74°
ABGELAUFEN
Lenovo IdeaPad Yoga 11 wieder bei Media Markt Online verfügbar

Lenovo IdeaPad Yoga 11 wieder bei Media Markt Online verfügbar

ElektronikMedia Markt Angebote

Lenovo IdeaPad Yoga 11 wieder bei Media Markt Online verfügbar

Preis:Preis:Preis:303,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Diesmal in Orange verfügbar (MAS2A). Bei Selbstabholung fallen die Versandkosten weg. Nächster idealo-Preis 499 Euro für die orangene Variante.

Die Daten dürften bekannt sein (Windows RT!), zur Vollständigkeit unten nochmal aufgelistet. Das ist bestimmt eine der letzten oder die letzte Chance das Gerät für unter 300 Euro neu zu bekommen.

• CPU: ARM NVIDIA Tegra 3 T30, 4x 1.40GHz
• RAM: 2GB • Festplatte: 64GB Flash
• optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: NVIDIA GeForce ULP (IGP), HDMI
• Display: 11.6", 1366x768, Multi-Touch, glare, IPS
• Anschlüsse: 2x USB 2.0
• Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth
• Card reader: 2in1 (SD/MMC)
• Webcam: 1.3 Megapixel
• Betriebssystem: Windows RT
• Akku: Li-Polymer, 4 Zellen
• Gewicht: 1.27kg
• Besonderheiten: Intel Wireless Display, Convertible, lüfterlos • Herstellergarantie: 24 Monate

25 Kommentare

Meine persönliche Meinung gebe ich auch noch zum Besten:
Habe es auch schon länger im Auge gehabt, mich aber letzlich dagegen entschieden, aus folgendem Gründen:

Das Gerät ist zwar für ein Notebook sehr leicht mit 1,2kg, aber es hat halt ein Betriebssystem für Tablets. Wer allerdings eine bessere Schreibmaschine mit Tabletfunktion sucht, dann ist das Teil optimal, mit beigelieferten MS Office und einer sehr guten Tastatur.

Aber allein die fast alleinige Abhängigkeit vom Internet Explorer als Browser war für mich dann das K.O.-Kriterium für Windows RT. Auch als Medienabspielgerät taugt es wegen der eingeschränkten Dateiunterstützung nur bedingt (für bestimmte Formate gibt es vielleicht Apps oder Workarounds, aber das ist nicht das, was ich wollte).

Bei einem Tablet mag das alles nicht so stören, aber das Yoga 11 wird man wahrscheinlich nicht dauerhaft als Tablet nutzen wollen mit über einem Kilo Gewicht. Ich habe mich dann für ein Windows 8 Tablet entschieden, da hat man dann beide Welten (Metro & Win 8).

Herr, führe mich nicht in Versuchung...

Wie ist das bei Sofortabholung im Markt? Gilt dann das FAG?

BlueSkyX

Wie ist das bei Sofortabholung im Markt? Gilt dann das FAG?



Ja, meines Wissens schon, weil es trotzdem ein Online-Kauf ist. Wobei der Media Markt doch bei Käufen im Laden auch kaum Stress macht mit der Rückgabe macht oder?

So geil ich das Gerät selbst finde, leider ist es mit RT und dessen mangelhafte Unterstützung für mich nicht nutzbar.
Hätte sonst sofort zugeschlagen, denn Hardwaretechnisch ein schönes Gerät und eigentlich genau das, was ich gern hätte.
Warum ist da kein Android drauf? *seufz*

Im Normalfall nicht. Teilweise wollen sie einen aber auch mit Gutscheinen statt Rückerstattung abspeisen.

BlueSkyX

Im Normalfall nicht. Teilweise wollen sie einen aber auch mit Gutscheinen statt Rückerstattung abspeisen.



Gut, Du hast recht. Es ist in der Tat nicht völlig eindeutig: juraforum.de/for…757

Aber das wäre ja schon ein starkes Stück, wenn sich der Media Markt damit rausreden würde.

Heckrotor

So geil ich das Gerät selbst finde, leider ist es mit RT und dessen mangelhafte Unterstützung für mich nicht nutzbar.Hätte sonst sofort zugeschlagen, denn Hardwaretechnisch ein schönes Gerät und eigentlich genau das, was ich gern hätte.Warum ist da kein Android drauf? *seufz*



Aber Android mit Tastatur kann man doch auch knicken! Das fand ich beim Asus Transformer, wo die Hardware auch top ist, richtig ätzend.

