Lenovo IdeaPad Y700-15ISK für 799€ - mattes FullHD 15,6" Notebook mit Core i5-6300HQ, 8GB Ram, 256GB SSD M.2, Geforce GTX 960M, bel. Tastatur

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Lenovo IdeaPad Y700-15ISK für 799€ - mattes FullHD 15,6" Notebook mit Core i5-6300HQ, 8GB Ram, 256GB SSD M.2, Geforce GTX 960M, bel. Tastatur

Redaktion

Xeswinoss hat auf einen guten Preis für ein sehr ordentlich ausgestattetes Notebook hingewiesen:



Notebookcheck hat das Gerät mit schlechterer Hardware getestet und vergibt 74%. Kein Wunder, denn das Testgerät hatte weder SSD, noch die gute hier verbaute Grafikkarte oder den Core i5 Prozessor. Mit stärkerer CPU gibt es einen Test mit 83%.


Insgesamt ist die Hardware jedoch sehr gut. Der RAM kann noch auf einem Slot erweitert werden. WLAN ac ist genauso an Board wie Gigabit LAN und eine beleuchtete Tastatur. Der Core i5-6300HQ von September 2015 ist ebenfalls recht gut. Die GTX 960M reicht auch noch für einige gute Spiele aus. Leider hält der Akku wohl nicht sehr lange. Bei Test von Notebookcheck hat die schlechtere Hardwarekonfiguration nur 3,5 Stunden im WLAN-Test überstanden bevor der Akku leer war. Ich denke mit knapp 3 Stunden ist man mit dem Setup mehr als gut bedient.


48757-c86f3076234284d77b7f79d8f65ec785.j


Technische Daten:


CPU: Intel Core i5-6300HQ, 4x 2.30GHz • RAM: 8GB DDR4 • Festplatte: 256GB SSD (SATA, M.2 2280) • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 960M, 2GB, HDMI • Display: 15.6″, 1920×1080, non-glare, IPS • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: SD/SDHC/SDXC/MMC • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 60Wh, 5h Laufzeit • Gewicht: 2.60kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Nummernblock, 1x M.2/M-Key (PCIe, 2280, belegt) • Herstellergarantie: zwei Jahre

Beliebteste Kommentare

Deinem unqualifizierten Kommentar entnehme ich, dass du mit deiner Freizeit viel wichtigere Dinge anfängst, zum Beispiel Rezensionen zu bewerten, die dein Weltbild zu erschüttern drohen.

Dass man zum Beispiel ein solches Gerät auch als DTR nutzen mag und dann mit Urlaubsbildern, Videosammlung und mehr als einem AAA Titel, oh ich habe es wieder gewagt, die Grenzen eines, nicht mehr zeitgemäß bemessenen, Datenspeichers sprengt ist dir sicher zu hoch.

Übrigens belegen neueste Studien den positiven Effekt von Computerspielen auf das Gehirn, ich lege Dir also mehr als einen AAA Titel dringend nahe

Den physikalischen Raum für ein 2,5 Zoll Datenträger im Barebone zu schaffen, dann aber einen 50 Cent Artikel nicht mehr auflötet, um diesen auch nutzbar zu machen, ist nunmal schlicht ein Desingnfail erster Güte.

22 Kommentare

wenn der nicht so hässlich wäre...

ausverkauft!

Na super ausverkauft

Vielleicht sollte man auch auf den Test bei NBC verweisen, welcher eine nahezu idente Hardwareausstattung testet:

notebookcheck.com/Tes…tml

Der Hinweis, dass eine 2,5 Zoll HD/SSD nicht nachgerüstet werden kann, da trotz vorhandenem Platz kein SATA-Connector am Logicboard verbaut wurde, fehlt auch hier!
Will man den 2,5 Zoll Platz nutzen, so muss man das Y700 in der Ausführung mit bereits verbauter mechanischer HDD oder in der Ausstattung mit SSD und HDD erwerben.

Bei diesem Modell kann man den Speicherplatz nur erweitern, wenn man die, bereits verbaute, M.2 SSD gegen eine größere austauscht.

Da einige AAA Titel bereits jenseits von 50GB Speicher belegen ist dieses Modell keine echte Überlegung wert.

