207°
Lenovo IdeaPad YOGA2 13 (13,3 Zoll) Convertible Notebook 699,- (nur orange)

Lenovo IdeaPad YOGA2 13  (13,3 Zoll) Convertible Notebook 699,- (nur orange)

ElektronikAmazon Angebote

Lenovo IdeaPad YOGA2 13 (13,3 Zoll) Convertible Notebook 699,- (nur orange)

Preis:Preis:Preis:699€
Zum DealZum DealZum Deal
Lenovo IdeaPad YOGA2 13 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Notebook (Intel Core i3 4010U, 1,7GHz, 500GB HDD, Win clementine orange

Nächster Preis 779 bzw. 799
In organge für diesen Preis in silber auch aber 5-6 Wochen Lieferzeit und in Schwarz 799 (Normalpreis)

Zum Notebook besser Convertible
CPU: Intel Core i3-4010U, 2x 1.70GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), Micro HDMI • Display: 13.3", 1920x1080, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0 • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 2in1 (SD/MMC) • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 8h Laufzeit • Gewicht: 1.56kg • Besonderheiten: Convertible • Herstellergarantie: zwei Jahre

27 Kommentare

Wenn man die Bewertungen bei Amazon ließt, fällt die HDD als langsam auf und man will gleich eine SSD einbauen -> sehr gute IDEE
Man muss nur beachten, dass die HDD keinen SATA-Anschluss hat dafür aber ein M2 Steckplatz für eine SSD frei ist (ich finde das sogar besser)
Also SSD (m2) kaufen, reinbauen Win8 umziehen und man hat z.B. 128GB SSD + 500GB HDD

soviel Kohle würde ich nie in sowas investieren

der Preis ist echt fair, selbst ein Ultrabook mit dem Gewicht uns einem FullHD IPS Display wirst du für den Preis schwer finden.

Sollte Mann nicht lieber auf den Toshiba click 2 pro abwarten vielleicht?

Gutes Gerät, bei dem der Lüfter leider viel zu häufig anspringt. Akkulaufzeit mit original HDD ca. 8 Stunden. Der WLAN Empfang lässt zu wünschen übrig. Wegen des Lüftergeräusches und etwas mehr Ausdauer würde ich heute zum MacBook Air 13 greifen, auf Touch und Tabletmodus kann ich verzichten. Preis ist Hot.

Hab das Teil auch im Einsatz. Mit Lüfter und HDD habe ich keine Probleme.
Einzig Windows 8 und die hohe Display Auflösung sind eine Katastrophe.
Verarbeitung von dem Gerät ist aber 1a

Schönes Gerät, aber ohne einen aktiven Digitizer leider nichts für mich. Wer diesen nicht benötigt fährt sicher gut mit diesem Gerät...

@Jammi

wofür nutzt du das Ding den so? Hab nämlich auch die Möglichkeit bei mir, aber keine Ahnung wofür ich das brauch



damit hat man eine bessere Stifterkennung und die Möglichkeit die Hand darauf abzustützen und nur den Stift erkennen zu lassen.
Praktisch wenn man darauf schreiben will.
ich hab das bei.meinem Tablet und finde es echt klasse.



habe mich immer gefragt, ob das nicht auch ohne inklusiven Pen geht. Auf meinem Smartphone ohne Stift, kann man ja auch handschriftlich kritzeln. Man solkte sich halt nur einen heeigneten Pen besorgen. Nicht diese viel zu großen Silikontouchpens.


Das mit den Lüftern soll wohl ein Windows 8 Problem sein. Sobald Linux oder Ubuntu drauf ist gibt es die nicht mehr...

Auf MAC OSX will ich mich aber nicht umstellen, vor allem weil ich ja quasi alle Programme für Windows besitze...

Die Akkulaufzeit finde ich ja absolut top! Wie lange würde das Ganze denn mit einer SSD laufen? Weiß da einer bescheid?

