124°
ABGELAUFEN
Lenovo IdeaPad Yoga 2 Pro 13 Ultrabook Convertible silber, i5, 256GB SSD für 999€ @comtech.de

Lenovo IdeaPad Yoga 2 Pro 13 Ultrabook Convertible silber, i5, 256GB SSD für 999€ @comtech.de

ElektronikComtech Angebote

Lenovo IdeaPad Yoga 2 Pro 13 Ultrabook Convertible silber, i5, 256GB SSD für 999€ @comtech.de

Preis:Preis:Preis:999€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis: 1100€
Ersparnis: 100€ (ist versandkostenfrei)

Test im ersten Kommentar.

Meiner meinung nach die beste Version des Yoga 2 Pro, da die i7 unverhältnismäßig teurer sind, und die i3... naja ihr könnt es euch vermutlich denken. 256GB SSD ist auch ein guter Kompromiss.
Das Yoga 3 Pro mit Core M Prozessor finde ich sowieso eine Frechheit, da: Leistung etwa auf i3 Nievau und dafür viel zu teuer. Letztendlich hat man dann ein etwas dünneres Laptop.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Technische Daten:
CPU: Intel Core i5-4210U, 2x 1.70GHz • RAM: 8GB • Festplatte: 256GB SSD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), Micro HDMI • Display: 13.3", 3200x1800, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0 • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 2in1 (SD/MMC) • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64bit • Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 9h Laufzeit • Gewicht: 1.35kg • Besonderheiten: Convertible, beleuchtete Tastatur • Herstellergarantie: zwei Jahre

5 Kommentare

Schabimperle

Das Yoga 3 Pro mit Core M Prozessor finde ich sowieso eine Frechheit, da: Leistung etwa auf i3 Nievau, kürzere Akkulaufzeit und viel zu teuer. Dafür hat man dann letztendlich ein etwas dünneres Laptop.



Und 160gr. leichter. Davon mal ab: woher hast du die Info, dass das Yoga 3 Pro mit Core M eine kürzere Akkulaifzeit als das Yoga 2 Pro hätte? Auf die schnelle sagen diverse Tests, die beide vergleichen konnten, das Gegenteil aus. (Alles andere würde einen ja auch schwer verwundern...)

Bei qipu gibt's nochmal 2%

Schabimperle

Das Yoga 3 Pro mit Core M Prozessor finde ich sowieso eine Frechheit, da: Leistung etwa auf i3 Nievau, kürzere Akkulaufzeit und viel zu teuer. Dafür hat man dann letztendlich ein etwas dünneres Laptop.



Da muss ich dir wohl recht geben. Hatte noch im Kopf dass der Akku deutlich verkleinert wurde. Aber die Effizienz durch den Core M ist natürlich gestiegen.

Das ist Quatsch. In den Tests kommt der Akku sehr wohl maximal gleich gut weg. Zumeist ist er sogar schlechter.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text