Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Lenovo Legion Tower 5i - RTX 2070 Super - i5-10400f - 16GB RAM - Gaming PC (964€ für Studenten; Normalos zahlen 1071€)
790° Abgelaufen

Lenovo Legion Tower 5i - RTX 2070 Super - i5-10400f - 16GB RAM - Gaming PC (964€ für Studenten; Normalos zahlen 1071€)

963,90€Lenovo Shop Angebote
63
790° Abgelaufen
Lenovo Legion Tower 5i - RTX 2070 Super - i5-10400f - 16GB RAM - Gaming PC (964€ für Studenten; Normalos zahlen 1071€)
eingestellt am 16. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

ich habe einen sehr guten Preis für den neuen Gaming PC von Lenovo, dem Legion Tower 5i, entdeckt. Highlight ist sicherlich die RTX 2070 Super und der überraschend gut bewertete i5-10400f.

Aber zuvor noch etwas Vorgeplänkel, wer daran kein Interesse hat, einfach zum nächsten Absatz springen ;): Ich habe im Juni diesen Deal für ein Gaming Notebook (Y540, RTX 2060) eingestellt. Das Notebook war wirklich sehr gut, mit 17 Zoll und vor allem der Gehäusedicke aber nicht wirklich portabel. Daher habe ich ihn mit kleinem Gewinn wieder verkauft und habe mich seitdem nach einem PC umgeschaut, zusätzlich zu einem kleinen Notebook ohne dedizierte Grafikkarte. Nun bin ich wohl fündig geworden mit dem hier angebotenen Legion Tower 5i.

Zum eigentlichen Deal: Der Legion Tower 5i ist vor kurzem neu erschienen und ist wohl derzeit das Topmodell von Lenovo?
So wird das Legion Tower 5i in der folgenden Konfiguration (siehe Bild) für 1071€ verkauft. Studenten erhalten über Studentbeans 10% Rabatt und kommen auf 963,9€. Mitarbeiter mit Zugang zu CB zahlen 3% mehr. Aber auch für 1071€ hätte ich zugeschlagen.

1637509.jpg1637509.jpg
Ich bin im PC Umfeld ein ziemlicher Laie, trotzdem versuche ich mal einen groben Überblick zu schaffen, auch wenn die Hersteller bei diesen Komplett PCs ziemlich geizen mit einer genauen Komponentenbeschreibung.

Prozessor: i5-10400f
Laut Testberichten scheint der neue i5 sehr gut abzuschneiden. Intel untypisch ist er im Vgl. zum Vorgänger ein größerer Fortschritt (12 Threads) und von der Leistung vergleichbar mit einem i7-8700K. Sollte also für Gaming locker ausreichen. Testbericht

Grafik: RTX 2070 Super mit 8GB
Ja eine AMD 5700XT bietet wohl ein besseres Preis-Leistungsverhältnis und sollte nur knapp unter der 2070 Super liegen. Warum ich mich aber für eine RTX entschieden habe: Im Y540 Notebook mit RTX 2060 konnte ich den Effekt von DLSS 2.0 bestaunen. Im Spiel Control konnte die FPS bei aktiviertem Raytracing nahezu verdoppelt werden, und dabei konnte ich nichtmal einen qualitativen Grafikunterschied zwischen nativer Auflösung und DLSS 2.0 erkennen. Daher nehme ich doch gerne dieses "kostenlose" Feature einer RTX Grafikkarte mit... Ich persönlich verwende derzeit nur einen kleinen 24 Zoll Gaming Monitor (IPS) mit 144hz. Damit sollte die RTX 2070 Super ziemlich unterfordert sein. Bei einem zukünftigem Upgrade auf ein WQHD Monitor sollte man damit aber auf der sicheren Seite sein. Eines irritiert mich aber: Das Topmodell im Lenovo Shop für 2069€ wird mit einer 2070 Super Max-Q. Etwas seltsam in einem solchen Tower. Ich kann leider auch in den übrigen Shops nicht erkennen, ob es denn nun eine Max-Q oder eine normale 2070 Super ist. Der Preis wäre aber bei beiden noch gut? (siehe 1. Kommentar), auch wenn bei dem speziell hier beworbenen Modell zumindest nichts von Max-Q zu lesen ist. Auch die Lenovo Shops der unterschiedlichen Länder sind hier keine große Hilfe, denn diese listen z.T. beide 2070 Super Modelle auf (mit und ohne max-q).

