immer größer. Allein was die Browser heute fressen, und wenn man mal vllt auch nur hobbymäßig ein Video schneiden will etc. kommt ein Freeze schnell. Selbst die Smartphones haben heute schon 8GB RAM. Die Datenmengen und Transfers werden überall größer. Und wenn man jetzt wirklich mehr machen möchte mit dem Teil, Grafikdesign, hovhauflösende Videos verarbeiten oder gar etwas zocken hörts schnell auf


8GB seit 10 Jahren Standard? Bei Laptops? Das möche ich doch bezweifeln. 4GB, das mag sein. Aber sicher nicht 8GB. Es gab sicher auch Laptops mit mehr Speicher, aber das kann man schwerlich als Standard bezeichnen. Doch geschenkt.

8GB reichen - vor allem bei einem Laptop - auch heute noch in den meisten Fällen aus, finde ich - außer man braucht den RAM wirklich, weil man besonders speicherlastige Arbeiten mit dem Laptop ausührt (das weiß man dann ja aber auch und nimmt mehr RAM). Mehr schadet selbstverständlich nicht, um Gottes willen.
Usul05.06.2020 03:12

8GB seit 10 Jahren Standard? Bei Laptops? Das möche ich doch bezweifeln. …8GB seit 10 Jahren Standard? Bei Laptops? Das möche ich doch bezweifeln. 4GB, das mag sein. Aber sicher nicht 8GB. Es gab sicher auch Laptops mit mehr Speicher, aber das kann man schwerlich als Standard bezeichnen. Doch geschenkt.8GB reichen - vor allem bei einem Laptop - auch heute noch in den meisten Fällen aus, finde ich - außer man braucht den RAM wirklich, weil man besonders speicherlastige Arbeiten mit dem Laptop ausührt (das weiß man dann ja aber auch und nimmt mehr RAM). Mehr schadet selbstverständlich nicht, um Gottes willen.


Einfach jetzt mal den TaskManager öffnen und auf Leistung klicken ohne vorher was zu schließen. Wirst sehen dass auch bei dir mind 5GB in Benutzung sind ohne dass du gerade was besonderes machst. Kaum Puffer. Mag sein dass 8GB derzeit gerade noch so reichen, aber nicht zukünftig. Ich hab nie High End Notebooks gekauft, immer für ca 600€, und ja, meine letzten 4 Notebooks hatten alle bereits 8GB RAM, bis seit kurzem 16GB.
AniMar04.06.2020 23:59

Mit dem Speicherverbrauch des Browsers gebe ich dir Recht, aber mit der …Mit dem Speicherverbrauch des Browsers gebe ich dir Recht, aber mit der Aussage, dass dann der Freeze kommt muss ich Mal einhaken. Da freezt nichts, das einzige was da passiert ist, dass der Mehrbedarf an Speicher auf die Festplatte ausgelagert wird und die ist natürlich langsamer als der RAM und das sollte nicht passieren.Ich tendiere auch eher zu 16GB, aber an einem Laptop, wo man paar Videos und Fotos bearbeitet, surft und Office macht sind 8GB schon okay.


Also ich mach tatsächlich hobbymäßig Grafikdesign und Videobearbeitung und wenn der PC nichtt nachkommt mit Auslagern haben sich die Programme von Corel und Adobe regelmäßig verabschiedet bei 8GB. Jetzt bei 16 GB nicht mehr.
Wie gesagt, wenn allein der Browser inzwischen 8GB verschlingt, ist das nicht zukunftssicher,
manoo05.06.2020 10:10

Einfach jetzt mal den TaskManager öffnen und auf Leistung klicken ohne …Einfach jetzt mal den TaskManager öffnen und auf Leistung klicken ohne vorher was zu schließen. Wirst sehen dass auch bei dir mind 5GB in Benutzung sind ohne dass du gerade was besonderes machst. Kaum Puffer. Mag sein dass 8GB derzeit gerade noch so reichen, aber nicht zukünftig. Ich hab nie High End Notebooks gekauft, immer für ca 600€, und ja, meine letzten 4 Notebooks hatten alle bereits 8GB RAM, bis seit kurzem 16GB.


Das glaube ich dir gerne, aber "Standard" bedeutet, daß der Großteil der verkauften Laptops 8GB hatte - und das war nicht der Fall. Du kannst dir gerne alte Berichte, Tests, Suchergebnisse etc. durchlesen - es geht mir nicht darum zu sagen, daß DU keine 8GB in deinen Laptops hattest, sondern daß das in den meisten Geräten nicht der Fall war.