Spielst du mehr als einen AAA Titel?
Sammelst du auch noch 6 TB zensierbares Videomaterial?
Willkommen in 2016, wo man seine Freizeit mit einem Tripel A Titel vergeuden kann. Vorausgesetzt man lässt sich darauf ein und bestreitet den Weg sich selbst kontinuierlich zu verbessern und mit immer stärkeren Mitspielern zu messen. Statt einfach nur auf den nächsten Gegner zu schießen, kurz überlegen was in den nächsten 15s passieren kann und dann erst handeln. Bedenke, du hast nur 10ms Zeit zum reagieren Kommt mal aus eurer Komfortzone raus und trainiert euer Gehirn, statt wie ein Zombie nur zu Konsumieren.

Oh warte, reden wir hier von Kriegsstrategischen Simulationen wie Go und Schach? Die gibt es ja auch schon seit Jahrhunderten und zählen wohl auch zu AAA Titeln

Deinem unqualifizierten Kommentar entnehme ich, dass du mit deiner Freizeit viel wichtigere Dinge anfängst, zum Beispiel Rezensionen zu bewerten, die dein Weltbild zu erschüttern drohen.

Dass man zum Beispiel ein solches Gerät auch als DTR nutzen mag und dann mit Urlaubsbildern, Videosammlung und mehr als einem AAA Titel, oh ich habe es wieder gewagt, die Grenzen eines, nicht mehr zeitgemäß bemessenen, Datenspeichers sprengt ist dir sicher zu hoch.

Übrigens belegen neueste Studien den positiven Effekt von Computerspielen auf das Gehirn, ich lege Dir also mehr als einen AAA Titel dringend nahe

Den physikalischen Raum für ein 2,5 Zoll Datenträger im Barebone zu schaffen, dann aber einen 50 Cent Artikel nicht mehr auflötet, um diesen auch nutzbar zu machen, ist nunmal schlicht ein Desingnfail erster Güte.

Ich habe mir im Februar 2016 das Model mit 128GB M2 SSD und 1TB HDD (WD Blue, 5400) ohne Windows gegönnt. Ingesamt ist das Laptop in der Preisklasse bis 1000€ überragend. Aufgerüstet habe ich mit einem 8GB Riegel (25,50€) auf 16GB-Ram und Windows 10 Pro (12,95€). Das Gerät ist sehr wertig aber schwer. Akku ist bei einem Gamer Laptop zweitrangig da diese stationär bespielt werden. Lautstärke des Lüfters ist auf voller Leistung sehr leise und beim zocken von WOT mit 20% Lautstärke nicht zu hören. Im Office betrieb ist er flüsterleise. Dieser hier ist der richtige! Murat schreibt in der Berwertung wie man aufrüstet! notebooksbilliger.de/not…ook

Ich habe mir im Februar 2016 das Model mit 128GB M2 SSD und 1TB HDD (WD Blue, 5400) ohne Windows gegönnt. Ingesamt ist das Laptop in der Preisklasse bis 1000€ überragend. Aufgerüstet habe ich mit einem 8GB Riegel (25,50€) auf 16GB-Ram und Windows 10 Pro (12,95€). Das Gerät ist sehr wertig aber schwer. Akku ist bei einem Gamer Laptop zweitrangig da diese stationär bespielt werden. Lautstärke des Lüfters ist auf voller Leistung sehr leise und beim zocken von WOT mit 20% Lautstärke nicht zu hören. Im Office betrieb ist er flüsterleise. Dieser hier ist der richtige! Murat schreibt in der Berwertung wie man aufrüstet! notebooksbilliger.de/not…ook

Tharganoth

[...] Übrigens belegen neueste Studien den positiven Effekt von Computerspielen auf das Gehirn, ich lege Dir also mehr als einen AAA Titel dringend nahe



Traue keiner Studie, die du nicht selbst gefälscht hast!
Ich kann dir auch Studien zeigen, wonach Cola und Cannabis angeblich gesund wären. Und, wirst du jetzt täglich Cola und Cannabis konsumieren?!