Speicher: 256GB SSD, 1TB HDD 7200rpm
Der Speicher ist etwas mau. im Desktop Bereich aber sicherlich günstig zu beheben.

Chipset: B460
Noch relativ neu erschienen mit der aktuellen Intel Generation. Erste Erfahrungsberichte fallen aber zumindest tendenziell gut aus: Videovergleich mit Z490

Sonstiges:
- Eingebautes WIFI 6 + Bluetooth 5.0
- 150 Watt RGB Luftkühler
- Transparente Seite mit zusätzlicher RGB Beleuchtung
- USB Maus + USB Tastatur
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
1 hässliches Gehäuse vong Style her
Preisvergleich:
Wie gesagt erweist sich der Preisvergleich schwierig, da nicht alle Komponenten genannt werden. Auch ist das Modell neu auf dem Markt erschienen, so gibt es noch kaum Händler mit Lagerware.
Aber wenn ich alleine die RTX 2070 Super, den Prozessor und die übrigen Extras betrachte, komme ich auch bei Eigenbau nicht wesentlich günstiger. Aber den genauen Preisvergleich überlasse ich dann doch lieber denn Profis. Nur als grobe Einschätzung:

Lenovo verkauft in seinem Shop zum gleichen Preis (1071€) ein Modell mit doppelten SSD Speicher (512gb statt 256GB), dafür aber ohne HDD und nur mit einer RTX 2060.
Saturn und Media Markt verkaufen den Legion Tower 5i in der Konfig mit i7, 512GB SSD für 1299€. Dann aber ohne HDD und nur mit einer GTX 1660 Super!

Wenn ich z.B. auf Agando mir einen ähnlichen Komplett PC raussuche, komme ich auf (wohl unrealistisch hohe) knapp 1600€. Dann aber mit der altem i5.
Beispielkonfiguration
Laut Idealo gibt es derzeit auch nur einen einzigen Komplett PC mit dem neuen i5-10400 und einer RTX 2070 Super: OMEN 25L Desktop - GT12-0700ng

Natürlich ist ein Komplett PC Preisvergleich nur bedingt sinnvoll. Wäre also natürlich klasse, wenn jemand mit Fachwissen noch einen Preisvergleich mit (geschätzten) Preisen der Einzelkomponenten zum Eigenbau hier einstellen könnte. Bedenkt aber bitte, dass es sich hierbei um einen Komplett PC direkt von einem Hersteller handelt. Diese sind ja normalerweise tendenziell teurer, als wenn man sich die Komponenten bei den gängigen Händler zusammenstellt und zusammenbauen lässt.

Als Vorteil zum Eigenbau hat man meiner Meinung nach ein rundes Gesamtpaket mit kostenloser 2 Jahres Garantie sowie die Möglichkeit diese kostengünstig zu verlängern. (z.b. mit Vor-Ort Service). Bei einem solchen Rechner (auch wenn umfangreiche Modifikationen wohl eh nicht möglich sind) sehr nett, im Fall des Falles nicht alles einschicken zu müssen. Außerdem finde ich das Gehäuse des Legion sehr ansprechend vom Design her!
27461875-XL4lB.jpg
Bearbeitet von: "stefv" 16. Aug
PeterPetersilie16.08.2020 12:04

1 hässliches Gehäuse vong Style her


Schade, dass du kein Geschmack hast.
Mein Beileid.
Bearbeitet von: "Beachi" 16. Aug
PeterPetersilie16.08.2020 12:04

1 hässliches Gehäuse vong Style her



Immer diese Leute, die keine Ahnung haben.
Das Ding hat einen Heckspoiler. Dadurch läuft der um 12% schneller.
63 Kommentare
Preisvergleich:
Wie gesagt erweist sich der Preisvergleich schwierig, da nicht alle Komponenten genannt werden. Auch ist das Modell neu auf dem Markt erschienen, so gibt es noch kaum Händler mit Lagerware.
Aber wenn ich alleine die RTX 2070 Super, den Prozessor und die übrigen Extras betrachte, komme ich auch bei Eigenbau nicht wesentlich günstiger. Aber den genauen Preisvergleich überlasse ich dann doch lieber denn Profis. Nur als grobe Einschätzung:

Lenovo verkauft in seinem Shop zum gleichen Preis (1071€) ein Modell mit doppelten SSD Speicher (512gb statt 256GB), dafür aber ohne HDD und nur mit einer RTX 2060.
Saturn und Media Markt verkaufen den Legion Tower 5i in der Konfig mit i7, 512GB SSD für 1299€. Dann aber ohne HDD und nur mit einer GTX 1660 Super!

