184°
ABGELAUFEN
LENOVO IdeaPad® Z500 mit i5-3230M/8GB/1TB GT740M

LENOVO IdeaPad® Z500 mit i5-3230M/8GB/1TB GT740M

ElektronikMedia Markt Angebote

LENOVO IdeaPad® Z500 mit i5-3230M/8GB/1TB GT740M

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Abend Leute,

der Preis für dieses Notebook ist schon nicht schlecht und dazu gibt's noch eine 50 € MM Gutscheinkarte.

Auf Notebookcheck ist das Z500 (allerdings mit einer anderen Grafikkarte) mit 80% bewertet wurden.

notebookcheck.com/Len…tml

Natürlich kommen jetzt wieder alle mit "was für ein scheiß Display" und ja Leute ihr habt recht, aber zeigt mir ein vernünftiges Notebook in der Preiskategorie, bei dem schon fast Gamerhardware verbaut wurde.

Ausstattung:
-i5-3230M 2,60 GHz - 3,20 GHz
-15,6 Zoll (Matt)
-8 GB DDR3-RAM
-GeForce® G 740M laut Prospekt GT740
-1 TB HDD
-Multistandard-DVD-/CD-Brenner
-2-in-1 Multikartenleser
-1 x USB 3.0
-2 x USB 2.0
-1 x HDMI
-1 x VGA
-1 x Ethernet

Das bashen ist eröffnet

26 Kommentare

Kann der Brenner gegen ne SSD ausgetauscht werden? Ziemlich hottes Teil

3 Monate kann ich noch warten.

Sehr schönes Ding zum guten Preis! Allerdings sollte man im Kopf haben, dass die vierte Generation Core i5 bald in den Läden stehen wird.

phike

Kann der Brenner gegen ne SSD ausgetauscht werden? Ziemlich hottes Teil



Laut dem Thread musst du erst die Tastatur ausbauen um an das LW zu kommen.

Siehe hier: notebooksbilliger.de/for…e/2

Zum auseinanderbauen gibt's bei YouTube eine Anleitung:
youtube.com/wat…7K0

Auf die schnelle habe ich nur einen UK Händler gefunden der direkt für das Z500 ein SSD Case vertreibt:
buy-deals.co.uk/len…htm

Vonti

3 Monate kann ich noch warten.


was kommt dann?

Vonti

3 Monate kann ich noch warten.



Wahrscheinlich Haswell, also die 4. Generation von Intel. Obwohl ich glaube das die schon eher als in 3 Monaten in den Läden sein werden. Wie dem auch sei, der Leistungssprung von 3. zu 4. Generation ist wieder einmal minimal. Einzig und allein die neuen internen Grafikchips dürften Haswell interessant machen.

Ducatisti

Sehr schönes Ding zum guten Preis! Allerdings sollte man im Kopf haben, dass die vierte Generation Core i5 bald in den Läden stehen wird.



Aber noch lange nicht im Notebook und soo viel Veränderung gibts sowies nicht. Warten lohnt bei Computerhardware, gleich welcher, eh nie!

Rush_413

Einzig und allein die neuen internen Grafikchips dürften Haswell interessant machen.



Eher nicht, die liegt dann gerade mal auf Augenhöhe der jetztigen AMD APUs und ganz sicher wieder hinter den bis dahin neu erschienen.
Zum Arbeiten langt auch die alte und zum ernsthaften Spielen, wegen der nach wie vor und scheinbar immerwährenden beschissenen Treiber, wird die auch nicht taugen..

Ja, die internen AMD Grafikeinheiten sind stärker, allerdings gibt es wenn man nach der Rechenleistung der CPU geht keine Konkurrenz für Intel. AMD's A8 bzw. A10 bewegen sich knapp auf i5 Niveau und ein i7 ist außer Konkurrenz. Meiner Ansicht nach gibt es von Intel aktuell das stimmigere Gesamtpaket, auch wenn das P/L-Verhältnis schlechter ist.

Ducatisti

Sehr schönes Ding zum guten Preis! Allerdings sollte man im Kopf haben, dass die vierte Generation Core i5 bald in den Läden stehen wird.



Wie kommst du denn bitte da drauf?
Die neuen Haswell Chips sollen bei der Grafik in maximaler Ausbaustufe in Konkurrenz zu den Nvidia GT630 und GT640 treten! Und in der Kategorie spielen die AMD APUs absolut nicht. Und nachdem Intel die Marktpreise vom Vorgänger meist übernimmt, bekommt man das "Mehr" an GraKa Leistung quasi für lau! Ergo lohnt ein paar Monate warten absolut! Man blicke nur mal in die Vergangenheit als Intel den Sprung von der HD 3000 auf die HD 4000 gemacht hat!

Und verallgemeinern würde ich solche Aussagen sowieso mal nicht! z.B. auch Desktop GraKas machen pro neuer Generation oft einen Sprung von 20-30 % bei der Leistung. Da musst du die Vorgängergeneration schon zu unrealistisch günstigen Konditionen kaufen/gekauft haben, um das P/L Verhältnis der neuen Generation aufzuwiegen!

Ist nicht weiter böse gemeint, aber in meinen Augen ist so eine Verallgemeinerung einfach falsch!

Also bei Computerhardware kann man immer warten.
Genauso die Grafikleistung der Haswell CPU/GPU will ich erst sehen.
Schnell heißt nicht gute Qualität.
Was bringen mir Matsch Texturen und Hohe FPS.
Es wird sich zeigen wie ich die neuen HD5XXX mit AA und AF schlagen.
Das war alles schon da bei ATI / Nvidia.
Außerdem bis man Notebooks im Preisbereich von 600€ mit Haswell anbietet dauert es Minimum noch 3 Monate.

