127°
Lenovo IdeaPad G50-45 80E301N7GE (15,6"/AMD E1-6010/4 GB RAM/DOS) für 229 € bei Rakuten + 22,90 € in Superpunkten bei Barzahlen

Lenovo IdeaPad G50-45 80E301N7GE (15,6"/AMD E1-6010/4 GB RAM/DOS) für 229 € bei Rakuten + 22,90 € in Superpunkten bei Barzahlen

ElektronikRakuten Angebote

Lenovo IdeaPad G50-45 80E301N7GE (15,6"/AMD E1-6010/4 GB RAM/DOS) für 229 € bei Rakuten + 22,90 € in Superpunkten bei Barzahlen

Preis:Preis:Preis:229€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Rakuten bekommt ihr momentan das Lenovo IdeaPad G50-45 für günstige 229,00 €, der nächste idealo-Preis beträgt 297,38 €. Der Preis gilt, wenn ihr die Zahlmethode Barzahlen nutzt und den Gutscheincode BARZAHLEN02 einlöst. Ihr erhaltet außerdem 10-fache Superpunkte, also 22,90 € für euren nächsten Einkauf 16 Tage nach Versand der Ware.

Das Teil ist natürlich keine Hardcore-Zockerstation, eher was für die Uni zum Tippen oder die Oma.

Eigenschaften des Laptops:
Abmessungen (BxHxT): 384 mm x 25 mm x 265 mm
Arbeitsspeicher: DDR3-1333 (4096 MB)
Anzahl Prozessorkerne: 2
CPU - Bezeichnung: AMD E1-6010 (1,35 GHz)
Auflösung (Pixel): 1366x768 px
Display-Größe in Zoll: 15.6"
Farbe: schwarz
Festplatte 1 - Beschreibung: SATA 500 GB, 5400 U/min
Grafikchip - Grafikchip: AMD Radeon R2
Kartenleser-Typ: SD, MMC
Notebook - Betriebssystem-Bezeichnung: FreeDOS
Notebook - Gewicht: 2100 g
Optisches Laufwerk - Typ: nicht vorhanden
Schnittstellen: HDMI, USB 2.0 (2x), USB 3.0 (1x), Line-Out
Stromversorgung - Stromquelle: Akku (4 Zellen, 32 Wh)

13 Kommentare

Für jüngere Titel wie Tomb Raider 1, GTA 2, 3 Vice City, Sand Andreas etc. mehr als ausreichend.

Ich denke, der hier ist eigentlich die bessere Wahl, oder sehe ich da irgendetwas falsch?

Der verbaute AMD E1-6010 ist deutlich schwächer als der schwächste Intel Atom/Celeron.

Wow, ich liebe falsche Produktbilder. Das Ding wird ja wohl ganz offensichtlich nicht mit einem Windows8/10 ausgeliefert.
Ich persönlich würde viel lieber wieder auf ein Angebot warten, bis es für ~ 300 € ein Notebook mit zumindest einem i3 und einem richtigen Betriebssystem gibt.

Generell ist gerade eher Warten angesagt, bin überzeugt, dass Dell bald mal wieder ein 199€ Notebook wie das Inspiron 3451 raushaut - ansonsten würde ich auch das HB aus Beitrag 2 vorziehen

Lenovo zieh ich vor

schnarchn

Wow, ich liebe falsche Produktbilder. Das Ding wird ja wohl ganz offensichtlich nicht mit einem Windows8/10 ausgeliefert. Ich persönlich würde viel lieber wieder auf ein Angebot warten, bis es für ~ 300 € ein Notebook mit zumindest einem i3 und einem richtigen Betriebssystem gibt.


Ja ich warte auch schon ewig auf mindestens i3 um die 300 Euro

Waaaaas für eine kack CPU ist das denn bitte!

Tomtom69

Ich denke, der hier ist eigentlich die bessere Wahl, oder sehe ich da irgendetwas falsch?



Ja, definitiv....

Das Angebot ist (entgegen der Bewertungen) mies.
Der Prozessor taugt wirklich nichtmal für flüssiges Office Arbeiten mit mehr als einer geöffneten Anwendung.
Einfach nur grausig (ja, ich habe exakt diesen Prozessor in einem recht ähnlichen Notebook verwendet und nach drei Tagen beschlossen -> Return to Trader)....

Ich habe diesen Rechner für meine Frau gekauft. Sie kommt damit ins Internet und ist voll zufrieden damit.
Für wenig Geld ein neues Gerät mit Garantie und einem Akku der erst einmal wieder einige Jahre reicht.
HDMI, USB 3.0 da kann man gut mit anderen neueren Geräten kommunizieren.

schnarchn

(...)warten, bis es für ~ 300 € ein Notebook mit zumindest einem i3 und einem richtigen Betriebssystem gibt.


Lang lang ist's her...

Angelpimper

Lang lang ist's her...



Ich hab mich schon länger nicht mehr mit Notebooks beschäftigt, sind die so viel teurer geworden? Vor einem Jahr hab ich solche Angebote noch öfter gesehen, als wir auf der Suche nach einem günstigen Office Notebook für meine Freundin waren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text