Wenn ich z.B. auf Agando mir einen ähnlichen Komplett PC raussuche, komme ich auf (wohl unrealistisch hohe) knapp 1600€. Dann aber mit der altem i5.
Beispielkonfiguration
Laut Idealo gibt es derzeit auch nur einen einzigen Komplett PC mit dem neuen i5-10400 und einer RTX 2070 Super: OMEN 25L Desktop - GT12-0700ng

Natürlich ist ein Komplett PC Preisvergleich nur bedingt sinnvoll. Wäre also natürlich klasse, wenn jemand mit Fachwissen noch einen Preisvergleich mit (geschätzten) Preisen der Einzelkomponenten zum Eigenbau hier einstellen könnte. Bedenkt aber bitte, dass es sich hierbei um einen Komplett PC direkt von einem Hersteller handelt. Diese sind ja normalerweise tendenziell teurer, als wenn man sich die Komponenten bei den gängigen Händler zusammenstellt und zusammenbauen lässt.

Als Vorteil zum Eigenbau hat man meiner Meinung nach ein rundes Gesamtpaket mit kostenloser 2 Jahres Garantie sowie die Möglichkeit diese kostengünstig zu verlängern. (z.b. mit Vor-Ort Service). Bei einem solchen Rechner (auch wenn umfangreiche Modifikationen wohl eh nicht möglich sind) sehr nett, im Fall des Falles nicht alles einschicken zu müssen. Außerdem finde ich das Gehäuse des Legion sehr ansprechend vom Design her!
27461875-XL4lB.jpg
Bearbeitet von: "stefv" 16. Aug
Sehr detailliert aufbereitet. Danke! Und ein Hot von mir. Es geht zwar günstiger mir vergleichbaren Komponenten glaube ich aber für eine bestimmte Zielgruppe sicherlich ein gutes Angebot.
Bearbeitet von: "Varlis" 16. Aug
1 hässliches Gehäuse vong Style her
Preis ist für lenovo ok. Hardware ist soweit schwer zu vergleichen. Aber nur von der Hardware her lohnt sich das eigentlich wenn man nichts selbst bauen will.
PeterPetersilie16.08.2020 12:04

1 hässliches Gehäuse vong Style her


Schade, dass du kein Geschmack hast.
Mein Beileid.
Bearbeitet von: "Beachi" 16. Aug
Kenne mich leider mit PCs überhaupt nicht aus, bin aber auf der Suche, um den neuen MS Flight Simulator flüssig zu spielen. Reicht der Rechner dafür aus?
Beachi16.08.2020 12:08

Schade, dass du kein Geschmack hast. Mein Beileid.



Ironie ist nicht wirklich deine Stärke, oder?
Streifenkarl300016.08.2020 12:10

Kenne mich leider mit PCs überhaupt nicht aus, bin aber auf der Suche, um …Kenne mich leider mit PCs überhaupt nicht aus, bin aber auf der Suche, um den neuen MS Flight Simulator flüssig zu spielen. Reicht der Rechner dafür aus?


MS FS 20 hat ja schon im April die Systemanforderungen preisgegeben, ich vermute dass dieses Gerät hier zwischen empfohlen und ideal arbeitet. Ideal wären laut Specs da 32 Mb RAM, 2080er Graka..ergo: reicht!
Bearbeitet von: "labelz" 16. Aug
labelz16.08.2020 12:16

MS FS 20 hat ja schon im April die Systemanforderungen preisgegeben, ich …MS FS 20 hat ja schon im April die Systemanforderungen preisgegeben, ich vermute dass dieses Gerät hier zwischen empfohlen und ideal arbeitet. Ideal wären laut Specs da 32 Mb RAM, 2080er Graka..ergo: reicht!


Das klingt ja schon mal nicht schlecht. Wenn man evtl den RAM hier noch günstig auf 32GB erweitern könnte, dann müsste es ja langen. Will eh nur auf Full Hd spielen, aber gerne mit maximalen Details.
Streifenkarl300016.08.2020 12:19

Das klingt ja schon mal nicht schlecht. Wenn man evtl den RAM hier noch …Das klingt ja schon mal nicht schlecht. Wenn man evtl den RAM hier noch günstig auf 32GB erweitern könnte, dann müsste es ja langen. Will eh nur auf Full Hd spielen, aber gerne mit maximalen Details.