Leider nur 100 mbit Netzwerk, das geht ja mal gar nicht.

Ducatisti

Sehr schönes Ding zum guten Preis! Allerdings sollte man im Kopf haben, dass die vierte Generation Core i5 bald in den Läden stehen wird.



Die Haswell soll aber leistungsmäßig nicht der Brüller sein. Wollen wir hoffen das mit dem Tock wenigstens im Shrink dann der Stromverbrauch weiter sinkt.
Wegen Preisen mache ich mir auch keine Illusion mehr, Intel macht jetzt einfach nur noch Kasse.

Ich habe 4 Lenovo in 5Jahren keiner hat länger als 1Jahr gehalten und gab immer stress mit der Garantie zwei Mal gewandelt gegen das neue Model aber erst nach dem ich NBB massiv gedroht habe im Shop so dass es viele Kunden mitbekommen haben!
Die längste warte Zeit bei der Reparatur waren 6 Monate (nach 3 kam es mit demselben Fehler zurück)
Beim nächsten mit Mainboard defekt eingeschickt und mit W-Lan defekt nach 8Wochen wieder bekommt außerhalb der Garantie (nur 1Jahr) wieder Stress mit NBB!
Also kommen zu diesem Preis noch mal min. 100€ Garantie Verlängerung dazu und 300€ für ein billig 2 Gerät für die Zeit wo das Teil in Reparatur ist!
sonst bestimmt ein Gutes Gerät!

kko

Ich habe 4 Lenovo in 5Jahren keiner hat länger als 1Jahr gehalten und gab immer stress mit der Garantie zwei Mal gewandelt gegen das neue Model aber erst nach dem ich NBB massiv gedroht habe im Shop so dass es viele Kunden mitbekommen haben!Die längste warte Zeit bei der Reparatur waren 6 Monate (nach 3 kam es mit demselben Fehler zurück)Beim nächsten mit Mainboard defekt eingeschickt und mit W-Lan defekt nach 8Wochen wieder bekommt außerhalb der Garantie (nur 1Jahr) wieder Stress mit NBB! Also kommen zu diesem Preis noch mal min. 100€ Garantie Verlängerung dazu und 300€ für ein billig 2 Gerät für die Zeit wo das Teil in Reparatur ist!sonst bestimmt ein Gutes Gerät!



Da hast du aber extremes Pech gehabt, Lenovo stellt nach meinen Erfahrungen die besten Geräte her (die ganze Firma ist damit ausgestattet und von großartigen Ausfällen hab ich noch nix gehört).

kko

Ich habe 4 Lenovo in 5Jahren keiner hat länger als 1Jahr gehalten und gab immer stress mit der Garantie zwei Mal gewandelt gegen das neue Model aber erst nach dem ich NBB massiv gedroht habe im Shop so dass es viele Kunden mitbekommen haben!Die längste warte Zeit bei der Reparatur waren 6 Monate (nach 3 kam es mit demselben Fehler zurück)Beim nächsten mit Mainboard defekt eingeschickt und mit W-Lan defekt nach 8Wochen wieder bekommt außerhalb der Garantie (nur 1Jahr) wieder Stress mit NBB! Also kommen zu diesem Preis noch mal min. 100€ Garantie Verlängerung dazu und 300€ für ein billig 2 Gerät für die Zeit wo das Teil in Reparatur ist!sonst bestimmt ein Gutes Gerät!



Äpfel und Birnen
In der Firma habt Ihr mit Sicherheit Thinkpad der T-Serie und hier reden wir über ein Ideapads. Die Lenovo T-Serie ist die premium Business Serie während wir hier über ein Konsumergerät sprechen. Das sind zwei völlig verschiedene Welten.

1366*768 auf 15,6" ist absoluter Mist.

Ich kann von der Ideapad Serie auch nur abraten. Hatte ein Problem mit meiner Festplatte innerhalb von einem Jahr und habe die folgenden 6 !! Monate damit verbracht mein Laptop zur Reparatur zu schicken. Die wird in DE nämlich von Medion gemacht und die haben es geschafft, abgesehen davon dass sie das Problem nicht behoben haben, neue Schäden zu verursachen. Außerdem grottiger Kundenservice. Allein das ist für mich ein Grund kein Ideapad mehr zu kaufen, selbst wenn das P/L- Verhältnis sonst echt gut ist

kko

Ich habe 4 Lenovo in 5Jahren keiner hat länger als 1Jahr gehalten und gab immer stress mit der Garantie zwei Mal gewandelt gegen das neue Model aber erst nach dem ich NBB massiv gedroht habe im Shop so dass es viele Kunden mitbekommen haben!Die längste warte Zeit bei der Reparatur waren 6 Monate (nach 3 kam es mit demselben Fehler zurück)Beim nächsten mit Mainboard defekt eingeschickt und mit W-Lan defekt nach 8Wochen wieder bekommt außerhalb der Garantie (nur 1Jahr) wieder Stress mit NBB! Also kommen zu diesem Preis noch mal min. 100€ Garantie Verlängerung dazu und 300€ für ein billig 2 Gerät für die Zeit wo das Teil in Reparatur ist!sonst bestimmt ein Gutes Gerät!



Richtig das ist genau das was ich meine mein Thinkpad läuft ohne Probleme

gegen die thinkpads hat auch keiner was da die super verarbeitet sind/ waren... die T60 und T42 obwohl Stein alt rennen immer noch.

ich kenne zwar nur von nen Bekannten ein ideapad was tadellos läuft aber defekte Geräte kann man nie ausschließen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text