205°
ABGELAUFEN
Lenovo IdeaPad Flex 14D (59405764) für 349€ @Redcoon

Lenovo IdeaPad Flex 14D (59405764) für 349€ @Redcoon

ElektronikRedcoon Angebote

Lenovo IdeaPad Flex 14D (59405764) für 349€ @Redcoon

Moderator

Preis:Preis:Preis:349€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 399€

So einfach geht’s: Produkt in den Warenkorb legen und den Gutscheincode am Ende des Bestellprozesses eingeben. Der Rabatt wird direkt dort abgezogen.

Gutscheincode: DEXG1N859185GMMU2

idealo
idealo.de/pre…tml


Highlights & Details

Dual-Mode-Notebook – wechselt vom Laptop in den Stand Mode
35.6 cm (14") 10 Finger Multi-Touch Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
Prozessor: AMD E1-2100 Dual Core (2x 1 GHz)
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3-RAM
Festplatte: 500 GB SATA II
Grafik: AMD Radeon™ HD8570M mit 1 GB Speicher
Betriebssystem: Microsoft™ Windows® 8.1 (64 Bit)

16 Kommentare

Hot für 14 Zoll

14" hot, aber ist der nicht ein bisschen Schwach auf der Brust?

Ich suche sowas ähnliches für meine Mutter zum 60.

Klar, die CPU ist extrem schwach, aber es wird natürlich mehr Wert auf den Touchscreen, die Flexibilität und das Gewicht gelegt. Wer damit eh nur surft und Büroprogramme nutzt, ohne viele Tabs offen zu haben oder intensiv YouTube zu nutzen, für den ist das einen Blick wert, erst recht für den guten Preis.

Insgesamt hot!

Preisersparnis gut, doch die CPU ist einfach nur elend langsam, für die böse Schwiegermutter zum ärgern aber gut

Cranealz

Klar, die CPU ist extrem schwach, aber es wird natürlich mehr Wert auf den Touchscreen, die Flexibilität und das Gewicht gelegt. Wer damit eh nur surft und Büroprogramme nutzt, ohne viele Tabs offen zu haben oder intensiv YouTube zu nutzen, für den ist das einen Blick wert, erst recht für den guten Preis. Insgesamt hot!



Jupp, dafür reicht die CPU/APU dicke. Und wer wirklich nennenswert Mehrleistung sucht, der ist in dem Preissegment absolut falsch unterwegs. Es wird keine Core i7 CPUs für das Geld regnen...

Gorilla

Preisersparnis gut, doch die CPU ist einfach nur elend langsam, für die böse Schwiegermutter zum ärgern aber gut



Glaub mir, für den Otto-Normalverbraucher wird es absolut ausreichen!

Und btw: wenn man einen Desktop gewohnt ist, ist JEDE Notebook-CPU elend langsam! Also ist immer eine Frage was man sucht und was man ausgeben will.

Leider ist diese preiswerte Variante mit dem AMD E1-2100 sehr schwach bestückt. Selbst eine App wie Solitär lädt knapp 45 Sekunden, bis das Menü aufgebaut ist, und das Browsen im World Wide Web gestaltet sich außergewöhnlich zäh. An das Streamen von HD-Videos ist gar nicht erst zu denken. Der schwache Netbook-Prozessor ist mit Windows 8.1 einfach überfordert, weshalb wir das Gerät zusätzlich abgewertet haben.

Was ist denn das leistungsstärkste was man für 350 im Moment bekommt? Wohl nen i3 der 3. oder 4. Generation oder?

Gorilla

Preisersparnis gut, doch die CPU ist einfach nur elend langsam, für die böse Schwiegermutter zum ärgern aber gut



Blödsinn, diese CPU bewegt sich auf unterstem Niveau, sogar surfen ist kaum möglich, geschweige denn mehrere Tabs gleichzeitig offen zu haben.

Ich bin Notebooks gewohnt und das unterste der Gefühle ist ein Intel Pentium 2020, wenn man nicht ewig warten will bis sich was öffnet.

viel zu lahm heutzutage, ein baytrail oder beema sollts schon sein

nancyboy1988

Was ist denn das leistungsstärkste was man für 350 im Moment bekommt? Wohl nen i3 der 3. oder 4. Generation oder?



jeder celeron dualcore ist schneller

nancyboy1988

Was ist denn das leistungsstärkste was man für 350 im Moment bekommt? Wohl nen i3 der 3. oder 4. Generation oder?


ok, Vorschlag?

Gorilla

Blödsinn, diese CPU bewegt sich auf unterstem Niveau, sogar surfen ist kaum möglich, geschweige denn mehrere Tabs gleichzeitig offen zu haben.

Ich habe hier seit ein paar Tagen einen AMD A8-4555M, das Teil ist schon ziemlich lahm, aber verglichen mit dem hier immer noch ziemlich schnell: cpu-world

Gorilla

Ich bin Notebooks gewohnt und das unterste der Gefühle ist ein Intel Pentium 2020, wenn man nicht ewig warten will bis sich was öffnet.

So ein Pentium 2020M ist ja auch eine ordentlich CPU. Erstmal, weil eine TDP von 35 Watt angegeben ist, damit dürfte das Teil schon mal etwas mehr Dampf haben als so manche aktuelle i3- oder i5-Stromsparversion mit max 15 Watt.

Gorilla

Preisersparnis gut, doch die CPU ist einfach nur elend langsam, für die böse Schwiegermutter zum ärgern aber gut


Gorilla

[quote=Ducatisti][quote=Gorilla]Preisersparnis gut, doch die CPU ist einfach nur elend langsam, für die böse Schwiegermutter zum ärgern aber gut



Vor 2 jahren wärst du vor Freude im Dreieck gehüpft, wenn ein 500 EUR Smartphone nen Dualcore gehabt hätte. Heute ist es im Notebook angeblich sogar "nur" zum Surfen unerträglich!
Wobei der Vergleich sogar noch hinkt!

Laber nich rum, die CPU ist vollkommen ungeeignet dafür und nicht nur "angeblich".
AMD CPU sind nicht mehr auf dem Stand der Technik, wo nun fast jede Seite Flash beeinhaltet, das Ding wird sich dabei aufhängen, wenn mehr als 2 Tabs offen aber kaufs dir und freu dich über die tolle Performance ^^



Gorilla

Blödsinn, diese CPU bewegt sich auf unterstem Niveau, sogar surfen ist kaum möglich, geschweige denn mehrere Tabs gleichzeitig offen zu haben.

Gorilla

Ich bin Notebooks gewohnt und das unterste der Gefühle ist ein Intel Pentium 2020, wenn man nicht ewig warten will bis sich was öffnet.



Die kleinen Intel u CPUS sind schon sehr zäh richtig, aber noch deutlich schneller als diese AMD Krücke.
Keine Ahnung was die sich dabei denken, immer schwächere CPU zu produzieren, als Ausgleich gibts dann auch immer kleinere Akkus, damit ist dann auch der Vorteil wieder weg, wegen langer Akkulaufzeiten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text