Ja geh auch mit 16, ist ja empfohlen von Ms! Erst kaufen spielen und selbst testen, bevor du gleich selbst dran schraubst. Du schriebst ja du seiest Laie
Ja, meinen letzten Windows PC, den ich mir gekauft habe, war damals ein Pentium II 400 mit Voodoo 3dfx Deswegen bin ich da etwas überfordert wenn da steht zB i5, es aber dutzende Varianten davon gibt. Auch die verschiedenen Bezeichnungen der Grafikkarten sind für den Laien nicht mehr auseinander zu halten. Aber der FS juckt mich so sehr, dass ich es mal wieder wagen möchte, habe aber Angst, das falsche für viel Geld zu kaufen.
Wofür brauchen Studenten einen ,,Gaming PC"?

bzgl. des Rabattes für Studenten...

nur bezogen auf..,,Gaming"
Bearbeitet von: "EthanHunt" 16. Aug
Ein i5-System für knapp 1000€...????



Ersparnis... Eventuell!
Gutes System? "Naja....!"

Und schon wieder kein VGP!
Bearbeitet von: "DeChSa79" 16. Aug
Streifenkarl300016.08.2020 12:10

Kenne mich leider mit PCs überhaupt nicht aus, bin aber auf der Suche, um …Kenne mich leider mit PCs überhaupt nicht aus, bin aber auf der Suche, um den neuen MS Flight Simulator flüssig zu spielen. Reicht der Rechner dafür aus?


Ich würde ihn so wie er da steht nicht kaufen, dass sind 1000€, dafür ist mehr drin als ein popeliger i5.
Synerg1e16.08.2020 12:51

Ich würde ihn so wie er da steht nicht kaufen, dass sind 1000€, dafür ist m …Ich würde ihn so wie er da steht nicht kaufen, dass sind 1000€, dafür ist mehr drin als ein popeliger i5.


Auch als fertiger Komplett PC? Selber bauen geht leider nicht.
Streifenkarl300016.08.2020 12:25

Ja, meinen letzten Windows PC, den ich mir gekauft habe, war damals ein …Ja, meinen letzten Windows PC, den ich mir gekauft habe, war damals ein Pentium II 400 mit Voodoo 3dfx Deswegen bin ich da etwas überfordert wenn da steht zB i5, es aber dutzende Varianten davon gibt. Auch die verschiedenen Bezeichnungen der Grafikkarten sind für den Laien nicht mehr auseinander zu halten. Aber der FS juckt mich so sehr, dass ich es mal wieder wagen möchte, habe aber Angst, das falsche für viel Geld zu kaufen.


dann biste hier ja gut aufgehoben.
Gibt's Infos zum Netzteil?
Bin "dank" G-Sync Monitor im Prinzip an Geforce gebunden, daher für mich gar nicht so uninteressant
Streifenkarl300016.08.2020 12:10

Kenne mich leider mit PCs überhaupt nicht aus, bin aber auf der Suche, um …Kenne mich leider mit PCs überhaupt nicht aus, bin aber auf der Suche, um den neuen MS Flight Simulator flüssig zu spielen. Reicht der Rechner dafür aus?


Sollte eigentlich reichen, entspricht ja auch den von Microsoft empfohlenen Anforderungen. Aber der i5 10400f könnte, wenn du nahe des Boden fliegst zum Flaschenhals werden, da der Boden sehr Prozessorlastig ist
Bearbeitet von: "Joris_K." 16. Aug
27463145-MRAEh.jpg
Wie sieht es denn mit dieser Konfiguration aus?
Synerg1e16.08.2020 12:51

Ich würde ihn so wie er da steht nicht kaufen, dass sind 1000€, dafür ist m …Ich würde ihn so wie er da steht nicht kaufen, dass sind 1000€, dafür ist mehr drin als ein popeliger i5.


Mit ner 2070 Super, aha, wo denn?
Ryker16.08.2020 13:39

Sehr schlecht


Echt? Weil es 2060 statt 2070 ist? Oder ist der Prozessor mies?
Streifenkarl300016.08.2020 13:41

Echt? Weil es 2060 statt 2070 ist? Oder ist der Prozessor mies?


