322°
ABGELAUFEN
Lenovo IdeaPad G50-70 mit 500GB SSHD ohne Windows
Lenovo IdeaPad G50-70 mit 500GB SSHD ohne Windows

Lenovo IdeaPad G50-70 mit 500GB SSHD ohne Windows

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Cyberdeal von Cyberport.de gibt es aktuell o.g. Notebook zu einem, wie ich finde sehr guten Preis.

Das Notebook wird ohne Betriebssystem verkauft, aber eine Windows DVD/Lizenz hat ja fast jeder noch rumliegen.

Technische Daten:

Prozessor
Intel® Pentium® 3558U Prozessor (Dual-Core)
1,7 GHz, 2 MB Cache, 15 Watt TDP

Arbeitsspeicher
4 GB DDR3L-1600 SO-DIMM, maximal erweiterbar auf 8 GB
2 Steckplätze gesamt, davon 1 frei

Festplatte
500 GB SSHD (5400RPM) + 8 GB SSD-Festplattenbooster

Laufwerk
DVD+/-RW DL Brenner

Display
39,6 cm (15 Zoll) HD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
1.366 x 768 Pixel, (16:9) Widescreen
glänzendes Display für brillante Farben

Webcam
Grafik
Intel HD Grafik
Shared VRAM
HDMI, VGA
Sound
Stereo Lautsprecher
Dolby Advanced Audio
Mikrofon

Kommunikation
Fast Ethernet (10/100 Mbit/s)
Wireless LAN 802.11 b/g/n
Bluetooth 4.0
Schnittstellen
2x USB2.0
1x USB3.0
VGA
HDMI
Mikrofoneingang
Line-Out / Kopfhörerausgang
RJ45 LAN
Card Reader
2-in-1 Cardreader - Secure Digital™ (SD) Card, MultiMediaCard™ (MMC)
Eingabekomponenten
ergonomische AccuType Tastatur
Deutsche Tastatur
Full-sized Keyboard mit Nummernblock
Akku
Bis zu 4 Stunden Akkulaufzeit(4-Zellen Li-Ion, 32 Wh)
Netzteil
220V / 45 Watt / 3-Pin
Betriebssystem
Kein Betriebssystem
Software
Die benötigten Treiber finden Sie mit der Eingabe der Modellnummer hier
Abmessungen (B x H x T)
384 x 25 x 265 mm
Gewicht
2,5 kg
Besonderheiten
Farbe: schwarz
Lieferumfang
Notebook, Akku, Netzteil
Herstellergarantie/-service
1 Jahr Bring-In Service

Beste Kommentare

Ja was macht man schon mit einem €250-Notebook? Mit Handbrake 4k-Videos transcodieren, was sonst?

33 Kommentare

wäre der Prozessor nur nicht so unterirdisch...


ja unterirrdisch trifft es wohl noch am besten

Der Proz ist ein Haswell-Derivat und schon klar oberhalb der Baytrail-Serie in Sachen Performance.


Traurig finde ich heutzutage eher 1366x768 auf 15". Trotzdem gutes Angebot für den der sowas brauchen kann.



Immer noch besser als die N Krücken


was macht ihr alle mit euren notebooks? ich habe mirjetzt erst eins mit nen Celeron® Prozessor N2920 geholt und der reicht mir vollkommen aus!

Ja was macht man schon mit einem €250-Notebook? Mit Handbrake 4k-Videos transcodieren, was sonst?

Würdet ihr das Notebook jemandem empfehlen, der Amazon Instant, Netflix, YouTube und eventuell Chromecast streamt? Also einem Filmjunkie, dem Full HD nicht so wichtig ist?

Sonstige Benutzung: Selten Word und Skype.

Lizenz für Windows 7 64Bit ist vorhanden. Für Tipps/Hilfe wäre ich sehr dankbar. :-)

Verfasser



Sollte dafür vollkommen ausreichend sein!

glänzendes Display IGITT


reicht aber fürs Gäste WC

Also bei mir 279€?

Verfasser

die 30€ werden im Warenkorb automatisch abgezogen.



Na toll, dann darfst Du den Spiegel ständig putzen...

bis auf den cpu ein tolles Angebot

Der war neulich im cybersale mit core i3 für 299.

Hey!


Ich habe eine Frage. Ich habe ein kleines Netbook:

pc064ar3o5gd_thumb.jpg


Und arbeite damit ab und zu im CMS. Damit es für die Augen erträglich ist, erweitere ich den Bildschirm über den HDMI Ausgang mit meinem Monitor.


Leider ist das Laptop dabei derartig langsam, dass mir jeglicher "Spaß" vergeht. Daher nun die Frage: reicht das hier angepriesene Laptop aus, damit ich wieder glücklich arbeiten kann?



http://www.cpubenchmark.net/compare.php?cmp[]=2293&cmp[]=250






Der Link funtkioniert leider nicht.

Ist gefixt. Die Eckigen Klammern machen etwas Streß beim Verlinken über Tags

Hm. Bei Dell mit identischen Eckdaten regelmäßig zu diesem Kurs, zudem mit Windows 8. Ich enthalte mich mal.

Das oder lieber ein ThinkPad T420 mit 1600x900 Auflösung und stärkerem Prozessor, dafür aber zwei Jahre alt?

mal für die freundin gekauft! hab lange einen gesucht!

Ein schönes Linux Mint ( oder ähnlich ) drauf und ihr habt ein vollkommen ausreichenden Alltags Rechner.

Ich bin auch ein Thinkpad-Fan und würde eher zu einem gebrauchten T420 greifen. Du musst abwägen, was Dir die Gewährleistung beim Neugerät wert ist, bzw. ob Du die hohe Auflösung mit mattem Display vorziehst.

Wobei ich nach einem Kauf eines T420 erstmal eine SSD einbauen würde, und dann ggf. den Akku tauschen. So kommen nochmal knappe 100€ zusammen, dann ist man preislich auch schon wieder in einer anderen Liga...

Hab seit einem Jahr ein Lenovo Laptop und bisher nur Probleme gehabt, zuerst war ein Buchstabe auf der Tastatur defekt. Eingeschickt und erst nach 2 Monaten erhalten. Der Fehler wurde repariert aber jetzt fehlen zwei Schrauben und einer der USB-Anschlüsse funktioniert nicht. Schlimmer ist es mit dem Mousepad. Das Mousepad funktioniert nicht auf Anhieb, es muss erst bei jedem Neustart mit dem Handballen erhitzt werden, damit es funktioniert.

Verfasser



Der Akku wäre für mich das entscheidende Argument für ein neues Gerät. Bei meinem T410 musste ich den Akku schon austauschen. Gebrauchte Akkus werden halt nicht besser...

Lenovo wird immer heißer siehe verkaufszahlen



Hmm, 1 1/2 Jahre schon ein Lenovo für 299,- Euro und bisher kein einziges Problem.

cold



Kann das leider bestätigen. Zumindest was die IdeaPad Geräte angeht, deren Service über Medion läuft. Hab nur Stress mit dem Service und die Geräte bleiben monatelang verschollen.


Haha!!! Der war richtig gut!!! Du meintest wohl eher Touchpad


Stimmt!

CPU einfach zu lahm

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text