156°
ABGELAUFEN
Lenovo Ideapad Z500 i5 Touchscreen Geforce GT740m
Lenovo Ideapad Z500 i5 Touchscreen Geforce GT740m

Lenovo Ideapad Z500 i5 Touchscreen Geforce GT740m

Preis:Preis:Preis:579€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi zusammen,

hier ein, meiner Meinung nach, super Notebook für ein TOP Preis.
Die Lenovo Ideapad Z Serie ist eine Multimedia Serie.

Es ist zwar kein High-End Notebook, aber ein guter Einstieg für gelegenheits Zocker.

Um auf den Preis zu kommen, benötigt ihr folgenden Gutscheincode: INTEL70EURO

Achtung, der Gutschein läuft wohl morgen aus!

Hier das Datenblatt (C&P):

- Intel® Core™ i5-3230M
- Intel HM76 Express
- 4 GB DDR3-1600 SO-DIMM, maximal erweiterbar auf 16 GB
- 1 TB SATA 5.400 U/Min
- DVD+/-RW DL Brenner
- 15,6 Zoll Multitouch HD Display (glänzend)
-1.366 x 768, 16:9, Widescreen
- NVIDIA GeForce GT 740M Grafik
- RealTek High Definition (HD) Audio ALC269Q-VC)
Stereo Lautsprecher mit Dolby Home Theater 4 Technologie

- Schnittstellen

2x USB2.0
1x USB3.0
HDMI
Mikrofoneingang
Line-Out / Kopfhörerausgang
RJ45 LAN
Kensington Lock

Beste Kommentare

Beim Z500 ist alles fix verbaut, man kann die HD nicht gegen eine SSD tauschen ohne dass man das Gehäuse auf Garantiekosten aufschraubt und an einen Akkuwechsel ist sowieso nicht zu denken. Den Staub kriegt man auch kaum aus dem Gehäuse raus. Außerdem zahlt man für einen Touchscreen, der selbst mit Win8 keinen Sinn macht.

Wie ich die Mydealz-Community kenne ist ein Full-HD-Display aber das einzige, was bei einem Notebook zwischen auto-hot und auto-cold entscheidet.

9 Kommentare

Leserfreundlich ist anders, Daten aufs wesentliche reduzieren, sonst blickt man nicht durch ^^

Verfasser

nonewbie

Leserfreundlich ist anders, Daten aufs wesentliche reduzieren, sonst blickt man nicht durch ^^



ich hab's mal angepasst. Danke für Feedback

Ich hatte das Notebook bis vor kurzem. Leistung ist top, es sieht schön aus, bleibt leise und kühl im Desktop-Betrieb. ABER ich habe es verkauft, und zwar weil es doch schon sehr schnell (nach 5 Monaten) Verschleißerscheinungen gezeigt hat, was mich sehr gestört hat. Touchpad war nie ideal, hatte einen extrem miesen Druckpunkt. Ich hatte immer Angst es kaputt zu machen, weil es doch wirklich schlecht verarbeitet war. Die Spaltmaße waren unter aller Sau!

Nun habe ich mein altes SL510 geupgradet und ein FHD-Display eingebaut und bin viel zufriedener Außerdem baue ich mir zum Zocken einen Desktop-PC zusammen, ist ebenfalls viel sinnvoller! Sind halt 2 Paar Schuhe.

Beim Z500 ist alles fix verbaut, man kann die HD nicht gegen eine SSD tauschen ohne dass man das Gehäuse auf Garantiekosten aufschraubt und an einen Akkuwechsel ist sowieso nicht zu denken. Den Staub kriegt man auch kaum aus dem Gehäuse raus. Außerdem zahlt man für einen Touchscreen, der selbst mit Win8 keinen Sinn macht.

Wie ich die Mydealz-Community kenne ist ein Full-HD-Display aber das einzige, was bei einem Notebook zwischen auto-hot und auto-cold entscheidet.

Wie ich die Mydealz-Community kenne ist ein Full-HD-Display aber das einzige, was bei einem Notebook zwischen auto-hot und auto-cold entscheidet.



Genau so wirds sein...
Avatar

GelöschterUser16533

Hat ja nicht mal Full HD

Hummelbrummel

Wie ich die Mydealz-Community kenne ist ein Full-HD-Display aber das … Wie ich die Mydealz-Community kenne ist ein Full-HD-Display aber das einzige, was bei einem Notebook zwischen auto-hot und auto-cold entscheidet.



Nö!

Ich will deals!

Obiges ist mir zu wenig Deal - und Touchscreen am "Desk-TOP-PC"?

och, nöööö!

Touchscreen ist eine "Noterfindung bei Smartphones"
und ist dort ja soweit auch völlig ok.

Hatte beim Packard Bell Staples Deal anf. Juni zugeschlagen - soweit war ich zufrieden.

Mein 1. Book mit "glare" - nunja, wollte auch mal eines haben, um zu sehen, wie das denn so ist.
Die sollen ja "Brighter" & etwas knackigere Farben haben...
Zu meinem HP625 war es Brighter (HP625: 80% Helligkeit, Bell: 40%) - beim Medion sah ich jetzt keine bzw. minimalste Unterschiede - ohne Sieger.

Da bei mir das Notebook Desktop-Ersatz ist, war Glare jetzt nicht sooo das Problem, aber...
da alle guten Filme und Games im Zwielicht spielen (im dunkeln ist gut munkeln) sah man seine
"Hackfresse" selbst nachts im Display

Hatte dann im Aug. beim das 399€ Medion B-Book Deal zugeschlagen (und durch widrige Umstände wieder verloren).

Vorm eintreffen dachte ich noch: 15.6 vs. 17.3 - fällt das überhaupt auf ?
Es fällt auf!
Und das Surfen mit 17 Zoll ist einfach geiler!

Habe mir jetzt ein MD99160 über den B-Waren Kanal auf Ebay geholt, obwohl es "nur" den i3-3110 hat - warum ?

CPU ist langsamer - aber nicht wirklich viel (hier selber gebencht)
Wirklich Leise! Ich vermute im Gehäuse einen größeren Lüfter.
Tastatur = gut! (10x besser als am Packard Bell Book!)
UND:
Unbegreiflich, aber immer wieder zu sehen: wenn man schon nur eine unbeleuchtete Tastatur verbaut, sollten die Aufkleber der Tasten wirklich gut (Achtung: Gegenlicht durchs Display!) lesbar sein!
Medion macht es hier richtig!
Touchpad: Top! ( beim Bell-Book = fühlt die Fingerkuppe immer heiße "Herdplatte" - absolut uncool! )
Und endlich wieder "Momentum!" Obwohl ich zu 99,8% nur mit der Maus steuere, ist Momentum einfach toll.
Display: "GUT" - es ist und bleibt (billig)TN! ABER: siehe Bilder!

Packard Bell TE11HC vs. Medion 7818
( Youtube: Doom3 )

2764300-8WPwt

Das Display des Medion zeigt mehr von dem was im dunklen ist.
Im oberen Bild ist es beim Medion in real zwar nicht ganz so hell wie zu sehen, aber es ist für Jedermann auf dem 1. Blick ersichtlich, das das Bild am Medion (für Spiele und Film) einfach die bessere Wahl ist!
Gute Lautsprecher - BellBook war es nur Mono, sehr dünn und dann auch noch hörbar verzerrt.

Außerdem: non glare!



Mag dein Kommentar

Verfasser

Danke für eure Erfahrungen. Diese werde ich nun auch erstmal sammeln (müssen).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text