Lass dir den lenovo hier nicht madig reden, der i5 der hier verbaut ist gehört zur neuesten Generation und hat mit einigen Vorurteilen der vorherigen Gen gebrochen. Das Ding reicht locker für den ms fs 20, auch wenn du dicht am Boden fliegst haha aber eine 747 in 100m Höhe über Hamburg zu fliegen ist sowieso kein Spaß
Eine 2070er super graka in einer passablen config für unter 1000- damit kannste nix falsch machen!
williwuehl16.08.2020 12:15

Ironie ist nicht wirklich deine Stärke, oder?


Das war keine Ironie von ihm
labelz16.08.2020 13:47

Lass dir den lenovo hier nicht madig reden, der i5 der hier verbaut ist …Lass dir den lenovo hier nicht madig reden, der i5 der hier verbaut ist gehört zur neuesten Generation und hat mit einigen Vorurteilen der vorherigen Gen gebrochen. Das Ding reicht locker für den ms fs 20, auch wenn du dicht am Boden fliegst haha aber eine 747 in 100m Höhe über Hamburg zu fliegen ist sowieso kein Spaß


Da stimme ich dir volkommen zu. Einige fixieren sich zu sehr auf die Nomenklatur i5, i7, oder der reinen Prozessorleistung. Fakt ist doch aber: Nicht jeder benötigt einen i7 zum spielen. Ich höre z.B: selten, dass die CPU der begrenzende Faktor sein soll beim spielen. Ob ich nun 6 Kerne, 12 Threads oder 8 Kerne, 16 Threads habe, ich kenne keine Spiele, die davon wesentlich profitieren würden. Okay vielleicht Horizon Zero Dawn bei maximaler Grasdetailstufe. Ich brauche das jedenfalls nicht. Ich habe auch das Gefühl, dass einige sich etwas zu sehr verkrampfen und Intel generell schlecht weg kommt. Ja AMD wischt Intel bzgl. der rohen Leistung vom Boden weg. Auch ist das Benehmen/Handeln von Intel sagen wir etwas fragwürdig die letzten Jahre gewesen.
Wenn es aber beispielsweise um die Gaming Performance, ist Intel tatsächlich meistens noch vorne. Der hier angebotene i5 liegt laut oben verlinkten Gaming Benchmarks leicht über bzw. gleich auf mit dem Ryzen 3600x. Hätte nicht gedacht, dass ich das mal sage: Aber der i5-10400 scheint Preis Leistungsmäßig sehr gut zu sein, für Intelverhältnisse natürlich .
Bearbeitet von: "stefv" 16. Aug
Ryker16.08.2020 14:03

Für ca 1300 sollte es so aussehen …Für ca 1300 sollte es so aussehen https://www.dubaro.de/GAMING-PC/Intel-GAMING-PC/Gamer-PC-i5-10600-mit-RTX2070Super::3499.html[Bild]


Ohne Betriebssystem für jemanden der ein Microsoft Spiel spielen will das win 10 voraussetzt.. Augenwischerei - aber er hat ja gefragt
Bearbeitet von: "labelz" 16. Aug
labelz16.08.2020 14:07

Ohne Betriebssystem für jemanden der ein Microsoft Spiel spielen will das …Ohne Betriebssystem für jemanden der ein Microsoft Spiel spielen will das win 10 voraussetzt.. Augenwischerei - aber er hat ja gefragt


WINDOWS 7 gibt's bei lizengo und man kann damit Win 10 installieren, das ist doch vollkommen irrelevant, ob dabei oder nicht
williwuehl16.08.2020 12:15

Ironie ist nicht wirklich deine Stärke, oder?



Also findest du ihn jetzt doch schön oder wie? Sinnlose Ironie.
Ich kaufe nie wieder einen OEM-PC. Habe 2016 einen von Msi gekauft und der ist nach 3 Jahren abgeraucht. Wenn Fertig-PC, dann von einer Firma, die den zusammenbaut und ordentliche Teile reinpackt.
EthanHunt16.08.2020 12:36

Wofür brauchen Studenten einen ,,Gaming PC"? bzgl. des Rabattes für S …Wofür brauchen Studenten einen ,,Gaming PC"? bzgl. des Rabattes für Studenten...nur bezogen auf..,,Gaming"