Ansonsten zur RAM-Nutzung selbst: Bei Windows 10 sollte es mittlerweile so sein, daß der RAM auch genutzt wird, wenn er vorhanden ist. Wenn du 16GB hast und du hast regelmäßig nahezu alles davon in Nutzung, ist das etwas Gutes. Früher haben wir noch ständig versucht, die RAM-Nutzung zu optimieren, teilweise mit entsprechender Software, aber heutzutage ist das nicth mehr nötig oder gar empfehlenswert. D.h. auch ohne speicherhungrige Programme wird Windows 10 mit der Zeit den RAM gut ausfüllen - ganz einfach, weil es nicht schadet, wenn sagen wir mal 80-90% des Speichers mal gefüllt sind.

Wenn speicherhungrige Programme und Aktionen ins Spiel kommen, mag das wie gesagt anders aussehen. Ich persönlich habe bisher nicht erlebt, daß ausgerechnet der RAM einen Flaschenhals bilden würde, aber es kann sein, daß ich nicht dieselbe Kombination von speicherhungrigen Programmen verwendet habe, die sich dann irgendwie verabschieden würden.
jemand, der das Gerät bestellt hat: wäre Klasse, wenn man kurz einen Erfahrungsbericht schreiben könnte
Na das mache ich doch gerne.
Ausgangslage: Als Ersatz für ein in die Jahre gekommenes Toshiba Satellite c850 wurde ein transportables Laptop für Unterwegs und gelegentliche Nutzung gesucht. Convertible (= glänzender Bildschirm) war eigentlich nicht prioritär, lieber ein matter Bildschirm. Ansonsten einigermaßen vernünftige Tastatur, guter Bildschirm und Verarbeitung waren mir wichtig. Für ernsthaftes Arbeiten habe ich einen guten Monitor und gespielt wird sowieso auf dem Desktop. In den letzten Wochen gab es hier ja einige Laptop-Dealz mit regen Diskussionen über den Prozessor. Thunderbolt war ein nice to have (habe auch auf einen Swift geschielt). Kosten sollte das Gerät um die 600 Euronen, plusminus. Ich habe mir das C340 mit i5 bestellt, von Amazon mit dem Gedanken im Hinterkopf, bei Nichtgefallen relativ problemlos zurücksenden zu können.
Ergebnis: Der Bildschirm bei diesem Gerät (!, es scheint Unterschiede je nach Ausstattung zu geben) ist recht gut, könnte aber etwas heller sein, aber gerade noch ausreichend. Wer häufig draußen oder in sonniger Umgebung arbeitet, sollte sich einen anderen Bildschirm suchen. Die Bildqualität hat mich schon ein wenig positiv überrascht, da ließen einige Test im Vorfeld (Abdeckung RGB usw.) Schlimmes befürchten. Haptik, Tastatur (beleuchtet), Verarbeitungsqualität gefallen sehr gut. USB-C leider ohne TB, naja, man kann nicht alles haben. Inbetriebnahme und Geschwindigkeit (schon recht umfangreiche Excel-Tabellen mit Pivot und schnickschnack) sind gut und machen keine Probleme. Ältere Spiele (im Urlaub mal für zwischendurch) muss noch getestet werden.SSD ist eine Micron MTFDHBA1T0TCK.
Insgesamt erfüllt es nicht ganz meine Erwartungen, insbesondere glänzender Bildschirm und fehlender TB ist schade, stören aber nun, da ich es habe, nicht so sehr wie befürchtet. Der Einsatz in heller Umgebung ist bei mir überschaubar, die Helligkeit für ein Arbeiten im Schatten auf der Terrasse bei Sommersonne ist aber allemal ausreichend. Der Touchscreen hat sich als nettes Gimmick herausgestellt, mal sehen, wie häufig ich den benutze. Insgesamt überwiegen die positiven Eindrücke sehr; ich behalte es.
Es kommt, wie immer, auf den Einsatzzweck an und den eigenen Ansprüchen an. Für Vorlesungen und Konferenzen (häufig als Anwendung bei Convertibels genannt, ersteres liegt bei mir aber schon läääänger zurück) scheint das Gerät gut geeignet zu sein, da sehr leise und ausdauernd; es fehlt nur die Kamera nach vorne (gibt es sowas überhaupt bei Laptops?). Wenn ich häufiger spielen möchte oder gar Bildbearbeitung/DTP machen möchte, muss ich für einen Laptop einen Tausender drauflegen, da hilft ein Ryzen 4500 auch nicht groß weiter (duck weg).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text