Ich finde es schade, dass der Nachfolger, das IdeaPad Yoga 11s, ein Intel Core-Modell (und dann noch Ivy Bridge) geworden ist. Ein schwächerer Atom hätte es für die Zwecke voll getan. Jetzt ist das Nachfolgemodell wieder überteuert, hat dazu noch einen Lüfter und eine geringe Laufzeit.

Dann erklär doch mal, wieso ist der Internet Explorer ein K.O.-Kriterium ist.


Ich habe kurzzeitig ein Windows RT Tablet in Betrieb gehabt.
Vorher ein Galaxy Tab 10.1 und danach ein iPad 3.
Windows RT ist für mich das beste Tablet-Betriebssystem, was es momentan gibt. Das System läuft schnell, zuverlässig und ich hatte alles an Apps, was ich brauchte. Websites wurden (im Gegensatz zu Android oder iOS) durchgehend ohne Probleme dargestellt.
Mein USB-Drucker an der Fritz!Box fuktionierte nach 2 Minuten Installation ohne Probleme und ich konnte alles so drucken, wie es sein sollte.

Ich habe das Teil (Dell XPS10) nur wegen Qualitätsmängeln zurückgegeben. Ansonsten hätte ich wahrscheinlich immer noch ein RT Tablet.

Bei der nächsten Gelegeneheit werde ich mir ein Yoga 11 zulegen.

Rückgabe bei Online-Bestellung und Selbstabholung im Laden sollte bei MM kein Problem darstellen.


ob orange oder nicht ist doch egal.
nächster preis ~371€.
nervig nur ist diese RT kacke.

qipuEXPERT

ob orange oder nicht ist doch egal.nächster preis ~371€.nervig nur ist diese RT kacke.



Was ist an Windows RT kacke?
Zähl doch mal auf.

Monster600

Dann erklär doch mal, wieso ist der Internet Explorer ein K.O.-Kriterium ist.



Es war nur für mich persönlich ein K.O.-Kriterium, dass es keine brauchbare Alternative gab. Einerseits weil ein wichtiger Einsatzzweck das Abspielen von Webvideos am Fernseher für mich war. Mangels Kompatibilität der Codecs, fehlende Add-Ons etc. Andererseits weil ich mcih so sehr an Firefox und Chrome gewöhnt habe und entsprechend die Synchronisation zwischen den verschiedenen Geräten sichergestelt ist.

Aber für Tablets generell ist Windows RT perfekt, das bezweifle ich auch gar nicht (s.o.). Ich finde es auch besser als iOS, evtl. auch Android. Aber bei einem Notebook - und das ist das Yoga 11 - definitiv nicht.

* nur IE als Browser (hätte gern eine Wahl)
* Zukunft fraglich (wer WebOS mitgemacht hat wird vorsichtig)

Chrome gibt es doch auch als Metro-App. Läuft die denn nicht auf Windows RT?

Verres

Chrome gibt es doch auch als Metro-App. Läuft die denn nicht auf Windows RT?


Nö.
Mir erschliesst sich aber immer noch nicht, wofür man auf einem RT-Gerät einen anderen Browser benötigt.

BlueSkyX

Im Normalfall nicht. Teilweise wollen sie einen aber auch mit Gutscheinen statt Rückerstattung abspeisen.


Bei Marktabholung findet das Widerrufsrecht im Fernabsatz Anwendung. Die Abholung ist lediglich eine Liefermodalität, der Kaufvertrag wird rein online abgeschlossen. Der Kunde hat damit keine Möglichkeit, vor Vertragsschluss die Ware zu prüfen.



Das von Ihnen hinzugefügte Produkt ist leider nicht mehr verfügbar.

Und vorbei...

koolshen

Und vorbei...



Ein Glück, hab lang genug gewartet und bin jetzt keine 300 Euro ärmer X)

koolshen

Und vorbei...



Bei mir war es genau andersrum. Aber zum testen völlig ok. Für 300 € bekomme ich das immer wieder weg.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text