Selten so einen dummen Kommentar gelesen. Studenten bekommen - anders als Angestellte - die Hardware, die sie zum Teil tatsächlich BRAUCHEN, nicht vom Arbeitgeber gestellt. Weiterhin ist es ja wohl lächerlich, dass Studenten jeglicher Ansatz von Luxus verwehrt wird, obwohl sie die Zukunft unserer Gesellschaft darstellen. Bei solchen Kommentaren kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
Streifenkarl300016.08.2020 12:25

Ja, meinen letzten Windows PC, den ich mir gekauft habe, war damals ein …Ja, meinen letzten Windows PC, den ich mir gekauft habe, war damals ein Pentium II 400 mit Voodoo 3dfx Deswegen bin ich da etwas überfordert wenn da steht zB i5, es aber dutzende Varianten davon gibt. Auch die verschiedenen Bezeichnungen der Grafikkarten sind für den Laien nicht mehr auseinander zu halten. Aber der FS juckt mich so sehr, dass ich es mal wieder wagen möchte, habe aber Angst, das falsche für viel Geld zu kaufen.


Wenn du ein PC haben willst, den du selber nicht gut upgraden kannst aber halt eben direkten Herstellersupport hast, dann kauf dir den hier.
Aber es gibt immer wieder bessere Angebote bei Agando etc. als Fertig-PCs.
PeterPetersilie16.08.2020 12:04

1 hässliches Gehäuse vong Style her



Immer diese Leute, die keine Ahnung haben.
Das Ding hat einen Heckspoiler. Dadurch läuft der um 12% schneller.
stefv16.08.2020 14:00

Da stimme ich dir volkommen zu. Einige fixieren sich zu sehr auf die …Da stimme ich dir volkommen zu. Einige fixieren sich zu sehr auf die Nomenklatur i5, i7, oder der reinen Prozessorleistung. Fakt ist doch aber: Nicht jeder benötigt einen i7 zum spielen. Ich höre z.B: selten, dass die CPU der begrenzende Faktor sein soll beim spielen. Ob ich nun 6 Kerne, 12 Threads oder 8 Kerne, 16 Threads habe, ich kenne keine Spiele, die davon wesentlich profitieren würden. Okay vielleicht Horizon Zero Dawn bei maximaler Grasdetailstufe. Ich brauche das jedenfalls nicht. Ich habe auch das Gefühl, dass einige sich etwas zu sehr verkrampfen und Intel generell schlecht weg kommt. Ja AMD wischt Intel bzgl. der rohen Leistung vom Boden weg. Auch ist das Benehmen/Handeln von Intel sagen wir etwas fragwürdig die letzten Jahre gewesen. Wenn es aber beispielsweise um die Gaming Performance, ist Intel tatsächlich meistens noch vorne. Der hier angebotene i5 liegt laut oben verlinkten Gaming Benchmarks leicht über bzw. gleich auf mit dem Ryzen 3600x. Hätte nicht gedacht, dass ich das mal sage: Aber der i5-10400 scheint Preis Leistungsmäßig sehr gut zu sein, für Intelverhältnisse natürlich .


Dass Prozessoren in den letzten Jahren bei Spielen praktisch nie der limitierende Faktor war, liegt meiner Meinung nach daran, dass alle Spiele auf den miserablen Prozessoren der PS4 & Xbox-One laufen müssen. Das wird sich in den nächsten Jahren sicherlich ändern, wenn die Spiele anfangen die 8-Kern Zen-2 Prozessoren der neuen Konsolen auszureizen.

Ich würde mir jedenfalls keinen PC mit 6-Kern CPU mehr holen, wenn ich damit auch in ein paar Jahren noch sicher sein will, dass alle Spiele gut laufen. Ansonsten aber wohl aber ne runde Konfiguration, insbesondere wegen der 2070 super für unter 1000€.
Wahrscheinlich:
1) Müll Netzteil
2) Müll Mainboard
3) Müll SSD
4) Müll Kühler
5) Referenz GPU oder irgendein anderes mülliges Kühler Design
6) Achja.. Gehäuse ist wahrscheinlich auch komplett mies verarbeitet und mitm upgraden wirds schwer.
7) RAM ist auch immer exotisch bei sowas.

Preis ist zwar gut, aber um welchen Preis...
Pampers... ok
Das Gehäuse hat einen Knick in der Optik.
labelz16.08.2020 12:16

... Ideal wären laut Specs da 32 Mb RAM, 2080er Graka..


32 Megabit Ram .. hihihi.. Mein erster PC hatte glaube ich soviel.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text