Ich habe mir im Februar 2016 das Model mit 128GB M2 SSD und 1TB HDD (WD Blue, 5400) ohne Windows gegönnt. Ingesamt ist das Laptop in der Preisklasse bis 1000€ überragend. Aufgerüstet habe ich mit einem 8GB Riegel (25,50€) auf 16GB-Ram und Windows 10 Pro (12,95€). Das Gerät ist sehr wertig aber schwer. Akku ist bei einem Gamer Laptop zweitrangig da diese stationär bespielt werden. Lautstärke des Lüfters ist auf voller Leistung sehr leise und beim zocken von WOT mit 20% Lautstärke nicht zu hören. Im Office betrieb ist er flüsterleise. Dieser hier ist der richtige! Murat schreibt in der Berwertung wie man aufrüstet! notebooksbilliger.de/not…ook

y50-70 hatte immer Display-Probleme. Dieses nicht mehr ?

Nein, das Y700 hat nicht das Display flackern vom Y50-70.

Tharganoth

[...] Übrigens belegen neueste Studien den positiven Effekt von Computerspielen auf das Gehirn, ich lege Dir also mehr als einen AAA Titel dringend nahe



Im Umkerschluß müsste man dann aber jede Studie außer Acht lassen

Das kognitive Fähigkeiten und auch räumliches Sehen durch Computerspiele verbessert werden können mag sich auch ein Laie vorstellen können, während der Gedanke, dass Cola gesund sein könne, meiner Meinung nach, recht weit hergeholt scheint.

Wie bei fast allem gilt, die Dosis macht das Gift, wenngleich die Diskussion ja nun nichts mehr mit dem Notebook und seiner Ausstattung zu tun hat, ich hatte die Gehirndiskussion nicht angestoßen

Es hat nicht das Flackern seines Vorgängers, es hat sein eigenes Flackern:

Das Display flackert mit 58.14 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) . Die Frequenz von 58.14 Hz ist sehr gering und daher kann es bei allen Usern zu sichtbaren Flackern, brennenden Augen oder Kopfweh kommen. Im Vergleich: 55 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 554 (Minimum 43, Maximum 10420) Hz.



Das bezieht sich auf das Modell mit i7, das i5 Modell besitzt, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, dein identes Display.

Das Flackern entsteht, wenn man die Bildschirmhelligkeit unter bestimmte Schwellwerte absenkt. Bei den AMD-Modellen habe ich etwas von 20%, bei den Intel-Modellen etwas zwischen 50 und 60% gelesen (bitte nicht drauf festnageln, da ausm Gedächtnis). Da die max. Helligkeit des Bildschirms wohl nicht besonders hoch liegt, wird man wohl meist oberhalb dieser Schwellwerte seinen y700 betreiben. Stören tut mich diese Einschränkung trotzdem und ist eines der wenigen fetten Mankos, die ich diesem Notebook zuschreibe (nebst dem nicht beigelegtem Adapter für den zweiten Festplattenslot, wenn man die Modelle bestellt, die ausschließlich eine SSD vorverbaut haben).

Verbaut ist ein LG Philips (LP156WF6-SPK1) IPS-Panel. Beim surfen und zocken empfinde ich die Helligkeit bei 60-70% als angenehm. Von flackern keine Spur.

Tharganoth

[...] Übrigens belegen neueste Studien den positiven Effekt von Computerspielen auf das Gehirn, ich lege Dir also mehr als einen AAA Titel dringend nahe



Trotzdem bleibe ich bei meiner Aussage, das dieses nicht beim Passivem Konsumieren stattfindet. Fallout 4 trainiert definitiv keine Kognitiven Fähigkeiten...

Und genau diesem hat NBC PWM Flackern attestiert, den Test habe ich ja bereits verlinkt und möchte auch darauf hinweisen, dass imho nicht jeder dieses auch wahrnehmen kann.

Mein Wissensstand ist, dass gerade das nicht erkennbare Flackern die Probleme (Kopfweh) fördert, aber dazu mag jeder selber Google bemühen


Das Ding ist seit 2 Tagen ausverkauft, warum ist es immer noch ganz oben auf der Startseite?!

StraightEdgeGuy

Das Ding ist seit 2 Tagen ausverkauft, warum ist es immer noch ganz oben auf der Startseite?!



Dazu sollte man auch noch erwähnen, dass der Artikel nach 10 Min ausverkauft war

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text