Die Akkulaufzeiten werden übrigens auch in den Tests gelobt (hier), allerdings sind die Tasten wohl sehr wackelig, es gibt ein Hitzeproblem und das Touchpad soll wohl alles sehr zeitverzögert umsetzen... kann das jemand bestätigen? oO

[quote=DeinDeal
Das mit den Lüftern soll wohl ein Windows 8 Problem sein. Sobald Linux oder Ubuntu drauf ist gibt es die nicht mehr...
...allerdings sind die Tasten wohl sehr wackelig, es gibt ein Hitzeproblem und das Touchpad soll wohl alles sehr zeitverzögert umsetzen... kann das jemand bestätigen? oO[/quote]
Mich würde es stark wundern, wenn das Lenovo durch Ubuntu leiser wird, meine Erfahrungen gehen eher in die andere Richtung, werde es aber mal mit einer Liveversion testen.

Bei mir knarzt die rechte Seite bereits etwas, die Tastatur hingegen ist perfekt, nichts wackelt, ein toller Druckpunkt und eine angenehme Beleuchtung(welche leider nicht in ihrer Intensität nicht geregelt werden kann).

Das Touchpad ist ok, kann keine großartige Verzögerung feststellen, Hitzeproblem kann ich indirekt durch den nahezu permanent mitlaufenden Lüfter bestätigen.


Mich würde es stark wundern, wenn das Lenovo durch Ubuntu leiser wird, meine Erfahrungen gehen eher in die andere Richtung, werde es aber mal mit einer Liveversion testen.

Bei mir knarzt die rechte Seite bereits etwas, die Tastatur hingegen ist perfekt, nichts wackelt, ein toller Druckpunkt und eine angenehme Beleuchtung(welche leider nicht in ihrer Intensität nicht geregelt werden kann).

Das Touchpad ist ok, kann keine großartige Verzögerung feststellen, Hitzeproblem kann ich indirekt durch den nahezu permanent mitlaufenden Lüfter bestätigen.[/quote]

Wie sind denn eure Outdoor Erfahrungen mit dem Display?
Wollte eigentlich was mattes aber mein Tablet ist trotz glare auch relativ Sonnenlichttauglich...


Sitze ich um 17 Uhr bei Sonnenschein auf der Terasse ist es grenzwertig, würde es nicht für den Outdooreinsatz empfehlen. Mit maximaler Helligkeit ist es nutzbar, das iPad Mini schlägt aber das Lenovo um längen.


Auf kapazitiven Touchscreens kann man einfach nicht vernünftig schreiben. Die reichen evtl. mal für eine kleine Notiz, aber Seitenweise schreiben und nen paar Abbildungen zeichnen in der Uni macht damit einfach keinen Spaß... Da kann ich mir das Geld auch sparen und auf altmodischem Papier mitschreiben:D Davon abgesehen kann man mit aktiven Stiften i.d.R. ja auch viel genauer arbeiten (samt Druckstärke)...

Leider steht auf der Amazon Webseite nichts von einem IPS Display. Woher stammt diese Information @ Deal Ersteller?


nimm den Link für silberne
dort steht:
Ausstattung:

13.3" (33.7cm) Full-HD IPS Multi-Touch Display, Auflösung: 1920x1080
Intel® Core Prozessor, i3-4010U, (Haswell), zwei Kerne, 1.70 GHz
4GB Arbeitsspeicher
500 GB Festplatte, Serial ATA 2 (3Gb/s), 5400 rpm
Intel HD Graphics 4400
WLAN 802.11 b/g/n, 1x1
Bluetooth 4.0 integriert
1x kombinierter Audioausgang/Mikrofoneingang, dual array Mikrofon
interner Lautsprecher, Dolby Home Theater v4
Webcam, HD720p Auflösung
Speicherkartenleser, 2-in-1
Accutype-Tastatur, luftdurchlässige Tastatur, von unten LED-beleuchtet
Touchpad, multi-touch
Anschlüsse: 1x Micro HDMI, 1x USB 2.0, 1x USB 3.0
6 Zellen Lithium-Polymer Akku mit bis zu 8.0 Std
Microsoft Windows 8.1, 64-bit, Deutsch, Windows 8.1 OEM uEFI licence

bei orange Thinkpad T440p oO

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Was soll man mit diesem Gerät?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text